Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.698 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 08:03
Ich kann mich mit dem 01.04. als Tatzeitpunkt nicht anfreunden!

Wo ist denn das Nachtgewand der Magd? Hat sie es zum Kleiderhaufen auf das Fensterbrett gelegt? Ich glaub nicht.

Ich glaub immer noch, dass sie am 31.03. ihr Gwand aufgeräumt hätte, um am 01.04. sofort starten zu können.

Außerdem die Schnürschuhe, ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass sie zuerst Holzpantoffel anhatte um die Stallarbeit zu erledigen und dann Schnürschuhe anzieht.....


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 12:06
@Lu7
Zitat von Lu7Lu7 schrieb:Wo ist denn das Nachtgewand der Magd? Hat sie es zum Kleiderhaufen auf das Fensterbrett gelegt? Ich glaub nicht.
Das liegt auf dem Kopfkissenbzw. am Kopfteil des Bettes.
Zitat von Lu7Lu7 schrieb:Außerdem die Schnürschuhe, ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass sie zuerst Holzpantoffel anhatte um die Stallarbeit zu erledigen und dann Schnürschuhe anzieht.....
1 Pantoffel halb unter dem Bett, der andere in der anderen Zimmerecke? Sieht auch nicht gerade danach aus das sie die Schuhe eben erst aus dem Rucksack gepackt hat. Zum anderen ist ja nicht belegt das die Pantoffel der Magd gehörten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 13:27
@ARA,
die Zeit verfliegt im Sauseschritt (W. Busch), und man hat öfters Probleme, den Zeitpunkt eines bestimmtem Vorgangs oder Vorfalls so spontan, ohne nachlesen, noch präzise anzugeben :-) ) 1-2 Jahre plus/minus ... was solls :-)
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 19:21
@Heike 75
Entschuldige, dass ich Dir widerspreche. Eine Invalidenkarte ist, bzw. war kein Schwerbehindertenausweis sondern eine Karte, die die Gemeinde ausstellte. Darauf mußte der Arbeitgeber in bestimmten Abständen kleine Marken aufkleben, die er ebenfalls im Gemeindeamt erhielt. Die Pickerl dienten als Nachweis, dass die Beiträge zur Rentenversicherung ordnungsgemäß bezahlt wurden. Und sollte die Besitzerin der Karte invalid werden, bekam sie eine kleine Rente.
Trotzdem glaube ich, dass Maria B. nicht nur etwas beschränkt und leicht hinkend war, sondern stärker behindert. Schließlich wollte sie der Bürgermeister in der vorigen Gemeinde nicht behalten. Er hatte wohl Angst, dass sie der Gemeinde zur Last fallen würde. Behinderte Knechte und Mägde gab es doch zuhauf, ohne dass das irgendjemanden gestört hätte. Jeder bekam halt die Arbeit, die er schaffen konnte.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 22:25
@Theresia

das mit der Invalidenkarte kann ich nur so bestätigen, wie Du das geschrieben hast.
Es war so ein kleines Heftchen mit Marken drin, habe ich im Nachlass meines Vaters gefunden.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.02.2011 um 22:33
@Theresia
Du - sorry, ich habe den Beitrag Bernie zugeordnet und habe es eben bei Elfees Beitrag bemerkt!
Ist schon gemeldet und bald weg.

Deshalb nun richtig:
Danke, mir war das völlig neu!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 10:37
@Theresia,
@elfeee,
im Rahmen der allgemeinen HK-Materialsammlung wäre es vielleicht von Interesse, so eine Invalidenkarte als Bild einzustellen ? Natürlich könnten bestimmten Angaben geschwärzt werden, falls gewünscht.
Jedenfalls könnte sich so die jüngere Generation ein besseres Bild von derartigen Dingen machen.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 12:01
Danke für die Aufklärung zur Invalidenkarte ich hielt diese bisher auch für den heutigen Schwerbehindertenausweis.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 12:35
Anhang: (10494 KB)Leider gibt sich das WWW spärlich...
http://www.zum.de/psm/weimar/alu_karte.php


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 16:56
/dateien/31345,1297353411,invalidenkarte1Original anzeigen (0,2 MB)guckst du hier......


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 16:57
/dateien/31345,1297353460,invalidenkarte mit markenOriginal anzeigen (0,2 MB)und hier.....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 18:54
Super @flaucher, vielen Dank!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 19:58
Hier ein Link zu „Volkstümliche Zeitschrift“ von 15.11.1920. Es geht darin um Probleme mit den Krankenkassen, die damals die Beiträge zur Invalidenversicherung eingezogen hatten.

http://library.fes.de/angestelltenpresse/servlets/MCRFileNodeServlet/jportal_derivate_00000837/VZpA_1920_22.pdf

Auf Seite 245 ff. wird auf ein „Gesetzt betreffend die Verlängerung der Kündigungsfristen zugunsten Schwerbeschädigter“ hingewiesen.....

Ob sich Gruber und Co darum scherten?

Auf Seite 245 ff. wird auf ein „Gesetzt betreffend die Verlängerung der Kündigungsfristen zugunsten Schwerbeschädigter“ hingewiesen.....

Ob sich Gruber und Co darum scherten?

Mit diesen Infos kommen wir zwar der Lösung des Falles nicht näher, ist aber trotzdem ein weiteres interessantes Detail.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 20:08
....irgendwie sehe ich bei meinem letzten Beitrag manches doppelt...............


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 21:33
@flaucher,

Danke, ich hab diese Invalidenkarte auch grad rausgesucht, Du warst schneller :-)))

Invalidenkarte ist eben ein irreführender Name.

@Theresia ist draufgekommen !
Das ist Aufmerksamkeit. Danke @Theresia.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 21:36
Was ich noch sagen wollte,
später im WK II ist diese Karte als Arbeitskarte geführt worden,
das System war das selbe, Marken einkleben. Da hab ich auch noch ein Exempar.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 21:36
@elfeee

das Heraussuchen ging ganz schnell ... 2 Klicks und schon war ich
auf der richtigen Seite......


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 21:40
@Theresia,
ich schliesse mich @elfeeee an. Es ist immer wieder verblüffend, was man so "nachträglich" alles findet. Jeder denkt doch: "Paaaa... den Satz habe ich doch schon 100 Mal gelesen" - und dann, mal genauer betrachtet, kommt sowas dabei raus und das ist super!
Meine Rede, der Teufel steckt im Detail!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 21:46
@heike75
wie Du selber schreibst, es wird es noch etliche Dinge geben, die wir nur durch Zufall aufstöbern werden.
Aber uns läuft die Zeit nicht mehr davon.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.02.2011 um 23:27
@flaucher,
Klasse ! Danke ! Gute Kooperation :-)
******
Bernie


melden