Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

26.03.2015 um 16:16
Und genau DAS versuchen die User, die hier einen Suizid, oder eine Straftat nicht ausschließen, ständig zu übermitteln. Man kann einfach niemals in einen Menschen hineinschauen. Der Mensch ist wahnsinnig komplex. Für mich wirklich ein absolutes Wunder und total faszinierend. Aber eben total unberechenbar!
Egal wie lange und gut man glaubt einen Menschen zu kennen- WISSEN tut man grundsätzlich erst mal gar nichts über ihn!


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

26.03.2015 um 20:30
@bavi
Nur mal ein Gedanke: Falls es sich um einen Suizid handeln sollte müsste der sich aber ne Menge Mühe gegeben haben, um nicht gefunden zu werden. Ist ja nicht so, dass nicht umfangreich nach ihm gesucht worden wäre.
Ja, ich denke, auch dieser Sachverhalt spricht eine eigene Sprache. Das Auto sollte, so wie es abgestellt war, gefunden werden. Er selbst hinterliess keinen Abschiedsbrief und ist nicht auffindbar.
Ich vermute, hier kommt auch wieder ein äusserst zuverlässiger Charakter zum Vorschein. Das Auto gehört wahrscheinlichlich durch Kauf den Eltern oder sie finanzieren es, deshalb ist es ihm ein Anliegen, das korrekterweise wieder zurückzugeben. FF selbst hat sich entweder gezwungenermassen weit entfernen müssen (aufgrund seiner Sichtung oder wegen der Jagd am 3.11. im vorderen Bereich des Clausberges). Vielleicht aber wollte er sich verstecken, aus Scham vor sich selbst und seiner Familie. Sein Selbstwert muss schon sehr weit unten gewesen sein, auf diese Möglichkeit deutet zumindest einiges hin.
Wenn er sich versteckt hat, willentlich, dann gibt es im Bereich Rennsteig (Abschnitt Vachaer Stein - Hörschel) auf jeden Fall eine gute Möglichkeit.
Und zwar war ich mal dort wandern und wir waren ganz viele und ich musste da mal. Die andern haben alle gewartet bei der Schutzhütte " Flüchtiger Hirsch". Ich bin lauf der linken Wegseite ein Stück weit ab vom Weg gelaufen und entdeckte eine eingezäunte Schonung (Schonflanzung). Man kommt da schon rein, wenn man will, aber ist man drin, wird man nicht gefunden. Vielleicht wollte er das so.
FF wäre bei dieser Option 4 Kilometer gelaufen vom Vachaer Stein. Liegt vom zeitlichen Ablauf her gut drin.

Ich würde dort suchen, habe aber erstens keine Zeit und zweitens hätte ich Angst, ihn zu finden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 11:59
Heute steht in SAT 1 dass Fabian tot gefunden wurde-wo und wann wird nicht geschrieben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 12:13
Ach je ... :(
Danke fürs Bescheid geben.

Hier noch der Link: https://www.sat1bayern.de/news/20150331/vermisster-fabian-fellenstein-tot-aufgefunden/


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 12:23
Die äußert knappe Meldung deutet darauf hin, dass der Fall als Familienangelegenheit eingestuft wird - ein Verbrechen kann man somit so gut wie ausschließen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 13:16
:-(


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 13:35
@KonradTönz
Es würde mich dennoch wundern, wenn es nicht noch eine Erläuterung der umstände der Auffindung geben würde. Die genaue Todesursache bliebe bei Suizid höchstwahrscheinlich unbekannt, was ich auch okay fände.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 13:40
Oh nein... wie traurig!!!!! :-(

Ich gehe aber von aus, dass es noch weitere Mitteilungen geben wird.
Scheint ja noch recht frisch zu sein die Nachricht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 15:38
Er wurde heute tot aufgefunden in der Rhön!


