Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vater tötet behindertes Kind...

216 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Kinder, Vater, Behinderung, Familiendrama
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Fall ist geklärt und Täter hat Strafe abgesessen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:38
Habt ihr Verständnis für den Vater oder verurteilt ihr ihn?


Ein 37-Jährigerin Nürnberg ist zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er sein schwerbehindertes Baby mit einer Decke erstickt hat.

Das Landgericht ging mit diesemStrafmaß am Donnerstag weit über die Forderung der Staatsanwaltschaft hinaus und sprachvon einem notwendigen Warnsignal: «Das Leben eines behinderten Kindes ist genauso lebens-und schützenswert wie das eines gesunden Kindes», sagte der Vorsitzende Richter PeterWörner in der Urteilsbegründung.

Das Gericht sprach den zweifachenFamilienvater und Krankenpfleger des Totschlags schuldig. Die Gesellschaft dürfe nichtakzeptieren, dass ein behindertes Kind schutzlos sei und umgebracht werde, sagte derRichter. Der Angeklagte habe die Tötung zwar nicht kaltblütig, aber sorgfältig geplant


http://www.br-online.de/franken/pda/artikel4.shtml


melden
Anzeige
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:40
"Ein 37-Jähriger in Nürnberg ist zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil ersein schwer behindertes Baby mit einer Decke erstickt hat."

Nicht mehr? Wenn ihrmich fragt, egal was da los war, aber der Vater hätte 15 Jahre und mehr bekommen sollen,auch behinderte sind Menschen ist ja echt schlimm wie tief Deutschland sinkt ... pfui!

"Habt ihr Verständnis für den Vater oder verurteilt ihr ihn?"

Dürfte jaklar sein was ich davon halt, sperrt diesen "Vater" für mehr als 6 Jahre weg, es istnicht gerechtfertigt das er sein Kind umbringt, auch nicht weil es behindert ist, auchwenn es schwer behindert ist/wäre.


melden

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:48
Der Bundesgerichtshof hob das Urteil auf...das neue Urteil wird vorraussichtlich Morgenbekannt.


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:49
Dann wird er hoffentlich die gerechte Strafe bekommen die er verdient und zwarlebenslänglich: für Mord!
Alles andere wäre ja eine Farce, ich bin ehrlich gesagtimmer mehr enttäuscht von dem Rechtssystem und bin immer näher dran in die USA wieder zugehen, denn da würde es richtig hart bestraft werden.


melden
andalglarien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:56
Das kann doch echt nicht sein oO

Bin ja mal gespannt, was der Gerichtshofsagt...


melden

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:56
glaub ich weniger nach dem was ich alles so höre hier bekommt ein raubkopierer 6 jahreknast und ein 4facher vergewalltiger nur zwei -.- und im ammiland wurde ein zweifachervergewalltiger freigesprochen weil er "zu klein wäre um sich gegen die mithäftlinge zuwehren"
-.- was ein rechtssystem


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:59
lpunderdogW,

sag ich ja, das Rechtssystem ist in manchen Fällen echt totallächerlich, ein Raubkopierer der eigentlich wirklich niemand Schaden zufügt 6 Jahre undein Monster bekommt 2 Jahre, echt schlimm.

"zu klein wäre um sich gegen diemithäftlinge zu wehren"

er wüsste was ihm in dem Knast blühen würde, der würdedas nicht überleben, solche sind für die Leute da drin gefundenes fressen. ... Ne echtschlimm


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 11:59
wenn ich mitansehe, wie manche behinderten in der welt vegitieren müssen..

Habt ihr Verständnis für den Vater oder verurteilt ihr ihn?

irgendwie schon.. ja..

@darkrose

hm, dein rechtsempfinden halt ichwiederum nicht für richtig..


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:00
wie verzweifelt muss ein mensch sein , um das zu tun...sein eigenes kind umzubringen.sechs jahre find ich auch zu wenig...mord ist mord...da macht der gesundheitszustand desopfers null unterschied.


melden
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:00
> Habt ihr Verständnis für den Vater oder verurteilt ihr ihn?

