Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

187 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Frau, Auto, Suizid, Brandenburg, Schusswaffe, Havelland
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:31
Umriss schrieb:Verbrechen ist offensichtlich! ?
Könnte auch ein Unfall gewesen sein mit anschließender Vertuschungsaktion aus Panik.

Der Schuss führte ja nicht sofort zum Tod. Darum wäre es auch sehr interessant zu erfahren wo sich die Schusswunde befindet.


melden
Anzeige
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:33
Pardus schrieb:wahrscheinlich war sie ausgerüstet oder brauchte Ausrüstung aus ihrem Auto. Ob zum Jagen oder andere Dinge im forst erledigen.
Also wurde sie in einem angrenzenden Forst- bzw Jagdgebiet gefunden?
Dürfte mir beim lesen dann auch entgangen sein falls dem tatsächlichen so ist.


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:34
Redox schrieb:Könnte auch ein Unfall gewesen sein mit anschließender Vertuschungsaktion aus Panik.

Der Schuss führte ja nicht sofort zum Tod. Darum wäre es auch sehr interessant zu erfahren wo sich die Schusswunde befindet.
Dennoch ist es ein Verbrechen. Besonders dann, wenn es eine Vertuschungsaktion war.

Es ist dann vielleicht kein Mord.
Aber der Staatsanwalt wird anklagen.


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:37
Umriss schrieb:Dennoch ist es ein Verbrechen. Besonders dann, wenn es eine Vertuschungsaktion war.

Es ist dann vielleicht kein Mord.
Aber der Staatsanwalt wird anklagen.
Würde ich dann als Unfall mit Tötungsfolge handhaben. Ein Verbrechen würde ich doch etwas anders definiere. Aber wir wollen nicht auf so Pünktchen herumreiten.

Die Taten danach lassen sich wohl bestimmt leicht mit Panik / Schock oder ähnlichem vor Gericht ganz gut verteidigen.


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:39
@Redox
Ja, du hast Recht.
Lass uns beim Fall bleiben.

Es wäre ein Unterlassungsdelikt 😉


melden

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:45
Redox schrieb:Umriss schrieb:
Dennoch ist es ein Verbrechen. Besonders dann, wenn es eine Vertuschungsaktion war.

Es ist dann vielleicht kein Mord.
Aber der Staatsanwalt wird anklagen.
Würde ich dann als Unfall mit Tötungsfolge handhaben. Ein Verbrechen würde ich doch etwas anders definiere. Aber wir wollen nicht auf so Pünktchen herumreiten.
sorry, dass ich jetzt kurz doch mal auf pünktchen herumreite ;) ist nicht böse gemeint von mir; soll nur der klärung dienen: es wäre eine fahrlässige tötung, die nach stgb ein vergehen ist, da das mindestmaß eine geldstrafe ist (kein knast über 1 jahr).
quellen:
https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__222.html
https://www.buzer.de/gesetz/6165/a85231.htm


melden

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:47
Hier erkennt man etwas den Feldweg


spfrau20erschossen29 1518350776-768x432


das mit der Ausrüstung im Auto ist nur eine Theorie, warum sie für den kurzen Weg das Auto brauchte, falls der auffindeort ihr Ziel war.

vielleicht war sie auch auf dem (Rück)weg und wurde angehalten oder hielt an, weil sie auf irgendwas aufmerksam wurde.


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:48
nutzerin schrieb:orry, dass ich jetzt kurz doch mal auf pünktchen herumreite ;) ist nicht böse gemeint von mir; soll nur der klärung dienen: es wäre eine fahrlässige tötung, die nach stgb ein vergehen ist, da das mindestmaß eine geldstrafe ist (kein knast über 1 jahr).
quellen:
Das kannst du aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt in keinster Weise wissen.
Wenn es fahrlässige Tötung ist, muss erst ermittel werden.


melden

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:52
Umriss schrieb:Wenn es fahrlässige Tötung ist, muss erst ermittel werden.
das ist bestimmt auch gegenstang der (kaufenden) ermittlungen; habe mich auf die bloße vermutung bezogeb, dass es ein vertuschter jagdunfall gewesen sein könnte, was rein theoretisch noch nicht ausgeschlossen werden kann (auch wenn eine vorsätzliche tat wahrscheinlicher wäre).


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:54
So aus der Ferne können wir die strafrechtliche Beurteilung wirklich nicht vornehmen.
Das müssen die Profis.


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:54
nutzerin schrieb:sorry, dass ich jetzt kurz doch mal auf pünktchen herumreite ;) ist nicht böse gemeint von mir; soll nur der klärung dienen: es wäre eine fahrlässige tötung, die nach stgb ein vergehen ist, da das mindestmaß eine geldstrafe ist (kein knast über 1 jahr).
quellen:
Hätten wir das auch geklärt.
Würde dann auch noch unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge dazukommen, oder ist das schon mit drinnen bei "fahrlässige Tötung"?


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 18:57
Pardus schrieb:Hier erkennt man etwas den Feldweg
Die paar Bäume links sind aber nur ne kleine Böschung oder? Das ist kein Waldanfang oder sonstiges. Sieht jetzt eher nach Flachland und nicht nach Forst- oder Jagdgebiet aus. Wobei man natürlich auch im Flachland auf die Jagd gehen kann... das eine soll das andere jetzt nicht ausschließen. Aber ein Jagdunfall durch einen anderen Jäger aufgrund uneinsichtigem Gebiet würde ich somit mal ausschließen. Passiert ja gar nicht so selten dass Menschen mit einem Wild verwechselt werden.


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:01
Redox schrieb:Hätten wir das auch geklärt.
Würde dann auch noch unterlassene Hilfeleistung mit Todesfolge dazukommen, oder ist das schon mit drinnen bei "fahrlässige Tötung"
Wir sind keine Juristen.
Lasst uns als juristisch Unwissende, kein gefährliches Halbwissen verbreiten


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:04
Umriss schrieb:Wir sind keine Juristen.
Lasst uns als juristisch Unwissende, kein gefährliches Halbwissen verbreiten
Wollte hier keine Offtopic Diskussion starten. Dachte nur du kennst dich in den Fachkreisen aus und hättest dies mit ner kurzen und knackigen Antwort beantworten können 😆


melden
Umriss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:04
Ich habe noch eine Anmerkung zum Thema Jagd, bei mir wurde diese Woche direkt an der Berandung zu einer vierspurigen Bundesstraße gejagt.
Da kam plötzlich ein älterer Herr mit Jagdhund und einer ziemlich großen Flinte aus dem Gebüsch.
Und diese Flinte zeigte mit dem Lauf nicht zu Biden 😱😱😱


melden

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:05
@Redox
ein tazbestand "unterlassene hilfeleistung mit todelfolge" existiert als solcher laut fachanwalt nicht (https://www.frag-einen-anwalt.de/Unterlassene-Hilfeleistung-mit-Todesfolge--f295606.html)


melden

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:05
finde das jetzt auch nicht so off-topic, über evtl relevante rechtsnormen zu diskutieren...


melden
Anzeige
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau in Brandenburg im Auto erschossen

11.02.2018 um 19:07
nutzerin schrieb:finde das jetzt auch nicht so off-topic, über evtl relevante rechtsnormen zu diskutieren...
Ich auch nicht... aber vielleicht doch etwas verfrüht das Thema anzuschneiden 😅


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt