Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 12:34
Also ich ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit einem Statement mehrere Tage oder gar Wochen warten würde, zumal der Fall in den Medien sehr präsent war und momentan wieder ist. Welchen Sinn sollte das haben?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 13:23
Ich hänge noch immer bei dem Kontakt zwischen dem TV und dem Mitarbeiter.. Den Ansatz hier im Forum, er könnte aufgrund eines Alkoholproblems Hilfe gesucht haben und dann jemanden in diesem Arbeitsfeld kennen gelernt haben, kommt mir immer wahrscheinlicher vor. Zeitlich würde ich diese Begegnung Ende 2014, Anfang 2015 einordnen, denn offensichtlich hatte der TV in dieser Zeit eine Krise, zudem erwarb er das Grundstück in Neuwegersleben, es gab also eine räumliche Nähe. In Stendal bietet das Blaue Kreuz zum Beispiel eine Selbsthilfegruppe an, mit der der Mitarbeiter vielleicht etwas zu tun hatte. Eine Begegnung im therapeutischen Bereich würde ja auch unter die Schweigepflicht fallen und könnte daher noch nicht aufgedeckt worden sein. Wie der Kontakt dann jedoch auf privater Ebene gerutscht sein könnte, erschließt sich mir nicht einmal theoretisch.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 13:26
Zu den verschwinden von Inga auf den deutschen Fahndungsseiten: am 15.6.20 wurde das Interview mit Ingas Mutter veröffentlicht, da dürfte es also vermutlich noch nichts neues gegeben haben.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 15:47
Zitat von sherlockssherlocks schrieb:Ich hänge noch immer bei dem Kontakt zwischen dem TV und dem Mitarbeiter.. Den Ansatz hier im Forum, er könnte aufgrund eines Alkoholproblems Hilfe gesucht haben und dann jemanden in diesem Arbeitsfeld kennen gelernt haben, kommt mir immer wahrscheinlicher vor.
Ich denk da eher an einen Kontakt über ein Suchtprogramm. Was ich sehr auffällig finde ist, dass ein nahe Braunschweig/Helmstedt gelegener Suchthilfeverein auch dezidiert Programme in entsprechender Sprache für Aussteiger u.a. aus Spanien und Portugal anbietet.
Daher frage ich mich schon, ob nicht doch konkretere Verdachtsmomente gegen CB vorliegen und inzwischen wegen Mordes ermittelt wird.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 16:28
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:Ich denk da eher an einen Kontakt über ein Suchtprogramm. Was ich sehr auffällig finde ist, dass ein nahe Braunschweig/Helmstedt gelegener Suchthilfeverein auch dezidiert Programme in entsprechender Sprache für Aussteiger u.a. aus Spanien und Portugal anbietet.
Daher frage ich mich schon, ob nicht doch konkretere Verdachtsmomente gegen CB vorliegen und inzwischen wegen Mordes ermittelt wird.
Das scheint ja dann eine größere Spanisch oder Portugiesisch sprechende Community im Raum Braunschweig/Helmstedt zu sein, die unter Alkoholismus leidet. Möglich, dass CB Kontakte zu dem ein oder anderen unterhält oder unterhielt. Portugal ist ja nicht groß und darüber hinaus dünn besiedelt.

Auch ich glaube, dass die Verdachtsmomente konkreter sind, als uns bislang bekannt. Aber das darf natürlich nicht an die Öffentlichkeit, damit sich CB und seine Anwälte nicht bereits jetzt vorbereiten können.

Ich halte aber CB nicht für den Alki, der mit seinem Trinkverhalten ein Problem hat. Während der Gefängnisaufenthalte geht es ja auch ohne.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 16:38
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Ich halte aber CB nicht für den Alki, der mit seinem Trinkverhalten ein Problem hat. Während der Gefängnisaufenthalte geht es ja auch ohne.
Da gehts um Drogenentzugsprogramme. Könnte ihm auch während einer seiner Verhandlungen nahegelegt worden sein. Im Sinne einer weiterhin "guten Sozialprognose" könnte er sich dort für ein sucht-oder sozialtherapeutisches Programm gemeldet haben.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 16:44
Die Anwältin der Mutter von Inga und der Anwalt des Vaters von Inga äußerten unabhängig voneinander Kritik an den Ermittlungen.
Im Fall der seit mehr als fünf Jahren vermissten kleinen Inga haben die Anwälte der Eltern des Mädchens neue Ermittler gefordert. In den vergangenen fünf Jahren seien mehr als 2000 Hinweise und Spuren abgearbeitet worden, es seien aber viele Fragen offen geblieben, sagte Petre Küllmei, Anwältin der Mutter, in einem Interview mit der "Magdeburger Volksstimme". "Es gibt aber in jedem Fall einen erhöhten Arbeitsaufwand. Der müsste aber von neuen, unvoreingenommenen Ermittlern und zusätzlichen Experten endlich rasch erfolgen", forderte Küllmei. "Es ist vielleicht die letzte Chance, den Fall doch noch aufzuarbeiten."

Rechtsanwalt Khubaib Ali Mohammed, der Ingas Vater vertritt, sagte der "Bild"-Zeitung: "Die Polizei Stendal "verwaltet" den Fall aktuell. Der richtige Weg nach all den Pannen und Verzögerungen wäre, das LKA Sachsen-Anhalt mit den Ermittlungen zu beauftragen. Frische Ermittler führen zu frischen Ansätzen."
https://www.rtl.de/cms/anwaelte-fordern-im-fall-inga-unvoreingenommene-ermittler-4556939.html

Im Fall der ermordeten Maria Baumer ist es durch das Engagement der Familie des Opfers gelungen, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen wurden.
Sie legten eine Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg ein.
Die Wiederaufnahme der Ermittlungen war so erfolgreich, dass neue Indizien gefunden wurden, die es ermöglicht haben, eine Anklage wegen Mordes gegen den TV zu erheben.

Der Familie von Inga wünsche ich auch einen ähnlichen Durchbruch bei den Ermittlungen.
Einige Meter weiter landet Anwältin Ricarda Lang, die Maria Baumers Familie als Nebenkläger vertritt, einen Seitenhieb gegen die Ermittler. Sie erklärt, es sei nicht der Staatsanwaltschaft, sondern der Beschwerde der Angehörigen bei der Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg und der Kripo zu verdanken, dass das Verfahren wieder aufgenommen wurde.
https://www.onetz.de/oberpfalz/regensburg/perfekte-mord-angeklagter-fall-maria-baumer-schweigt-id3052142.html


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 17:22
Da besteht aber schon ein Unterschied:

Im Fall Baumer wurde gegen den damals konkret beschuldigten F. ermittelt. Diese Ermittlungen gegen F. wurden eingestellt, wogegen sich die Beschwerde der Angehörigen richtete. Daraufhin wurden die eingestellten Ermittlungen gegen F. aber nur gegen diesen, wieder aufgenommen.

Im Fall Inga gibt es so einen konkreten Verdächtigen bisher nicht, die dortigen Ermittlungen richteten sich, so lange man keinen Beschuldigten hatte, offenbar wie immer in solchen Fällen erst einmal gegen "Unbekannt" und wurden später auch als Ermittlungen gegen Unbekannt eingestellt, so weit wir wissen.

Was sich Ingas Angehörige anscheinend wünschen, ist eine generelle Neuauflage der Ermittlungen gegen alle, die in den Ermittlungsakten als sog. "Spuren" enthalten sind. Sie wünschen sich, anders als Marias Angehörige, nicht Ermittlungen gegen eine ganz bestimmte Person. Nun können aber Ermittlungsbehörden nicht schon dann jedesmal Ermittlungen generell wieder aufnehmen, wenn sich Angehörige das wünschen.

Sollten Ingas Eltern, die ja die Ermittlungsakten kennen, Anregungen und Ideen und Begründungen haben, gegen wen hier konkret warum Ermittlungen aufgenommen werden könnten, sollten sie dies der StA mitteilen und dann bei Ablehnung Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft in Naumburg einlegen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 18:54
Nachtrag: Das sog. Klageerzwingungsverfahren, in der StPO geregelt, ermöglicht es unter bestimmten Voraussetzungen Opfern oder Angehörigen, per Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft oder durch gerichtliche Entscheidung die StA zur Anklageerhebung zu zwingen, wenn die StA das Ermittlungsverfahren eingestellt hat.

Da man aber nur konkrete Personen anklagen kann, ist so ein Klageerzwingungsverfahren natürlich immer auf einen bestimmten Beschuldigten bezogen. Der Beschwerdeführer muss konkret angeben, weshalb dieser bestimmte Beschuldigte durch die StA anzuklagen ist, und dafür Beweismittel benennen

Im Prinzip gilt nichts anderes für das ausdrücklich in der StPO nicht geregelte, aber inzwischen mehr oder weniger anerkannte Ermittlungserzwingungsverfahren. Generelle Ermittlungen gegen Unbekannt erzwingen zu wollen geht grundsätzlich nicht. Das Oberlandesgericht Rostock (Beschluss vom 12.03.2004, Az. I WS 120/03) hat dazu ausgeführt:
Aber auch soweit - im Wege eines "Ermittlungserzwingungsverfahrens" - ausnahmsweise eine Anordnung an die Staatsanwaltschaft für möglich erachtet wird, die Ermittlungen wieder aufzunehmen, ist der vorliegende Antrag unzulässig, weil die für die Erteilung einer solchen Anordnung erforderlichen Voraussetzungen

- rechtsirrige Verneinung des Anfangsverdachtes einer strafbaren Handlung einer lebenden Person,

- Vorliegen völlig unzulänglicher Ermittlungen,

- grobe, den Kernbereich der zu ermittelnden Tatbestände betreffende Ermittlungsfehler oder

- abwegige Schlussfolgerungen aus den ermittelten Tatsachen nicht vorliegen.
Ich vermute, dass die Anwälte von Ingas Eltern aus diesen Gründen bisher von Anträgen auf Ermittlungserzwingung abgesehen haben.


3x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

02.07.2020 um 19:24
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:Da gehts um Drogenentzugsprogramme. Könnte ihm auch während einer seiner Verhandlungen nahegelegt worden sein. Im Sinne einer weiterhin "guten Sozialprognose" könnte er sich dort für ein sucht-oder sozialtherapeutisches Programm gemeldet haben.
Ah, das wusste ich nicht. Ich dachte, es geht dabei um Alkoholiker.

Das ist natürlich denkbar, dass ihm das für eine "weiterhin gute Sozialprognose" angeraten wurde. CB machte mit, weil ihm nichts anderes übrig blieb. Er sitzt dann da seine Termine ab, zeigt sich von seiner Sonnenseite, und jeder denkt: was für ein guter Junge. Und wir lassen uns die "gute Sozialprognose", die ihm ja schon ein Mal vor Gericht bescheinigt wurde, auf der Zunge zergehen. :-)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 08:34
Zitat von AndanteAndante schrieb:Aber auch soweit - im Wege eines "Ermittlungserzwingungsverfahrens" - ausnahmsweise eine Anordnung an die Staatsanwaltschaft für möglich erachtet wird, die Ermittlungen wieder aufzunehmen, ist der vorliegende Antrag unzulässig, weil die für die Erteilung einer solchen Anordnung erforderlichen Voraussetzungen

- rechtsirrige Verneinung des Anfangsverdachtes einer strafbaren Handlung einer lebenden Person,

- Vorliegen völlig unzulänglicher Ermittlungen,

- grobe, den Kernbereich der zu ermittelnden Tatbestände betreffende Ermittlungsfehler oder

- abwegige Schlussfolgerungen aus den ermittelten Tatsachen nicht vorliegen.
Kannst du bitte die Quelle zu dem Beschluss posten.
Ein Verweis auf ein Aktenzeichen nützt mir leider nichts.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 08:54
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Kannst du bitte die Quelle zu dem Beschluss posten.
Ein Verweis auf ein Aktenzeichen nützt mir leider nichts.
Die Quelle hat er doch angeben: OLG Rostock. Den Rest erledigt Google für Dich, ist wirklich nicht schwer. Hier, extra für Dich, der Volltext:
https://www.judicialis.de/Oberlandesgericht-Rostock_I-Ws-120-03_Beschluss_12.03.2004.html

Interessanter Fall.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 09:04
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Hier, extra für Dich, der Volltext:
Danke, zu gütig.
Zitat von OpLibelleOpLibelle schrieb:Den Rest erledigt Google für Dich, ist wirklich nicht schwer.
Du meinst, dass es Sinn und Zweck sei, die anderen User hier nach Links zu den Quellen für die Beiträge googeln zu lassen?
Es gibt in diesem Forum die Verpflichtung Quellen zu posten.
Unter anderem auch deshalb, damit niemand den Quellen anderer User hinterhergoogeln muß.
Das wissen aber auch alle, die ein paar Tage in dem Forum dabei sind.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 18:08
Ich würde hier in dem Thread gerne nochmal auf einen Punkt zurückkommen, der mir ein wenig Kopfzerbrechen bereitet:

Anfang Mai 2015 wussten wir nichts. Die Polizei suchte fieberhaft im Wald. Wir alle dachten an das kleine Mädchen mit Holz unterm Arm, welches sich im Wald verirrt hatte.

Aufgrund der Ergebnisse der Suchhunde war zumindest Tage später klar, dass Inga nicht im Wald war.

Als die Eltern 2017 erstmalig in der Öffentlichkeit aufgetreten sind, hat der Wald auch keine Rolle gespielt, sondern der Weg vom so-genannten Grillplatz zum Wohnhaus der Gastgeber.

Von wem kam denn dann eigentlich der Hinweis mit dem Wald? Warum hat die Polizei in den ersten Tagen ausschließlich im Wald gesucht? Ist dieser Tippgeber nicht vielleicht der Schlüssel?


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 18:29
Zitat von AndanteAndante schrieb:Aber auch soweit - im Wege eines "Ermittlungserzwingungsverfahrens" - ausnahmsweise eine Anordnung an die Staatsanwaltschaft für möglich erachtet wird, die Ermittlungen wieder aufzunehmen, ist der vorliegende Antrag unzulässig, weil die für die Erteilung einer solchen Anordnung erforderlichen Voraussetzungen

- rechtsirrige Verneinung des Anfangsverdachtes einer strafbaren Handlung einer lebenden Person,

- Vorliegen völlig unzulänglicher Ermittlungen,

- grobe, den Kernbereich der zu ermittelnden Tatbestände betreffende Ermittlungsfehler oder

- abwegige Schlussfolgerungen aus den ermittelten Tatsachen nicht vorliegen.
@Andante
Kannst du bitte erklären, was das Urteil in einem völlig anderen Prozess hier für eine Relevanz haben soll?
Was hat die Tatsache, dass das OLG Rostock in dem von dir erwähnten Fall das Klageerzwingungsverfahren abgelehnt hat, mit dem Fall der vermissten Inga Gehricke zu tun? Nichts.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 18:38
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Kannst du bitte erklären, was das Urteil in einem völlig anderen Prozess hier für eine Relevanz haben soll?
Was hat die Tatsache, dass das OLG Rostock in dem von dir erwähnten Fall das Klageerzwingungsverfahren abgelehnt hat, mit dem Fall der vermissten Inga Gehricke zu tun? Nichts.
Ich kann mich dem nur anschließen. Wir sollten uns auf das Wesentliche fokussieren. Alles andere ist Sand im Getriebe. Immer wieder wird die Diskussion abgelenkt durch Schauplätze, die mit dem Fall gar nichts zu tun haben.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 18:58
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Im Fall der ermordeten Maria Baumer ist es durch das Engagement der Familie des Opfers gelungen, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen wurden.
@Kreuzbergerin

Ich habe mich auf die Frage der Wiederaufnahme von Ermittlungen auf Betreiben von Opferangehörigen bezogen. Angefangen hast DU damit, und zwar mit dem Fall Baumer, der mit dem Fall Gehricke nun auch nicht gerade viel zu tun hat.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 19:03
Zitat von AndanteAndante schrieb:@Kreuzbergerin

Ich habe mich auf die Frage der Wiederaufnahme von Ermittlungen auf Betreiben von Opferangehörigen bezogen. Angefangen hast DU damit, und zwar mit dem Fall Baumer, der mit dem Fall Gehricke nun auch nicht gerade viel zu tun hat.
Ja, gut. Aber wir müssen uns ja nun wirklich nicht damit aufhalten.

Ich wiederhole meine Frage: Woher kam her Hinweis mit dem Wald, in dem Inga gar nicht war? Die Eltern haben sie dort nicht gesehen, die Geschwister auch nicht. Trotzdem ist man mit Hindertschaften in den Wald gegangen und hat nach Inga gesucht, die sich verlaufen haben könnte. Keiner hat sie dort gesehen, aber die Polizei sucht trotzdem mit Hundertschaften den Wald ab?

Ist dieser Hinweisgeber eventuell der Schlüssel?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 19:07
Zitat von AndanteAndante schrieb:Ich habe mich auf die Frage der Wiederaufnahme von Ermittlungen auf Betreiben von Opferangehörigen bezogen. Angefangen hast DU damit, und zwar mit dem Fall Baumer, der mit dem Fall Gehricke nun auch nicht gerade viel zu tun hat.
Und dafür postest du irgendein Urteil, ohne einen Link dazu zu setzen und ohne zu erklären was das Urteil des OLG Rostock mit dem Fall Inga zu tun hat.
Klageerzwingungsverfahren werden abgelehnt, das kommt vor.
Sollen jetzt alle Urteile von abgelehnten Klageerzwingungsverfahren der letzten Jahrzehnte gepostet werden?

Mit dem Argument, dass jemand anders „angefangen“ hat?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

03.07.2020 um 19:14
@Kreuzbergerin

Es geht nicht um Klageerzwingung, sondern um erst mal um Ermittlungserzwingung. Dazu enthält der OLG-Beschluss allerhand Interessantes. Es wird natürlich niemand gezwungen, ihn zu lesen. Im übrigen poste ich, was ich für richtig halte, auch ohne deine Erlaubnis.


melden