Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

24.015 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

16.06.2021 um 22:18
Zitat von muTanteLeelamuTanteLeela schrieb:Marco Schulze war demnach der Meinung, Miriam sei nicht seine Tochter. Ob erwiesen durch einen Vaterschaftstest oder nur in seinem Kopf (hervorgerufen durch einen krankhaften Wahn), können wir nicht beurteilen.

Aber diese eine Artikel sagt für mich alles aus.
oh ein für mich neues Motiv. Wäre zwar auch einleuchtend aber er was die Tötung Silvias betrifft. Miriam konnte da ja nichts für und außerdem passt dieses Motiv nicht zur Aussage des damaligen Ermittlers, für eine Trennung der Eheleute gab es keine Anzeichen...


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

16.06.2021 um 23:52
Auch, wenn Trennungen heutzutage als normal gelten, oder auch Kuckuckskinder keine Seltenheit mehr sind, gibt es immer noch Menschen, denen es sehr wichtig ist den Schein zu waren. Sie würden lieber auf der Stelle tot umfallen als das sie es zulassen das ihr Umfeld erfahren könnte, dass ihr Leben mehr Schein als Sein ist. Ich finde die gegebenen Umstände (das schließt für mich auch den Wohnort inklusive Umfeld mit ein) lassen den Schluss durchaus zu, dass das ein Motiv sein könnte. Drage ist klein. Jeder kennt jeden nehme ich einfach mal an. Und wer weiß schon, wenn er wirklich nicht der leibliche Vater war und rauskam wer es tatsächlich ist, was das für Kreise gezogen hätte bzw. was es für ihn in seinem Kopf für Unannehmlichkeiten hervorrufen hätte können, wenn das alle erfahren hätten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 08:13
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:außerdem passt dieses Motiv nicht zur Aussage des damaligen Ermittlers, für eine Trennung der Eheleute gab es keine Anzeichen
Verstehe ich nciht. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Krüger sprach auch (allgemein) von einem "unüberwindbaren Konflikt zwischen Mann und Frau". Uneheliches Kind würde da schon passen. Allerdings sehe ich (wie auch andere hier) eine ziemliche Ähnlichkeit zwischen Vater und Tochter.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 19:27
Zitat von FriedrichA.IIIFriedrichA.III schrieb:Krüger sprach auch (allgemein) von einem "unüberwindbaren Konflikt zwischen Mann und Frau". Uneheliches Kind würde da schon passen. Allerdings sehe ich (wie auch andere hier) eine ziemliche Ähnlichkeit zwischen Vater und Tochter.
Sehe ich auch ein wenig, die Ähnlichkeit. Außerdem können auch leibliche Eltern ihren Kindern Leid antun, siehe der Fall des Tomas Gimeno auf Teneriffa oder die immer mal wiederkehrenden Berichte in Zeitungen, dass ein Vater (oder eine Mutter, wobei es häufiger die Väter sind) seine Kinder umgebracht hat aus Verzweiflung oder um an der Mutter Rache zu nehmen.

Unüberwindbare Konflikte können ganz allgemein auch körperliche und seelische Gewalt sowie Alkoholismus sein und nicht zwingend ein Kuckuckskind. Aber denkbar ist natürlich alles..


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 19:36
Ich möchte hier keine Gerüchte anheizen…. Aber es gibt ein Phänomen bei dem auch nicht leibliche Kinder/ Geschwister Ähnlichkeit aufweisen können.
Ich bin mit meiner jüngeren Schwester biologisch gesehen nicht verwandt und wir sehen uns extrem ähnlich. Genauso sieht mein Mann seinem Stiefvater ähnlich


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 21:42
Zitat von secretgarden80secretgarden80 schrieb:Ich bin mit meiner jüngeren Schwester biologisch gesehen nicht verwandt und wir sehen uns extrem ähnlich. Genauso sieht mein Mann seinem Stiefvater ähnlich
Es soll eine Ähnlichkeit entstehen auf Grund eine Adaption der Eltern durch das Kind.
Zitat von FriedrichA.IIIFriedrichA.III schrieb:außerdem passt dieses Motiv nicht zur Aussage des damaligen Ermittlers, für eine Trennung der Eheleute gab es keine Anzeichen
Verstehe ich nciht. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
nicht von ihm würde bedeuten, sie war fremdgegangen in der Zeit, als sie zusammen waren. Wenn das kein Hinweis auf eine Trennung ist...


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 22:02
@Sonnenenergie
Das mögliche Fremdgehen wäre schon einige Jahre her gewesen. Es gibt Paare, die damit anders umgehen, als sich zu trennen. Insbesondere, wenn es viele Jahre zurück liegt.
Zu den Lösungsmöglichkeiten gehört zum Beispiel eine Paartherapie.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 22:07
Zitat von ThordisThordis schrieb:Das mögliche Fremdgehen wäre schon einige Jahre her gewesen. Es gibt Paare, die damit anders umgehen, als sich zu trennen. Insbesondere, wenn es viele Jahre zurück liegt.
Zu den Lösungsmöglichkeiten gehört zum Beispiel eine Paartherapie.
mal angenommen, das war der Grund, - du weisst nicht, wie die Auseinandersetzungen abgelaufen sind.
Wie sich die beiden Erwachsenen verbal verletzt haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 22:07
Zitat von FlaviaFlavia schrieb:Sehe ich auch ein wenig, die Ähnlichkeit. Außerdem können auch leibliche Eltern ihren Kindern Leid antun, siehe der Fall des Tomas Gimeno auf Teneriffa oder die immer mal wiederkehrenden Berichte in Zeitungen, dass ein Vater (oder eine Mutter, wobei es häufiger die Väter sind) seine Kinder umgebracht hat aus Verzweiflung oder um an der Mutter Rache zu nehmen.

Unüberwindbare Konflikte können ganz allgemein auch körperliche und seelische Gewalt sowie Alkoholismus sein und nicht zwingend ein Kuckuckskind. Aber denkbar ist natürlich alles..
Es könnte aber auch sein, dass Marco erst kurzfristig erfahren hatte,
dass er nicht zeugungsfähig ist - sich daraus also ergibt, dass Miriam
nicht sein Kind sein kann.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat Marco Miriam aber sehr geliebt...
Das könnte ihn nmM schon sehr aus der Bahn geworfen haben.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 22:30
Zitat von RedRobinRedRobin schrieb:Wenn ich mich richtig erinnere, hat Marco Miriam aber sehr geliebt...
Das könnte ihn nmM schon sehr aus der Bahn geworfen haben.
So sehr, dass er sie umbrachte?

Ich glaube eher, dass Silvia ihn mit Miriam verlassen wollte. Sie hatte ja auch schon den Spind in der Schule ausgeräumt, obwohl ja noch keine Ferien waren. Vielleicht wollte sie das heimlich tun und Miriam hat es dem Vater am Tat-Tag erzählt, als sie mit Bauchschmerzen (vielleicht, weil sie etwas so Wichtiges vor ihm geheimhalten sollte?) zu Hause war und er sie betreute.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

17.06.2021 um 22:48
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:Ich glaube eher, dass Silvia ihn mit Miriam verlassen wollte. Sie hatte ja auch schon den Spind in der Schule ausgeräumt, obwohl ja noch keine Ferien waren. Vielleicht wollte sie das heimlich tun und Miriam hat es dem Vater am Tat-Tag erzählt, als sie mit Bauchschmerzen (vielleicht, weil sie etwas so Wichtiges vor ihm geheimhalten sollte?) zu Hause war und er sie betreute.
@AlteTante

aber dann hättest du auch wieder das Problem,
dass er seine Tochter umbrachte-


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 01:33
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:nicht von ihm würde bedeuten, sie war fremdgegangen in der Zeit, als sie zusammen waren. Wenn das kein Hinweis auf eine Trennung ist...
Ja das wäre ein Grund für eine Trennung seinerseits gewesen, aber darum ging's ja nicht. Die Frage war, ob seine Frau möglicherweise Trennungsabsichten gehabt hätte und dies der Hintergrund für die Tat gewesen sein könnte. Und eben auf eine solche Absicht ihrerseits gab es laut Ermittler keine Hinweise. Aber selbst wenn man es auf sie bezieht: Die Tochter war 12 Jahre alt, ein möglicher Seitensprung wäre also etwa 13 Jahre her gewesen – da lässt sich doch kein Bezug mehr zu einer aktuellen Trennungsabsicht herstellen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 01:55
Zitat von FlaviaFlavia schrieb:Unüberwindbare Konflikte können ganz allgemein auch körperliche und seelische Gewalt sowie Alkoholismus sein und nicht zwingend ein Kuckuckskind.
Nicht zwingend ein Kuckuckskind mag schon sein, aber unter einem "unüberwindbaren Konflikt zwischen Mann und Frau" stelle ich mir was anderes vor als Gewalt oder Alkoholismus.

"unüberwindbarer Konflikt zwischen Mann und Frau" klingt für mich schon deutlich nach einem sexuellen Kontext:
- zeugungsunfähig -> Warum sollte er sie umbringen?
- andere sexuelle Präferenz -> dito
- Kuckuckskind -> ?

Mehr fällt mir irgendwie nicht ein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 09:27
Zitat von AlteTanteAlteTante schrieb:So sehr, dass er sie umbrachte?
Ja. So sehr, dass er sie umbrachte.

Das gibt es. Gerade vor wenigen Seiten hier verlinkt.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 15:52
möglich....

ich habe bei dem "kleinen Eingriff" immer eine Sterilisation vor Augen...hat Marco vielleicht im Rahmen der (Vor-) Untersuchungen dort etwas erfahren, was ihn völlig aus der Bahn warf?

möglich....


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 16:13
Zitat von BanduraBandura schrieb:ich habe bei dem "kleinen Eingriff" immer eine Sterilisation vor Augen...hat Marco vielleicht im Rahmen der (Vor-) Untersuchungen dort etwas erfahren, was ihn völlig aus der Bahn warf?
Er soll doch u. a. anhand seiner Narbe identifiziert worden sein, denke nicht, dass bei einer Sterilisation Narben zurück bleiben, ich denke eher an eine Rücken Op oder ähnliches. Er war zumindest eine Zeit lang krankgeschrieben und hatte ausreichend Zeit, sich einen Ablageplatz auszusuchen, vermutlich im Bereich der Illmenau. Komisch, dass das grüne Rad bis heute nicht aufgetaucht ist. Immerhin war er am Mittag damit noch unterwegs. Ggf. hat er es zum beschweren der Leichen genommen? Er hatte ja von seiner Firma diese gelben Bänder besorgt und es sind noch welche übriggeblieben auf seinem Gepäckträger.
Ich verstehe nicht, weshalb der Arzttermin abgesagt wurde, obwohl es Miriam offensichtlich schlechter ging. Ob es diese SMS gab, dass es der Tochter schlechter ging, wird die Polizei bestimmt ermittelt haben. Vielleicht war es auch nur ein Vorwand von Silvia, früher nach Hause zu kommen, da sie weder Mann noch Kind erreichen konnte und schon etwas befürchtet hatte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 16:31
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde der Termin beim Arzt nicht abgesagt. Die Praxis stellte nur fest, dass angerufen wurde. Die Praxis hatte den Anruf nicht entgegengenommen. Wahrscheinlich war noch niemand da. Es kann auch sein, dass der Termin verschoben werden sollte. Evtl. wollte die Mutter mit der Tochter noch vor ihrem eigenen Arbeitsbeginn vorbeikommen. Man weiß nicht, wer angerufen hat und warum. Falls nur der Termin verschoben werden sollte, aber die Praxis nicht erreichbar war, hat man vielleicht beschlossen, man lässt es, wie es ist und der Vater sollte mit der Tochter hingehen. Was er aber nicht gemacht hat. Ich denke, da stand sein Plan schon fest.


2x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 17:42
Zitat von Cyrus114Cyrus114 schrieb:Wenn ich mich richtig erinnere, wurde der Termin beim Arzt nicht abgesagt. Die Praxis stellte nur fest, dass angerufen wurde. Die Praxis hatte den Anruf nicht entgegengenommen. Wahrscheinlich war noch niemand da. Es kann auch sein, dass der Termin verschoben werden sollte. Evtl. wollte die Mutter mit der Tochter noch vor ihrem eigenen Arbeitsbeginn vorbeikommen. Man weiß nicht, wer angerufen hat und warum. Falls nur der Termin verschoben werden sollte, aber die Praxis nicht erreichbar war, hat man vielleicht beschlossen, man lässt es, wie es ist und der Vater sollte mit der Tochter hingehen. Was er aber nicht gemacht hat. Ich denke, da stand sein Plan schon fest.
@cYrus
Ich wusste nur, dass der Arzttermin nicht wahrgenommen wurde.

Dass vorher in der Praxis angerufen wurde, ist mir entfallen.
Weisst du, ob der Anruf, den die Praxis nicht entgegennehmen konnte,
sicher von einem Anschuss/Handy der Familie Sch. ausging?
Vielleicht vom Handy der Mutter?


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 17:49
Ich weiß leider nicht mehr, ob der Anruf vom Handy oder vom Festnetz kam. Aber ich glaube, es war zumindest gesichert, dass der Anruf von einer Nummer der Schulzes kam.


melden

Vermisste Familie aus Drage

18.06.2021 um 18:19
Ich meine mich erinnern zu können, dass es bei der Sendung von Aktenzeichen xy so dargestellt wurde, dass die Mutter vom Festnetz aus anrief. Kann man die Sendung noch irgendwo finden? Meistens werden ältere Sendungen nicht mehr ausgestrahlt


melden