Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:10
Frau Engmark hat ihr Plädoyer fein in die Länge gezogen und Punkte aufgeführt, die mEn. während der Verhandlung besser gezündet hätten. Nun bleibt keine Zeit mehr, Peter Madsens letzte Worte zu hören...


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:11
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Wenn die sache klar ist, raten sie zu einem geständnis
Richtig - wirkt sich positiv aufs Strafmaß aus
Vielleicht setzt die Verteidigung aber auch nur noch auf die Revision?
Wer weiß?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:12
Zitat von InterestedInterested schrieb:Frau Engmark hat ihr Plädoyer fein in die Länge gezogen und Punkte aufgeführt, die mEn. während der Verhandlung besser gezündet hätten. Nun bleibt keine Zeit mehr, Peter Madsens letzte Worte zu hören...
Scha - de. Möglicherweise würde er nach der sehr schmalen Verteidigung selbst noch ein paar Schippen drauflegen wollen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:15
Zitat von InterestedInterested schrieb:Nun bleibt keine Zeit mehr, Peter Madsens letzte Worte zu hören...
Das wird Madsen dann wohl am Mittwoch machen. Wurde ja heute morgen schon angedeutet, dass das Urteil ggfs. erst am Donnerstag oder gar erst nächste Woche Montag fällt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:15
Zitat von mr223mr223 schrieb:Vielleicht setzt die Verteidigung aber auch nur noch auf die Revision?
Wer weiß?
Das wird nach der Urteilsbegründung entschieden.

Man kann nicht automatisch in die nächste Runde ziehen und weiterprozessieren.
Man muss dem Gericht handwerkliche Fehler nachweisen.
Das müssen wir abwarten.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:15
Zitat von mr223mr223 schrieb:Normalerweise raten Strafverteidiger ihren Klienten immer die Aussage zu verweigern.
kennst du einen fall, bei dem jemand des mordes angeklagt wurde, der angeklagte aber von einem unfall spricht?

hätte ich einen tod zu verantworten, der aus einem unfall resultiert, den ich durch nachlässigkeit, durch unterlassung oder durch fehlverhalten zu verantworten hätte, dann würde ich selbstverständlich aussagen und dalles dazu beitragen, was mir helfen könnte.
was sollte da eine aussageverweigerung helfen?

wenn ich aber des mordes bezichtigt würde und ich weiss, dass ich ein täter bin, dann würde ich schweigen und meine anwältin das komplett regeln lassen, mit der ich mich besprochen hätte.
es gibt ja einige abstufungen, auch bei tötungen.

was wäre gewesen, wenn PM keine einzige aussage gemacht hätte?
kein szenario geliefert hätte?


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:15
Zitat von mr223mr223 schrieb:Vielleicht setzt die Verteidigung aber auch nur noch auf die Revision?
Wer weiß?
Das könnte aber ein großer Fehler sein.

Der Antrag auf "Live"-Rekonstruktion des Unterdruck-Unfalls wurde ganz einfach abgewiesen.

Vielleicht erleidet sie beim Revisionsantrag ebenso "Schiffbruch".
Wer weiß?

Das Urteil, genauer, die Urteilsbegründung liefert erst den Stoff, der für einen Revisionsantrag ausschlaggebend sein kann.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:16
Zitat von InMemoriamInMemoriam schrieb:Was er will, ja. Aber nicht, wen er will. Wenn da also ein Renoir hängt, auf dem plastisch dargestellt ist, wie eine hängend fixierten Frau gefoltert und umgebracht wird und man findet dann so eine zugerichtete Frau im Domizil des Mafia-Bosses (oder ihre Einzelteile), dann wird der Renoir durchaus eine Rolle in der Indizienkette spielen, ob nun künstlerisch wertvoll oder auch nicht.
Dein Wort in Gottes Ohr...wenn jedoch der Mafiaboss in seinem Domizil eine in Einzelteilen zugerichtete Frau aufzuweisen hat, muss ihm letztendlich nachgewiesen werden, ob er damit zu tun hat, oder ob es sich um einen Unfall in seinem Domizil gehandelt haben könnte.

Wenn er dann das Szenario einer Zerstückelung klar darstellen kann, ist er fein raus.

Das versucht im Fall P.M. aktuell die Verteidigung.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:16
SKY Newsticker
"The defence criticizes the mental examination of #PeterMadsen, says it was rushed
A mental examination should stretch over weeks, potentially months," Madsen's defence told the court, adds Madsen's exam was concluded after a few short talks


Klare Verteidigungsstrategie - soo schlecht macht sie das nicht (m.M.n.)


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:17
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Das Urteil, genauer, die Urteilsbegründung liefert erst den Stoff, der für einen Revisionsantrag ausschlaggebend sein kann.
Ganz genau so ist es


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:18
Zitat von mr223mr223 schrieb:SKY Newsticker
"The defence criticizes the mental examination of #PeterMadsen, says it was rushed
A mental examination should stretch over weeks, potentially months," Madsen's defence told the court, adds Madsen's exam was concluded after a few short talks
Ich würde sogar behaupten: Bei Madsen wäre sogar eine lebenslängliche Untersuchung seiner Psyche angesagt.
Meine Meinung.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:19
Zitat von Sunrise76Sunrise76 schrieb:Dein Wort in Gottes Ohr...wenn jedoch der Mafiaboss in seinem Domizil eine in Einzelteilen zugerichtete Frau aufzuweisen hat, muss ihm letztendlich nachgewiesen werden, ob er damit zu tun hat, oder ob es sich um einen Unfall in seinem Domizil gehandelt haben könnte.

Wenn er dann das Szenario einer Zerstückelung klar darstellen kann, ist er fein raus.
Das versucht im Fall P.M. aktuell die Verteidigung.
Wobei ein mafiaboss nicht die beste Reptation haben dürfte.
Und wie sollte er die Zerstückelung klar darstellen?

Ich mache aus grossen problemen immer viele kleine?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:19
Ausschnitt aus dem Liveticker bei TV2 (16:12):

"...Modsætter sig erstatning

Forsvareren mener ikke, at alt i ubåden skal konfiskeres. Hvorfor skal Peter Madsens kørekort konfiskeres?

Hun modsætter sig også erstatningskravet på 150.000 kroner til Kim Walls kæreste - og til hver af forældrene.

- Der skal ikke ske en erstatning til Kim Walls forældre. Det er der ikke hjemmel til, siger forsvareren.

Hun mener ikke, at forholdet til forældrene var tæt nok - ejheller forholdet til kæresten.

- De havde ikke fast adresse sammen. siger forsvareren..."



Schnell übersetzt mit Google:

"...Gegen eine Entschädigung

Der Verteidiger glaubt nicht, dass alles im U-Boot beschlagnahmt werden muss. Warum sollte Peter Madsens Führerschein konfisziert werden?

Sie widersetzt sich auch dem Entschädigungsanspruch von $ 150.000 Kim Walls Freund - und jedem der Eltern.

- Es gibt keinen Ersatz für Kim Walls Eltern. Es gibt keine rechtliche Grundlage, sagt der Verteidiger.

Sie glaubt nicht, dass die Beziehung zu den Eltern nah genug war - nicht einmal die Beziehung mit dem Freund.


- Sie hatten keine feste Adresse zusammen. sagt der Verteidiger..."



Habe mich bei der Kommentierung auf diverse Details des heutigen Verhandlungstages absichtlich rausgehalten, aber was B.E. hier gerade abgelassen hat ist einfach nur unsäglich.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:20
Ja, leider sehen sich noch viele kinderporografisches an und haben keine Tat gemacht! Und da bin ich voll dafür , dass man die ohne Taten bestraft. Nun unser Rechtstaat sagt was anderes! Fängt schon bei Schulen an und zeigen Kinderfotos usw, gut fuer die! Sind ja Vorbilder die Schulen! Oha , es braucht mehr, naja auch Prävention ist angesagt, keiner schaut hin! Muss immer was passieren! Da frage ich mich schon!
Und wenn Taten passieren , muss es bewiesen werden! Sorry so funktioniert das! Und wer was gesehen hat, ist noch kein Beweis!


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:21
Zitat von TaminsTamins schrieb:Sie glaubt nicht, dass die Beziehung zu den Eltern nah genug war - nicht einmal die Beziehung mit dem Freund.

- Sie hatten keine feste Adresse zusammen. sagt der Verteidiger..."
Ich mache eine pause.
Mir dreht sich der Magen um.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:21
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Das wird Madsen dann wohl am Mittwoch machen. Wurde ja heute morgen schon angedeutet, dass das Urteil ggfs. erst am Donnerstag oder gar erst nächste Woche Montag fällt.
Das ging jetzt schnell :-)

"Es tut mir wirklich leid, was passiert ist", sagt Peter Madsen, während er auf die Eltern von Kim Wall hinunterblickt.

Die Anhörung des Tages ist vorbei.

Das Urteil wird am Mittwoch um 13.00 Uhr abgegeben.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:21
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:was wäre gewesen, wenn PM keine einzige aussage gemacht hätte?
kein szenario geliefert hätte?
sehr interessante Frage - die habe ich mit auch schon oft gestellt.

Fakt ist aber: Er hat ausgesagt - ob er sich damit einen Gefallen getan hat lassen wir mal offen


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:22
Zitat von 242242 schrieb:stimmt , die vertrauenswürdigen Hauptbelastungszeuginnen interessierten sich wohl auch auf künstlerischer Ebene für derlei Dinge - wichtig ist nur ob PM sich dafür interessierte diese Phantasien auch wirklich in die Tat umzusetzen.
Genau darum geht es, nicht mehr und nicht weniger.

Indizien, in Richtung Mord, sind letztendlich maßgebend und ich hoffe, dass diesbezüglich gepunktet werden kann.

Dennoch Skepsis meinerseits, wie letztendlich das Gericht urteilen wird.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:22
Zitat von Klee8Klee8 schrieb:Ja, leider sehen sich noch viele kinderporografisches an und haben keine Tat gemacht! Und da bin ich voll dafür , dass man die ohne Taten bestraft. Nun unser Rechtstaat sagt was anderes! Fängt schon bei Schulen an und zeigen Kinderfotos usw, gut fuer die! Sind ja Vorbilder die Schulen! Oha , es braucht mehr, naja auch Prävention ist angesagt, keiner schaut hin! Muss immer was passieren! Da frage ich mich schon!
Immer wenn du dich so aufregst verstehe ich dich nicht.
Kam jetzt raus, dass peter Madsen auch Schülern etwas angetan hat?
Es gibt hier dieses Foto mit Schulkindern.
Bitte klär mich auf.


melden

Kriminalfall Kim Wall

23.04.2018 um 16:23
Zitat von sterntauchersterntaucher schrieb:Das Urteil, genauer, die Urteilsbegründung liefert erst den Stoff, der für einen Revisionsantrag ausschlaggebend sein kann.
Völlig richtig - deshalb bin ich auf die Urteilsbegründung ja so neugierig


melden