Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.722 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 11:54
ja aber wenn das mit dem Fass Bier stimmt....ists auch eine "eigene" Art der Trauerbewältigung. ;)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 12:48
Wenn früher eine verheiratete Person starb, wurde die Scheidungsglocke (Totenglocke) geläutet. Eine Scheidung bedeutete früher nicht das formelle Auflösen der Ehe, vielmehr war dir Scheidung das natürliche Ende einer Ehe (der Tod eines Ehepartners). Noch heute verwendet die Kirche die Floskel ‚Bis das der Tod euch scheidet´.

Das wird C. Gruber so gemeint haben weil die Scheidung eben so schnell da war. Und wie wahrscheinlich ist es das Schlittenbauer neben ihr steht wenn sie die Post liest?

Die Geschichte mit dem Bierfass ist nur mündlich überliefert worden, über den Wahrheitsgehalt derselben kann man nur vermuten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 12:55
Ich kenne die Geschichte mit dem Bierfass gar nicht, was hat es denn damit auf sich? Haben die auf den Tod vom Gabriel erst Mal ein Fass angestochen?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:00
Das würde mich auch interessieren.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:04
Es ist nicht mehr darüber bekannt, als dass Frau Gruber nach besagtem Satz mit der Scheidung ein Faß Bier im Wirtshaus ausgegeben hat. Das ist die mündliche Überlieferung.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:06
Naja, wenn man sich mal anguckt im Fall Nelli Graf, was die Leute schon nach 4 Wochen sich alles für Geschichten erzählen, von denen NICHTS stimmt, muss man sich in so einem Fall ehrlich fragen, wieviel man überhaupt auf das Dorf-Getratsche von vor 90 Jahren geben kann...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:07
Zumal der Todenschmaus in früherer Zeit gewöhnlich war.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:10
@Erenya
Das mit dem Leichenschmaus ist sogar heute noch üblich.
Klar kann man nach so langer Zeit nicht mehr unterscheiden zwischen Dorftratsch, Legendenbildung und Tatsachen. Das trägt wohl zum Mythos Hinterkaifeck bei.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:27
Hi Leute, habt ihr eine Ahnung wo ich die Dokumentation "Hinterkaifeck - die wahre Geschichte hinter Tannöd" sehen kann, oder kaufen kann ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:29
@Schissler
Eben, aus dem üblichen Leichenschmaus (welcher normalerweise nach der Beerdigung im Haus der Familie stattfindet, aber da es in diesem Fall keine Beerdigung gab, wäre es auch nachvollziehbar, stattdessen einen beim Dorfschenk auszugeben) wurde dann durch das Getratsche irgendwann ein "darauf geben wir erst mal einen aus, zur Feier des Tages".

@Chris_90
Gib den Suchbegriff mal bei youtube.com ein, da müsstest du die Doku finden.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:32
hab ich gefunden aber ist gesperrt ;( bei zdf ist das gelaufen aber das kann man dort auch nicht mehr einsehen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:39
@Schissler,
es soll sich beim dem "Fass" auch "nur" um ein 5 Liter Fässchen gehandelt haben, immerhin genug, um mal paar Gästen im Wirtshaus S. " oa Hoibe" (eine Halbe) zu spendieren.

Ob sich allerdings eingedenk des Hintergrundes dieser selten spendablen Haltung der alten Cäzilia der "Durscht" nicht bei so Manchem wieder schlagartig gelegt hat, mag spekuliert werden.

Bislang jedenfalls konnte dieses Gerücht aus dem "einheimischen Raum" noch nicht wirklich verifiziert werden. Ich habe mich auch gelegentlich selbst dazu vor Ort umgehört, jedoch war es vielen Leuten unbekannt, und die Wenigen, zumeist Älteren, die davon etwas gehört haben wollten, konnten auch nur ungefähr den Charakter eines GERÜCHTS konstatieren.
*****
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:40
Habe das hier gefunden, ist nicht die Doku, aber eine Andere, die ich auch noch nicht kenne, daher ohne Gewähr:
http://www.veoh.com/watch/v20715966EyYWahbJ


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:42
ja die habe ich schon die gab es bei amazon ;) Brauche unbedingt diese Hinterkaifeck - die wahre Geschichte hinter Tannöd


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 13:46
@Bernstein
Ein 5 Liter Fäßchen - reicht ja mal grad für 10 "Hoibe"! Falls die Geschichte stimmt, spricht sie FÜR den Geiz der Grubers ...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 14:39
Weiss man eigentlich was von der Magd die ein halbes Jahr vor dem Mord gegangen ist.Ihr Grund das Sie gegangen ist, war "Spuck auf dem Anwesen",wurde Sie befragt nach dem Mord hätte Sie vielleicht ein Motiv gehabt ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 14:52
Habe gerade was Interessantes entdeckt die Dokumentation Hinterkaifeck - Die wahre Geschichte hinter Tannöd ist nicht mehr verfügbar unten der Grund.Hat Sie von euch jemand gesehen?Wer wird in dieser Doku als "Mörder" genannt?


Besonders interessant die die Dokumentation vom ZDF "Hinterkaifeck - Die wahre Geschichte hinter Tannöd". Da darin aber Angaben über einen möglichen Mörder zu sehen sind, wurden alle Streams über die Dokumentation beim ZDF und bei Youtube entfernt.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 15:10
@Schissler,
bedenke dabei auch, dass es sich um ein KLEINES (!) Dorfwirtshaus handelte, und nicht um einen Brauereipalast. Und nicht jeder wird gerade da auf den Tod des Soldaten Karl Gabriel jun. getrunken haben wollen, war er ja über Jahre hinweg ihr Nachbar gewesen. Man kannte ihn/sich von klein auf !
Wie gesagt, FALLS denn an der Story was dran ist ! - Bislang fehlt der Beweis
********************************************************
Bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 15:42
@Chris_90
Der Mörder wird in der Doku nicht namentlich genannt, aber basierend auf der Arbeit der Polizeistudenten wird es quasi hergeleitet, dass eigentlich nur EINER in Frage kommt, der ein Motiv hatte und die Gelegenheit und der auch immer wieder verdächtigt wurde, wo der Staatsanwalt aber direkt ihn von Anfang an aus nicht ersichtlichen Gründen als Täter ausschloss. Namen wurden nicht genannt und werde ich hier auch nicht tun, aber nach der Herleitung kommt nur Einer in Frage, der gemeint sein kann.

Da habe ich ja Glück gehabt, vor 2-3 Wochen war die Doku noch on.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2011 um 16:51
@Comtesse,
@Chris_90,
es gibt m. E. mehrere "schüchterne" Hinweise darauf, dass es mit dem so gerne zitierten Lieblingstatverdächtigen L. S. anscheinend doch nicht so einfach ist:
******************************************************
-- knapp 20 Jahre lang waren die Hinweise auf ihn als angeblichen Täter scheinbar so erdrückend, dass es nicht einmal für einen Tag U-Haft langte
-- die zumindest anfänglich recht hohe Belohnung konnte hierbei keinen Erfolg zeitigen
-- auch die Einheimischen hierüber sowohl extern als auch intern zerstritten sind. Weiterhin !
-- es ne Menge an weiteren Täter-Theorien und Motiven gibt, bis hin zu eher exotischen Varianten
-- die Komplexität der ganzen Story weiterhin einige HK-Foren ernährt, über zig-tausende von Beiträgen hinweg, leider auch mit zuweilen massiven persönlichen Anfeindungen und fast schon ideologischen Ausprägungen, was wirklich schade ist.

Sage es in diesem Kontext gerne, dass diese etwas düsteren Zeiten der Diskussionen anscheinend hinter Uns liegen, und endlich Fairness, Besonnenheit und Vernunft im Umgang miteinander wieder im Vordergrund stehen

-- der Stoff für einige Filme oder "Dokumentationen" wie auch Bücher ausreichte, und vermutlich auch in Zukunft noch für Publikationen gesorgt ist .....
-- auch ALLMY hier die Fantasie und den Geist neuer Mitwirkender nährt, fasziniert, strapaziert und wohl auch zuweilen verwirrt :-) Und die Alten ebenso :-)

Wie Ihr sehen könnt, so ganz simpel ist offenbar diese Chose nicht. Wäre ja extrem langweilig ..
Ohne jetzt die Fanfare für einen ganz bestimmten der anderen Erklärungsversuche hinsichtlich Täterschaft und Hintergründe von HK anzuheben.

*****
Bernie


melden