Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

17 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Jugendliche, Tote, Südafrika ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

27.06.2022 um 21:19
In der südafrikanischen Stadt East London feiern junge Menschen in einem Nachtclub ihre Schulabschlussprüfungen. Am frühen Morgen sind 21 von ihnen tot. Die Leichen weisen keine äußerlichen Verletzungen auf.
Quelle: https://www.tt.com/artikel/30824045/raetsel-um-21-tote-in-kneipe-in-suedafrika-polizei-sucht-nach-ursache

Die Jugendlichen sind zwischen 13 und 17 Jahre alt. Es wurden Autopsien angeordnet, deshalb ist die Todesursache noch ungeklärt. Eine Massenpanik konnte mittlerweile aber ausgeschlossen werden. Außerdem wurden 4 Jugendliche in kritischem Zustand gefunden.

https://www.salzburg24.at/news/welt/suedafrika-raetsel-um-21-tote-jugendliche-in-lokal-123379663/amp

Schreckliche Nachrichten, ich tippe auf irgendein Gift, vl Kohlenmonoxid?
Was meint ihr?


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

27.06.2022 um 21:47
Etwas wenige Infos die vorliegen.

In einem Nachtclub würde ich ansich auch Personal vermuten.

Was sagt das Personal dazu? Wo war das Personal?

Spontan fällt mir auch nur Kohlenmonoxid ein und da der Fall aus Franken.

Hier waren es etwas weniger tote Jugendliche, aber das Bild welches sich am nächsten Morgen den Angehörigen geboten hat war so ähnlich.

https://www.sueddeutsche.de/panorama/tote-jugendliche-in-franken-toedliche-energie-1.3360938


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

27.06.2022 um 21:54
Zitat von osttimorosttimor schrieb:Schreckliche Nachrichten, ich tippe auf irgendein Gift, vl Kohlenmonoxid?
Was meint ihr?
Orale oder respiratorische Intoxikation, womöglich durch Drogen (vielleicht in Getränken aufgelöst) oder Kohlenmonoxid.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

27.06.2022 um 22:00
Kohlenmonoxid hätte ich auch favorisiert, aber nach derm Artikel der verlinkten Tiroler Tageszeitung handelt es sich bei den Toten alles um Gäste der Kneipe. Bei Kohlenmonoxid müsste auch das Personal betroffenen sein. Oder die Angaben zu den Opfern sind ungenau. Wenn tatsächlich nur Gäste betroffenen sind könnte auch eine Methanolvergiftung durch gepanschten Alkohol die Ursache sein. Aber wirkt solch eine Vergiftung so schnell und anscheinend plötzlich?


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

27.06.2022 um 22:17
Zitat von Lars01Lars01 schrieb:Wenn tatsächlich nur Gäste betroffenen sind könnte auch eine Methanolvergiftung durch gepanschten Alkohol die Ursache sein. Aber wirkt solch eine Vergiftung so schnell und anscheinend plötzlich?
Eine Methanolvergiftung wird durch die Abbaustoffe von Methanol im Körper erzeugt. Die Ameisesäure, die über Formaldehyd verstoffwechselt wird, kann schon innerhalb von 5 Stunden zu einer Übersäuerung des Körpers, einer sogenannten Azidose führen.

Ab einem PH Wert von unter 7,1 im Blut wird es dann schnell lebensgefährlich.
Allerdings fallen Patienten mit einer metabolischen Azidose durch ihre auffällig tiefe Atmung auf, die man Kussmaulatmung nennt.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

28.06.2022 um 18:51
ein paar fragen können damit beantwortet werden:
But new details emerged as survivors spoke of a strong and suffocating smell in the jam-packed double-story building.
also würde auch kohlenmonoxid ausscheiden.
“They died as they danced,” Police Minister Bheki Cele said. “They dance, fall, and die. Literally.”
“Others would just feel dizzy, sleep on the sofa, (and) die.
“We tried moving through the crowd, shouting ‘please let us through,’ and others were shouting ‘we are dying, guys,’ and ‘we are suffocating’ and ‘there are people who can’t breathe’,” she told AFP.
das will man sich gar nicht vorstellen…
Sinovuyo Monyane, 19, who was hired by the bar to promote an alcohol brand, said she was still “confused” but felt lucky to be alive.
A member of staff at the bar, Sifiso Promise Matinise, told AFP he sprinkled water on the unconscious people to revive them, thinking they were drunk, before realizing what had happened.
es waren also auch mitarbeiter anwesend.
Police Minister Cele said the teenagers died between 2 a.m. and 4.30 a.m.
die polizei wurde gegen 4 uhr alarmiert.

Quelle: https://easynews24.de/new-details-emerge-after-mysterious-deaths-of-21-teens-partying-at-nightclub-in-south-africa-i-was-running-out-of-breath/


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

28.06.2022 um 19:22
Zitat von osttimorosttimor schrieb:But new details emerged as survivors spoke of a strong and suffocating smell in the jam-packed double-story building.
Das klingt ja mehr nach Schwefeldioxid oder etwas ähnlichem.

Auch das einige es für Pfeffergas gehalten haben, wundert schon sehr.

Es war also offensichtlich gut riechbar und die jungen Menschen sind umgefallen, bevor sie sich retten konnten, obwohl sie es wahrgenommen haben.


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

28.06.2022 um 19:43
Zitat von IlluminatiNWOIlluminatiNWO schrieb:Es war also offensichtlich gut riechbar und die jungen Menschen sind umgefallen, bevor sie sich retten konnten, obwohl sie es wahrgenommen haben.
es dürfte aber dennoch unterschiedlich gewirkt haben, diese 19 jährige alkoholpromoterin wurde ohnmächtig im inneren und hat trotzdem überlebt.


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

28.06.2022 um 20:00
Zitat von osttimorosttimor schrieb:es dürfte aber dennoch unterschiedlich gewirkt haben, diese 19 jährige alkoholpromoterin wurde ohnmächtig im inneren und hat trotzdem überlebt.
Vielleicht war die Wirkung wegen unterschiedlicher Konzentration des Giftstoffes im Raum bei den verschiedenen Menschen so andersartig.

Wenn man die Bilder aus dem Inneren sieht (die ich hier aus guten Gründen nicht verlinken werde, da sie die Toten zeigen) ist zu sehen, dass einige auf der Tanzfläche direkt liegen blieben. In diesem Bereich muss demnach eine extrem hohe Konzentration vorgelegen haben augenscheinlich.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

29.06.2022 um 02:35
Ich lebe in Südafrika und unsere Presse ist natürlich näher dran und berichtet mehr und ausführlicher als die deutsche.

Dieser Artikel von Mail & Guardian ist aktuell.
Ich hab einen Teil mit Hilfe von Google translate übersetzt.

Überlebende der Katastrophe sprechen von einem starken Geruch und unmittelbaren Erstickungsanfällen, manche wurden ohnmächtig, wachten aber wieder auf.

Das Problem sei entstanden als Türsteher die Eingangstüre schlossen weil schon zu viele Menschen im Lokal das sich im Obergeschoss befindet waren. Gleichzeitig kamen einige der jungen Menschen die Treppe hinunter, in dem Versuch, ins Freie zu gelangen weil sie nicht atmen konnten. Das führte dazu, das um den Haupteingang herum Panik ausbrach, es dauerte wohl auch ein paar Minuten bis den Türstehern klar wurde das es ein Notfall ist.
Sie sollen dann noch versucht haben die jungen Menschen die oben lagen an die Fenster zu bringen, zu dem Zeitpunkt muss die Konzentration von was auch immer schon soweit nachgelassen haben, das man sich oben wieder auf den Beinen halten konnte.
Die Obduktionen haben Erstickung ergeben, Verletzungen hatten wenige und diese waren alle mit dem Hinfallen und der Panik auf der Treppe und vor der Tür zu erklären.

Die Mageninhalte waren sehr unterschiedlich, man geht nicht davon aus, das es etwas mit Essen oder Getränken zu tun hatte.

Die toxikologische Untersuchung wird mindestens eine Woche dauern.
Gasförmige Explosion verursachte wahrscheinlich den Tod von 21 jungen Menschen in der Eastern Cape Tavern, sagt Pathologie-Experte
Ray Hartle und Johnnie Isaac 28. Juni 2022


Eine gasförmige Explosion im Erdgeschoss der Enyobeni-Taverne, die zu chemischem Ersticken führte, war wahrscheinlich die Ursache für den Tod von 21 jungen Menschen in den frühen Morgenstunden des Sonntags, sagte ein Pathologieexperte der Regierung.

Dr. Solomon Zondi schloss die Möglichkeit nicht aus, dass die tödliche Substanz in Getränken verschluckt worden sein könnte, die den Gästen in der Taverne zur Verfügung gestellt wurden. Aber er schlug vor, dass eine gasförmige Substanz im geschlossenen unteren Bereich freigesetzt wurde - "hier begann das Pandämonium" - und dass Menschen, die näher am Epizentrum der Freisetzung waren, am stärksten betroffen waren.

Zondi sagte, dass Videos, die er gesehen hatte, keinen Hinweis auf eine Explosion von Tränengaskanistern gaben, aber Menschen konnten gesehen werden, die sich über Atemwegssymptome beschwerten. Während der Obduktion des Verstorbenen sagte Zondo, er sei vorsichtig, keinen Geruch einzuatmen, der von einem der Körper ausgeht. Irgendwann begann sein Herz zu rasen, als er einen Körper untersuchte.

"Mir wurde schwindelig und ich musste für eine Weile aufhören", sagte er der Mail & Guardian. "Die Kinder starben an einer Vergiftung – die Frage ist nun, ob sie eingeatmet oder eingenommen wurde."

Zondi sprach in der Leichenhalle und Pathologie Woodbrook, East London, wo die Leichen der Verstorbenen nach dem Horrorvorfall am Sonntag gebracht wurden.
Quelle: https://mg.co.za/news/2022-06-28-gaseous-explosion-probably-caused-death-of-21-young-people-at-eastern-cape-tavern-pathology-expert-says/

Es ist gang und gäbe den Schulabschluss in solchen Dorfdiscos zu feiern, der ganze Laden wird dafür gemietet und offiziell darf auch kein Alkohol ausgeschenkt werden, denn unter 18 ist normalerweise der Besuch von lizensierten Bars verboten. Aber wird natürlich oft nicht eingehalten, das Verkaufverbot…


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

29.06.2022 um 08:31
In dem von Dir @LydiaAfrika gepostetem Artikel wird an einer Stelle ja auch folgendes erwähnt.
Zondi confirmed that investigators had ruled out a stampede as occurring in the venue. Instead, he said, the possibility should be investigated that a mist machine or a similar apparatus was used in the nightclub.
Quelle: https://mg.co.za/news/2022-06-28-gaseous-explosion-probably-caused-death-of-21-young-people-at-eastern-cape-tavern-pathology-expert-says/

Es wird also untersucht, ob eine Nebelmaschine oder eine ähnliche Vorrichtung im Club verwendet wurde.

Jetzt würde mich sehr interessieren, ob bei der Eigenherstellung von Nebelfluid etwas so schief gehen kann, dass eine Chemikalie entsteht, die solche Folgen haben kann.

Hat da jemand Kenntnisse und könnte mich dazu aufklären?

EDIT: Was passiert, wenn man aus Versehen den Reiniger dafür vernebelt in einem geschlossenen Raum?


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

29.06.2022 um 11:09
Zitat von IlluminatiNWOIlluminatiNWO schrieb:Jetzt würde mich sehr interessieren, ob bei der Eigenherstellung von Nebelfluid etwas so schief gehen kann, dass eine Chemikalie entsteht, die solche Folgen haben kann.
Oder einfach nur den Kanister vertauscht / war falsch befüllt weil Kanister wurde für anders wieder verwendet.
https://www.thomann.de/de/stairville_ehd_fog.htm


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

29.06.2022 um 17:41
Wir werden Sie jedoch warnen, dass ein wenig Wissen eine gefährliche Sache ist! Bei falscher Anwendung können die Geräte und Chemikalien, die zur Erzeugung von simuliertem Rauch verwendet werden, gefährlich sein (giftig, Brandgefahr, Erstickungsgefahr, Brandgefahr usw.). Außerdem lösen alle Arten von Rauchgeneratoren Rauchmelder aus.
Quelle: https://www.thoughtco.com/how-smoke-machines-work-607861

Und auch
Denken Sie daran, dass die Verwendung von Trockeneis den Kohlendioxidgehalt in der Luft erhöht, in der es verwendet wird. Dies kann eine Atemwegsgefahr darstellen, die tief am Boden (oder gegebenenfalls im Erdgeschoss), in geschlossenen Räumen oder bei großen Mengen Trockeneis auftritt.
Quelle: https://www.thoughtco.com/how-smoke-machines-work-607861

Ebenso
Flüssiger Stickstoff stellt eine ernsthafte Gefahr für den Benutzer dar. Obwohl Trockeneis Ihnen Erfrierungen geben kann, ist flüssiger Stickstoff kalt genug, um erhebliche Gewebeschäden und Tod zu verursachen. Verwenden Sie keinen Stickstoff, es sei denn, Sie haben das richtige Kryotechnik-Training absolviert. Verwenden Sie niemals flüssigen Stickstoff in einer Situation, in der andere Menschen auf die Stickstoffquelle zugreifen können.
Wenn die Stickstoffkonzentration zunimmt, nimmt die Sauerstoffkonzentration in einem Raum ab, was eine potenzielle Erstickungsgefahr darstellt
Quelle: https://www.thoughtco.com/how-smoke-machines-work-607861

Da ist es schon eine Möglichkeit das eine unsachgemäße Benutzung einer Nebelmaschine die Ursache war, leider.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

21.07.2022 um 10:51
https://www.dailywire.com/news/toxin-found-in-the-bodies-of-21-dead-south-african-teens
Methanol, a toxic form of alcohol often used as an industrial solvent, was found in the bodies of all of the victims of a tragic incident at the Enyobeni Tavern in the Scenery Park Township of East London, South Africa. Methanol poisoning is often the result of ingesting contaminated alcoholic drinks – the 12 girls and nine boys who were killed were reportedly out drinking to celebrate the end of their June exams.
Methanol in allen Körpern gefunden. Gepanschter Alkohol? Der Tavernenbesitzer wurde vor ein paar Tagen fest genommen. Untersuchungen noch nicht abgeschlossen.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

21.07.2022 um 10:57
Methanol war auch meine erste Vermutung.
In Indien gab es doch auch einige solcher Fälle.
Und generell ist die Destillation ein Risiko wenn man nicht Profi ist.
Vorlauf und Nachlauf können schon tückisch sein.


1x zitiertmelden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

21.07.2022 um 11:01
Der Vollständigkeit halber:
Sowohl der Besitzer als auch zwei Mitarbeiter sind auf Kaution frei.


melden

21 Tote in einem Nachtclub in Südafrika

21.07.2022 um 11:08
Zitat von wolfi7777wolfi7777 schrieb:In Indien gab es doch auch einige solcher Fälle.
Passiert auch in deutschen Urlaubsgebieten. Passt aber nicht so zu dem angeblichen Geruch. Müssen wohl noch ein wenig warten. Sinnlose vermeidbare Tragodie.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Tod zweier Jugendlicher
Kriminalfälle, 51 Beiträge, am 01.01.2014 von Vernazza2013
Novator am 22.11.2010, Seite: 1 2 3
51
am 01.01.2014 »
Kriminalfälle: Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr
Kriminalfälle, 53.521 Beiträge, am 04.07.2022 von calligraphie
KönigIsakim am 14.02.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 2689 2690 2691 2692
53.521
am 04.07.2022 »
Kriminalfälle: Natalie Leonhard (14) aus Überherrn verschwunden
Kriminalfälle, 25 Beiträge, am 01.03.2022 von Herbstkind
Herbstkind am 19.02.2022, Seite: 1 2
25
am 01.03.2022 »
Kriminalfälle: Unbekannte verbrannte weibliche Leiche in Münster-Sarmsheim
Kriminalfälle, 25 Beiträge, vor 19 Minuten von Domino420
seli am 03.08.2022, Seite: 1 2
25
vor 19 Minuten »
Kriminalfälle: Vermisste Ayleen A. (14) aus Gottenheim tot aufgefunden
Kriminalfälle, 1.360 Beiträge, um 17:19 von NicNic
ARKEMI am 31.07.2022, Seite: 1 2 3 4 ... 71 72 73 74
1.360
um 17:19 »
von NicNic