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 15:42
catwoman1974 schrieb:Er wurde heute tot aufgefunden in der Rhön!
Kann das mal jemand geographisch zuordnen? Fließt die da vorbei, wo er zuletzt gesehen wurde? Ehrlich gesagt interessiert es mich brennend , wo er gefunden wurde.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 15:55
Oh je :( aber steht nirgendswo was ausser auf Sat1Bayern 😕


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:07
KonradTönz1 schrieb:Kann das mal jemand geographisch zuordnen? Fließt die da vorbei, wo er zuletzt gesehen wurde? Ehrlich gesagt interessiert es mich brennend , wo er gefunden wurde.
Fluss? Gemeint ist vermutlich das Gebirge Rhön. Dann ist er einige km gelaufen. Google Maps sagt 42,5 km.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:11
Er kam aus bischofsheim und das ist in der Rhön.. Da steht nix wo er gefunden wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:12
Mein Beileid an alle die ihn kannten :(

Lest den Text nochmal; ) "an der rhön" gehört zum ortsnamen bischofsheim


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:14
Nach knapp einem halben Jahr Suche wurde jetzt der vermisste Fabian Fellenstein aus Bischofsheim an der Rhön trot aufgefunden. Der 27-Jährige war seit vergangenem November spurlos verschwunden. Damals hatter sich mit dem Auto auf den Weg zu seiner neuen Arbeitsstelle nach Essen gemacht, ist dort aber niemals angekommen.
Der Ort heißt "Bischofsheim an der Rhön"

Eine sehr traurige Angelegenheit, ich wünsche der Familie viel Kraft.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:20
Alles klar, wenn die Sat.1-Meldung derart interpretiert wurde, dann Kommando zurück.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:38
http://www.rhoenundsaalepost.de/lokales/aktuelles/art2826,287890


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 16:40
Er wurde Sonntag Nachmittag im Waldgebiet nahe des Rennsteigs gefunden.Vermutlich handelt es sich um FF !


melden

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 17:03
Hmm....Traurig....


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

31.03.2015 um 17:06
31.03.2015, PP Unterfranken

Seit Anfang November Vermisster tot aufgefunden - Kein Anzeichen für Fremdverschulden

BISCHOFSHEIM a.d. RHÖN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Nachdem ein 27-Jähriger seit Anfang November vermisst worden war, haben Spaziergänger am Sonntagnachmittag bei Eisenach in Thüringen eine Leiche im Wald entdeckt. Derzeit spricht alles dafür, dass es sich um den Vermissten handelt. Bislang liegen keine Hinweise für ein Fremdverschulden an dem Tod des Mannes vor. Letzte Klarheit über die Identität soll ein DNA-Gutachten erbringen. Die Ermittlungen zum Todesfall führt die Kriminalpolizeistation Eisenach in Thüringen.


Wie bereits mehrfach berichtet, war der 27-Jährige am 03.11.2014 gegen 03:00 Uhr von seinem Heimatort mit einem Pkw losgefahren, um in Essen eine neue Arbeitsstelle anzutreten. Weil er dort nicht angekommen war, haben Angehörige eine Vermisstenanzeige bei der Polizeiinspektion Bad Neustadt erstattet. Kurze Zeit später war im Bereich von Eisenach der benutzte Pkw geparkt aufgefunden worden. Von dem Vermissten fehlte aber weiterhin jede Spur. Auch Suchmaßnahmen der Polizei in Thüringen verliefen ergebnislos. In der Folge übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Schweinfurt die Ermittlungen.

Am Sonntag um 17:00 Uhr machte jetzt ein Spaziergänger im Waldgebiet nahe des Rennsteigs bei Eisenach die schreckliche Entdeckung. Er fand den Leichnam einer männlichen Person und verständigte die Polizei. Die Kriminalpolizeistation Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit liegen keinerlei Hinweise dafür vor, dass ein Fremdverschulden für den Tod des Mannes verantwortlich ist. Bezüglich der Identität spricht derzeit alles dafür, dass es sich um den Vermissten aus Bischofsheim handelt. Letzte Klarheit hierüber soll ein DNA-Abgleich bringen.
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/218484


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt