Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.699 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 21:49
@arschimedes
lass es, da weht der Wind aus einer ganz anderen Richtung ;-)
Genau so gut kann ich behaupten, dass Schlittenbauer der Täter war, dafür gibt es auch Indizien.
Nö, genau die gibt es eben nicht.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 21:52
@heike75
Zitat von heike75heike75 schrieb:Nö, genau die gibt es eben nicht.
Doch, die gibt es, z,B. den dämlichen Spruch mit dem Herrgott und der Hand! Dieser Spruch kann als Indiz für die Schuld Lorenz' herangezogen werden, wobei ich das nicht machen würde, da ich da besser Bescheid weiß.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:00
@arschimedes
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Doch, die gibt es, z,B. den dämlichen Spruch mit dem Herrgott und der Hand! Dieser Spruch kann als Indiz für die Schuld Lorenz' herangezogen werden,
Das wäre ja noch schöner, Arschi... Dumme Sprüche kloppen, sind keine Indizien im rechtlichen Sinn.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:03
Man kann das als Entschuldigung des Täters interpretieren und damit ist das ein rechtliches Indiz!

Aber ich hab ja gesagt; leben und leben lassen!!!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:09
@arschimedes
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Man kann das als Entschuldigung des Täters interpretieren und damit ist das ein rechtliches Indiz!
Hier mal zwei leicht verständliche Definitionen zum Indiz:

... im Prozess eine erwiesene Tatsache, aus der in Schlussfolgerung der Beweis für eine andere, nicht unmittelbar beweisbare Tatsache abgeleitet wird (Indizienbeweis)...

... ein Verdachtsmoment ohne unmittelbare Beweiskraft (Indizienbeweis) , das aber auf Beweiserhebliches schließen lässt, z. B. das Auffinden eines Tatwerkzeugs beim mutmaßlichen Täter, im...

Passen diese Definitionen auf den "dummen Spruch" vom Lenz?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:10
Ich will hier nicht streiten, aber du scheinst mein Motto:

"Leben und Leben lassen" zu negieren!


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:14
@arschimedes
Zitat von arschimedesarschimedes schrieb:Leben und Leben lassen" zu negieren!
Nur weil das dein Motto ist (welches ich gut finde) muss ich doch keine "Halbwahrheiten" stehen lassen, oder?

Soll ich sagen "Du hast recht", selbst wenn es nicht so ist, weil ich Dich nur so "leben lasse"?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:19
Bitte zurück zum Thema, und mit mehr Sachlichkeit. Umgehend.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:20
@Zefix
...Ich für meinen Teil bin fest überzeugt, dass der LTV die Finger im bösen Spiel hatte, und das wird mir niemand nehmen...
Das will doch auch niemand! Im Übrigen glaube ich das Gleiche; aber dieser Sachverhalt und vieles Andere ist Ihnen offensichtlich doch noch unbekannt.

Mein Tipp, wie schon damals: Sie sollten sich ersteinmal einlesen, bevor Sie das Forum um des Streites Willen anstatt für eine Diskussionführung nutzen wollen.

Grüße aus Gröbern


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:25
... und jetzt bitte keine Metadiskussionen. :troll:


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:26
@heike75
Hier mal zwei leicht verständliche Definitionen zum Indiz:

... im Prozess eine erwiesene Tatsache, aus der in Schlussfolgerung der Beweis für eine andere, nicht unmittelbar beweisbare Tatsache abgeleitet wird (Indizienbeweis)...

... ein Verdachtsmoment ohne unmittelbare Beweiskraft (Indizienbeweis) , das aber auf Beweiserhebliches schließen lässt, z. B. das Auffinden eines Tatwerkzeugs beim mutmaßlichen Täter, im...

Passen diese Definitionen auf den "dummen Spruch" vom Lenz?
Nein, aber genau so wenig auf Ihre absurde "Rollkommando"-Theorie. Da gibt es nicht einmal einen leisen Anfangsverdacht.

Zum Thema "Indizien für die Rollkommandotheorie":

Ein Beispiel:
In Deutschland gab es 1922 Selbstmorde. Also haben sich auf HK alle selbst umgebracht. Gleiche Beweiskraft wie die "Indizien" für die Rollkommandotheorie, die keine sind.

Darüberhinaus fordere ich Sie und @arschimedes auf, weitergehende "Indizien" auf den Tisch zu legen, natürlich nach Ihrer Definition. Ehre, wem Ehre gebührt.

@Kailah
Ich lese hier seit vielen vielen Jahren. Und Ihre schlecht versteckte Drohung verfehlt Ihr Ziel - ah, Sie haben Sie inzwischen entfernt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Erwischt!


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:29
@Zefix
Zitat von ZefixZefix schrieb:...Nein, aber genau so wenig auf Ihre absurde "Rollkommando"-Theorie. Da gibt es nicht einmal einen leisen Anfangsverdacht.
Doch, doch, da gibt es sogar eine ganze Reihe.

Und nun sollten Sie sich doch besser um Ihre Theorien und Gedanken kümmern und hierzu etwas sagen - ich bin gespannt!

Viele Grüße aus Gröbern


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:29
Da gibt es beispielsweise den Fakt, dass die HKer gegen Gebühr Sachen untergestellt haben, weiters die Soldaten, die am Waldrand bzw. am Friedhof gesehen wurden.

Das sind schon mal zwei Indizien dafür!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:30
@arschimedes
Quelle?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:31
Die darfst du Dir selbst raussuchen, bisher hast du ja auch keine Quellen angegeben!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:31
@Zefix
Zitat von ZefixZefix schrieb:Nein, aber genau so wenig auf Ihre absurde "Rollkommando"-Theorie. Da gibt es nicht einmal einen leisen Anfangsverdacht.
- Dachziegeln,
- Lichtsignale,
- "Leichenhaufen" im Stadl.
Zitat von ZefixZefix schrieb:Zum Thema "Indizien für die Rollkommandotheorie":
Welche Indizien? Es gibt keine Indizien für die Rollkommandotheorie... Sowenig wie es Indzien gegen Lorenz Schlittenbauer gibt.
Zitat von ZefixZefix schrieb:In Deutschland gab es 1922 Selbstmorde. Also haben sich auf HK alle selbst umgebracht.
Tut mir leid, aber Deine Ansicht kann ich da echt nicht teilen. Wie sollten die HKler sich selbst töten und tot aufeinander stapeln?
Zitat von KailahKailah schrieb:Und nun sollten Sie sich doch besser um Ihre Theorien und Gedanken kümmern und hierzu etwas sagen - ich bin gespannt!
Ich auch.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

18.01.2015 um 22:37
@Zefix
Ui, ja klar, das kann ja gar niemals nie nichts anderes bedeuten.
Natürlich kann das auch etwas anderes bedeuten... es kann aber auch auf Soldaten hinweisen...
Zitat von ZefixZefix schrieb:Das ist so nicht richtig, es gibt einige durch mehrere Zeugen, Protokolle uvm. ziemlich belastbare Sachverhalte.
Lass mal hören...


melden