Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

4.435 Beiträge, Schlüsselwörter: Lehrer, 2019, Pension, Passau, Armbrüste, Wittingen, ILZ
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden
Macht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:34
@Calligraphie
fertig ist Max Mustermann ,
Du hast da schon Recht mit aber bedenke, es war auch die Rede von der jüngsten, die dieser man als sie 18 wurde von der Jugendfürsorge persönlich abholte und sie war nie mehr gesehen bis zum Todestag.

Und das begann mit einem Kursus für Selbstverteidigung.

Vielleicht sollten sich die Eltern mal dabeihocken öfters..beim Fechten..usw..wer weiss welche Kreise der Missbrauch zieht.

@Interested
dass alle 5 nicht sauber tickten.
Für mich klingt das eher nach einem totalen Machtgefälle und abhängigkeit und Befehl zum kollektiven Suizid.

Ich kann es mir nur so erklären..es war eine Sekte.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:35
Interested schrieb:Ich sehe große Diskrepanzen, wie der Torsten W. sonst beschrieben wird und dann Farina C. den Auftrag gibt.
Warum? Jemanden einen Auftrag zu erteilen passt doch genau zu dem psychologischen Profil das bisher bekannt wurde.
Interested schrieb:Und dann fehlt immer noch, was es mit dem Tod der beiden Frauen in Wittingen auf sich hat.
So ganz rund ist die Geschichte einfach noch nicht. Obwohl bislang klar sein dürfte, dass alle 5 nicht sauber tickten.
Ja, das ist allerdings merkwürdig. Möglicherweise wird die Geschichte nie ganz rund. Ich befürchte dass die Ermittler viele Erkenntnisse überhaupt nicht veröffentlichen werden, weil ohnehin nicht mehr wegen einer Straftat ermittelt wird und man die Opfer und deren Angehörige schützen will. Man riskiert damit aber letztendlich dass die Spekulationen ins Kraut schießen und das Andenken der Opfer erst Recht beschädigt wird.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:37
was ist überhaupt aus den Pferden geworden nach der Kündigung?


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:37
@Macht

Mag alles sein. Da ist die eine 2018 noch Klassenbeste im Bäckereifachwerk und ein knappes Jahr später völlig gebrainwashed, um 5 Menschen auszulöschen? Kann natürlich möglich sein - aber mir fehlt immer noch etwas mehr Substanz in diesem Fall.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:40
Macht schrieb:Vielleicht sollten sich die Eltern mal dabeihocken öfters..beim Fechten..usw..wer weiss welche Kreise der Missbrauch zieht.
Es bestehen gewisse Berührungspunkte zwischen Kampfsportclubs und psychisch labilen Jugendlichen, denn Kampfsport wird oftmals als Bestandteil von Anti-Agressionstrainings, Anti-Gang-Kampagnen, Drogenentzugsprogrammen usw. vom Gericht und/oder vom Jugendamt verordnet.

Wenn man dazu das traditionelle Schüler-Meister-Hierarchiegefälle nimmt und einen Psychokrüppel von einem Trainer, der es genießt, Schwächere herumzukommandieren, kann ein unguter Cocktail entstehen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:41
Macht schrieb:Ich kann es mir nur so erklären..es war eine Sekte.
An eine Sekte so direkt, kann ich nicht direkt glauben. Die haben doch meist so eine Art Tempel, ein Heiligtum wo sie sich treffen und und irgendwelche Götter, oder Götzen anbeten. Auch versuchen die doch ständig sich zu erweitern und neue Mitglieder anzuwerben. Die fünf scheinen ja eher so eine eigene kleine Gruppe gewesen zu sein.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:45
Interested schrieb:aber mir fehlt immer noch etwas mehr Substanz in diesem Fall
Mir ehrlich gesagt nicht. Das Umfeld in dem sich die Opfer bewegten, die Vorlieben, das Hobby, das ganze Auftreten paßt doch hervorragend zur Art des Ablebens. Bizarr, kurios - ungewöhnlich halt.

5 Leute haben sich entschlossen der Welt "ade" zu sagen. Ob nun alle 5 damit "einverstanden" waren oder nicht wird in dem Fall wohl nicht mehr eindeutig geklärt werden (können).

Neues bzw. eine Wendung könnte mMn nur dadurch entstehen wenn sich heraustellen würde das noch eine 6 Person in diesen Fall involviert wäre. Aber dies kann bzw. wurde ja bisher ausgeschlossen und die Spuren deuten ja auch nicht darauf hin.


melden
Macht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:48
@falstaff
dass die Spekulationen ins Kraut schießen und das Andenken der Opfer erst Recht beschädigt wird.
Nö, es wird sich verlieren und Geschichte, so einfach wird es gehen.


@Reblaus
Die fünf scheinen ja eher so eine eigene kleine Gruppe gewesen zu sein.
War auch nur eine Möglichkeit, eine Verrmutung und es gibt nichts was es nicht gibt. Gerade bei Sekten gibt es viele kleine Gruppierungen oder Vereine..schlimm.
Aber Du hast schon recht es müßte in eine Richtung dann gehen..rechte Esoterik oder heidnisch und immer in verbindung mit okkulter Magie, sprich Teufelsbeschwörung?
Keinnen Schimmer..
gebrainwashed,
mit Androhung und Ausführung von drakonischen Stratra lässt grüssenfen geht das wohl sehr schnell. Und MK Ultrittelalterkostüm vielleicht auch nur ein Deckmäntelchen.

@VanDusen
om Jugendamt verordnet.

Wenn man dazu das traditionelle Schüler-Meister-Hierarchiegefälle nimmt und einen Psychokrüppel von einem Trainer, der es genießt, Schwächere herumzukommandieren, kann ein unguter Cocktail entstehen.
Sollte dann wohl mal darauf geachtet werden?
Schlimm..


melden
Macht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:51
@KaMailLeon
wurde ja bisher ausgeschlossen
Nein..Herr Pfeiffer wies darauf hin und hier:

https://www.merkur.de/bayern/passau-wittingen-vor-armbrust-morden-unterwuerfiges-verhalten-frauen-beobachtet-zr-12274446...
Durch ein Gutachten soll ein möglicher weiterer Beteiligter ausgeschlossen werden.
Einen Zwischenbericht der Kripo erwarte Oberstaatsanwalt Walter Feiler in zwei bis drei Wochen, so der BR.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:53
Macht schrieb:Sollte dann wohl mal darauf geachtet werden?
Schlimm..
Ich vermute, dass das bei Corina U. so gelaufen ist. Ärger mit den Eltern, Stress in der Schule – da muss ein Selbstverteidigungskurs / Selbstbehauptungskurs her. Dort lernt sie, dass praktisch unendliche Möglichkeiten in ihr stecken, wenn sie sich nur von ihrem toxischen Umfeld löst und immer schön brav den Anordnungen des Meisters folgt. Soooo schwer ist das nicht, jemanden psychisch auf links zu drehen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:53
Ich bin der Auffassung, wenn man diesen Fall begreifen will, muss man mehrere Ebene berücksichtigen.

a) die intrapersonale Ebene eines jeden Individuums
b) die sozialpsychologische Ebene, also die Gruppendynamik dieser Gruppe
c) die mikrosoziologische und mesosoziologische Ebene. :-)

Ich denke, erst in diesem Zusammenspiel wird man vermutlich dieses Geschehnis begreifen können (mit der Betonung auf vermutlich :-))


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 17:54
KaMailLeon schrieb:Das Umfeld in dem sich die Opfer bewegten, die Vorlieben, das Hobby,
In welchem Umfeld bewegten sie sich denn? Sie wohnten hunderte Km auseinander. Wir haben eine Lehrerin, eine Backereifach..., eine junge Frau, die mit dem lesbischen Paar zusammenwohnte. Dann haben wir Torsten W. - knapp 20 Jahre älter und seine Lebensgefährtin, auch mitte 30. Szene= Gothic? Mittelalter? - Vorlieben = Sexzirkel? Hobbies = Ritterspiele? Pferde? Kampfsport? Gibt bestimmt viele, die derlei Vorlieben und Hobbies haben, ohne sich zum gemeinschaftlichen Suizid zu verabreden. Und ob bei allen eine Freiwilligkeit vorliegt, werden maximal die Ermittlungen in Wittingen ergeben. Sollte es sich in Passau um Tötung auf Verlangen und Suizid handeln, wird man den Fall aufgrund Persönlichkeitsrechten schnell abschließen und dann geht uns der Rest auch nichts mehr an. Dennoch muss es Zusammenhänge zu Wittingen geben - alleine schon aufgrund der zeitl. Nähe und der Zusammengehörigkeit der Paare!


melden
Macht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:00
@VanDusen
Soooo schwer ist das nicht, jemanden psychisch auf links zu drehen.
Seh ich auch so und soein junges Ding erst recht.
Aber wir sollte nicht interpretieren warum wieso weshalb und was die elterrn gedacht hätten oder haben. Der Vater war im Tv, der arme Mann, er ist gezeichnet und verdient es nciht etwas zu lesen was so vielleicht nie war.

Fakt ist, das Mädchen ist entglitten und von soeinem alten Sack einkassiert worden, so muss man das doch sagen oder?


melden
Macht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:02
@Interested
Dennoch muss es Zusammenhänge zu Wittingen geben - alleine schon aufgrund der zeitl. Nähe und der Zusammengehörigkeit der Paare
Ich würde auch sagen, lassen wir uns darauf konzentrieren.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:08
Interested schrieb:In welchem Umfeld bewegten sie sich denn?
Das wurde hier schon zur Genüge "breitgetreten". Einfach mal den Thread lesen... ;)

Auch die Requisiten und allgemein die Location des "Mittellalterladens" lassen auf einen etwas bizarreren Lebenswandel schließen...

Natürlich gibts auch Leute die ebenfalls so einen "Fetisch" haben und sich nicht gegenseitig mit Pfeilen ermorden (lassen).

Aber dir fehlte ja laut deiner Aussage ein wenig mehr Substanz zu dem Fall, für meinen Teil finde ich, gibts Substanz genug...


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:12
@KaMailLeon

Und Du hast scheinbar ein Problem damit, dass es für mich eben nicht so banal ist, wie es für Dich zu sein scheint. Und Deinen plumpen Spruch
KaMailLeon schrieb:Einfach mal den Thread lesen... ;)
den kannst Du stecken lassen!

Ich denke auch nicht, dass die Ermittler so lax und so schnell die Eckpunkte zusammenzählen und ihr Fazit daraus ziehen, einen so bizarren Fall innerhalb weniger Tage und weniger Infos abzuschließen. Und die haben weitaus mehr Daten vorliegen, als dieses Hobbyforum.
Insofern überlass einfach mir, wann für mich persönlich zu wenig Substanz vorhanden ist. Ich lass Dir Deine Meinung ja auch und Du kannst es gerne betrachten, wie Du möchtest. :Y:


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:14
Im Moment läuft ein explosiv spezial auf RTL zu dem Fall.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:15
Hallo zusammen,

für mich sieht das eigentlich nach einer sehr geplanten und logischen Tat von "besonders" veranlagten Menschen aus.
Ich denke, dass sich die Gruppe im Jenseits wieder treffen wollte, und man hat gemeinsam den "huldvollen und bedeutenden" Tod gewählt. Vielleicht gab es auch einen "irdischen" Grund, es jetzt tun zu wollen bzw. zu müssen. Torsten W wird der Herr der Gruppe gewesen sein und Kerstin E die Gebieterin an seiner Seite. Die anderen Frauen waren Beiden untertan. Daraufhin wurde gemeinsam beratschlagt, wie man in´s Nirvana gehen wollte. Gertrud und Carina bevorzugten den sanften Tod (sie waren möglicherweise innerhalb der Gruppe die "Kinder", die man sanft entschlafen lassen wollte), aber das "Königspaar Torsten und Kerstin bevorzugten den ehrlichen und voll bewussten Tod, den ein Ritter nehmen konnte. Mit dem Schwert wäre es zu schmerzvoll und womöglich auffällig und nicht standesgemäß gewesen, aber eine Armbrust direkt auf das Herz gesetzt, tötet sofort, da zuckt auch der Körper nur kurz. Farina C wurde befohlen, dass sie den Herren und die Herrin zu töten habe, danach die beiden Hände ineinander verschliesst und sich dann als Letzte des Bundes tötet. Das Einzige, was mich aufhorchen lässt ist, dass Torsten W mehrere Pfeile gesetzt bekam. Tatsächlich kann ich mir vorstellen, dass er "leiden" wollte...diesen letzten Moment des Todes bewusst sterben wollte, bevor Farina ihm den letzten Schuss durch das Herz gibt.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:23
@Macht Ich sehe das genauso wie Du.

Auf einer der ersten Seiten dieses Threads war die "Menschen hautnah"-Doku "Sektenkinder" (auch auf YT zu finden) verlinkt, die zwar andere ideologische Gefilde zeigt, aber m.E. auch sehr eindrücklich, dass Gruppen/Gemeinschaften/Sekten existieren, bei denen Außenstehende nur den Kopf schütteln können.

Ob sich die Betreffenden nun des Mittelalters, Christentums, Satanismus, Buddhismus, des fliegenden Spaghettimonsters oder sonstwas bedienen, ist letztlich nicht sonderlich relevant. Es geht um Bedürfnisse, Abhängigkeiten, Sinn(suche).

Ich finde, dass die Umstände, wie sie bislang offiziell kolportiert wurden (vermutete Tötung auf Verlangen + Suizid & vermutlich zweifacher Tod ohne Einwirkung Dritter), absolut im Bereich des Möglichen liegen.

Mir tut das alles sehr leid für die Eltern von Carina U. und alle anderen, die von nun an mit dieser schrecklichen Sache leben müssen.


melden

Drei Tote in Pension in Passau aufgefunden

15.05.2019 um 18:30
Versuchen wir mal zusammen zu tragen, warum die Ermittler in Passau von Tod auf Verlangen + Suizid ausgehen:

1) Es gab keine Kampfspuren, niemand hat etwas gehört
2) Die Drei hatten nur die Armbrüste ins Zimmer gebracht, sonst nix
3) Es gab zwei "Testamente", die TW und KE zugeordnet wurden, diese wurden als "wirr"
beschrieben

Zu 1) Wenn es einen Mordanschlag durch FC gab, als die beiden Anderen schon schliefen/betäubt waren, ist es unter Verwendung besondes starker Pistolenarmbrüste durchaus möglich, dass die Schussabgabe simultan erfolgte und keinerlei Abwehr/Kampfspuren entstanden. Dazu passt auch, dass die eine Armbrust, die wohl auch für FCs Suizid verwendet wurde, nur 40cm lang gewesen sein soll.

zu 2) Ist schon verwunderlich, auf den ersten Blick. Aber wenn FC einen Doppelmord plante kann sie zig Möglichkeiten gefunden haben - was wenn sie einfach beim Mittelalterfest (oder wo die sich auch immer vorher rumtrieben) die Koffer umpackte und nur die Armbrüste mitnahm? Armbrüste nehmen ja schon mehr Volumen ein als Schusswaffen.

zu 3) Wie wir vom "Focus" erfahren, soll es in den Testamenten keinen Hinweis auf Suizid gegenben haben. Vielleicht hat FC einfach die bestehenden Testamente geklaut, als/falls sie in Altenkirchen war? Nur das da so ein paar Zettel rumlagen heisst ja nicht, dass es kein Mord war. Wäre halt wichtig zu wissen was drinstand... wenn die beiden FC (z.B. als Teihaberin des Ladens/Gutes oder so) in einen Haufen Schulden reingezogen haben gäbs auch guten Grund für diese, nach dem Rachemord die Testamente rauszukramen, bevor sie sich suizidierte.

Ich bin weiterhin sehr skeptisch gegenüber der Suizidpakt These.


melden
366 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt