Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:43
@DearMRHazzard
Und ER das Fahrrad vor einem LIDL in Winsen gestellt hat?


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:44
@MissRedford

Naja, gibt es denn Hinweise darauf das ER es nicht gewesen ist ?

Die Sache mit dem 2.Fahrrad (vorm Bahnhof ist mein Wissensstand) kapier ich auch nicht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:46
Seine Frau hat beim LIDL gearbeitet, und Frauen können auch Herrenräder fahren..
Vielleicht ist es auch an einem Tag vor dem Verschwinden da abgestellt worden..


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:48
Oder eben am Bahnhof, oder Bahnhofstraße..
Das Rad kann da auch schon etwas länger gestanden haben..


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:48
@DearMRHazzard
Und das keiner aus dem Umfeld das ins Wasser geschmiessene Rixerad erkannt oder vermisst hat ist auch merkwürdig, zumal man sich an eine olle Schubkarre erinnern konnte, die fehlte und dann als verliehen wieder auftauchte.

Das grüne Fahrrad in Winsen macht gar keinen Sinn, steht aber vor einem LIDL, bei dem die verschwundene Mutter nicht gearbeitet hat. Die Ermittler gehen auch nicht mit einem sterbenswörtchen davon aus, das MS von Winsen mit dem Zug gefahren ist, also was soll das grüne Rad da?


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:53
@hubertzle

Es gibt einfach eine Menge Dinge die hier niemand versteht. Dieser ganze Fall ist ein totales Rätsel.

Nach Angaben einer Zeugin bestätigen die Spürhunde das die Familie am Teich der Seppenser Mühle war und nur der Vater den Ort wieder verlassen hat. Dennoch finden die Beamten dort keine Spur von der Mutter und Tochter. Das ist auch so ein Ding das geht mir nicht in den Kopf.


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:54
Ich weiß ja dass sie da nicht gearbeitet hat, hab nur drauf geantwortet.. 😉


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:56
@DearMRHazzard
Alleine dieser Umstand mit der Spurenlage am See ist ja schon nachdenkenswert. Wie lässt sich so was erklären, ohne dass man wieder die Hundenasen in Frage stellt noch die Fähigkeiten der Ermittler, bitte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:56
@hubertzle
Genau! Alles nicht schlüssig.


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 09:59
@hubertzle
@MissRedford

Genau, hier ist gar nichts schlüssig. Allerdings habe ich grundsätzlich eine Art Urvertrauen in Kriminalermittler und wenn die der Meinung sind das hier ein erweiterter Suizid der Hauptermittlungsansatz ist dann werden die Ermittler sich schon etwas dabei denken warum sie das vermuten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:07
Ich stelle auch nicht die Ermittlungsarbeiten in Frage, allerdings liest ja jeder und interpretiert auch jeder anders.
Sie schreiben, sie vermuten ein Familiendrama und gleichzeitig sagen sie Beweise gibt es aber noch nicht.
Der Kriminalist Pfeiffer und der Profiler Petermann schließen auch nicht aus,dass Tochter und Mutter noch leben könnten..


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:11
Noch so ein Ding ist wie es angehen kann das ein Mann knapp 80 Minuten mit einem Fahrrad an der Elbe entlang fährt nur um dann am Ende das Fahrrad von einer Brücke zu schmeissen, sich einen Betonklotz umzubinden und dann ebenfalls runter zu springen und zu ertrinken. Das sind mindestens 80 Minuten die der Mann dann dem Tod entgegen gefahren ist, auf einem Fahrrad.

Das wäre einfach ungeheuerlich und an Kaltschnäuzigkeit nicht zu überbieten. Wie tief muss jemand sinken um all das so durchzuziehen ?
Zitat von MissRedfordMissRedford schrieb:Der Kriminalist Pfeiffer und der Profiler Petermann schließen auch nicht aus,dass Tochter und Mutter noch leben könnten..
Wie würde ein solches Szenario aussehen ? Wäre die Mutter einfach abgehauen mit ihrer Tochter und macht sich jetzt ein schönes Leben auf Bikini ohne Geld ?


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:17
@DearMRHazzard
.. Tja das ist hier natürlich auch so eine Frage..
Ich hab ja auch nur wiedergegeben,was die Spezialisten in Interviews geäußert haben.
Ich hätte bei diesem Fall gerne eine Glaskugel..
😉


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:29
Ist MS eigentlich gesehen worden, wie er mit dem Rad an der Elbe entlang fuhr? Weiss man das?


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:30
Hm...blöde Frage. Wenn man das sicher wüsste, wäre ja wohl auch der genaue Todeszeitpunkt von ihm bekannt. Sorry


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:33
@Spürnase
Guten Morgen... 😊


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:34
...ein mögliches Szenario, was die Fahrräder zB erklärt hatte ich schon geschrieben...;-)

...in dem heutigen Bildartikel wird zB auch abweichend davon gesprochen, dass alle zuletzt am 23.(!) am Teich gesehen wurden...das war der Donnerstag...Teufel sind hier natürlich immer wieder widersprüchliche Pressefakten, die uns Fragezeichen ins Hirn treiben...
...bisher wurde immer der Mittwochmorgen bezeichnet...
(By the way - wenn mein Kind nur noch 1 Tag bis zu den Ferien hat und heute Zeugnisse bekommt, nehme ich es nicht aus der Schule, fahre mit ihm zum Teich, um etwas wichtiges, familiäres zu sagen, sondern tue das allenfalls einen Tag später...spricht wieder für Affekt/etwas Ungeplantes)


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:41
@Nich0815
Vielleicht sollten am ersten Ferientag die Reitferien starten und er wollte 'alles' vorher erledigt haben......


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:42
Sollten die Reiterferien nicht am Samstag starten bzw. gestartet sein?


melden

Vermisste Familie aus Drage

22.08.2015 um 10:48
Der Tatzeitpunkt war vielleicht eher kurzentschlossen gewählt (wenn es die gewisse Tat denn überhaupt gibt), aber der Tathergang muss schon gut ausgeklügelt worden sein, so ganz ohne Spuren zu hinterlassen...


melden