Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der seltsame Tod der Elisa Lam

1.426 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Video, 2013 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 10:37
@Themis
Nein, ich glaube nicht das man den von innen wieder alleine verschliessen kann.
Besonders weil der Einstieg relativ klein ist, deshalb wird man den Deckel auch nicht nur halb von der Öffnung wegschieben können, um ihn dann von drinnen wieder "relativ" einfach draufschieben zu können.
Das alleine würde bedeuten, das sie sich von innen irgendwo festgehalten haben muss, um mit der freien Hand den Deckel wieder feste zu verschließen.
Das ist in meinen Augen völlig unrealistisch, denn sie hätte für diesen Kraftakt, entweder beide Hände gebraucht, oder festen Boden unter den Füßen haben müssen.
Beides ist aber in den zu 3/4 gefüllten großen Tanks nicht möglich.


Was das Datum angeht.
Ich habe jetzt auf 2 Seiten als Datum den 31.12 gelesen.
Normalerweise wird aber immer nur das Datum genannt, wo Elisa gefunden wurde. Das Datum der Videoaufzeichnung wird extrem selten erwähnt, da es ja auch immer unkenntlich nur zu sehen ist.
Lediglich auf zwei Seiten wird der 31.12 genannt.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 10:52
@Tyson1511
Ich finde auch unterschiedliche Angaben bzgl. des Datums:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/hotel-des-schreckens-tot-im-wassertank-12105036.html
Ein Überwachungsvideo zeigt vermutlich die kanadische Studentin am 31. Januar 2013 im „Cecil“. Knapp drei Wochen später wird sie tot in einem Wassertank auf dem Hoteldach gefunden.
http://www.mopo.de/panorama/hotel-horror-leiche-in-trinkwassertank-gefunden,5066860,21910530.html
Ein Mechaniker fand den Grund: eine Leiche! Bei der Toten handelt es sich um die kanadische Touristin Elisa Lam (21), die am 31. Januar spurlos verschwunden war.
Aber da sie ja seit dem 31.1. vermisst wird und das Video ja vom Tage ihres Verschwindens sein soll, gehe ich mal davon aus, dass es vom 31.1. ist. Und sie war ja wohl auch erst seit dem 26.1. vor Ort.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 12:20
Gibts eigene eine plausible Erklärung weshalb die timeline so schlecht zu lesen ist?Das Bild selber ist doch nicht so unscharf...


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 13:50
@flashster
Genau das wirft ja ebenfalls viele Spekulationen auf. Nein, es ist nicht bekannt WARUM die Zeitangaben unkenntlich gemacht wurden.
Auch kann man nachlesen, dass auf dem öffentlich gemachten Video angeblich 54 sec. fehlen.
Rein theoretisch ist es also möglich, das bewusst etwas rausgeschnitten wurde in der Aufnahme. Z. B eine zweite Person.
Und mal angenommen man würde zwischendurch tatsächlich eine zweite Person vor dem Fahrstuhl sehen können, wäre das Video nur noch halb so mysteriös.

Ist eigentlich nur mir aufgefallen das man via Google relativ wenig über diesen Fall und der Person Elisa findet?!? Das meiste sind verschieden in Szene gesetzte Videos vom Fahrstuhl. Und irgendwelche Verschwörungstheorien.

Und in auffallend vielen Boulevard Berichten, wird immer auf eine kommende Verfilmung und/oder dem Film dark water hingewiesen.
Gute Werbung, aber wenig Fakten über Elisa


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 21:17
Weiß man, warum das Video überhaupt öffentlich gemacht wurde? was will die Polizei damit erreichen? auf dem Video ist nur das Opfer zu sehen das ja klar identifiziert ist, also das übliche "wer kennt sie" fällt also raus. und soweit ich mich richtig erinnere wurde das Video auch erst nach ihrem auffinden veröffentlicht. was wollte man also damit bezwecken das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 21:26
@gewuerzgurke
Vielleicht wollte die Polizei damit beweisen, das Elisa Psychose hatte und sie sich selbst umgebracht hat. Deswegen hat man das Video veröffentlich um zu zeigen das sie schon im Fahrstuhl nicht mehr bei Sinnen war.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 21:36
@Obscurite

mag sein, da stellen sich aber auch wieder fragen wie warum wurde dann was rausgeschnitten und warum wurde das Video verlangsamt und die timeline unkenntlich gemacht..aber das wird man so wohl nicht rausfinden können..

was ich auch ganz komisch finde, ist dass die Familie so KOMPLETT im Hintergrund bleibt. von den Eltern hat man kein einziges Statement gehört gesehen oder gelesen (Bitte verbessert mich wenn falsch, ich hab jedenfalld nix gefunden). gerade bei Fällen die total mysteriös sind sind die Eltern vorne mit dabei (z.b. fälle mccain, inga, Lars m. usw....). die Schwester z.b. hat auf ihrem Twitter Account relativ viel zu EL gepostet (so gut wie nur dazu), auf facebook verliert sie kein Wort darüber...


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 21:53
@gewuerzgurke
Das Video wurde vllt verlangsamert, damit Elisas bewegungen noch merkwürdiger werden. Das einzige was ich über ihre Eltern gehört habe, ist das sie das Hotel verklagen wollten, mehr auch nicht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 22:00
Die Probleme mit der Timeline könnte evntuell bei der Umwandlung von analoger Aufnahmetechnik und digitaler Technik zustande gekommen sein.
Über die Quelle bzw. Archivierung des Überwachungskameramaterials ist ja soweit ich weiß nichts bekannt.
Vermutlich dient die Veröffentlichung des Videos tatsächlich nur dazu den Eindruck des "verrückte Verhalten"zu verstärken und somit den Suizid, der ja nun völlig ungewöhnlich in dieser Form wäre, zu stützen.
Das Ziel wurde ja auch erreicht, die meisten gehen davon aus das Elisa völlig crazy war, ihr wird alles zugetraut, auch das sie in einen Wassertank krabbelt, sich dort auszieht und einen Deckel noch ordnungsgemäß von innen zuzieht und schließt , was aufgrund des Wasserstandes im Tank sicherlich nicht so einfach gewesen ist, verbunden mit der totalen Dunkelheit im Tank und den sicherlich entstandenen starken Panikgefühlen, die man auch bei einem Suizid sicherlich nicht völlig verdrängen kann.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 22:04
Hat schonmal jemand daran gedacht das es in dem Hotel ev Spukt? Wenn dort soviele Menschen sich umbrachten und sogar Serienmörder drin waren? Ev hat sie dort etwas gesehen wovor Sie sich fürchtete und flüchtete :-)


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 22:08
Ich finde der Fall wird definitiv in eine bestimmte Richtung gepresst. Elisa war verrückt, psychotisch, Punkt!!!!


Ich glaube da wird mächtig was gesteuert.
Und immer wieder der Hinweis auf Filme und Verfilmung.
Aber über den Mensch..... Nix


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 22:15
Und wenn es eine Mutprobe war, in den Tank zu klettern,evtl. unter Trogen oder Alkohol und Sie es nicht mehr Raus schaffte?


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

10.06.2015 um 23:01
Wikipedia: Death of Elisa Lam

Einfach mal unter Disappearance gucken.
Das video wurde am 14. 2 veröffentlicht also bevor man sie gefunden hat.
Edit


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

11.06.2015 um 21:52
Habe gerade nochmal das Video gesehen und die 56 sekunden fehlen in den moment wo Elisa nicht mehr zu sehen ist, vllt ist tatsächlich jemand am Fahrstuhl vorbei gelaufen. Allerdings ist es recht merkwürdig warum die Polizei ein Video veröffentlich hat und nicht nur Fotos, die Fotos hätten doch gereicht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

11.06.2015 um 22:46
Auf einer seite steht, als sie weg ging und der fahrstuhl zu ging, ist der fahrstuhl auf der Etage geblieben und dann nochmal aufgegangen und dann erst ist er in den anderen Etagen gefahren. Sieht man auch an die Wandfarbe.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.06.2015 um 08:51
@hoosaidtheowl

Zu deiner Frage ob KO Tropfen nachgewiesen werden können habe ich vor ein paar Seiten geantwortet. Ich zitiere mich mal selbst:
Desweiteren habe ich Sie gefragt, was wäre wenn E.L. KO Tropfen verabreicht worden wären?

Antwort: Wären die Tropfen kurz vor ihrem Tod zum Einsatz gekommen hätte man diese nachweisen können. Eben weil der Stoffwechsel beim Todeseintritt zum erliegen kommt.
Aber: KO Tropfen sind 5 Stunden im Körper nachweisbar. Sprich, wären zwischen ihrem Tod und der Eingabe eventueller KO Tropfen mehrere Stunden vergangen, hätten diese NICHT mehr nachgewiesen werden können.



melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.06.2015 um 18:20
@Thrillercat
Oh, danke, Mensch, das habe ich überlesen?!


Naja, KO-Tropfen so lange vorher... kann man dann wohl ausschließen, weil sie ja noch halbwegs "da" war.


1x zitiertmelden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.06.2015 um 20:41
@GCFan
Zitat von GCFanGCFan schrieb:Hat schonmal jemand daran gedacht das es in dem Hotel ev Spukt? Wenn dort soviele Menschen sich umbrachten und sogar Serienmörder drin waren? Ev hat sie dort etwas gesehen wovor Sie sich fürchtete und flüchtete :-)
Zumindest scheint da für mich eine Art Nebel sichtbar zu sein, nachdem sie den Aufzug verlassen hat. Und der sieht auf jeden Fall seltsamer aus als 99% aller Geisterorbs oder -bilder, die immer wieder die Existenz von Geistern beweisen sollen.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.06.2015 um 20:57
@Chairon
http://mobile.news.com.au/travel/travel-updates/before-the-ghost-photo-the-disturbing-gruesome-past-of-the-cecil-hotel/story-fnizu68q-1226813853089

Ob auf dem bild wirklich ein geist zu sehen ist lass ich jetzt mal dahingestellt:).

Aufjedenfall scheint das hotel etwas an sich zu haben das mörder und selbstmörder magisch anzieht.


melden

Der seltsame Tod der Elisa Lam

12.06.2015 um 21:04
Es heißt ja, dass aus dem Video knapp eine Minute (die besagten 54 Sekunden) rausgeschnitten wurde. Von etwa 4 min. also auf etwa 3 min. verkürzt. Die verbleibenen 3 Minuten hat man dann wieder auf etwa 4 min gebracht, indem man das Video langsamer laufen ließ.
Reine Spekulation, aber irgendwie naheliegend fände ich, dass man einfach hinterher, nach dem Schnitt, gemerkt hat, hoppla, man erkennt den Eingriff aufgrund der Zeitleiste, und sie deswegen "geunkenntlicht" hat. Was also wiederum bedeuten würde, die entfernten 54 Sekunden enthielten was, was nicht für alle bestimmt ist.


melden