Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisstenfall Alexandra May

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:17
raptor83 schrieb:Ich muss zugeben, dass ich Bussen schon so einiges gesehen habe.
Wenn Sie wirklich so wie die Schauspielerin das gespielt hat ihre Behinderung so war dann hat man das gemerkt und da hätten die Busfahrer sie eben mit nehmen können oder sie hätten wenigstens die Polizei oder so anrufen können.
Jeden Fall das was sie gemacht haben war komplett falsch.


melden
Anzeige

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:17
Kleinerose15 schrieb:Wo ich gerade den Beitrag gesehen habe und die im Studio gesagt haben das sie wohl entlang eines Flusses
gegangen ist kam mir sofort der Gedanke das sie vielleicht da reingefallen ist oder wenn, Täter im Spiel waren das sie da später die Leiche verschwinden ließen.
Ein Unfall wird laut Polizei aber ausgeschlossen, da dort zu diesem Zeitpunkt viele Menschen in der Gegend waren, die etwas beobachtet hätten müssen.

Eigenartig fand ich, dass zwar in Medien von den Männern die Rede ist, aber nicht in dem Filmbeitrag...


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:20
kittyka schrieb:Ein Unfall wird laut Polizei aber ausgeschlossen, da dort zu diesem Zeitpunkt viele Menschen in der Gegend waren, die etwas beobachtet hätten müssen.
Nur weil da regelmäßig Menschen dahin gehen heißt es noch lange nicht das sie nicht da reingefallen ist.
Wir müssen annehmen das sie in Panik geriet und mit der Situation überfordert war.
Schon allein normale Menschen können in Panik nicht mehr klar denken und bei AM muss das nochmal 10 mal schlimmer gewesen sein.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:22
Kleinerose15 schrieb:Nur weil da regelmäßig Menschen dahin gehen heißt es noch lange nicht das sie nicht da reingefallen ist.
Aber wäre dann nicht irgendwann die Leiche aufgetaucht, wenn sie da reingefallen und ertrunken ist?


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:23
@Kleinerose15
Wenn man das so gemerkt haben sollte, dann kann ich das Verhalten auch nicht nachvollziehen.

Aber wie gesagt, habe ich auch schon Erfahrungen mit Busfahrern gemacht, bei denen ich mir meinen Teil gedacht habe. So war ich vor etlichen Jahren mal mit Freunden abends unterwegs. Das war in meiner "Heimatregion". Ich hatte damals als Student ein NRW Ticket. Als ich ihm dieses gezeigt habe, fragte er mich, was er mit einem Ticket aus Bochum solle. Trotz des NRW Tickets wollte er, dass ich ein Ticket kaufe, da es angeblich nicht gültig sei. Ich habe dann zähneknirschend bezahlt und mich dann beim Unternehmen gemeldet, wo mir die Gültigkeit meines Tickets bestätigt und das gelöste Ticket erstattet wurde.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:26
Ich hab ja mal in so einer Einrichtung gearbeitet u kann mir gut vorstellen, dass sie da völlig hilflos war und das im Film eben gut wiedergegeben wurde. Die Selbständigkeit soll ja gefördert werden u das konnte sie ja alles , aber eine Ablaufänderung bringt diese Menschen eben völlig aus dem Konzept . Da hat sie dann vielleicht die falschen angesprochen...
Wir waren da immer froh, wenn Busfahrer o Passanten aufmerksam waren u die Polizei gerufen haben . Der Busfahrer hat ja ansonsten korrekt gehandelt was das fehlende Ticket anging .
Sehr tragisch u schlimm, dass das u U von jemandem ausgenutzt wurde.
Auch sowas habe ich erlebt, allerdings nicht mit solchen Folgen .


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:27
kittyka schrieb:Aber wäre dann nicht irgendwann die Leiche aufgetaucht, wenn sie da reingefallen und ertrunken ist?
Nicht unbedingt es kommt auch darauf an wie die Strömung ist.
So gut kenne ich mich auch nicht mit den Flüssen aus.
raptor83 schrieb:Wenn man das so gemerkt haben sollte, dann kann ich das Verhalten auch nicht nachvollziehen.
Ich hoffe nur das man den Busfahrer nach dem verschwinden von AM erklärt hat wie sie sich das nächste mal zu verhalten hat, wenn nochmal eine Person mit einer Behinderung einsteigt und dieser hat den Ausweis vergessen.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:34
kittyka schrieb:Aber wäre dann nicht irgendwann die Leiche aufgetaucht, wenn sie da reingefallen und ertrunken ist?
Ich denke wenn jemand nur "einfach so" in einen Fluss fällt und ertrinkt, müsste die Leiche schon bald wieder auftauchen,wenn sie sich nicht irgendwo völlig verhakt hat. Wurde der Fluss eigentlich abgesucht, weiß das jemand?

Mal wieder ein schrecklicher Fall, durch einen dummen Zufall zur falschen Zeit am falschen Ort.
Ich kann die Kritik an den Busfahrern nachvollziehen, andererseits muss man auch deren Seite sehen, sie haben eben gewisse Vorschriften und dürfen keine Passagiere ohne Fahrschein transportieren, egal ob sie augenscheinlich schwerbehindert oder was auch immer sind..
Natürlich könnte man ein Auge zudrücken, aber da ist vielleicht die Angst (oder Respekt) vor dem Arbeitgeber größer, falls es doch zu Problemen kommen sollte.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:34
Kleinerose15 schrieb:Kittyka schrieb:
Aber wäre dann nicht irgendwann die Leiche aufgetaucht, wenn sie da reingefallen und ertrunken ist?

Nicht unbedingt es kommt auch darauf an wie die Strömung ist.
So gut kenne ich mich auch nicht mit den Flüssen aus.
In dem Fall bezweifle ich, dass man AM gefunden hätte, wenn sie dort ins Gewässer gelangt wäre...das geht direkt in die See...

AlexandraMay

Zudem darf man nicht vergessen, dass viele, die in tiefes Gewässer gelangt sind, erst sehr viel später auftauchen oder nie gefunden werden.
Körper treiben seltenst an der Oberfläche, sondern sinken zum Grund ab...


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:36
darkness94 schrieb:Natürlich könnte man ein Auge zudrücken, aber da ist vielleicht die Angst (oder Respekt) vor dem Arbeitgeber größer, falls es doch zu Problemen kommen sollte.
Es hätte auch schon gereicht die Polizei zu verständigen.
Dann hätte man auch schon das schlimmste verhindern können.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:37
Also haltet ihr es für wahrscheinlich, dass die vor lauter Panik, weil ihr gewohnter Ablauf nicht stattfand, ins Wasser geraten und dann ertrunken ist?

Es die ominösen Männer, die ihr angeboten haben, sie nach Hause zu den Eltern zu bringen, also gar nicht gab?


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:43
kittyka schrieb:Also haltet ihr es für wahrscheinlich, dass die vor lauter Panik, weil ihr gewohnter Ablauf nicht stattfand, ins Wasser geraten und dann ertrunken ist?
Das wäre eine Möglichkeit ich habe vor Jahren ein 4 wöchiges Praktikum in einem Heim mit Menschen mit Behinderung gemacht und da gab es auch Menschen die ziemlich selbständig waren aber auch nur deswegen weil die Mitarbeiter mit ihnen alles durchgegangen sind. Die Abläufe welchen Bus sie nehmen müssen und natürlich wie der Weg ist.
Wenn da was schief geht sind die komplett hilflos und wissen nicht weiter.
Deswegen haben die Mitarbeiter auch immer nachgeschaut das sie auch alles haben ihr Ausweis plus Handy.
Und sie mussten das dann auch schriftlich bestätigen wann die Person die Einrichtung verließ wie lange die weg bleiben und das sie auch alles wichtige mit haben.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:48
Ich muss zugeben, dass ich etwas verwirrt bin.

In der Schlussabfrage hieß es gerade, dass sich jemand gemeldet habe, die Vermisste zwischen Neustadt und Grömitz mit zwei Männern gesehen haben will. Dies wäre noch nicht bekannt gewesen. Hier war allerdings schon vor Stunden die Rede von zwei Männern.

Ich bin etwas erstaunt.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:50
raptor83 schrieb:Hier war allerdings schon vor Stunden die Rede von zwei Männern.
Nicht nur hier, auch in sämtlichen Online-Artikeln über AM...

Bspw. hier:

https://www.merkur.de/tv/aktenzeichen-xy-zdf-faelle-vermisst-alexandra-may-studio-kriminalfall-verbrechen-rudi-cerne-sho...


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:51
@Kleinerose15

Ja, diese Panik kenne ich auch von einem Bekannten mit Asperger Autismus. Wenn in seinem strukturierten Tagesablauf etwas durcheinander kommt, gerät er auch schnell in Hektik.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:55
@kittyka
@ThoFra

Zu Eurer Frage: laut XY wurde Sandra nach ihrem Besuch am Montagmorgen von ihrer Mutter mit dem Auto in die Einrichtung zurück gebracht. Deshalb hat sie da ihren Ausweis nicht benötigt und deshalb fiel es auch niemandem auf, dass sie ihn vergessen hatte.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:57
Hallo,
findet von Euch jemand ein Video zu Aktenzeichen XY von 2018 als der Fall schon einmal Thema war? Ich habe die Sendung im Aug. 2018 gesehen und da ich die Region kenne, ist der Fall hängen geblieben. Meiner Erinnerung nach ist ein Detail heute anders dargestellt worden als damals, weshalb ich es gerne noch einmal angeschaut hätte (kann auch sein, dass ich damals nur die falsche Schlussfolgerung gezogen habe). Auch die alten Artikel sind nicht mehr in der Ausführlichkeit online wie 2018.

Zudem war es erstaunlich, dass die beiden Männer gerade in der Zusammenfassung als neuer Hinweis erwähnt worden sind - diese sind doch das Ergebnis der Sendung von 2018 gewesen?

Irgendwie wirkte es, als gäbe es konkrete Verdachtsmomente, aber es fehlten noch Beweise. Jedenfalls wirkt die zeitlich begrenzte Auslobung der Belohnung so, als solle der Druck erhöht werden.


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 21:57
@EOSSOE
Ich denke, zu den Männern gab es vielleicht schon Zeugenaussagen vorher, aber man kam da vielleicht nicht weiter.
Und die EB wollten das evtl heute im Filmbeitrag absichtlich noch mal „ offener“ darstellen . Also nur das, was sicher belegt ist .


melden

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 22:02
Stradivari schrieb:Und die EB wollten das evtl heute im Filmbeitrag absichtlich noch mal „ offener“ darstellen . Also nur das, was sicher belegt ist .
Möglich, wobei dann damit ja durch die Aussage Hettmers am Schluss, jemand hätte auf die zwei Männer aufmerksam gemacht, entgegengewirkt wurde...

Ich meine, es ist eine "Zeugensichtung", die kann unter Umständen auch eben falsch sein, daher würde ich es verstehen, wenn man nur die reine ermittelte Faktenlage ins TV bringt.
Aber dann sollte man davon absehen, am Ende eben diese Zeugenaussage in die Öffentlichkeit zu bringen, denn das führt die Zuschauer ja fast automatisch in eine Richtung (ich kann mich davon nicht ausnehmen...allerdings hatte ich die Online-Artikel dazu gelesen).


melden
Anzeige

Vermisstenfall Alexandra May

15.01.2020 um 22:09
@EOSSOE
Ich sehe da die Problematik, dass, wenn sie da im Film irgendein Szenario mit 2 Männern, die mit ihr weggehen, reingebracht hätten , hätte es vielleicht eine Riesenmenge von Anrufern gegeben, die irgendwo eine Frau mit 2 Männern gesehen haben...
Jetzt haben vielleicht welche angerufen, die da von selbst draufgekommen sind , wenn du verstehst was ich meine .
Vielleicht hilft auch das Geld, was ausgelobt ist , dass jemand auspackt . Ich hoffe es sehr , auch für die armen Eltern .


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt