Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 18:21
@-Leela-

Sie war keine Filialleiterin....das hatte sie nur bei FB angegeben. Sie war eine Teilzeitkraft bei Lidl im Backshop!

Die alten Presseberichte sind ja längst hinfällig. Außerdem muss man nicht danach gehen was die Presse schreibt....die suchen ja auch immer noch das grüne Fahrad:-)))


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 18:32
Irgendwo habe ich was von stellvertr. Filialleitung gelesen... ja diese Fahrradgeschichte ist auch ein mysteriöses Ding. Ehrlich gesagt, ist mir dieser Nachbar, der das Rad der Familie geschenkt hat, also das silberne Damenrad, auch suspekt. Wessen Rad war es bzw. wer ist zuletzt darauf gefahren? Für Sylvia war es definitiv zu hoch eingestellt vom Lenker und Sattel her. Und für Miri eigentlich auch.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:01
@Frozenjoghurt
Mit dem silbernen Damenfahrrad fuhr er doch zuletzt, dass es dann nicht auf Sylvia oder Miriam eingestellt war, ist eigentlich dann klar.

Ich denke mal, dass wir den Nachbarn hier herauslassen sollten. Was sollte jetzt ein Nachbar mit dem Verschwinden von Sylvia und Miriam zu tun haben?


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:08
@Frozenjoghurt

Was ist denn daran suspekt? In Miriams Alter oder ein, zwei Jahre vorher, bekommen viele Kinder ein neues Fahrrad. Und der Nachbar hatte vielleicht ein Fahrrad übrig, dass Schulzes dann gern genommen haben. Was ist daran so komisch?

Außerdem: Woher weißt du, dass es zu hoch eingestellt war? Vielleicht hat der Vater es aber auch auf seine Höhe eingestellt. Immerhin hatte er eine weite Strecke vor sich.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:09
@Robin76

Nur weil Marco frei hatte, ist das kein Garant dafür , das man zum See fuhr.

Er hatte auch ein angeblich krankes Kind.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:11
@lilalaus
Zitat von lilalauslilalaus schrieb:Nur weil Marco frei hatte, ist das kein Garant dafür , das man zum See fuhr.
Das ist mir schon klar. Aber an einem Tag, an dem er arbeitete oder Sylvia kam so ein Ausflug ja wohl nicht in Frage, oder?


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:14
@Robin76

Es gibt auch Sonntage. Da arbeitet keiner.
Oder man fuhr abends noch zum See, nach der Arbeit. War doch Sommer und tolles Wetter.

Nur nicht am 22.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:16
@PeterPan5
Das ist auch egal ob FL oder nicht. Realistisch betrachtet kann man nicht mal eben vom Arbeitsplatz weg. Es muss, wenn nicht gut besetzt, auf Vertretung gewartet werden. Wie gesagt, es ist unwichtig. Sie musste zur Arbeit und da ist sie auch gewesen.
Daraus könnte man schließen, dass MiS Erkrankung am Morgen noch nicht so schlimm war. Das ist nun gefühlte 10 Stunden her, dass das hier besprochen wurde...

@Robin76
Du bist doch ganz gut "drin" im Fall. Was meinst du, ist es tatsächlich so, dass die 3 am besagten Abend am See waren? Kann es sein, dass die Zeugin sich geirrt hat? Welche Uhrzeit war angegeben in den verlässlichen Quellen? 18 - 21 Uhr?


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:17
@lilalaus
Ich denke, dass die Polizei hier das Ausschlussverfahren angewandt hat, falls sich die Zeugin nicht 100% sicher gewesen wäre.

An einen Sonntag kann sich ein Zeuge bestimmt besser erinnern als an irgendeinen Wochentag. Dazu kam, dass es der letzte Schultag vor den Ferien war, daran kann man sich auch festhalten. Wenn die Familie die Tage zuvor irgendwo anders gesehen wurde bzw. einer davon, dann kann es ja nur noch der besagte Mittwoch gewesen sein. Zudem hätte ja überprüft werden können, wann das Handy der Zeugin dort eingeloggt war, es sei denn, dass sie dort gewohnt hat. Das mit 18-21.00 Uhr irritiert mich etwas. Aber ich könnte mir vorstellen, dass die Zeugin dort wohnt oder länger dort zu tun hatte und einfach nicht mehr genau wusste, wann sie die Familie gesehen hat. Lt. geführten Telefonaten müsste die Zeugin die Familie zwischen 18.15 und 18.45 gesehen haben. Aber es kann ja nicht schaden, auch für die Zeit danach nach Zeugen zu suchen, die eventuell etwas Außergewöhnliches beoachtet haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:19
@AlteTante

In einem anderen Forum habe ich Bilder von dem Rad gesehen und dachte, wenn S.S. so klein war, wie ist sie denn so darauf gefahren? Weil Sattel und Lenker relativ hoch eingestellt sind. Ja natürlich den Nachbarn wollen wir aus der Sache heraushalten.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:20
@Robin76
Wenn die Zeugin kein schulpflichtiges Kind hatte, wird sie gar nicht unbedingt daran gedacht haben, dass es der letzte Schultag war.
Ich wüsste wirklich gern, warum die Polizei so sicher ist, dass es genau dieser Tag war.