Ich verurteileihn nicht. Denn wäre ich dieses schwer behinderte Baby gewesen, dann hätte ich mirgewünscht, dass er mir so ein Leben erspart. Wer das nicht so sieht, der kann, oder willsich wahrscheinlich nicht in die Situation des Babys versetzen, das Jahrzehnte lang nurdahinvegetiert wäre und kein Leben gehabt hätte.


melden
quarkstürm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:01
hmmm..die strafe ist schon gering...
aber sator hat auch irgendwie recht..


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:02
corvin , was willst du als gesunder dir vorstellen was ein behindertes baby sichwünscht....das ist ja so als wenn ich mir vorstelle wie es ist ein mann zu sein...


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:02
wie verzweifelt muss ein mensch sein , um das zu tun...sein eigenes kind umzubringen.sechs jahre find ich auch zu wenig...mord ist mord...da macht der gesundheitszustand desopfers null unterschied.

demnach könnten man doch auch schon kleinstevergehen mit 15 bestrafen.. pauschalstrafen quasi.. egal ob einer ein u-ei geklaut oderes sich um einen serienmörder handelt..


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:02
sator,

"hm, dein rechtsempfinden halt ich wiederum nicht für richtig.."

Wie ich jenes Rechtsempfinden manch anderer nicht für richtig halte, darfst du meinsnatürlich für nicht richtig halten, ist ja deine Sache, ich plädiere jedoch für die volleStrafe des Vaters, ist auch mein Recht dies zu tun. Ich hab dazu halt eine andereEinstellung, als denke ich mal die meisten hier.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:03
..mit 15 jahren bestrafen. -.-


melden

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:03
ein raubkopierer schadet niemandem er hindert lediglich einem stinkreichen arsch sichnoch 10 feraries zu kaufen mehr nicht davon stirbt der nicht ein menschenleben solltemehr wert sein als geld!


melden

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:04
Hier noch ein Link, es sieht aus, als würde das Strafmaß heruntergesetzt...weil das Kindhöchstens das Kleinkindalter erreicht hätte

http://www.gesund-infos.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1004


melden
h.c.b.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:04
demnach könnten man doch auch schon kleinste vergehen mit 15 bestrafen.. pauschalstrafenquasi.. egal ob einer ein u-ei geklaut oder es sich um einen serienmörder handelt.. **

kannste mir das mal näher erklären bitte, versteh ich nicht ganz. ein mord istja wohl etwas anderes als ein ü-ei klauen, oder ist ein behinderter mensch für dich nichtmehr wert? input bitte


melden
dark_rose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:06
"Hier noch ein Link, es sieht aus, als würde das Strafmaß heruntergesetzt...weil das Kindhöchstens das Kleinkindalter erreicht hätte"

das ändert doch gar nichts, auchdas Kind hat ein Recht zu leben, egal ob es gestorben wäre oder nicht. Ich finde es echtschlimm wenn der Vater entscheidet ob das Baby leben darf oder nicht.


melden

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:08
Keiner kennt die genauen Umstände, aber alle wollen Urteilen.

Ist das gerecht?


melden
Anzeige
corvin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vater tötet behindertes Kind...

23.08.2006 um 12:11
> corvin , was willst du als gesunder dir vorstellen was ein behindertes baby sichwünscht....das ist ja so als wenn ich mir vorstelle wie es ist ein mann zu sein...

Ich kann mir nur dann vernünftig etwas vorstellen WENN ich gesund bin. Wäre ich einervon den armen Teufeln, die mit einer schweren geistigen Behinderung ihr dasein fristenmüssen, dann kann ich mir gar nicht wirklich etwas wünschen, denn ich bin nicht beiklarem Verstand. Mein Verstand sagt mir nämlich, dass ich so nicht leben wollen würde.Was ein psychopathischer Triebmörder sich wünscht ist auch bedeutungslos, denn er ticktnicht richtig. Genauso kannst du dir nicht über deine tatsächlichen Gefühle im Klarensein, wenn du mit Psychopharmaka happy gemacht wirst, wenn ich das mal als vergleichbaresBeispiel anführen darf.


melden
359 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt