Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

4.253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, 2015 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 09:32
@Lumina85
Genau dasselbe dachte ich auch schon.
Die Fahndungs aufrufe sollten viel präsenter werden, wir hier im forum kennen neue bilder etc. weil wir uns darüber informieren. Leider gibt es zuviel die davon wahrscheinlich garnichts mitbekommen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 09:41
Zitat von Lumina85Lumina85 schrieb:Leider muss man sagen, dass der Fall zwar schon im TV gebracht wurde aber z.B. von dem neuen Video weiß ich nur durch den Thread und die Bild.
Im Brandenburger Regionalfernsehen wurde der neue Film gestern Abend gezeigt. Dazu ein Bericht über die Aktivitäten der Polizei.
Rund um die Turmstraße klingeln die Polizisten an jeder Wohnungstür und sprechen mit den Anwohnern persönlich. Sie fragen jeden , der dort wohnt, ob er den Mann schon mal gesehen hat - oder ihn sogar kennt.

Die Ermittler sind über die heimlichen Filmaufnahmen sicher mehr als froh. Gut, dass der Mensch, der die Turmstraße gefilmt hat, sein Videomaterial zur Verfügung stellt. Ihm droht ja möglicherweise Ärger.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 09:58
@frauzimt

Warum sollte dieser Ärger bekommen? Er bekommt keinen Ärger und alle anderen die etwas wissen, gesehen haben ebenfalls nicht!
Hoffentlich haben alle die etwas wissen oder beobachtet haben den Mut die 110 anzurufen .


2x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:04
@Elefant100
Zitat von Elefant100Elefant100 schrieb:Im Fall des Elias sucht die Polizei einen dunklen PKW in dem sich mindestens zwei Personen befanden.
Ist mir neu, bisher hiess es schwarzer Kombi mit hinten abgedunkelten Scheiben. Von Personen war nicht die Rede. Oder gibts da neue Meldungen?

@all
Werden denn die neuen Bilder vom TV auch auf Werbe/Infoschreens in U-und S-Bahnen in Berlin gezeigt? Oder hängen nur vor Ort die alten Fahndungsbilder?
Hab die neuen Bilder bisher auch nur auf BILD online gesehen. Das wäre ja eindeutig zu wenig, um eine breite Masse zu erreichen.

@Bredow
Danke für deine lokale Einschätzung als Berliner. Hab mir auch schon gedacht, dass er nicht wirklich gesund aussieht. Kaum Muskelmasse an Oberarmen und Oberschenkeln, dafür eine Plauze im Oberbauchbereich, wie man sie bei Leberzirrhotikern sieht, aber auch bei anderen chronisch Kranken und Mangelernährten generell.
Glaube dennoch an einen Zusammenhang zu Inga und Elias. Er müsste dafür motorisiert sein, was wiederum nicht zu einem Obdachlosen/Arbeitslosen passt. Jedenfalls muss man zur Durchführung einer Entführung und evtl auch Tötung eines Kindes viel kriminelle Energie mitbringen. Dass es gleich 3 dieser Täter in diesem Umkreis geben soll, ist eher unwahrscheinlich. Ausserdem muss der TV trotzdem planend handeln können, schliesst für mich einen schwer psychisch Kranken oder minder Intelligenten aus.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:08
@Elefant100
Zitat von Elefant100Elefant100 schrieb:Warum sollte dieser Ärger bekommen?
Weil er die Straße und die Passanten mit seiner Kamera
filmt. Das darf er nicht, und speichern darf er diese Aufnahmen
schon gar nicht. Er darf den Innenraum seiner Gaststätte
filmen, und muss darauf auch seine Gäste hinweisen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:11
@inci2
Ich glaube nicht, daß dies Konsequenzen haben wird, da die Polizei zu lange gewartet hat, wird sie um jedes Video froh sein und sich hüten, dagegen Schritte zu unternehmen.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:12
@MaryPoppins

http://m.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article205636663/Spur-im-Fall-Elias-Polizei-sucht-dunklen-Kombi.html

Verbesserung : mögliche weitere Insassen


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:13
ich denke mal, dass das wie bei den Wohnungsdurchsuchungen ist...
da kann man auch- bei Gefahr in Verzug - oder so ähnlich ohne einen Durchsuchungsbefehl rein maschieren..
Das wird natürlich nicht "bestraft"----


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:16
Zitat von Elefant100Elefant100 schrieb:Warum sollte dieser Ärger bekommen? Er bekommt keinen Ärger und alle anderen die etwas wissen, gesehen haben ebenfalls nicht!
Hoffentlich haben alle die etwas wissen oder beobachtet haben den Mut die 110 anzurufen .
Wie ich das gestern verstanden habe, handelt es sich um eine Kamera, die ein Privatmann vor seinem Geschäft aufgebaut hat, die einen Teil der Straße aufnimmt. Das ist nicht gestattet.

Kürzlich hat ein Einbrecher den Mann angezeigt, der ihn gefilmt hat.
Das hört sich absurd an, aber vor Gericht werden die Sachverhalte getrennt.
Ein Mensch kann sein Grundstück und sein Haus durch Videokameras sichern, er darf jedoch nicht den öffentlichen Weg vor seinem Haus mitfilmen.
Der Einbrecher wurde aufgrund des Videomaterials identifiziert und verurteilt.
Der Einbecher nahm dann sein Recht wahr, das Opfer auch noch anzuzeigen, weil der seine Grundrechte missachtet hat.

Klingt absurd - aber das ist die Juristerei manchmal.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:17
@Bluelle

Zum Zeitpunkt der Aufnahme, um 13:30 Uhr am 1.10.
war aber noch "keine Gefahr im Verzug". Die bestand
rein rechtlich erst ab 14:40 Uhr, als der Mann gefilmt wurde,
wie er mit einem Kind das Gelände verließ.

Und nun genug OT hier im Thread :)


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:19
Heute morgen waren Polizisten wieder in der arminiusstr.
Ca.7 Polizisten gingen in die Markthalle ich hoffe das sich da auch was tut z.b anhand cameras im Markthalle und norma dort sollen ihn zeugen öfter gesehen haben


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:20
Ich glaube nicht, daß dies Konsequenzen haben wird, da die Polizei zu lange gewartet hat, wird sie um jedes Video froh sein und sich hüten, dagegen Schritte zu unternehmen.

Die Polizei nicht - Der Staaatsanwealt könnte das - wird es aber nicht tun.

Wie oben geschrieben, könnte der unidentifizierte Mann eine Azeige machen.
Aber dazu müsste er sich ersteinmal zu erkennen geben.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:20
@frauzimt

Okay ihr habt Recht aber im Moment ist die Polizei für jeden Hinweis dankbar .
Vielleicht können wir es nun dabei belassen, denn wichtig ist doch im Moment nur diesen Mann zu finden.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:21
Zitat von Elefant100Elefant100 schrieb:Okay ihr habt Recht aber im Moment ist die Polizei für jeden Hinweis dankbar .
Vielleicht können wir es nun dabei belassen, denn wichtig ist doch im Moment nur diesen Mann zu finden.
100%ige Zustimmung. Ich finde das trotzdem erwähnenswert.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:24
OT

dann machen wir eine Petition wenn er dafür zahlen müsste (für die Herausgabe des Videos)...

....ich kann es kaum glauben, dass es niemand gibt, der definitiv sagen kann, den kenne ich, das ist usw....

hoffen wir mal auf die nächsten Tage...


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:33
Ich würde mir auch wünschen, dass die Bilder des TV und auch des Jungen in mehreren Teilen von Deutschland und den benachbarten Ausland zu sehen sind.
Da wo ich wohne gab es noch nichts in der Zeitung zu sehen.
Viele haben zwar mal etwas gehört und das war es auch.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:35
Zitat von ninanoninano schrieb:Ich habe es etwas vergößert und verstehe nicht so richtig war er tragt. Hat der Pulli einen schwarzen Kragen? Ein T-Shirt? Einen Pulli? Und da scheint wieder etwas weißes unter dem schwarzen anzuzeigen:
Vielleicht hatte der TV einen Zentralen Venen Katheter an der Halsgegend und deshalb ein Pflaster? Vielleicht war oder ist der TV Patient in der Median-Klinik nebenan? Als Reha-Patient zieht man z.B. gerne auch bequeme Schlabber-Klamotten an.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:37
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Ich würde mir auch wünschen, dass die Bilder des TV und auch des Jungen in mehreren Teilen von Deutschland und den benachbarten Ausland zu sehen sind.
Da wo ich wohne gab es noch nichts in der Zeitung zu sehen.
Viele haben zwar mal etwas gehört und das war es auch.
Das verwundert mich - und ich begreife das überhaupt nicht.


melden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:39
@frauzimt
Ich begreife das auch nicht.
Man könnte doch an jedem Supermarkt Suchplakate aufhängen oder am Rathaus.


1x zitiertmelden

Berlin-Moabit: Flüchtlingsjunge Mohamed (4) ermordet

28.10.2015 um 10:42
@Schimpanski
Zitat von SchimpanskiSchimpanski schrieb:Vielleicht hatte der TV einen Zentralen Venen Katheter an der Halsgegend und deshalb ein Pflaster? Vielleicht war oder ist der TV Patient in der Median-Klinik nebenan? Als Reha-Patient zieht man z.B. gerne auch bequeme Schlabber-Klamotten an.
Das würde aber eher für einen Patienten in der Dialyse sprechen.
Und solche Patienten laufen eher nicht putzmunter in der Gegend
herum, sondern werden mit Taxi oder Fahrdienst zur Dialyse gebracht.

Diese Median-Klinik bietet ausschließlich geriatrische Reha an, und das
Klientel ist im übrigen dort 70+ Jahre alt. Ich war im letzten Jahr dort
täglich kann daher in etwa das Patientenklientel dort einschätzen.

Jemand der so alleine herumlaufen kann, wäre jedenfalls kein Anwärter,
um da stationär aufgenommen zu werden. Denn diese Reha bietet nur
stationäre und keine ambulante Reha an.


1x zitiertmelden