@Frozenjoghurt
Ich dachte eher, das Fahrrad wäre für Miriam gewesen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:21
@Robin76

Diese Zeugin ist mir sehr suspekt.

Erst meldet sie sich anonym. Warum?
Dann weiß sie nicht wann sie am See war. Komisch!
Dann hört sie angeblich Streit und laute Rufe und einen Knall .....und sie sieht noch nicht mal nach dem Rechten!?
Und dann diese Zeitangabe . Zwischen 18.00 und 21.00
Hallo??

Sehr suspekt.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:23
@lilalaus
Zitat von lilalauslilalaus schrieb:Sehr suspekt.
Mich wundert es eigentlich nicht, dass sich ansonsten keine Zeugen gemeldet haben. Der Nachbar wird als suspekt bezeichnet und jetzt auch noch die Zeugin vom See. Ja ganz bestimmt stecken alle unter einer Decke und haben die Familie weggeräumt. Also bitte.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:25
Zitat von Robin76Robin76 schrieb:Mich wundert es eigentlich nicht, dass sich ansonsten keine Zeugen gemeldet haben.
naja aber das ändert nichts daran dass sich keiner gemeldet hat. da sicher keiner gedacht hat ich melde mich nicht, weil glauben tut mir eh keiner!?
eine durchaus kritische sicht sollte man auf solche fälle schon haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:25
@Robin76

Ich habe ganz normal mit dir gesprochen.

Tu das bitte auch mit mir.

Nur weil ich nicht an die Seesichtung glaube, müsst du nicht grantig werden.
Es können nicht alle deine Meinung haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:32
@Robin76

Ja Robin76 , das ist es doch.

Warum hat sich kein Zeuge gemeldet, der die Familie an diesem gut besuchten See gesehen hat?

Weil sie nicht an diesem Tag da waren.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:35
@lilalaus

Danke für die Worte an @Robin76.

Wir haben nun mal alle unterschiedliche Meinungen und Ansichten.
Da musst Du @Robin76 bitte nicht so genervt reagieren. Wir versuchen doch nur kritisch zu hinterfragen, was uns erzählt wird, da so vieles in dem Fall nicht zusammen passt.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:47
@lilalaus
Zitat von lilalauslilalaus schrieb:Weil sie nicht an diesem Tag da waren.
Warum melden sich dann keine Zeugen, die die Familie an einem anderen Tag gesehen haben?

Ich bin nicht grantig. Ich finde es nur immer etwas gewagt, ohne Anhaltspunkte irgendwelche Bürger als suspekt zu bezeichnen.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:48
Wenn man die Seesichtung aufgibt, könnte man sich auch Folgendes vorstellen: M.S. schickt seiner Frau die sms, schreibt vielleicht auch er geht mit Miri zum Arzt. Das ist aber alles nicht wahr. Danach überredet er Miri, mit dem Rad nach Winsen zu fahren, um das Zeugnis abzuholen. Auf dem Weg geschieht die Tat.

Dann kontaktiert er seine Frau, sagt er ist mit Miri irgendwo, evtl. schon dem Tatort, sie soll doch mit dem Auto dorthin kommen. S.S. macht das. Es geschieht die nächste Tat. M.S. nimmt das Auto seiner Frau, stellt sein Rad am Bahnhof in Winsen ab und nimmt Miris Rad mit. Vielleicht war es besser geignet für den späteren Weg oder er wollte mit seinem Rad am Bahnnhof noch eine falsche Spur legen.

Er fährt nach Hause, stellt die Mülltonne raus, beseitigt dadurch noch wer weiss was, vielleicht die Kuscheltiere, dann fährt er zum Reiterhof, wieder zurück und telefoniert mit dem Schwiegervater und macht sich dann im Dunkeln auf den Weg zur Brücke.

An dem Damenfahrrad war Leichengeruch. Vielleicht lag es ja bei der toten Miri bis die Mutter zum Treffpunkt kam.


melden

Vermisste Familie aus Drage

25.07.2016 um 19:50
@Robin76

Wurde denn nach anderen Tagen gefragt?
Waren andere Tage wichtig für die Ermittler ?
Nein, es geht nur um den 22. Und 23.


1x zitiertmelden