Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 12:50
Tussinelda schrieb:das hat was genau jetzt mit dem Opfer oder der Tat zu tun?
Im Grunde erstmal nichts, das ist wohl richtig. Sagen wir mal so, sie war offenbar vermögend und hielt sich in Kreisen auf, in denen andere vermögende Leute verkehren. Nun hat aber nicht jeder sein Geld auf ehrliche Weise verdient... trotzdem hockt man in den gleichen elitären Läden rum. Da kann es doch sein, dass man hier auch Kontakte zu Schurken hatte...

Die Tat sieht aber eher nach Beziehungstat aus...


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 12:58
"Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Das Auto der 29-Jährigen, ein weißer Mercedes SUV (GLE 350 d) mit dem amtlichen Kennzeichen F-IR 88, wurde in der Nähe des Leichenfundortes auf einem Parkplatz festgestellt. Wer hat das Auto am Dienstag gesehen oder kann weitere Hinweise zu diesem geben? Außerdem fehlt die gelbe Handtasche der 29-Jährigen."https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3940076

Damit keine weiteren Missverstaendnisse hinsichtlich Leiche lag neben dem Auto aufkommen.
Woher wissen die eigentlich von der gelben Handtasche bzw. warum geht man davon aus, dass sie diese dabei hatte? Zeugen? Kameraaufnahmen?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:01
Boho schrieb:Woher wissen die eigentlich von der gelben Handtasche bzw. warum geht man davon aus, dass sie diese dabei hatte? Zeugen? Kameraaufnahmen?
Na dass sie eine solche Tasche besaß, können doch Angehörigen, Freunde oder Bekannte angegeben haben. Und da die Tasche nicht bei ihr war und nicht zu Hause, ist sie wohl weg...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:08
Diese Meldung kam gestern früh um 10.25. Sie könnte besagte Tasche einer Freundin geliehen haben oder woanders gelassen haben. Sie könnte sie auch weggeworfen haben, weil sie sich eine neue Tasche gekauft hatte.
Dass sie nicht zuhause lag oder im Auto, heißt ja nicht, dass sie a) die Tasche überhaupt noch hatte, b) nicht woanders war oder c) mit dabei hatte. Ich würde den Aufruf schon so verstehen, dass man annimmt, sie habe die Tasche dabei gehabt. Hier ging ja auch jeder davon aus, dass ihr diese fehlt und auf dieser Grundlage wurden zu Beginn Raubszenarien durchgesprochen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:12
@Boho

Ich verstehe nicht ganz, worauf du hinauswillst? Es hieß, es wurden Keinerlei persönlichen Dinge von ihr gefunden. Das ist doch ungewöhnlich? Vielleicht war nicht mal mehr der Autoschlüssel da? Das ließe dann doch den Schluss zu, dass dieser in der Handtasche war und nun diese fort ist?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:19
@emz
Ich finde es auch wichtig, sich ein Bild zu machen, wo der Ablage- oder Tatort war.

Hier ein Bild, das gerade eben in der Mittagspause gemacht wurde. Es wird noch ermittelt und alles ist abgeriegelt. An den Hinweisschildern ist zu erkennen, wie weit es zu den nächsten Ausgangen des Parks ist. Es sind in dieser Gegend keine Laternen und muss abends oder nachts wirklich sehr dunkel sein.


IMG-20180511-WA0008


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:21
Hallo zusammen,

ich verfolge eure Diskussion gespannt. Ich gehe dort selbst oft mit meinem Hund spazieren und mir tut diese Dame - egal welchen Hintergrund der Mord hat - erst einmal sehr leid. Ihre Kinder sind wohl auch noch ziemlich jung :-(

Wenn man sich über Someture das Insta der Dame anschaut bekommt man die letzten Posts gezeigt inkl einer Ortsangabe aus Google Maps das sie sich zuletzt (wann auch immer) im Golden Eye befand (vielleicht der GeoTag des letzten Bildes von vor 3 Tagen).

Auf dem Bild ist auch eine hellere Handtasche abgebildet - allerdings nicht gelb.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:23
Meine Autoschlüssel kann ich auch in die Jackentasche stecken und dasselbe gilt fürs Handy. Viele haben das auch einfach nur in der Hand. Dass die Tasche nicht im Auto und nicht Zuhause ist, heißt für mich nicht zwingend, dass sie diese dabei hatte. Gerade, wenn das am gleichen Morgen festgestellt wird, wo auch ihre Identität feststeht. Wenn also wenige Stunden später schon die gelbe Tasche gesucht wird, dann gab es Anhaltspunkte, dass sie diese dabei hatte. Es muss also ein Beweis dafür da sein, dass sie diese hatte, als sie den PKW abstellte und ausstieg.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:24
ayslynn schrieb:Es sind in dieser Gegend keine Laternen und muss abends oder nachts wirklich sehr dunkel sein.
Es bleibt rätselhaft, warum man sich ausgerechnet dort verabredet hat. Dass dem so war, davon ist die Polizei ja überzeugt...


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:24
Ich möchte nochmals darauf hinweisen, das Infos aus sozialen Netzwerken jeglicher Art hier nicht gestattet sind.

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:26
Ist das schon bekannt?

https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/frauenleiche-in-park-getoetete-frau-in-frankfurt-war-wegen-falschaussage-angekla...

Vielleicht hatte die Frau ja doch KEINE Falschaussage gemacht.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:26
Entschuldigung lese gleich die Regeln nochmal nach


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:28
E_M schrieb:Es bleibt rätselhaft, warum man sich ausgerechnet dort verabredet hat. Dass dem so war, davon ist die Polizei ja überzeugt...
Vermutlich doch wohl ne Verabredung. Entweder Freund, Bekannter, geschäftsmäßig. Was auch immer, ist dort eskaliert und wenn man die Tasche sucht, so wird es wohl konkrete Hinweise darauf geben. Hätten sie ihr Handy, so würde man wohl Rückschlüsse ziehen können, mit wem sie dort verabredet war und den Täterkreis auch eingrenzen.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:29
Es heißt, man prüfe ihr gesamtes Umfeld ganz genau. Liest sich, als würde viel Arbeit anstehen:
Darüber hinaus gibt es aber noch einige andere mögliche Motive, wie aus Ermittlerkreisen zu hören war. Irina A., die als Kellnerin in einer von Mais Bars angestellt war, führte kein besonders stetes Leben. Die junge Mutter war vor allem im Nachtleben unterwegs und hatte „viele zwielichtige Bekannte“, wie es heißt. Die Rede ist auch von diversen Nebentätigkeiten.

...
Die Polizei wird nun das gesamte persönliche Umfeld von Irina A. durchleuchten. Aus Ermittlerkreisen hieß es dazu gestern, die Spuren seien „vielfältig“, man ermittle in alle Richtungen.
http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/tote-aus-dem-niddapark-in-sex-mob-skandal-verwickelt-15584233.html


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:34
Egi schrieb:Vielleicht hatte die Frau ja doch KEINE Falschaussage gemacht.
Was soll das jetzt heißen? Aus dem verlinkten Artikel geht diese Vermutung nicht hervor. Wir wissen inzwischen, dass sie zum behaupteten Zeitpunkt nicht in Frankfurt war. Die Geschichte wurde von einem AfD-nahen Spindoctor und seinem Buddy Jan M. lanciert, Irina A. wurde als Kronzeugin von den beiden eingespannt. Offensichtlicher kann eine Falschaussage nicht sein.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:37
@swinedog

Zumal sie damit auch im Frühstücksfernsehen von Sat! war. Also das mit der Falschaussage stimmt schon alles und die Ermittlungen dazu scheint es auch zu geben. Das muss man nicht in Frage stellen. Ebenso ihre fragwürdigen Kontakte zum Frankfurter Nachtleben. Dennoch kann es sich bei dem Mord um eine Beziehungstat handeln. Wir hier wissen ja wenig über ihr Privatleben als Solches. Ob sie in einer festen, intakten Beziehung war oder sich dort mit jemandem getroffen hat, der vor dem Mord an ihr nicht zurückgesteckt hat. Die Ermittlungen laufen ja auf Hochtouren und hoffentlich findet man bald ihren Mörder.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:42
Nun, sie kann aber wegen ihres gewaltsamen Todes nicht mehr gerichtlich verurteilt werden und gilt damit als unschuldig. Die zeitliche Nähe zum Prozess könnte natürlich auch reiner Zufall sein.


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:45
Darf man hier Sachen schreiben die man aus persönlichen Kreisen weiß? Über Irina an sich nicht grundsätzlich zur Tat ?


melden

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:46
Boho schrieb:Es muss also ein Beweis dafür da sein, dass sie diese hatte, als sie den PKW abstellte und ausstieg.
Würde ich jetzt gar nicht auf diesen Moment beschränken.
Man wird ihren Tagesablauf ermittelt haben, wenn sie dann immer diese gelbe Tasche dabei hatte, kann man daraus schließen, dass diese verschwunden ist.


melden
Anzeige

Irina A. - Mord im Frankfurter Park

11.05.2018 um 13:50
https://www.google.com/amp/s/www.extratipp.com/frankfurt/29-jaehrige-frankfurt-brutal-niedergestochen-polizei-tote-keine.... Die Tasche wurde gefunden!!!


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt