Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:12
danke euch! Mal sehen vielleicht ist der Bericht ja später online


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:12
@Thorhardt
Meine Antwort bezog sich auf deine Frage um 19:54


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:12
@Luminarah
Die Frage interessiert mich auch. So wie es im TV aussah, war der Körper aufgrund noch fehlenden Bewuchses recht gut vom Weg aus zu erkennen. Wenn man ein bisschen nach links oder rechts guckt.
Bei Frau Graf hat er (wenn er es denn auch war) sich doch einige Arbeit mehr gemacht.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:13
@Luminarah
Nein,das denke ich nicht.
Der Täter wird nur von Tat zu Tat routinierter und sicherer.
Das ist ja das Schlimme,dass er nicht entdeckt wurde in den 1,5 Jahren .Das macht ihn mutiger auch In Hinblick auf Auffindeort,Tageszeit und Opfer.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:15
@Luminarah

Das hatte ich heute um 17.55 Uhr dazu geschrieben

Zumindest scheint es so, dass der Täter sich keine lange Vorbereitungszeit nahm, denn sonst hätte er Frau Obst an eine lange und gut vorbereitete Ablagestelle bringen und vergraben können . Es sei denn , er hatte sowas vorbereitet, aber genau in dem Gebiet war die Polizei am Suchen und es ihm somit nicht möglich .


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:32
Mein Mitgefühl gilt der Familie Obst. Ich werde aus dem Grund auch erst einmal, aus Rücksichtnahme, keine Kommentare mehr abgeben. Das muß man erstmal verkraften! Werde vorerst als stiller Mitleser natürlich weiterhin am Ball bleiben und die neuesten Entwicklungen abwarten. Wünsche der Familie Kraft in dieser schweren Stunde.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:50
Mein Mitgefühl geht nicht nur zur Familie der Toten,sondern auch allen Hallener Bürger.
Sie müssen jetzt in Angst und Schrecken leben.Besonders die Frauen in dieser Altersgruppe trauen sich sicher nicht mehr aus dem Hause und erst recht nicht mit Fahrrad.
Denke ml bei diesem schönen Frühlingswetter ist die Zeit bis zum Auffinden des Mörders sehr schwierig und ich denke da ist ein Teil Lebensfreude für alle Hallener Bürger(innen) verlorengegangen,wenn mann und frau nicht mehr unbefangen spazieren oder radeln können.
Auch an diese Mitbürger sollte gedacht werden.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 20:54
Die Betroffenheit in der Bevölkerung und auch die Angst sind überall zu hören. Ich denke, das ist auch ein guter Schutzmechanismus. Wer unbedarft und unvorsichtig ist, übersieht entweder wichtige Hinweise oder begibt sich selbst in Gefahr.

Ich hoffe für die Familie und für die Angehörigen, dass der Mörder schnell gefunden wird.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:03
@maikäferchen
@Thorhardt


Ich finde diese Überlegung auch aus folgendem Grund wichtig.

Wenn wir annehmen können ,dass es diesmal spontaner und weniger durchdacht ablief,dann wäre die Überlegung ,der Täter war zu der Zeit ,wo Frau Obst Zeitung austrug , auch unterwegs
und zwar nicht ,weil er ein Opfer suchte ,sondern
"sowieso unterwegs" war.

Ich finde es auch nicht routinierter ,eine Leiche offen abzulegen. Im Interesse des Täters muss es sein ,dass die Leiche möglichst spät entdeckt
wird am besten gar nicht. So hat er es ,falls es der gleiche Arsch ist, jedenfalls auch bei Frau Graf versucht. Das heisst ,die Problematik ist ihm durchaus klar.

Für mich bedeutet es dann aber ,er hat diese Tat begangen ,weil es gerade günstig war , und das Risiko in Kauf genommen ,weil der Drang stärker war, der Rest war dann eher improvisiert.

Das macht ihn doch sehr gefährlich , weil er jederzeit zuschlagen kann ,wenn er meint ,eine Gelegenheit ist da. Er hat es trotzdem gemacht ,obwohl alle wegen des Fall Grafs sensibilisiert waren . Und obwohl die Polizei maximalen Einsatz fahren wird.

Man kann nur raten ,da als Frau nicht alleine rumzujoggen oder zu spät nach Hause zu kommen. Ich glaube kaum ,dass der auf Frauen auf dem Fahrrad fixiert ist ,das wird er der Gelegenheit anpassen können.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:09
Luminarah schrieb:Man kann nur raten ,da als Frau nicht alleine rumzujoggen oder zu spät nach Hause zu kommen. Ich glaube kaum ,dass der auf Frauen auf dem Fahrrad fixiert ist ,das wird er der Gelegenheit anpassen können.
Erstaunlicherweise lassen sich manche ja auch selbst in solchen Zeiten nicht abschrecken davon... die Frau, die die Leiche heute fand, war ja auch allein da in der abgelegenen Gegend unterwegs. Ich würde momentan in Halle wahrscheinlich nicht mal den Müll allein rausbringen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:12
@Luminarah schrieb:
Luminarah schrieb:Wenn die Polizei ,die ja sehr vorsichtig ist, schreibt ,für einen Zusammenhang mit Nelly Graf spräche mehr dafür ,ist das schon relativ deutlich.
Sehe ich genauso.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:14
Comtesse schrieb:momentan in Halle wahrscheinlich nicht mal den Müll allein rausbringen.
Ich auch nicht


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:18
Nach wie vor bin ich der Meinung, dass es jemand ist, der seine Opfer ausspioniert und belauert.

Wir wissen nicht, wann NG getötet und abgelegt wurde. In dem Bereich, wo sie gefunden wurde, ist nicht gesucht worden. Es ist also auch möglich, dass vom Verschwinden bis zur Ablage ebenso wenig Zeit verstrichen ist.

Es könnte gut sein, dass er einen bestimmten Typ Frau sucht, da wird er es nicht dem Zufall überlassen, ob Gelegenheit besteht, seine Tat auszuführen, das hat er sicher vorbereitet.

Vorstellbar ist es meiner Meinung nach, dass er durch die schnelle Suchaktion der Polizei irritiert war. Der Zeuge im Bericht auf WDR hat keinen Tag genannt, an dem er das Auto gesehen hat. Er sprach nur von der vergangenen Woche, es könnten also alle Tage zwischen dem 16.04. und 21.04. gewesen sein.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:19
In dem WDR Bericht "Aktuelle Stunde" wird von 20 m entfernt zum nächsten Waldweg gesprochen und im Film sieht es auch so aus, als wenn die abgedeckte Leiche nicht 50 m weit im Wald liegt. Auch erscheint mir die Stelle nicht ganz so steil, aber das ist natürlich Ansichtssache. Ein kräftiger Mann könnte sie sicher dort abgelegt haben.

@diegraefin
@Luminarah

Nun ja, jetzt in Panik zu verfallen ist sicherlich ebenso falsch wie alleine dort durch den Wald zu spazieren/joggen als Frau. Ich denke eine erhöhte Achtsamkeit für sich selbst, aber auch gegenüber anderen ist angebracht und vll momentan, bis der Täter gefasst ist, solche einsamen Strecken zu vermeiden oder nur zu zweit zu nutzen. Es gibt einige Berufsgruppen, die gar keine Wahl haben. Das Haller Kreisblatt wird ja z.B. auch weiterhin ausgetragen werden in den frühen Morgenstunden und sicherlich auch in Frau Obsts ehemaligem Gebiet.

Ich hoffe einfach sie kriegen ihn bald, ich habe das Gefühl diesmal sind sie ihm viel näher auf der Spur. Liegt vll auch daran, daß alles so zeitnah passiert ist und der Einsatz der Polizei so groß war und ist.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:20
man ist vielleicht nun die ersten wochen vorsichtig, aber dann kommt der alltag wieder, und es ist leider oft nicht immer möglich in begleitung zu sein. und es ist doch warscheinlicher dass der täter ( HOFFENTLICH nicht ) erst in ein paar wochen / monaten wieder zuschlägt, als in den nächsten tagen.


melden
CNG
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:21
Comtesse schrieb:Erstaunlicherweise lassen sich manche ja auch selbst in solchen Zeiten nicht abschrecken davon... die Frau, die die Leiche heute fand, war ja auch allein da in der abgelegenen Gegend unterwegs. Ich würde momentan in Halle wahrscheinlich nicht mal den Müll allein rausbringen.
Ich habe sogar manchmal im Nachbarort ein ungutes Gefühl.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:27
Ich glaube nicht das Täter jetzt sofort oder in 6 Monaten zuschlægt.
Nein er wird warten bis etwas Gras drüber gewachsen ist.
In einem Jahr frühstens.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:28
@Anixiel

Dieses Denken könnte "er" sich zunutze machen.


melden
CNG
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:28
@Anixiel Hoffentlich hat er Spuren hinterlassen und ist bis dahin gefasst.


melden
Anzeige
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

26.04.2013 um 21:30
Hakima schrieb:gibt einige Berufsgruppen, die gar keine Wahl haben. Das Haller Kreisblatt wird ja z.B. auch weiterhin ausgetragen
Aber Männer können auch Zeitungen austragen :)


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden