Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

4.435 Beiträge, Schlüsselwörter: Lehrer, 2019, Pension, Passau, Armbrüste, Wittingen, ILZ
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:20
@Glitter2.0
Da kann ich dir sagen , gewisse Vorlieben machen vor keiner Berufsgruppe halt. Wir haben etliche zB Lehrerinnen als Kunden. ......die plaudern nach einiger Zeit auch aus dem nähkästchen. Hier in Berlin im Kit cat Club tummelt sich tatsächlich vom Anwalt bis zur böckereifachverkäuferin alles aber auch wirklich alles. Meine Nachbarin ist. Prophylaxe Assistentin beim zahndoc am Tage bieder und nachts geht's ab . Niemals vom Job auf das Privatleben schließen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:24
PurePu schrieb:Ein sehr, sehr merkwürdiger Fall und ich bin sehr gespannt auf die Zusammenhänge. Irgendwie passt alles nicht zusammen. Wenn eine der Frauen eine Art Abrechnung vorgenommen hat, warum dann die Lebensgefährtin und eine 19 Jähriges dem Ort? Wie passen der ältere Herr und die andere Frau dazu? Was wäre gewesen, wenn die zwei Frauenleichen zufällig früher entdeckt worden wären, also vor der Tötung in Passau.
Bei Deinem letzten Satz habe ich auch überlegt, was hätte passieren können, wenn die beiden Leichen in Wittingen schon früher entdeckt worden wären. Immerhin bestand ja die Gefahr, dass durch den Geruch und den übervollen Briefkasten die Nachbarn früher stutzig würden und die Polizei rufen könnten. Ich gehe mal davon aus, dass die Toten da schon mehrere Tage gelegen haben, vielleicht sogar eine ganze Woche!?
Dann wäre vermutlich sogar nach der herumreisenden Farina C. gefahndet worden und man hätte sie evtl. in Passau oder anderswo abfangen können.
Deshalb verstehe ich auch nicht, warum die drei sich dann so viel Zeit mit der Selbsttötung ließen. Oder wusste Farina gar nichts vom Tod ihrer beiden Mitbewohnerinnen? Das kann ich mir kaum vorstellen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:27
@EDGARallanPOE
Aber warum sollten sie von Wittingen aus messen? Es erschienen mir sinnvoller, von Hachenburg aus zu messen.
Nimmt man Wittingen als Ausgangspunkt, würde das meiner Ansicht nach bedeuten, dass nicht der aus Hachenburg stammende Mann die treibende Kraft war, die auch die Pension gewählt hat. Also, es passt schön mit dem 666km ins Gesamtbild dieses bizarren Falles, aber es erscheint mir bei näherem Hinsehen unlogisch.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:31
@Glitter2.0
Es geht um Dominanz und Unterwerfung. Labile Persönlichkeiten die dann eben recht folgsam werden oder aber denkbar es finden sich die richtigen, einer devot veranlagt die Gegenseite dominant. Dagegen ist nichts zu sagen solange man die Regeln einhält und unbeteiligte Dritte nicht manipulativ mit reinzieht.
Der Typ hatte mit Sicherheit machtphantasien und ein goldenes Händchen die Damen von ihrer soggn Herde zu isolieren . Am Ende hat er dieser Szenerie für die Nachwelt noch etwas Mittelalter colorierung draufgesetzt.
Es geht im Grunde immer nur um das eine. Aufwertung des eigenen Egos durch Abwertung der anderen . Plus gesicherte sexuelle verfügbarkeit .
Da werden Träume wahr für jemanden der evtl nicht so der schwiegermuttertyp ist.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:34
LarsAttacks schrieb:Deshalb verstehe ich auch nicht, warum die drei sich dann so viel Zeit mit der Selbsttötung ließen. Oder wusste Farina gar nichts vom Tod ihrer beiden Mitbewohnerinnen? Das kann ich mir kaum vorstellen.
Hier wird permanent ausgeklammert, dass ein Plan für eine derartig komplexe Tat nicht automatisch perfekt sein muss und auch nicht automatisch perfekt ausgeführt worden sein muss. Es ist im Gegenteil eher viel wahrscheinlicher und lebensnaher davon auszugehen, dass Einiges nicht so gelaufen ist wie geplant.
Man überlege sich mal wie schwierig es bereits ist einen Brunch mit 5 Leuten zu organisieren: Man muss sich auf einen Zeitpunkt einigen, absprechen wer was mitbringt und wenn es dann tatsächlich zustande kommt, hat einer vergessen Milch zu kaufen, ein anderer sagt kurzfristig ab, es regnet und man kann nicht draußen frühstücken, usw. usf.
All das gilt bereits für eine verhältnismäßig routinemäßige Verabredung. Wie unsicher ist dann erst eine Verabredung zu einer so existentiellen Sache wie einem Selbstmord? Gut möglich dass zuvor geplant war dass sich alle in der Wohnung umbringen. Es ist ebensogut möglich dass sich die Hauptschützin erst im Verlaufe der Tat als die Person mit den stärksten Nerven gezeigt hat und deshalb zur Schützin erkoren wurde.

Bei Vielem was hier keinen Sinn zu machen scheint kann man wohl ganz einfach davon ausgehen, dass es so nicht geplant und eher eine Reaktion auf unvorhergesehene Ereignisse war.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:36
Ilvareth schrieb:Aber warum sollten sie von Wittingen aus messen? Es erschienen mir sinnvoller, von Hachenburg aus zu messen. Nimmt man Wittingen als Ausgangspunkt, würde das meiner Ansicht nach bedeuten, dass nicht der aus Hachenburg stammende Mann die treibende Kraft war, die auch die Pension gewählt hat. Also, es passt schön mit dem 666km ins Gesamtbild dieses bizarren Falles, aber es erscheint mir bei näherem Hinsehen unlogisch.
Der Gedankengang welcher hinter der Spekulation der Reporterin steht, wurde nicht näher erläutert.

Ich vermute, dass man bei der Recherche die Entfernung zwischen Wittingen und Passau ermittelt hat und dann zufällig darauf gestoßen ist, dass fast genau die 666 getroffen wird.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:37
Ilvareth schrieb:, es passt schön mit dem 666km ins Gesamtbild dieses
Ich weiss nicht , das ist ja das was ich mich schon die ganze Zeit Frage wenn Symbolik eine so grosse Rolle gespielt hätte warum dann so ein (ich nenn es Mal etwas salop) 08/15 Pensionszimmer als finalen Ort .


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:37
Ilvareth schrieb:Aber warum sollten sie von Wittingen aus messen?
Auch, wenn ich diese ganze 666-Theorie für Humbug bzw. Zufall halte:

Es ist der Abstand zwischen den zwei Todesorten.

Jetzt haben wir selbst aber schon festgestellt: je nachdem, wie der Routenplaner rechnet sind es mal mehr, mal weniger km. Das kann man sich also hindrehen bis es passt... Wäre es weiter gewesen hätte man vielleicht an der Luftlinie rumgedreht, bis eine passende "gruslige" Zahl rauskommt. Oder eine andere Strecke betrachtet... *augenroll*.
Zudem wurde ja auch nicht direkt vom einen zum anderen Ort gefahren, sondern man war zwischendrin in Österrreich.

Vielleicht sollte man mal die Gesamtstrecke nehmen, durch irgendwelche symbolischen Zahlen teilen und schauen, ob man dabei nicht auch noch irgendwas schauerliches bekommt. /ironie

Die Medien wollen, dass man ihr Zeugs liest, und je grusliger es wird desto mehr Aufmerksamkeit bekommen sie. Wer sich dann nicht allzusehr mit Seriosität aufhält errechnet sich eine 666 oder spricht von Sexzirkeln etc.. Wenn man den Fall neutral und von Fakten ausgehend betrachten möchte darf man sich damit nicht aufhalten...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:39
Glitter2.0 schrieb:Ich weiss nicht , das ist ja das was ich mich schon die ganze Zeit Frage wenn Symbolik eine so grosse Rolle gespielt hätte warum dann so ein (ich nenn es Mal etwas salop) 08/15 Pensionszimmer als finalen Ort .
Die Frage kann man sich stellen. Da man ja in der Regel erst bei Abreise zahlt, hätte man sich auch in das teuerste Hotel am Platze einmieten können.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:40
Der Mann und die zwei Frauen checkten am Freitagabend in der Pension ein und nahmen lediglich die drei Armbrüste mit ins Zimmer. Reisegepäck oder Zahnputzzeug fand sich in dem Zimmer laut Staatsanwaltschaft nicht.
https://www.rtl.de/cms/armbrust-drama-mit-fuenf-toten-was-wir-wissen-und-was-nicht-4339582.html

Die drei hatten anscheinend kein Gepäck im Zimmer, nur die Taschen mit den Armbrüsten.
Wure hier vielleicht schon gepostet. Ich habe nicht jeden Beitrag gelese
Glitter2.0 schrieb:Ich persönlich fände es wichtig noch mehr über die Gruppe bzw ihre Beweggründe zu dieser Tat zu erfahren damit in der Öffentlichkeit evtl Präventionsarbeit geleistet werden kann und Leute nicht in so was reinrutschen .
Das hab ich auch schon gedacht. Andererseits wird keine Präventionsarbeit so etwas verhindern können.
Dieser Fall ist sehr extrem.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:41
@Calligraphie


Ja du hast Recht. Und es ist wahr man darf sich von der "Rolle" die jeder jeden Tag spielt auf seinem Job nicht täuschen lassen. Das schlimmste an der Sache hier ist , das 19 jährige Mädel es waren ja alle eigentlich in einem gestandenen Alter um zu sagen sie stehen gefestigt im Leben und sind für ihre Entscheidungen selbst verantwortlich ob man die psychische Reife von einer 19 jährigen abverlangen kann ist schwer einzuschätzen


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:42
NeonMouse schrieb:Auch, wenn ich diese ganze 666-Theorie für Humbug bzw. Zufall halte:
Ich auch - hier wird ein Fall künstlich mit Symbolik aufgeladen: Entfernungslotterie, Ritualmord, etc.

Dahinter steckt vermutlich der häufige Denkfehler, dass einer monströsen Tat immer irgendetwas besonders bedeutungsvolles zugrundeliegen muss. Das Gegenteil ist der Fall: Die monströsesten Taten beruhen häufig auf den banalsten Motiven.

Ich bin nach wie vor davon überzeugt dass der Zampano seine Fälle davonschwimmen sah und nochmal einen richtig großen Auftritt hinlegen wollte.

Womöglich hat der Mann sein Gefolge aus demselben Grunde zum Suizid animiert, aus dem sich ein Hund leckt: Weil er es konnte.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:43
Utelie schrieb:Ich Frage mich ,warum drei Armbrüsste auf das Zimmer mit genommen wurden ?Eine hätte doch geschickt ...?
Ich vermute dass man zunächst den Plan hatte sich gleichzeitig zu töten. Dann kamen Zweifel auf, ob das wohl klappt.

2 macht Sinn, weil ... wenn der erste Schuss nicht sitzt kann man direkt einen 2. Schuss ansetzen ohne dass jemand nachladen muss und das „Opfer“ lange leidet ... 2 Armbrüste waren ja auch auf den Bett... ob beide benutzt wurden?! Keine Ahnung


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:44
Falstaff schrieb:Zampano seine Fälle davonschwimmen sah und nochmal einen richtig großen Auftritt hinlegen wollte.
Was man aufjedenfall Fall sagen kann ist das er dann in Wahrheit ein ziemlich feiger Mensch war um von einem anderen Menschen so eine Tat ab zu verlangen .


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:46
Falstaff schrieb:Disclaimer: Wer sich für zu niveauvoll hält für Journalismus der irgendwo zwischen Welt und Bild angesiedelt ist, sollte den Link nicht anklicken ;-) Wer hingegen gerne detailreiche, bebilderte und weitgehend unzensierte Berichte liest, ist da aber genau richtig.
Sind doch auch nur Bilder die in der deutschen Presse zu finden sind oder? Habe da jetzt kein Foto oder Bild gesehen was ich nicht in deutschen Zeitungen auch schon gesehen habe.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:48
Heute steht in den Salzburger Nachrichten, dass es bei den 3 in Passau Tötung auf Verlangen und Suizid war. Wie die anderen beiden Toten dazugehören, ist noch nicht klar.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:52
@Glitter2.0
Ich nehme an, dieses ganze mystische bohei drumherum dient den Menschen die so leben möchten als Präambel für ihre Lebensform. Wie bei jeder Religions ähnlichen Gruppierung bedarf es immer einer starken Persönlichkeit die Regeln vorgibt und führt und den folgsamen Lämmchen. Dazu Isolation , gemischt mit sexuellen Vorlieben , fertig ist der Cocktail .
Wobei man hier auch annehmen kann, dass es eine ganz ordinäre Vertuschungs tat war, die der Nachwelt als inszenierter erweiterter Suizid dargestellt werden sollte. Großer Abgang mit Botschaft.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:52
Ein Bekannter von mir erzählte mir gestern das T.W auf der FB Seite seines Ladens viel Werbung für Ritterspiele, Märkte usw für Juli auch schon gar für das nächste Jahr gemacht hat , auch mit den Worten "sind wieder mit dabei". Normal würde ich jetzt daraus schließen daß der Suizid evtl zumindest nicht soooo fest entschlossen geplant wurde das ihm über Monate hinweg klar war in diesem Zeitraum wird er nicht mehr leben. Vielleicht doch irgendwie eine relative Kurzschluss Entscheidung , vielleicht nach dem man den Tod der Damen in Wittingen gehört hat


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:55
NeonMouse schrieb:Jetzt haben wir selbst aber schon festgestellt: je nachdem, wie der Routenplaner rechnet sind es mal mehr, mal weniger km. Das kann man sich also hindrehen bis es passt... Wäre es weiter gewesen hätte man vielleicht an der Luftlinie rumgedreht, bis eine passende "gruslige" Zahl rauskommt. Oder eine andere Strecke betrachtet... *augenroll*.
Zudem wurde ja auch nicht direkt vom einen zum anderen Ort gefahren, sondern man war zwischendrin in Österrreich.
Ich denke auch, dass hier jetzt von den Medien einfach versucht wird, das Ganze spannend zu machen. Was ich für auffälliger halte ist die Tatsache, dass Passau ja direkt an der Deutsch-Österreichischen Grenze liegt. Vielleicht fiel ja Wahl des Ortes dehalb auf Passau, weil man auf deutschem Boden sterben wollte? So nach dem Motto: Hauptsache erstmal über die Grenze?


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 07:57
@Glitter2.0
Nein , dieser FB Account wurde vom Geschäftspartner gepflegt.
Ich denke alle Beteiligten wussten, dass es ihre letzte Reise war


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt