Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Madeleine McCann

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 19:57
Ich habe mir mal die Worte von StA Wolters in der australischen Sendung angeschaut.
Inside the secret lair of prime suspect in Madeleine McCann's disappearance | 60 Minutes Australia


Im Prinzip antwortet er ja, dass er leider nicht sagen kann, woher sie so sicher zu wissen glauben, dass Maddie tot ist.
Und auf die Nachfrage, ob es an Bildern liegen könnte, die gefunden wurden; dass er nicht sagen darf ob es an Bildern liegt oder nicht.

In der Sendung wird spekuliert, dass es, zusammen mit Bildern und evtl. Augenzeugen, die CB gesehen haben, u.a. die Auswertung des Handymasten in der Nähe des Appartmentkomplexes ist (zeitliche, räumliche Koinzidenz), die für eine Anklage reichen könnte.

Wolters sagt aber auch ganz klar, dass Sie weder eine Leiche haben, noch Leichenteile, was mich verwundert, da er zu den Bildern ja nichts sagen wollte.

Für mich ergibt sich hier das Bild, dass CB um eine Anklage nicht herumkommt, es aber nicht leicht werden wird, ihm etwas konkretes vorzuwerfen.

Denn: Da CB ja auch in der einschlägigen Welt der KPs oder des Darknets unterwegs war, ist es nicht unbedingt gesichert, dass evtl. vorliegende Bilder von ihm stammen, sondern er könnte ja auch auf anderem Wege an diese gekommen sein. Mit anderen Worten: Wer sagt uns denn, dass nicht einer der z.B. anderen 30.000 Tatverdächtigen, gegen die seit Kurzem bekanntermaßen ermittelt wird, diese Bilder ins Netz geladen hat oder jemand ganz anderes viel früher?

Es müsste dann ein eindeutiges Merkmal von CB oder seines Lebensumfeld auf diesen (vermeintlich existierenden) Bildern zu finden sein.

Die Pädoring-Hypothese habe ich auch noch nicht ganz aufgegeben, aber ich glaube, dass Typen wie CB da keine Rücksicht auf Verluste nehmen würden, um Ross und Reiter zu nennen, wenn die Ausweglosigkeit der Lage in einer evtl. Verhandlung offensichtlich werden.
Abwarten!


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 20:02
DasAndere schrieb:Für mich sieht es auf dem Foto von dem VW Westfalia so aus,
als wäre am Steuer ein Mann mit seitlich kurz geschorenen Haaren
Und einem Zopf oben am Kopf
zudem sehe ich noch eine Person
mit dunklen etwas über schulterlangen Haaren und Sonnenbrille
auf dem Kopf,
die am Fahrzeug steht und sich in der Scheibe spiegeln könnte.

Aber vielleicht täusche ich mich da auch.
Ich sehe dasselbe wie du. In dem mittleren Fenster spiegelt sich offenbar eine Frau mit dunklen Haaren. Rechts vom Fahrerfenster die nächste Scheibe sehe ich deutlich einen Mann mit einem hageren Gesicht, einer nach unten gebogenen Nase und geschorenen Seitenhaaren, aber hinten lang. Er erinnert mich etwas an Michael T. Ich wünschte man konnte die Spiegelungen in den Scheiben schärfer und mit mehr Kontur stellen.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 20:26
Mir fallen am Westfalia die vielen Lüftungsgitter an der Seite auf. Ist das normal? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus.
(Wenn es schon diskutiert wurde - kann es gerne gelöscht werden.)


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 20:33
Swagger schrieb:Da CB ja auch in der einschlägigen Welt der KPs oder des Darknets unterwegs war, ist es nicht unbedingt gesichert, dass evtl. vorliegende Bilder von ihm stammen, sondern er könnte ja auch auf anderem Wege an diese gekommen sein.
Ich glaube kaum, dass C.B. jemand ist, der die EXIF-Daten von seinen Bildern bzw. Filmen entfernt, bevor er sie speichert. Vermutlich weiß er gar nicht, was das ist. Da es ja wohl zahlreiche Bilder gibt, auf denen er selbst zu sehen ist, kann man deren EXIFs dann einfach mit den EXIF von Bildern abgleichen, auf denen er nicht zu sehen ist.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 20:34
@Swagger danke für deine inhaltliche Zusammenfassung des Videos.

Hierzu ist mir was eingefallen. Im Spiegel TV Beitrag vom " "Mein Freund Christian B.": Ein Bekannter packt aus"
"Mein Freund Christian B.": Ein Bekannter packt aus
wird ab Minute 09:42 ein Dokument der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord eingeblendet. Dieses Dokument hat den Vermerk "Inaugenscheinnahme Asservate" und beschreibt Beweismittel, welche zu einem unbekannten Zeitpunkt von den EB sichergestellt und offensichtlich an die EG Wald (damals aktiv im Fall Inga) übermittelt wurden zum Zwecke der Überprüfung, ob es Hinweise auf den Fall Inga gibt. (Ergebnis: keine Hinweise zum Fall Inga)

Warum ich sage "zu einem unbekannten Zeitpunkt"? Wir sind ja hier davon ausgegangen, das besagter Fund mit über 8.000 Dateien durch die Durchsuchungen am 23.02.2016 in Braunschweig und Neuwegersleben zu Tage kam. Dies kann aber nicht sein, denn das o.g. Dokument wurde bereits am 27.01.2016 ausgestellt. Dies bedeutet, es muss schon vorher eine Durchsuchung gegeben haben, bei der Speichermedien gefunden wurden, die dem TV zugeordnet werden konnten. Im Beitrag wird gesagt, dass im Oktober 2015 das Gelände in Neuwegersleben mit einem Hubschrauber überflogen wurde, und knapp zwei Monate später der tote Hund per Zufall von der Polizei gefunden wird, darunter 6 USB Stick und 2 Speicherkarten in einem Etui in einer Lidl-Tüte.
Ergo gab es im Dezember 2015 den Fund mit Hund und Speichermedien, und wohl im Februar 2016 eine erneute Durchsuchung, zusätzlich dann im Juni 2018 noch einmal ( Beitrag von MarliPub, Seite 420 )

Worauf ich eigentlich hinaus wollte:
Swagger schrieb:Denn: Da CB ja auch in der einschlägigen Welt der KPs oder des Darknets unterwegs war, ist es nicht unbedingt gesichert, dass evtl. vorliegende Bilder von ihm stammen, sondern er könnte ja auch auf anderem Wege an diese gekommen sein. Mit anderen Worten: Wer sagt uns denn, dass nicht einer der z.B. anderen 30.000 Tatverdächtigen, gegen die seit Kurzem bekanntermaßen ermittelt wird, diese Bilder ins Netz geladen hat oder jemand ganz anderes viel früher?
Im Dokument steht unten:
Ein Teil der Aufnahmen weisen Metadaten einer Casio Exilim EX-Z850 auf. Ein solches Modell wurde durch die Braunschweiger Kollegen sichergestellt.
Ein vergleichbares Modell der besagten Digitalkamera hier: https://www.digitalkamera.de/Kamera/Casio/Exilim_EX-Z850.aspx
Ggf. gibt es Bildmaterial, welches Hinweise auf Maddie gibt, und ebensolche Metadaten aufweist.
Aber dies ist auch nur eine Vermutung von mir.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 21:26
@iKate
iKate schrieb:Mir fallen am Westfalia die vielen Lüftungsgitter an der Seite auf. Ist das normal? Ich kenne mich da überhaupt nicht aus.
(Wenn es schon diskutiert wurde - kann es gerne gelöscht werden.)
Da der Camper höchstwahrscheinlich eine kleine Kochzeile hat, werden es wohl Lüftungsschlitze
und vielleicht noch irgendwelche Anschlüsse sein.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

29.06.2020 um 21:32
Lese hier schon länger mit,
habe mir das Bild von dem Westfalia mal genauer angeschaut.
In dem ersten Fenster sehe ich genau wie Ihr einen blonden Mann mit Sonnenbrille auf dem Kopf.
In der zweiten Scheibe sehe ich einen großen dunklen Hundekopf, im Innenraum . Es sieht für mich aus als wenn die Person den Hund beobachtet.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 01:56
iKate schrieb:Mir fallen am Westfalia die vielen Lüftungsgitter an der Seite auf. Ist das normal?
Camper sind nicht gerade mein Spezialgebiet.

Ich habe mir bei Google mal einige Bilder von T3 Westfalias angeschaut.

Ich habe keinen gesehen, der alle Lüftungsgitter und Anschlüsse hat, wie der im Fall Maddie.

Eins wird wohl die Klappe sein, hinter der sich der Anschluss für den Landstrom befindet. Das längliche Gitter könnte ne Belüftung für den Kühlschrank sein. Wenn ich das richtig sehe, dann ist der da hinter. Meine Tante hat einen T3 Westfalia Syncro. Der hat zwar ne Ramme und Seilwinde aber das lägliche Gitter hat er nicht. Nach den Google-Bildern haben das die meisten anderen auch nicht. Der Stromanschluss ist beim T3 meiner Tante hinter einer rechteckigen Klappe.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 10:41
vonCarstein schrieb:Gibt es Möglichkeiten dieses Bild zeitlich einzuordnen? Es könnte im Hafen von Malaga, Spanien entstanden sein von wo aus man mit der Fähre nach Marokko kommt. Das muss nicht im direkten Zusammenhang mit Maddie stehen, aber wer weiss. Drogengeschäfte würden einem da auch einfallen. Für eine Timeline von CB könnte es jedenfalls relevant sein.
Wer hat denn eigentlich die Aufnahme gemacht? Ist es ein 'ähnliches' Fahrzeug wie C.B.s T3 oder soll es tatsächlich seins sein? (Dann wäre ja nicht verwunderlich, dass er drin sitzt und evt. auch der Österreicher.)

Was mich irritiert ist das D-Schild, der T3 hatte ja ein portugiesisches Kennzeichen.

Fahrzeug 2: VW T3 Westfalia
Farbe: weiß / gelb
Kennzeichen: Im Mai 2007 waren portugiesische Kennzeichen am Fahrzeug montiert.
Verbleib: Der Verbleib des Fahrzeugs ist geklärt.
Hinweis: Der Beschuldigte war nicht Halter des Fahrzeugs. Der Halter ist als Tatverdächtiger auszuschließen.


https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/Fahndungen/Personen/BekanntePersonen/43_Jaehriger_Deutscher_TV/Sachverhalt.html?nn=...


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 10:42
hyetometer schrieb:Was mich irritiert ist das D-Schild, der T3 hatte ja ein portugiesisches Kennzeichen.
Aber genau das D-Schild sieht man auch auf den Fotos vom BKA.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 11:21
Das Bild stammt vom BKA.
Es sind verschiedene Bilder des Campers an verschiedenen Orten abrufbar zu finden hier unter "Weitere Bilder.."
https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/Fahndungen/Personen/BekanntePersonen/43_Jaehriger_Deutscher_TV/Sachverhalt.html?nn=...
Es handelt sich wohl immer um denselben Bus, der zumindest auf EINEM Bild ein deutsches Kennzeichen hat.
War nicht in der Presse zu lesen, dass CB genau wegen dieses Sachverhaltes Ärger (Geldstrafe) mit den Behörden hatte, gerade WEIL das Kennzeichen (noch) nicht umgeschrieben wurde?


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 12:12
Screenshot 20200629-134314 Samsung Inter
Mich irritiert dieses Bild
Quelle :

https://www.nau.ch/news/europa/maddie-mccann-portugiesische-polizei-wollte-christian-b-befragen-65729652


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 12:29
@Yemus
@Swagger


Danke, beim BKA habe ich blöderweise nach den Fotos auf der ersten Seite nicht weitergeblättert ...
Swagger schrieb:War nicht in der Presse zu lesen, dass CB genau wegen dieses Sachverhaltes Ärger (Geldstrafe) mit den Behörden hatte, gerade WEIL das Kennzeichen (noch) nicht umgeschrieben wurde?
Da ging es um den Jaguar.

@Einfach_Jacky

Das Bild wurde vor ein paar Tagen veröffentlicht. Amaral ist damit gekommen. Wann die Bemalung angebracht wurde, ist aber m. E. nicht gesagt worden.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 12:38
@Einfach_Jacky: ich glaube, dass das 2 verschiedene Fahrzeuge sind.

1) Das D-Schild ist auf dem Bild vom BKA viel ovaler als auf dem Bild von Amaral.
2) Der Bus "vom BKA" hat eine AHK, der von Amaral nicht
3) Der eine hat einen blauen Aufkleber rechts, von dem auf dem anderen nix zu sehen ist..
4) Einmal mit einmal ohne Bemalung, aber gut, da man die Bilder nicht Zeitlich einordnen kann, sagt das nun nix (Gilt auch für 3)).


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 12:46
Was ich als totalen Schwachsinn erachte ist, dass man auf kenem der Bilder das Nummernschild lesen kann, warum?


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 12:52
JosephConrad schrieb:Was ich als totalen Schwachsinn erachte ist, dass man auf kenem der Bilder das Nummernschild lesen kann, warum?
So verrückt es klingen mag, das BKA sucht ja nur Hinweise und nicht den TV, der hier auch gar nicht per Namen gesucht wird. Würde man das Kennzeichen veröffentlichen, wäre hier der Name evtl herauszufinden. (Ja! Jeder kennt den Namen... aber ich denke das ist der Grund)


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 13:12
@Yemus
zu 3) auf Amarals Bild ist auch eine AHK, wenn auch nur schwach, zu erkennen. Auch der weiß/silberne Streifen zwischen Nummernschild und Stoßstange ist auf den Fotos des BKA und auf Amarals Foto zu erkennen.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 13:13
Mückenfalle schrieb:So verrückt es klingen mag, das BKA sucht ja nur Hinweise und nicht den TV, der hier auch gar nicht per Namen gesucht wird. Würde man das Kennzeichen veröffentlichen, wäre hier der Name evtl herauszufinden. (Ja! Jeder kennt den Namen... aber ich denke das ist der Grund)
Das hat sicher auch Datenschutzrechtliche Gründe, aber wahrscheinlich sucht das BKA nach Menschen die das Fahrzeug identifizieren können. Man soll nicht durch ein Kennzeichen, das ja auch an anderen Fahrzeugen Verwendung gefunden haben kann, abgelenkt werden. Die Zeugen sollen sich an den T3 erinnern und nicht an das Kennzeichen.

Sieht man ja sehr schön hier im Thread. Die User fangen schon an nach dem Kennzeichen zu suchen. Dabei sollte man sich lieber auf das Fahrzeug konzentrieren. Im Gegensatz zum Kennzeichen konnte das vom TV nicht ausgetauscht werden.


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 13:16
Kann es sein, dass es sich hier um abwaschbare Farbe, die beim nächsten Regen ab ist, handelt und nicht um Lack? Die Deckkraft könnte das vermuten lassen. Weiters stellt sich die Frage ob ein erwachsener Mann soetwas selbst auf sein Auto malt.
Sind das seitlich am Wagen auch Zeichnungen?


melden

Vermisstenfall Madeleine McCann

30.06.2020 um 13:20
Käsepizza schrieb:Kann es sein, dass es sich hier um abwaschbare Farbe, die beim nächsten Regen ab ist, handelt und nicht um Lack? Die Deckkraft könnte das vermuten lassen. Weiters stellt sich die Frage ob ein erwachsener Mann soetwas selbst auf sein Auto malt.
Keine schlechte Idee mit der abwaschbaren Farbe - aber vielleicht auch sehr viel Mühe um es nur bis zum nächsten regen drauf zu haben. Wobei es ja in Portugal vielleicht weniger regnet. Hm, müsste man mal drüber nachdenken. Er hat sich ja gern als „Kinderfreund“ präsentiert mit Geschenken (als Kioskbesitzer) und vielleicht kommt da so ne Bemalung auf dem Auto bei den Kids auch „gut“ an. Aber ich habe hier auch irgendwo gelesen, dass es nicht ganz klar ist, ob das nicht die nachfolgenden Besitzer drauf gemalt haben


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland26 Beiträge