Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.459 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:31
@Nina75
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Ja moment.Miriam hätte zur Nachuntersuchung zum Arzt gehen müssen.Da war sie aber nicht.
Und morgens wollte man den Termin absagen und das obwohl Miriam wieder oder immer noch Bauchschmerzen hatte
Weiß man das so genau, dass sie anrufen wollten, um abzusagen? Und hatte sie WIRKLICH Bauchschmerzen?


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:34
@Lissy61
@Hexe40
@IINXS @Nina75

Wenn ich mir vorstelle, Marco hätte das alles für den 22.07. geplant: er schickt seiner Frau um 13:45 Uhr eine SMS damit sie nach Hauae kommt, vielleicht in der Erwartung, dass sie gegen 14:30 Uhr eintrifft. Sie kommt aber über zwei Stunden später.
MarcoS muss dann ja wie auf Kohlen gesessen haben (vielleicht musste er sich deshalb auch Zigaretten holen, weil er so nervös war), weil ihm natürlich die Zeit für seinen Plan fehlte.

Wenn das alles von ihm geplant war und ihm zwei Stunden für seinen ursprünglichen Plan fehlten, dann ist es sehr erstaunlich, dass trotzdem sein Plan "geklappt " hat, obwohl alles um zwei Stunden verspätet war und die Zeit knapp war. Und es bis heute keine Spuren gibt wo SS und MiriS sind.

Hat er da einfach nur Glück gehabt?


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:34
Zitat von NefertaryNefertary schrieb:Weiß man das so genau, dass sie anrufen wollten, um abzusagen? Und hatte sie WIRKLICH Bauchschmerzen?
Zumindest wird man anhand der ausgehenden Anrufe festgestellt haben, dass man beim Arzt anrufen wollte. Weswegen, das wissen wir nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass Sylvia darüber mit einer Arbeitskollegin oder Miriam mit einer Freundin gesprochen hatte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:38
@Kreuzbergerin
Aber was ich jetzt wieder nicht verstehe. Irgendwo hieß es, dass Sylvia danach versucht hatte, Marco zu erreichen. Aber dies leider nicht möglich war. Wenn diese Info (ich weiß die Quelle nicht mehr) stimmen würde, dann frage ich mich, weshalb er nicht nochmals mit Sylvia telefoniert hat. Richtig große Sorgen darüber dürfte sie sich aber nicht gemacht haben (sie war anscheinend arglos), denn sonst wäre sie einfach gegangen, egal ob es eine Vertretung gegeben hätte. Sie dürfte zu diesem Zeitpunkt ihrem Mann immer noch voll vertraut haben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:45
@Kreuzbergerin
Ich glaube nicht wirklich an einen Mordplan.
Irgendwie glaube ich an eine Tat im Affekt,mit den Gedanken "was wäre wenn,dann raste ich aus" so ungefähr.Oder aber Sylvia und Marco hatten eine Absprache für den Suizid.
Das einzige was mich stutzig macht,warum Sylvia Marco nicht erreichen konnte als sie ihn anrief.

Ich denke eigentlich auch das vieles hier möglich ist.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:48
@Kreuzbergerin
Stimmt die zeit war knapp, nur andersrum als M. den Opa anrief und sagte die schlafen. Da müssten sie ja grad wieder gekommen sein und konnten ja noch nicht schlafen, hätte M. ja S.S noch mit im sprechen können. Und dem Opa kam das ja auch schon komische vor und dann noch die Nachricht (wahrscheinlich von M) an die große Schwester. Kein Einloggen mehr von S.S und Miri, muss man doch annehmen das die gar nicht im Haus angekommen sind.

@Robin76
Ja das ist auch merkwürdig, wenn es so dringend war, das M. nicht nochmal versucht hat S.S zu ereichen und wo bleibst du oder so.
Aber auf S.S Anrufe nicht reagierte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:51
@Nefertary
Die gr. Schwester wusste ja über den Zustand von Miri bescheid. Sie hatte Miri abends ja noch geschrieben, ob es ihr besser geht. Also denke ich die beiden Schwestern waren öfter in Kontakt miteinander.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:52
@Lissy61
@Robin76

mMn ist genau das der Punkt, wieso die Polizei vermutet, MarcoS habe SS nach Hause locken wollen.
Erst schreibt er ihr eine SMS wie dringend es sei, dass sie nach Hause kommen soll und dann reagiert er nicht auf ihre Rückrufe.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:55
@Nefertary
Ich denke mal die Arztpraxis hatte die Rufnummer auf dem Display und sie wissen das angerufen wurde und wie oft.Genauso auch wird das im Telefon der Schulzes festgestellt worden sein.
Ob Miriam aber tatsächlich Bauchschmerzen hatte,das weiss man nicht.Ist auch nicht festzustellen.Aber irgendwas hatte sie ja,sie war ja nicht in der Schule seit Tagen.
Und falls es stimmt,wohl auch im Krankenhaus ?


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:56
@Kreuzbergerin
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Erst schreibt er ihr eine SMS wie dringend es sei, dass sie nach Hause kommen soll und dann reagiert er nicht auf ihre Rückrufe.
Richtig. Vor allem wenn man bedenkt, dass Sylvia um 13.45 eine SMS von ihm erhielt und Miriam anscheinend um ca. 14.00 Uhr zuletzt in Whatsapp online war. Zu diesem Zeitpunkt kann es Miriam also definitiv nicht schlechter gegangen sein, ansonsten hätte sie nicht mit ihrer Freundin gesimst. Dazu hätte sie dann wahrscheinlich keine Lust mehr gehabt. Da stellt sich schon die Frage, was haben Marco und Miriam bis zur Rückkehr von Sylvia gemacht. Sie konnten das Haus ja nicht großartig verlassen, da sie ja jeden Moment mit der Heimkehr von Sylvia rechnen mussten. Sie selbst hatte keine Gelegenheit, ihm Bescheid zu sagen, dass es keine Vertretung gab.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:58
@Kreuzbergerin
Ja er reagierte nicht auf ihre Anrufe vielleicht mit Absicht ? Damit sie schneller nach Hause kommt ?
Als er sich jedoch nicht meldete dachte sie sich evtl Marco wäre mit Miriam im Krankenhaus.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:59
@Nina75
Zitat von Nina75Nina75 schrieb:Als er sich jedoch nicht meldete dachte sie sich evtl Marco wäre mit Miriam im Krankenhaus.
Aber selbst da hätte er ihr kurz per SMS antworten können.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:59
@Nina75
Ja, ich denke er wollte genau diesen Eindruck erwecken. Dass sie verrückt vor Sorge wird, wenn sie weder Marco noch Miri erreicht.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 19:59
Aber nochmal zu den Handy,s auch wenn es evtl. wieder ein blöden Spruch dazu gibt.

Es geht um die Aussagen der gr. Schwester

http://www.stern.de/panorama/stern-crime/familie-schulze--tochter-haelt-stiefvater-marco-fuer-den-taeter-6846058.html

Sie selbst erinnere sich noch genau an den Moment, als sie vom Verschwinden ihrer Familie erfuhr: "Das war zwei Tage, nachdem die drei verschwunden waren. Der Chef meiner Mama hatte sie als vermisst gemeldet und die Polizei rief mich am Freitag an und sagte: 'Wir würden gern mit Ihrer Mutter sprechen. Wissen Sie, wo sie ist?' Zu dem Zeitpunkt habe ich noch nichts Schlimmes vermutet. Doch dann wurde es immer mysteriöser: Ihre Portemonnaies waren zu Hause, und die Handys gingen vom Netz", so die 25-Jährige, die damals mit ihrem vor acht Wochen geborenen Sohn schwanger war.

Demnach gingen die Handys erst Freitag vom Netz.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 20:02
@Robin76
Ja hätte er machen können.
Jedoch hätte sich Sylvia dann Zeit gelassen mit dem nach Hause kommen.,dachte er sich evtl.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 22:32
@smallfletcher

bzw zur SMS

Ich behaupte dass gerade im Familienverbund haupsächlich Whatsapp statt SMS genutzt werden.
Ich denke klassische SMS wird deutlich weniger heutzutage verschickt und dann eher zu Leuten zu denen man nicht den engen Kontakt hat.
Miri und S. sollen sich aber gut verstanden haben. Deshalb gehe ich von einem regeren Kontakt über Whatsapp aus.
So viel nur wg der Frage der Zustellbarkeit.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 22:38
@Kreuzbergerin

Ich dachte schon sehr früh in dem Fall, dass MS eine Menge "Glück" (deplazierter Ausdruck) gehabt haben muss, dass ihm jedenfalls einiges "positiv" in die Karten spielte.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 22:54
@Lissy61

Ich würde die Aussage der gr. T. Dass die Handys "vom Netz gingen" (komischer Ausdruck mMn) allgemeingültig verstehen und nicht das sie an dem Freitag just in dem Moment abgeschaltet wurden. Der Ausdruck ist nach mM etwas irreführend.
Ich glaube kaum dass die Handys erst Freitag aus gingen, sondern wesentlich früher.
MMn impliziert ihr Ausdruck "Handys gingen vom Netz" dass die Geräte bereits ausges haltet waren an dem Freitag.


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 23:12
Hallo, ich habe nach langer Zeit mal wieder hier reingeschaut und mir würde hier folgendes sofort einfallen:

Wieso beschwert sich Jemand selber mit Gewichten um sicher zu gehen, dass die Leiche nicht auftaucht?
Entweder ist es ein klug eingefädelter Versicherungsbetrug auf irgendeine Art und Weise oder völlig umständlich.
Ist die Polizei sicher, dass es Selbstmord war?
Vielleicht sind Mutter und Tochter mit falschen Papieren ins Ausland?


melden

Vermisste Familie aus Drage

31.07.2016 um 23:31
@IINXS
Für mich hörte sich da so an das es Freitag war. Aber das liesse sich ja zeitweise überprüfen. Es werden ja einige versucht anzurufen und dann der angerufene teilnehmer antwortet nicht oder ist nicht erreichbar. Bei 2. ist handy ist aus,flugmodus oder akku leer. Bei 1. Geht derjenige nicht dran.


melden