Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.727 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

06.11.2020 um 15:31
Herr Müller macht gar keine Lesungen mehr zu dem Thema.
Er hat sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und das Thema Hinterkaifeck offiziell beendet.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

06.11.2020 um 15:32
Zitat von sigbertsigbert schrieb:Herr Müller macht gar keine Lesungen mehr zu dem Thema.
Aktuell


melden

Mordfall Hinterkaifeck

06.11.2020 um 15:33
Aktuell und in Zukunft auch nicht mehr.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

06.11.2020 um 15:33
Zitat von sigbertsigbert schrieb:Aktuell und in Zukunft auch nicht mehr.
Danke


melden

Mordfall Hinterkaifeck

12.12.2020 um 01:29
Es läuft gerade auf TLC auch ein kurzer Bericht über HK.

Quelle: https://www.joyn.de/play/serien/haunted-seelen-ohne-frieden/1-5-episode-5

Es geht zwar mehr um ruhelose Seelen, aber ich wollte es dennoch der Vollständigkeit halber reinstellen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 17:18
Dieser Thread ist ein bisschen lang, um alles zu lesen. Den u. a. Link habe ich hier noch nicht gefunden und finde die Theorie sehr schlüssig. Sorry falls schon diskutiert.

https://www.hinterkaifeck.ch/beweise-indizien/

Der mutmaßliche Mörder
Andreas Gruber, 11.09.1858 - 01.04.1922


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 17:45
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Dieser Thread ist ein bisschen lang, um alles zu lesen. Den u. a. Link habe ich hier noch nicht gefunden und finde die Theorie sehr schlüssig. Sorry falls schon diskutiert.
Hinreichend bekannt, detailliert diskutiert, die Theorie ist nicht plausibel, sondern im Gegenteil völlig abwegig.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 18:36
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Der mutmaßliche Mörder
Andreas Gruber,
Diese These ist Schnaps.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:07
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Der mutmaßliche Mörder
Andreas Gruber,
Diese These ist Schnaps.
Ist der Gruber der Nachbar, der angeblich mal was mit der Frau der Familie hatte?
Ich persönlich gehe eher von Wegelagern aus. Die Spuren vom Wald + die Zeitungsreste, die Sichtungen von fremden Leuten und die Geräusche auf dem Boden in Zeitnähe zum Tatgeschehen lassen eigentlich keinen anderen Schluss zu.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:09
@Sonnenenergie
Der Gruber ist eines der Mordopfer.

@off-peak
@DerGreif
So ist es.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:15
@jaska


dann hab ich den Absatz von @off-peak falsch interpretiert


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:16
Wie gesagt, habe mich noch nicht ganz eingelesen. Aber dass Gruber alle umgebracht und die Tiere versorgt hat, und dann von einem getötet wurde, der ihn entdeckt hatte und von Gruber angegriffen wurde, klingt für mich nicht so abwegig.

Die Website ist natürlich ein Teaser für das Buch, das dann erst den Tod von Gruber mit einem Unfall erklärt. Das ist wohl weniger schlüssig. Aber für die anderen Morde wüsste ich nicht warum diese Theorie Quatsch sein sollte.


2x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:20
@Papaya64
Dann lies Dich doch mal ein. Das lohnt sich.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:24
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Wie gesagt, habe mich noch nicht ganz eingelesen. Aber dass Gruber alle umgebracht und die Tiere versorgt hat, und dann von einem getötet wurde, der ihn entdeckt hatte und von Gruber angegriffen wurde, klingt für mich nicht so abwegig.
ja und der Gruber war auch derjenige, der die Fußspur gelegt hat und die Geräusche auf dem Boden verursacht hatte?

Ne ne der isst Opfer und bleibt es auch...der arme. Nach 100 Jahren wird er noch beschuldigt, einen Mord begangen zu haben obwohl er selbst ermordet wurde


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:26
Zitat von Papaya64Papaya64 schrieb:Aber dass Gruber alle umgebracht und die Tiere versorgt hat, und dann von einem getötet wurde, der ihn entdeckt hatte und von Gruber angegriffen wurde, klingt für mich nicht so abwegig.
Na ja ...

Der Gruber wurde im Nachthemd gefunden. Er hätte demnach entweder
- zuerst die Familie erschlagen, dann die Tiere versorgen, dann sich umgezogen oder
- die Familie erschlagen, sich umgezogen, im Nachthemd die Tiere versorgt oder
- die Familie gleich im Nachthemd erschlagen, dann die Tiere versorgt

Irgendwann danach stapelt er die Leichen, setzt sich daneben und wartet in der Kälte und im Nachthemd darauf, dass zufällig wer vorbei kommt, dem zufällig nach Mord gelüstet, und der dann, ebenfalls zufällig, den Gruber mit derselben Waffe, und umso erstaunlicher, da noch weitaus zufälliger, sogar auf dieselbe Art.

Wie kann einem das "nicht so abwegig" erscheinen?


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:35
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Der Gruber wurde im Nachthemd gefunden. Er hätte demnach entweder
- zuerst die Familie erschlagen, dann die Tiere versorgen, dann sich umgezogen oder
- die Familie erschlagen, sich umgezogen, im Nachthemd die Tiere versorgt oder
- die Familie gleich im Nachthemd erschlagen, dann die Tiere versorgt

Irgendwann danach stapelt er die Leichen, setzt sich daneben und wartet in der Kälte und im Nachthemd darauf, dass zufällig wer vorbei kommt, dem zufällig nach Mord gelüstet, und der dann, ebenfalls zufällig, den Gruber mit derselben Waffe, und umso erstaunlicher, da noch weitaus zufälliger, sogar auf dieselbe Art.

Wie kann einem das "nicht so abwegig" erscheinen?
Aber genau das wird auf der o. a. Webseite doch alles genau erklärt (siehe Indiz Nr. 18)


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:37
Weiss nicht ob diese Doku hier schon einmal verlinkt wurde bin jetzt gerad zu faul zum Suchen....

Da haben sich unter andrem professionelle Ermittler mit dem Fall befasst, es wird jede Menge Original Material gezeigt und der Tatverlauf nachgestellt.

Abschließende Aussage vom Profi Team nach der langen Zeit kann nur eine Mutmaßung gemacht werden und die werden Sie nicht öffentlich machen aus Rücksicht auf Angehörige.
Ich habe den Verdacht damit beziehen sich als Täter auf den Ortsvorsteher Schlittenbauer...

Wer sich für interessiert:

Youtube: [Doku] Der Fall - Hinterkaifeck - Die wahre Geschichte hinter Tannöd [HD]
[Doku] Der Fall - Hinterkaifeck - Die wahre Geschichte hinter Tannöd [HD]



1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 19:40
Zitat von amtraxxamtraxx schrieb:ch habe den Verdacht damit beziehen sich als Täter auf den Ortsvorsteher Schlittenbauer...
ja habe ich gesehen und genau, sie können nur den Schlittenbauer meinen. Für mich sind diese operativen Fallanalytiker nicht viel wert, da sie auf meine o.g. Indizien überhaupt nicht eingingen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 20:08
@Sonnenenergie
Ich habe mir den Beitrag jetzt mal im groben angeschaut und finde es leider etwas zu Reißerisch von der Aufmachung her und wenn mit einer der ersten Sätze lautet:
Wie Anderas Gruber zu Tode kam und wer ihn zu den Frauenleichen legte, können Sie im Buch "Lerchenstimme" nachlesen.
Quelle: Link von Sonnenernergie

Hatt das schon ein bischen Beigeschmack....

Was mir auffällt:


Unbenannt-1

Wie kommt er auf diese Aussage ? Ich persönlich empfinde es als einfacher mit der stumpfen Seite zu treffen. Ich glaube nicht das der Täter bewusst die Schraube zum töten nutzte.


Unbenannt-1 KopieOriginal anzeigen (0,2 MB)

Nach dieser Aussage könnte ja auch die Spitze Seite der Reuthaue verwendet worden sein. Ein zu hoher Schlag würde unweigerlich ein auftreffen de Stiels und der Schraube bedeuten.

Dann sind da noch so einige Sachen wie der vergleich vom betäuben und töten von Schweinen wo die Zusammenhänge sich nicht ganz erschließen. Auch bei Schweinen wird nicht wie anscheinend der Eindruck vermittelt werden soll mit der Schraube auf den Schädel geschlagen sondern mit der stumpfen Seite.


1x zitiertmelden

Mordfall Hinterkaifeck

10.01.2021 um 20:14
Nachtrag: Der Täter könnte genauso Erfahrung im töten und Schlachten von Tieren gehabt haben, darauf auf Gruber zu schließen, halt ich für fragwürdig....


melden