Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Plaza Frau

6.378 Beiträge, Schlüsselwörter: Norwegen, Unbekannte Tote, 1995, Oslo

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 10:34
Musikengel schrieb:Sie oder eine andere Person, haben ja zu unterschiedlichen Zeiten das Zimmer betreten, mal morgens, dann eine Stunde später erneut, oder mittags...nie sind sie dem Reinigungspersonal begegnet.
Sie hat das Zimmer gebucht, aber scheinbar nicht bewohnt./genutzt. Hätte eine andere Person, als JF die Karten in der Hand gehabt, dann hãtte man deren Fingerabdrücke auf den Karten gefunden. Im Zimmer auch keine Spuren.

Wozu etwas im Zimmer deponieren, das andere abholen sollen? Es würde immer wie Diebstahl aussehen.


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 11:14
l_autre schrieb:Sie hat das Zimmer gebucht, aber scheinbar nicht bewohnt./genutzt. Hätte eine andere Person, als JF die Karten in der Hand gehabt, dann hãtte man deren Fingerabdrücke auf den Karten gefunden. Im Zimmer auch keine Spuren.

Wozu etwas im Zimmer deponieren, das andere abholen sollen? Es würde immer wie Diebstahl aussehen.
teilweise schon genutzt.
Es gibt Handschuhe ?...
ja gebe Dir Recht, sieht so aus, wie wenn die 2. Karten nie genutzt wurden. Heißt aber auch, die Person, für die sich gedacht waren, kam nicht.

Wieso abholen ? das verstehe ich jetzt nicht. Ich meinte einfach den Koffer einfach im Schrank lassen, mit sämtlicher Kleidung drin, und allem anderen, und sich nur bei Bedarf das rausholen, was man braucht.

lg


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 12:46
Musikengel schrieb:Wieso abholen ? das verstehe ich jetzt nicht. Ich meinte einfach den Koffer einfach im Schrank lassen, mit sämtlicher Kleidung drin, und allem anderen, und sich nur bei Bedarf das rausholen, was man braucht.
So meine ich das auch.

Lois & Co. müsste allerdings im Hotel gewohnt haben, um nicht dem Personal beim Betreten oder Verlassen des Hotels als fremd aufzufallen.

Handschuhe. Es ist Mai 1995 und ein Mann versucht mit Latex oder Lederhandschuhen das Zimmer seiner Frau zu öffen. Die Begründung hätte ich gern gehört. :-)

Ich denke wenn Handschuhe, dann nur im Raum.


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 13:47
l_autre schrieb:Lois & Co. müsste allerdings im Hotel gewohnt haben, um nicht dem Personal beim Betreten oder Verlassen des Hotels als fremd aufzufallen.

Handschuhe. Es ist Mai 1995 und ein Mann versucht mit Latex oder Lederhandschuhen das Zimmer seiner Frau zu öffen. Die Begründung hätte ich gern gehört. :-)
wenn da so viel los war , so viele Menschen in so einem Hotel..wäre ihnen nicht aufgefallen..

gemeint waren diese sogenannten Aids-handschuhe / Einmalhandschuhe, und die gab es auch 1995 schon.


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 15:47
l_autre schrieb:Lois & Co. müsste allerdings im Hotel gewohnt haben, um nicht dem Personal beim Betreten oder Verlassen des Hotels als fremd aufzufallen.
Ich glaube kaum, dass das ein wirkliches Problem darstellt. Gerade in großen Hotels kann man da ganz gut durchrutschen.

Auch in kleineren Hotels bzw. Pensionen gibt es da durchaus Möglichkeiten.

Eine alte Freundin betreibt z.B. ein kleines Hotel, bei dem es einen Seiteneingang gibt, der für Gäste gedacht ist, die später am Abend ins Hotel zurückkommen. Da kann man problemlos rein, ohne gesehen zu werden. Das Einzige, was man braucht, ist der Zimmerschlüssel. Ist in unserem Fall aber irrelevant.

Wenn ich nochmal auf die gestern beschriebene Begebenheit zurückkomme. Ich habe den Zettel erst einige Stunden später abgegeben und zwar als ich das Hotel am Abend verlassen habe. Als ich Nachts um zwei wiederkam, saß eine Person an der Rezeption und war mit irgendwas beschäftigt. Ich bin einfach dran vorbeigegangen, ohne, dass die Person mich angeschaut hat. Ich bin mir nicht sicher, ob sie mich überhaupt bemerkt hat.


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 16:23
Noch etwas waspäter eingefallen ist. Dieser Mister F der in dem Nachbarzimmer war könnte das vielleicht auch Mister fergate gewesen sein?

Ich meine das würde doch eventuell passen.


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 16:26
@raptor83
danke für deinen guten Beitrag. Alles nur Menschen, die auch mal "keinen Bock" haben...
im Oslo Plaza haben die wohl mehr als schlampig gearbeitet.
Ich erwähnte ja auch immer mal die Hintereingänge , Lieferanteneingänge., Tiefgarage...
hier kann man problemlos mit Lastenaufzügen usw. runter fahren, ohne dass einen dann jemand bemerkt. - habe ich schon gemacht - aber nicht im Oslo Plaza, sondern in Firmengebäuden, die Aufzüge muss es aber auch in Hotels geben, Betten runterfahren usw...

auf der einen Seite wollte JF wohl nicht auffallen, und dann macht sie kapitale Fehler...zum Beispiel Ehepaar , Firma angeben....
wozu ?
nur eine neugierige Mitarbeiterin, und es fällt auf , dass es die Firma gar nicht gibt...
viel zu riskant...


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 16:58
Und ein anderer Einfall von mir. Ich weiß es ist sehr weit her geholt aber könnte es sein das JF sich vielleicht als Mann tarnen wollte?

Ich meine es wurde doch ein Herrenparfume und so gefunden. Sie sah auch ein bisschen aus wie ein Mann finde ich.

So ein Typ Frau würde ich, wenn ich ein Mann wäre nicht attraktiv finden. Oder sie wollte ein Mann sein oder war mal ein Mann.

Aber wie gesagt ist ziemlich weit hergeholt und bestimmt ein bescheuerter Einfall


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 19:57
@Idrial
alle Ideen sind gut, . !
ich glaube das zwar nicht, aber sehr fraulich hat sie nicht gewirkt...
eher eine sportliche junge Frau...

immer weiter mit den Ideen...die neuen User hier - willkommen - können frischen Wind und gute Ideen bringen...


melden

Die Plaza Frau

13.03.2019 um 20:01
@Musikengel
Danke für die freundlichen Worte. Schön das wenigstens eins User freundlich ist und mich nicht anschnauzt.

Dafür ist das Forum ja da um Ideen einzubringen und zu disskutieren. Aber einige verstehen das vielleicht nicht.

Was hältst du von der Mister F Theorie die ich angesprochen habe?


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 09:26
Idrial schrieb:So ein Typ Frau würde ich, wenn ich ein Mann wäre nicht attraktiv finden. Oder sie wollte ein Mann sein oder war mal ein Mann.
das hätten die bei der Obduktion herausgefunden wenn sie einmal ein Mann gewesen wäre.
Das glaube ich also nicht. Wenn sie ein Mann sein wollte, hätte sie keine Dessous dabei gehabt.

Mr. F. Fergate ? das wäre echt einfach gewesen, wäre ein fataler Fehler aller Ermittler gewesen.
Aber gute Frage, wie hieß denn dieser Mr. F. wirklich ?


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 16:31
@Musikengel
Ja entschuldige war eine dumme Idee.

Ja gerade das interessiert mich auch. Weil Mister F ja nur den anfangsBuchstaben F hat. Könnte also passen.

Er war im selben Hotel wie JF. Ich glaube an seiner Zimmertür hing auch eine ausländische Zeitung, oder verwechsel ich das?

Sie könnte doch bei ihm übernachtet haben oder er hat sie mal besucht im Zimmer .

Waren mir alles zuviele Zufälle. Aber ich spekuliere auch bloß. Das muss alles auch garnichts bedeuten


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 17:48
Idrial schrieb:Ja entschuldige war eine dumme Idee.

Ja gerade das interessiert mich auch. Weil Mister F ja nur den anfangsBuchstaben F hat. Könnte also passen.

Er war im selben Hotel wie JF. Ich glaube an seiner Zimmertür hing auch eine ausländische Zeitung, oder verwechsel ich das?

Sie könnte doch bei ihm übernachtet haben oder er hat sie mal besucht im Zimmer .

Waren mir alles zuviele Zufälle. Aber ich spekuliere auch bloß. Das muss alles auch garnichts bedeuten
dumme Ideen gibt es nichts, genau so wenig wie dumme Fragen. Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort. Alles gut !!!

meines Wissens, korrigiert mich gerne , hing die Zeitung bei ihm an der Zimmertür ...
und wurde dann in JFs zimmer gefunden...da bin ich aber zur Zeit nicht so fit drin, das können Dir andere bestimmt besser beantworten...

Ja könnte sie, genau so wie mit jedem anderem Hotelgast, wenn sie ihn ins Zimmer gelassen hätte oder er sie.

Spekulation ist immer gut, die meisten User hier, haben alles kreuz und quer schon durch...und hervorragende Arbeit wurde hier geleistet - Respekt an Euch alle - smile !!
neue Ideen können sehr gut sein. Oft sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr...

Beispiel :...ein Mörder (ich glaube nach wie vor nicht an Selbstmord)....hat keine Fehler gemacht ?? Respekt, eigentlich unterläuft jedem ein Fehler....die Lage der Pistole in ihrer hand, das zu perfekte Auffinden von JF..beide Arme gleichmäßig, die Arme , die Hände, sogar die Beine....das gefällt mir nicht , welcher Selbstmörder liegt hinterher noch so da ?
auch reine Spekulation...mein Gefühl...

Beispiel : ..Selbstmord...warum ? der häufigste Grund dafür dürfte gerade auch bei ihr - so eine junge Frau - Liebeskummer sein...
wozu muss ich dann in ein Nobel-Hotel fahren, mir eine illegale Waffe besorgen, ...und wer traut sich als absoluter Laie...mit so einer Waffe dann auch abzudrücken ?
wie in dem einen Video der Ermittler / Kriminaltechniker erwähnte ...mit so einer Waffe abzudrücken dazu gehört es starker Nerven...

wenn ich mich umbringen will, warum verlängere ich dann den Aufenthalt ?
ich hatte es also noch nicht geplant...der Grund meines Selbstmordes , kam dann wohl nicht, hat mich versetzt...
na..ich würde wohl eher versuchen ihn zu finden oder herauszufinden warum er nicht kam...
deswegen gleich Selbstmord ?

und wenn es andere Gründe für einen Suizid gab, warum hat sie es nicht gleich gemacht ?
war es so kompliziert sich so eine Waffe zu besorgen , hat sie deswegen verlängert ?
und als absoluter Laie...woher weiß ich überhaupt , als junge Frau, die nur Liebeskummer hat, wo ich in Oslo so eine Waffe bekommen kann ?

und Erschießen ?....nun ja...da gibt es mit Sicherheit angenehmere Methoden...

bevor die Moderatoren jetzt wieder meckern...alles nur Spekulation, Anregungen, laut gedachte Ansätze von mir...

bitte nicht auf Schreibfehler achten, muss - mal wieder - schnell gehen -


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 19:31
@Musikengel
Danke für dein Verständnis. Ja ich glaube auch nicht an Selbstmord.

Dann wäre auch die Waffe nicht so in ihrer Hand gewesen. Vielleicht sogar wegeschleudert worden. Aber wenn sie ermordet wurde würde sie so bestimmt auch nicht da liegen.

Vielleicht hat der Täter sie so hingelegt um es wie suizid aussehen zu lassen. Weil so wie sie da liegt lässt sich doch niemand erschießen oder?

Kenne mich da natürlich nicht so aus


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 20:15
Man kauft oder besorgt sich für Selbstmord bestimmt auch keine illegale Waffe. Da gibt es auch andere Möglichkeiten


melden

Die Plaza Frau

14.03.2019 um 20:43
In einschlägigen Kreisen bevorzugt man gegenüber konventionellen Handschuhen einen Spritzer "Flüssiges Pflaster" auf die Fingerkuppen oder eine ursprünglich für Kfz-Mechaniker gedachte Creme namens "Liquid Glove".
https://www.amazon.com/Gloves-Bottle-Shielding-Lotion-8-ounce/dp/B000UBN5S8

Fingerabdruckspuren sind letztlich immer Fettabdruckspuren, alles, was die Haut daran hindert, Abdrücke von Fettsekretionen zu hinterlassen, hindert sie zugleich daran, verwertbare Spuren zu hinterlassen.


melden

Die Plaza Frau

15.03.2019 um 07:18
@Musikengel, @Idrial
Guten Morgen an @alle
Idrial schrieb:Er war im selben Hotel wie JF. Ich glaube an seiner Zimmertür hing auch eine ausländische Zeitung, oder verwechsel ich das?
Man weiß leider nicht, an welcher Zimmertür die Zeitung hing.

Mein Beitrag vom 27.4.2018 zu Mister F.
Bussi007 schrieb am 27.04.2018:Übersetzung aus "Het Mysterie van kamer 2805" (Link von Morton1207 am 4.12.2017: )
".... Der französisch sprechende Mann hat in der norwegischen Presse den kryptischen Namen "Mister F." erhalten. Er wurde nie von der Polizei befragt. Er ist jedoch ein interessanter Zeuge: Wenn jemand weiß, ob sie Belgierin ist, dann er.

"Ah ja. Diese Geschichte ", seufzt der Siebzigjährige, als er die Haustür öffnet. "Es ist wahr, dass ich in diesem Hotel war, aber ich habe diese Frau nie getroffen. Ich kenne sie nicht. Die Rezeption erzählte mir, dass sie verstorben war, als ich am Samstagmorgen das Hotel verließ. "

Samstagmorgen? Bist du sicher, weil ihr Tod erst am Samstagabend entdeckt wurde? Der Mann ist voll. "Es war am Morgen." Er möchte nicht näher darauf eingehen. "Lass mich in Ruhe."

Ich habe nirgendwo gelesen, oder es überlesen, wann, an welchem Tag Mr. F. in das Hotel eingecheckt hat. Weiß das jemand von euch?
Leider habe ich nie eine Antwort auf meine letzte Frage bekommen. Ich denke daher, es ist nicht bekannt.


melden

Die Plaza Frau

15.03.2019 um 09:01
@VanDusen
genial, - smile -

@Bussi007
danke für die Erklärung.


melden

Die Plaza Frau

15.03.2019 um 10:58
Bussi007 schrieb:Ich habe nirgendwo gelesen, oder es überlesen, wann, an welchem Tag Mr. F. in das Hotel eingecheckt hat. Weiß das jemand von euch?

Leider habe ich nie eine Antwort auf meine letzte Frage bekommen. Ich denke daher, es ist nicht bekannt.
"I stayed there from Friday to Saturday. When I checked out, they told me about the lady who died. I’ve stayed at thousands of hotels, so for me this was no big thing," he says.

Quelle: VG Artikel


melden

Die Plaza Frau

15.03.2019 um 11:46
Danke@Morny.
Morny schrieb:"I stayed there from Friday to Saturday. When I checked out, they told me about the lady who died. I’ve stayed at thousands of hotels, so for me this was no big thing," he says.

Quelle: VG Artikel
Ich muss es überlesen haben. Er war demnach nur eine Nacht im Plaza. Tja ...!


melden
769 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt