Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 09:29
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:@DEFacTo

ich erkenn da keine blauen spanngurte,
kannst du die mal markieren auf den fotos?
damit ich weiss wovon du redest.

Ich kann auf meinem Handy nichts markieren, du musst die Fotos einfach etwas vergrössern.
Also nochmal:
Bild1: links neben dem Durchgang hängt am Sitzbankende ein blauer Gepäckspanner, der richtung Tür zieht, der andere Teil irgendwo nach oben.
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:2.Bild zeigt einen orangen Spanngurt an der Leiter. Direkt dahinter versteckt ein schmaler hellblauer Spanner mit Karabiner, ebenfalls an der Leiter befestigt.
ich lass dir gerne den glauben an blaue spanngurte, scheint dir ja wichtig zu sein, und da kannst damit berge versetzen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 09:32
Das beim ersten Bild ist doch eindeutig ein Kabel. Und beim zweiten könnte das hellblaue eher auch etwas aus festem Material sein. Also blaue Spanngurte kann ich bei diesen Bildern wirklich auch nicht erkennen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 09:46
Das Wesentliche an dem Foto ist der orange Gurt, der die Luke sichert!
Das Blaue sind Kabel. Maximal hinter dem Gurtende an der Leiter könnte man blaue Spanngurte erahnen. Das wird aber sicher noch aufgeklärt, wenn der Sta. die unterschiedlichen Aussagen von PM gegenüberstellt.

Ist doch ein Segen, dass es Bilder gibt, die das Innere kurz vor der Tat zeigen...


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 10:28
Zitat von lightbridelightbride schrieb:Damit jeder sehen kann wie dumm ich doch war. Aber Merlin auch. Das zu meiner ehrenrettung. Wir dachten echt an einen Unfall. Furchtbar was jetzt alles ans Licht kam. Er hat sie zu Tode gefoltert. No Doubt. Shame on you Madsen. Und hasta la vista
Zitat von Maxi05Maxi05 schrieb:Respekt! Dass Leute aus PMs beruflichem oder privatem Umfeld zunächst an seine Unschuld (im Sinne der Mord- und Folteranklage) glaubten, kann ich nachvollziehen. Wenn man dann wie du, durch die unglaublich dichte Indizien- und Beweiskette erkennt, dass man da einem fatalen Fehler unterliegt, und hier offenbar ein Jahrtausendverbrechen verübt wurde, dann finde ich es sehr anständig, wenn man das auch öffentlich zugibt!
Ich zitiere mich normalerweise nicht selber, aber ich muss hier noch was ergänzen:
@lightbride
Weiß GermanMerlin, dass du ihn hier mitbenennst und teilt er deine Meinung? Sind das auch seine Worte?:
Zitat von lightbridelightbride schrieb:Aber Merlin auch. (...) Wir dachten echt an einen Unfall. Furchtbar was jetzt alles ans Licht kam. Er hat sie zu Tode gefoltert. No Doubt. Shame on you Madsen. (...)



1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 10:44
@MaryPoppins
Spanngurte
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:links neben dem Durchgang hängt am Sitzbankende ein blauer Gepäckspanner, der richtung Tür zieht, der andere Teil irgendwo nach oben.
meinst Du diese hier?


spanngurt3


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 11:16
Auf dem Bild links sehe ich ein Kabel. Das kurze blaue Stück auf dem rechten Bild ist eher ein Anhängsel von dem orangenen Spanngurt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 11:24
der antrieb im maschinenraum hatte übrigens schon 2009 platten vor den antriebsriemen!
sogar zwei übereinander!
die waren scheinbar nur kurzzeitig mal ab.


UC3 maschinenraum 2 platten schutz antri



wie sagte PM im prozess, es ist gute seemannskunst die vorderluke immer geschlossen zu halten?
was für ein überheblicher fatzke!

im video ist durchgehend die vorderluke offen, sogar bei voller fahrt:

https://www.youtube.com/watch?v=wNfCmKdoptg (Video: Submarine UC3 Nautilus trip 20-09-08)


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 11:39
@DEFacTo

Zum einen erst einmal Danke für das Einstellen des Videos, ich finde es erschreckend, dass solch eine Büchse im Rohbauzustand in öffentlichen Gewässern bewegt werden darf, ist aber jetzt nur eine Randbemerkung meinerseits.

Interessanter finde ich einen Ausschnitt, welcher ganz zum Schluss des Videos zu entnehmen ist. So ab dem Zeitabschnitt 3:00 kann man im hinteren Teil des U-Boots meiner Meinung nach einen blauen Schlauch auf dem Boden sehen.

Wäre es evtl. auch der ominöse blaue Schlauch, welcher ständig in den Verhandlungen der letzten Tage immer wieder erwähnt wird?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 11:49
Zitat von TaminsTamins schrieb:Wäre es evtl. auch der ominöse blaue Schlauch, welcher ständig in den Verhandlungen der letzten Tage immer wieder erwähnt wird?
Nein, da wird immer ein grüner Schlauch erwähnt, der zur evtl. Reinigung des Bootes gedacht war, meinst du den?


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:04
Ich hab mal zur besseren Ansicht das Bild aufgehellt, gedreht und markiert.

Man sieht hier die Innenverriegelung der Vorderluke durch 2-teiliges Spanngurt-System sehr gut.

Auch rechts unten, das weiße Plastikrohr, das könnte der Zu- oder Ablauf des blauen Behälters
(auf diesem Bild nicht sichtbar) unten neben der Leiter sein.

0195f93eb23e uboot leiter mit orange und blaue gurte Original anzeigen (0,2 MB)

Und das zweite Foto zeigt das 2-teilige Gurtsystem.

Eigentlich sind die einfarbig, aber hier wurden eben offensichtlich verschiedene Systeme gemischt.
Deshalb habe ich das Ratschenteil mit blauem Gurtstück auch entsprechend blau eingefärbt, so
kann es sich wirklich jeder besser vorstellen, denke ich.

00c270e0dcaa Spanngurte Vorderluke


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:04
@Grasmücke

Dein Hinweis ist korrekt, sorry, habe immer den Begriff eines blauen Schlauchs im Kopf gehabt.

Ich weiß jetzt aber auch warum, im Video ab dem Zeitabschnitt 2:27 kann man im vorbeihuschen auch kurz einen Schlauch im Duschbereich sehen, dieser ist wiederum blau. Irgendwie habe ich wohl unterbewusst immer auch an diesen Schlauch gedacht, wenn der Begriff "Schlauch" bei den einzelnen Verhandlungen erwähnt wurde.

Dieser blaue Schlauch ist mir auch in irgendeinem anderen Video bereits mal aufgefallen, frage mich aber bitte nicht in welchem.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:10
Zitat von GrabowskiGrabowski schrieb:Warum nur hat der Staatsanwalt sich so wenig Zeit genommen für diesen so wichtigen Zeitrahmen?
Das verstehe ich auch nicht, hätte da auch mehr erwartet. Vermutlich, war es dem StA nicht so wichtig.
Vllt. hatte er auch Bedenken, dass Madsen wieder mit seinen ausführlichen technischen Details anfängt und dann kein Ende findet..
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:der blaue Behälter davor könnte ein Wasserkanister sein.Habe Wohnmobil,dort sehen die auch so aus.
Ahh, das könnte sein, stimmt!
Ich vermutete ja, das wäre eventuell ein Behälter mit verdünntem Wasserstoffperoxid zum Reinigen oder so ein Tritthocker mit Rollen..


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:17
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:nd das zweite Foto zeigt das 2-teilige Gurtsystem.

Eigentlich sind die einfarbig, aber hier wurden eben offensichtlich verschiedene Systeme gemischt.
Deshalb habe ich das Ratschenteil mit blauem Gurtstück auch entsprechend blau eingefärbt,
wahrscheinlich hast Du Recht!
Ich dachte zuerst das blaue ist der Aufnäher mit den technischen Daten des Gurts, aber dafür ist das Teil, dass man auf dem Foto sieht zu groß.

Das bedeutet aber, dass auch vorher schon blaue Spanngurte an Bord waren, nicht nur orangefarbene.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:26
nach 3x genauem Hinsehen halte ich das links im Bild für einen Schlauch o.ä.
kann mich aber auch täuschen

spanngurt3


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:29
Zitat von mr223mr223 schrieb:nach 3x genauem Hinsehen halte ich das links im Bild für einen Schlauch o.ä.
kann mich aber auch täuschen
Im oberen Bild von Strentaucher sieht es aber so aus, als wenn ein dunkelblaues Kabel in die Richtung verläuft.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:33
ratschenspanngurt

spanngurt blau


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:37
Zitat von PrimaveraPrimavera schrieb:wenn der Peter denn jemals geplant hätte, die gesamte leiche von kw aus seinem boot zu bekommen, hätte er doch statt der säge lieber einen Flaschenzug aus seiner Werkstatt, in der nämlich ein paar liegen, mitgenommen...
Das hat unser guter Madsen auch gemeint, er hätte eine Fülle an Instrumenten in der Werkstatt gehabt. Aber er wusste es nicht, deshalb musste er das verwenden, was er im U-Boot hatte, einschließlich dieser Riemen...
Denke so doof ist er nicht, ein Flaschenzug wäre wohl zu sehr aufgefallen, obwohl wenn ich es mir recht überlege, hierzu wäre ihm sicherlich auch eine Ausrede eingefallen, wie immer halt...
Zitat von PrimaveraPrimavera schrieb: aber anscheinend sind abgetrennte köpfe ein entscheidender Bestandteil seiner Phantasien, wenn man sich an seiner videosammlung orientiert.
Genau sehr richtig!


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 12:48
Nochmals zu den Schraubenziehern. Meiner Meinung hätte P.M. das Argument auf seiner Seite, dass man zum Foltern ja keine 2 Schraubenzieher braucht. Niemand arbeitet beidhändig mit Werkzeugen/Waffen. Zum Markieren am Boden braucht man aber 2 dieser Dinger.
Dagegen spricht wiederum das Anspitzen. Denn mit einem normalen Schraubenzieher kann man keine Stiche von außen in den Bauch setzen, bzw das wäre sehr beschwerlich.
Vielleicht hat er ja 2 gekauft, um 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen - sie erst für seine Tat zu verwenden und später für Markierungen, was schon sehr dämlich gedacht wäre.


melden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 13:00
@mr223
Danke vielmals, Markieren geht auf meinem Handy nicht.
Der blaue „Plastik strip“ an der Sitzbank ist für mich ein Gepäckspanngurt. Die gibt es mit Karabiner oder Haken in verschiedenen Stärken, Farben und Ausführungen.

t-73EB7C0043909FED948ECC058ACDE385 600x6


t-693DA17B2D20DE5558F8F006193B3594 600x6


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

30.03.2018 um 13:23
Guck mal hier.So sieht es kurz vor der Ausfahrt mit KW im Boot aus.
Und schau mal die Löcher neben dem Durchgang.Meinst du da passen deine Karabiner oder Haken durch.
b01f2e76b4fc PM uboot-2Original anzeigen (0,8 MB)


melden