Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tötungsdelikt Gabriele Obst

15.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Obst, Halle(westfalen)

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:13
Der lauert und wartet ist gut vorbereitet.


melden
Anzeige
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:14
@noctua
Ein Grund, weshalb sich die Zeugen nicht melden könnte auch sein, dass sie selbst etwas im Schilde führten. Was auch immer, kleine Betrügereien, Warenverschiebungen ... Also etwas vergleichbar harmloses, wo aber dennoch Angst vor Entdeckung bestehen kann.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:14
@Udvarias
Ich versetze nich in meine Person von damals,ich laufe auf dem Gehweg und sehe diesen Mann unter der Laterne stehen,gehe weiter überlege wie gehste dem aussem Weg.Ich dachte einfach weiter gehen alter Mann regnet passiert nichts,nur ab nach Hause bin naß müde 3 Std arbeit.Ich gehe weiter und plötzlich steht er neben mir,alles geht so schnell.Er grabscht mich an schiebt mich Richtung dunkler Einfahrt,ich schreie nein wehre mich reize mich los.Um Hilfe habe ich ncht geschrien ,ich war zu überrascht.Ja und das mqcht kein alter Mann ? Laut Gericht nein.Dazu gesagt ein alter Osteuropaer.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:15
@ashlee
Ich glaube nicht, dass er an diesen Örtlichkeiten auf ein Opfer wartet. Das wäre in beiden Fällen viel zu zeitintensiv gewesen und zu riskant von anderen entdeckt zu werden, wenn man dort mit seinem Fahrzeug über eine gewisse Zeit auf den engen Wegen steht.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:15
@Sven1213

Er wartet auf seine Gelegenheit.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:17
Ich vermute auch, dass er sie ausspioniert und wartet. Das wird zu seinem Vorgehen zählen. Wahrscheinlich braucht er es für sein Machtgefühl.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:17
@ashlee
Nur wie entsteht diese Gelegenheit? Sind das spontane Sichtungen oder kennt er seine Opfer vom sehen? schwierig alles.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:20
@Sven1213

Er hatte genug Gelegenheit seine Opfer auszuspionieren, zu beobachten....Zeitabläufe auszuspannen. An Zufallsopfer glaube ich nicht mehr. Da sitzt Kalkül hinter und der weiß auch schon wohin mit seinen Opfern. Der überläßt nichts dem Zufall.


melden
Udvarias
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:24
@ashlee
ashlee schrieb:Er hatte genug Gelegenheit seine Opfer auszuspionieren, zu beobachten....Zeitabläufe auszuspannen. An Zufallsopfer glaube ich nicht mehr. Da sitzt Kalkül hinter und der weiß auch schon wohin mit seinen Opfern. Der überläßt nichts dem Zufall.
So furchtbar es ist, aber da bin ich mir auch ziemlich sicher.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:26
Ist es nicht wahrscheinlich, dass der Täter bereits in der Vergangenheit versucht hat, zu "Übungszwecken" (angesichts seiner offensichtlich intensiven Planung) mit Frauen, die seinem "Typ" entsprechen, in relativer örtlicher Abgeschiedenheit an seinem Fahrzeug oder von seinem Fahrzeug aus in Kontakt zu kommen? Vielleicht gab es bereits Tatversuche, die gescheitert sind, weil sich plötzlich Dritte genähert haben, und der Täter sein Vorhaben aufgeben musste?

@noctua

Gut möglich und vielleicht sogar schon gesehen worden.

Ich erinnere mich an einen Bericht, in dem angemerkt wurde, jemand hätte gesehen, wie Frau Graf einige Zeit vor ihrem Verschwinden von einem dem Beobachter Fremden bedrängt worden wäre . Ich meine, es hiess sogar in der Hachhowe, aber sicher bin ich mir da nicht mehr.

Vielleicht war das so , vielleicht war es aber gar nicht Frau Graf, denn ich denke, dann hätte sie das daheim erzählt und die Beobachtung wäre gewichtiger bewertet worden.
Vielleicht war es ja eine Frau, die vom Typ her Frau Graf entsprach.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:28
Stichwort: Zeugen haben sich (angeblich) nicht gemeldet (die Streitenden)
Ich finde eine kriminelle Handlung vor deren Entdeckung sie Angst haben abwegig.

Was ist mit der Theorie, dass sie sich längst gemeldet haben? Die Polizei schützt sie aber?

Hatte mehrfach in den Raum geworfen, dass beide aus den selben Geschäften einkaufen.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:28
@maikäferchen

Dann bleibt nur zu hoffen, dass sich Frauen, denen so etwas passiert ist, melden.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:30
@maikäferchen
Dieser Vorfall, mit dem Fremden soll wie ich es in Erinnerung haben, sich in dem Supermarkt in dem sie gearbeitet hat, im Kassenbereich abgespielt haben.


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:30
@MrSmith
Nicht alles, was die Polizei weiß, wird auch bekannt gegeben. Womit, mit Recht! ;-)


melden

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:31
@Sven1213
Nein, es gab zwei. Das, worauf @maikäferchen anspricht war eine Situation an den besagten Bänken in der Hachhowe. Aber sie hat auch Recht, Frau Graf hätte es sicherlich zu Hause erzählt. Sowas vergißt und verschweigt man wohl kaum.


melden
Anzeige

Tötungsdelikt Gabriele Obst

25.04.2013 um 21:31
@Sven1213

Neee, mit dem Supermarktmann hatte Frau Graf ein Gespräch, bei dem sie sehr bestürzt wirkte.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden