Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Doppelmord Babenhausen

24.657 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, 2009, Nachbar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 15:56
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Es wurden wohl drei DNA Spuren an der Leiche von KT entdeckt. Zwei konnten den Ermittlern zugeordnet werden.

Die dritte Spur ist bis heute nicht zugeordnet.
Bloß weil man im Rahmen von Ermittlungen den Verursacher einer Spur nicht ermitteln kann, heißt das ja wohl nicht, dass jetzt sämtliche Ermittlungen gegen alle Beschuldigte/Verdächtige umgehend einzustellen sind. Eine bloße ungeklärte Spur ist nicht automatisch ein Entlastungsindiz bzw. Ausschlusskriterium für die Täterschaft bestimmter Leute, wenn gegen diese viele belastende Indizien sprechen.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:00
Zitat von AndanteAndante schrieb:Bloß weil man im Rahmen von Ermittlungen den Verursacher einer Spur nicht ermitteln kann, heißt das ja wohl nicht, dass jetzt sämtliche Ermittlungen gegen alle Beschuldigte/Verdächtige umgehend einzustellen sind. Eine bloße ungeklärte Spur ist nicht automatisch ein Entlastungsindiz bzw. Ausschlusskriterium für die Täterschaft bestimmter Leute, wenn gegen diese viele belastende Indizien sprechen.
Habe ich davon gesprochen, dass diese ungeklärte Spur ein Beweis für die Unschuld des AD sei?


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:04
Zitat von HeribertHeribert schrieb:- ohne das man Stunden lang Podcast hören muss -
Zumal der durch auffällig viele Belanglosigkeiten immer wieder unnötig in die Länge gezogen wird, z.B. wie die beiden Journalistinnen sich bei ihren Recherchen fühlen etc. Das wirkt doch eher unprofessionell.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:04
Zitat von Cassandra71Cassandra71 schrieb:Mir fällt nach wie vor kein alternativer Täter ein, der vom Tod der Ehefrau und der Tochter profitiert hätte.
Was wissen wir schon, was in solchen Köpfen vorgeht. Genauso gut könnte man argumentieren, dass AD keinen Nutzen davon hatte, auch AT zu erschießen.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:28
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Zumal der durch auffällig viele Belanglosigkeiten immer wieder unnötig in die Länge gezogen wird
Irgendwie muss man die Zeit ja füllen, wenn es schon wenig neue Erkenntnisse gibt...
Wobei erstaunlich viele interessante Infos auf der Strecke bleiben, zB ob die Podcasterinnen sich bei ihrem Friseurbesuch selber die Haare machen ließen und ob der Pizzamann zu dem konspirativen Treffen eine schmackhafte Pizza Mafiosi dabei hatte... Naja, immerhin weiß ich nun, dass das Lieblingsgericht von Andreas SchniPo ist und die Podcasterinnen gerne Naanbrot essen...


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:44
Auch neu dürfte sein im Podcast Folge 4 ab Minute 50 die Geschichte um Daniel Schmidt. Dieser wurde von seiner eigenen Mutter bei der Polizei ins Gespräch gebracht weil er angeblich von KT bei einem Immobiliengeschäft abgezockt wurde. Lt. der Mutter hat er aus Hass ihr gegenüber den Mord an KT angekündigt und auch von einer Tatwaffe erzählt. Lt. Podcast ist er in fast 100 Fällen vorbestraft und hat lange im Knast gesessen. Sollte zumindest mal erwähnt werden diese Geschichte...


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 16:51
Zitat von frankydreamfrankydream schrieb:Ich habe es mir angetan und
- Urteil,
- Revisionbegründung,
- BGH- Revisionsurteil,
- Wiederaufnahmeantrag,
- Schriftverkehr im Wiederaufnahmeverfahren,
- Abweisungsbeschluss im WAV und
- Verfassungsbeschwerde
durchgelesen. Ich finde keinen Fehler.
Ich zitiere mich - wirklich ungerne - selbst. Wann kommt einmal ein konkreter Einwand gegen die Urteilsfeststellungen und ein Einwand gegen die Ergebnisse der weiteren Verfahren?

Aus dem Podcast habe ich bislang außer Geplauder über Gedanken, Vermutungen und Befindlichkeiten nichts herausdestillieren können.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 17:19
Zitat von frankydreamfrankydream schrieb:zitiere mich - wirklich ungerne - selbst. Wann kommt einmal ein konkreter Einwand gegen die Urteilsfeststellungen und ein Einwand gegen die Ergebnisse der weiteren Verfahren?

Aus dem Podcast habe ich bislang außer Geplauder über Gedanken, Vermutungen und Befindlichkeiten nichts herausdestillieren können.
Du hast wohl etwas zu hohe Anforderungen an einen podcast. Es geht doch natürlich in erster Linie darum, Informationen oder Vorgänge aufzuzeigen, die ggf. nicht oder nur unzureichend verfolgt wurden. interessant auch die Tatsache, dass heute das Indiz der Schmauchspur gar nicht mehr berücksichtigt werden dürfte und dies im Urteil schon ein gewisses Gewicht gehabt haben dürfte. Wenn man dazu dann die Mail von Herrn Koch als soko Teilnehmer nimmt aus der eindeutig hervorgeht, dass der Polizei Präsident voreingenommen war und massiven Druck ausgeübt hat, mehrere Polizisten nicht von der Unschuld überzeugt waren dann kann man zumindest schon mal ins grübeln kommen.


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 18:15
Zitat von MisterxxMisterxx schrieb:Du hast wohl etwas zu hohe Anforderungen an einen podcast. Es geht doch natürlich in erster Linie darum, Informationen oder Vorgänge aufzuzeigen, die ggf. nicht oder nur unzureichend verfolgt wurden. interessant auch die Tatsache, dass heute das Indiz der Schmauchspur gar nicht mehr berücksichtigt werden dürfte und dies im Urteil schon ein gewisses Gewicht gehabt haben dürfte.

Das halte ich für interessant. Das Indiz der Schmauchspur dürfte nicht mehr berücksichtigt werden? Haben das Bundesgerichtshof, das Gericht des Wiederaufnahmeverfahrens, das Beschwerdegericht des Wiederaufnahmeverfahrens und das Bundesverfassungsgericht ECHT allesamt übersehen? Wenn jetzt feststeht, dass die Schmauchspur nicht berücksichtigt werden darf, wäre ein neues WAV möglich... mal abwarten.
Wenn man dazu dann die Mail von Herrn Koch als soko Teilnehmer nimmt aus der eindeutig hervorgeht, dass der Polizei Präsident voreingenommen war und massiven Druck ausgeübt hat, mehrere Polizisten nicht von der Unschuld überzeugt waren dann kann man zumindest schon mal ins grübeln kommen.
RA Dr. Strate ist, soweit ersichtlich, auf das Angebot von Herrn Koch, zur Aufklärung beizutragen, nicht eingegangen. Hat Dr. Strate vielleicht die Erinnerungen und Empfindungen von Herrn Koch als unmaßgeblich erachtet?


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 18:55
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Das können die beiden auch machen, weil sie offensichtlich mehr Informationen haben.
Die beiden Podcasterinnen haben also mehr Informationen als die Polizei, die Staatsanwaltschaft, die Richter der mehreren Instanzen, die Verteidiger und sämtliche Journalist:innen, die sich vorher lange Jahre mit dem Fall beschäftigt haben?
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Bisher bringt der Podcast schon einige neue Informationen, leider hört die nicht jeder oder kann oder will sie nicht hören!
Neue Informationen, die genau wem vorher nicht bekannt waren? Den Podcasterinnen, Dir oder dem Gericht?
Zitat von MisterxxMisterxx schrieb:Es geht hier doch letztendlich seit 1259 Seiten nur um das Urteil und natürlich wird es zumindest für mich ein Stück weit in Frage gestellt wenn offenbar mehrere beteiligte Polizisten den Verurteilten für unschuldig halten.
Haben die Polizist:innen das vor Gericht ausgesagt und wenn ja, haben die dargelegt, ob das ein Bauchgefühl ist oder ob es dafür Belege gibt? Und ansonsten: Recht spricht in Deutschland immer noch ein Richter und nicht der Bauch eines Polizisten.
Zitat von MisterxxMisterxx schrieb:Infos lagen bisher nur aus dem Urteil vor und nicht noch zusätzlich aus den Ermittlungsakten...
Nicht, dass das Urteil gar auf den Ermittlungsakten beruht. Das wären ja ganz neue Informationen.
Zitat von muscariamuscaria schrieb:Zumal der durch auffällig viele Belanglosigkeiten immer wieder unnötig in die Länge gezogen wird, z.B. wie die beiden Journalistinnen sich bei ihren Recherchen fühlen etc. Das wirkt doch eher unprofessionell.
Das wirkt nicht nur unprofessionell, das IST unprofessionell. Auch wenn es neue Mode zu sein scheint, lieber über die eigenen Befindlichkeiten beim Arbeiten als über die Fakten zu reden.
Zitat von MisterxxMisterxx schrieb:Was wissen wir schon, was in solchen Köpfen vorgeht. Genauso gut könnte man argumentieren, dass AD keinen Nutzen davon hatte, auch AT zu erschießen.
Er hatte den Nutzen, dass endlich mal Ruhe im Karton ist. Das ist ja nun sehr offensichtlich. Einfach so das Motiv wegreden, ist schon sehr mutig.
Zitat von MisterxxMisterxx schrieb:Lt. Podcast ist er in fast 100 Fällen vorbestraft und hat lange im Knast gesessen. Sollte zumindest mal erwähnt werden diese Geschichte...
Vielleicht sollte das jemand mal dem Gericht sagen. Oder wenigstens dem Strate.


4x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 18:59
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Die beiden Podcasterinnen haben also mehr Informationen als die Polizei, die Staatsanwaltschaft, die Richter der mehreren Instanzen, die Verteidiger und sämtliche Journalist:innen, die sich vorher lange Jahre mit dem Fall beschäftigt haben?
Nein.

Sie haben mehr Informationen als ihre Zuhörer!
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Neue Informationen, die genau wem vorher nicht bekannt waren? Den Podcasterinnen, Dir oder dem Gericht?
Die Informationen waren ihren Zuhörern nicht bekannt.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:03
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Nein.

Sie haben mehr Informationen als ihre Zuhörer!
Zitat von Ma_VeMa_Ve schrieb:Die Informationen waren ihren Zuhörern nicht bekannt.
Und inwiefern ist das für irgendetwas relevant? Wenn ich den Spiegel über eine Gerichtsverfahren lese, habe ich auch mehr Infos als wenn ich die Bildzeitung über denselben Fall lese. Das sagt jetzt allerdings relativ wenig darüber aus, welche Infos vorhanden sind und welche für das Gericht entscheidend sind.

Wenn diese "Ich fühle mich von Albanern bedroht"-Nummer halbwegs repräsentativ ist für den Mehrtwert, der da vorhanden ist, dann ist das - bei aller Liebe - komplett irrelevanter relativistischer Scheiss.


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:04
Ich frage mich, warum hat AD die Bauschaum Schalldämpfer Anleitung auf Arbeit ausgedruckt. Man macht grundsätzlich nicht solche merkwürdigen Anfragen auf Arbeit, warum hat er es nicht in einem Internet Café oder öffentlich recherchiert, warum auf seinem Arbeitsplatz?
Denke das ist einer der Hauptfehler die er begangen hat. Auf Arbeit sucht man nicht nach Waffen/Schalldämpfer, ist in etlichen Firmen; die nix mit dem Thema zu tun haben - ein Kündigungsgrund.

Und das er die Anleitung auch gedruckt hat, sehr merkwürdig.

Für mich spricht das schon fast für ihn, also pro darsow, weil:
A) warum sollte er danach suchen
B) warum auf Der Arbeit
C) warum drucken

Da hat er sich ein Eigentor geschossen

So ein selbstgebauter Schalldämpfer- ich weiß nicht. Das funktioniert doch nicht wirklich


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:07
Zitat von HeribertHeribert schrieb:A) warum sollte er danach suchen
B) warum auf Der Arbeit
C) warum drucken
D) Warum nachweisbar nach einem längerem Telefonat mit der Ehefrau, das er von eben diesem Arbeitsplatz geführt hat.

Es wird übrigens auch gerne unter den Tisch gekehrt, dass er die Anleitung eben nicht nur nachweisbar an seinem arbeitsplatz-pc aufgerufen hatte, sondern auch noch an einem anderen Ort - auch wieder unter dem eigenen login - die datei ausdruckte.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:10
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Es wird übrigens auch gerne unter den Tisch gekehrt, dass er die Anleitung eben nicht nur nachweisbar an seinem arbeitsplatz-pc aufgerufen hatte, sondern auch noch an einem anderen Ort - auch wieder unter dem eigenen login - die datei ausdruckte.
Da hat er im Vortatverhalten sich einen Schnitzer erlaubt.
Hätte er wissen müssen, dass man heutzutage jeden Klick nachvollziehen können. Jeden Druck Auftrag. Alles.
Dann den eigenen PC zu manipulieren- kann man machen. Bringt halt nix


2x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:20
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Dann den eigenen PC zu manipulieren- kann man machen. Bringt halt nix
Das ist auch selten dämlich, mit dem Schraubenzieher am firmeneigenen PC rumzufummeln. Zumal er ja auch den Drucker hätte manipulieren müssen.

Aber es hat sich ja natürlich die Polizei aus "Gemütlichkeit" auf A.D. versteift. So ein gequirlter Quatsch.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 19:48
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Aber es hat sich ja natürlich die Polizei aus "Gemütlichkeit" auf A.D. versteift. So ein gequirlter Quatsch.
Bin ganz deiner Meinung! Alles was du schreibst, entspricht absolut meiner Meinung!


melden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:02
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Da hat er im Vortatverhalten sich einen Schnitzer erlaubt.
Hätte er wissen müssen, dass man heutzutage jeden Klick nachvollziehen können. Jeden Druck Auftrag. Alles.
2009 wäre es mir persönlich auch nicht klar gewesen, damit eine veritable Spur zu legen. Von daher ist mir sein Lapsus schon verständlich, für die EB und das Gericht war das wohl der Hebel.

Heute würde wohl jeder Täter, der die Hauptschule aus eigener Kraft bewältigten konnte, in einem Internetcafe surfen und dabei sein Gesicht so gut als möglich unkenntlich machen.

Irgendwie ist es aber schon schön, dass die EB doch immer wieder einen Schritt voraus sind.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:04
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Haben die Polizist:innen das vor Gericht ausgesagt und wenn ja, haben die dargelegt, ob das ein Bauchgefühl ist oder ob es dafür Belege gibt?
Ganz im Gegenteil. Die haben beschrieben, wie er ihre "Fangfragen" umschifft hat.


1x zitiertmelden

Doppelmord Babenhausen

10.04.2021 um 20:06
Zitat von frankydreamfrankydream schrieb:2009 wäre es mir persönlich auch nicht klar gewesen, damit eine veritable Spur zu legen. Von daher ist mir sein Lapsus schon verständlich, für die EB und das Gericht war das wohl der Hebel.
Ich war bis ich dieses Urteil gelesen habe auch immer der Meinung, man könne nur von dem PC auf die angesurften Seiten kommen und nicht auch umgekehrt auch vom Server aus.


melden