Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

51.780 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:12
Der alte Gruber saß 1915/16 wg. Blutschande 1 Jahr im Zuchthaus. Nun stehen Sexualstraftäter heute in der Knasthierarchie ganz unten. Weiß jemand von Euch, ob dies damals schon genauso war?
Stichwort: Evtl. spätere Verbindungen zw. HK u. Zellenkumpanen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:20
@ all

Leider ist bei Wikipedia (Eintrag: "Hinterkaifeck") vor einigen Tagen der Link auf dieses Forum gelöscht worden. Deshalb noch einmal meine Anregung, diesen Link möglichst bald wiederherzustellen, weil auf diese Weise doch noch der eine oder andere Interessierte den Weg hierher findet und uns möglicherweise neue Erkenntnisse verschafft. Bedauerlicherweise kenne ich mich selbst mit Wikipedia nicht aus.

Vielen Dank.


melden
dida ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:21
@altbayer

Meiner Meinung nach, waren solche Typen auch in Gefängnissen "ganz unten".
Einen Hauch von Moral spreche ich der Menschheit auch in früheren Zeiten nicht ab.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:24
Zum Thema dritte Ehe noch eine Anmerkung:

Man war "in der guten alten Zeit" recht ´kreativ´ in der Unterbringung von mehr oder weniger unerwünschten Kindern, speziell natürlich von unehelichen. Aber eben nicht nur von unehelichen?

Ich könnte mir vorstellen, daß die Kinder Asam (Martin Asam und Cäcilia Starringer) bei der Einheirat der alten Gruber auf das Ostermeier-Anwesen vielleicht gar nicht mitgenommen wurden und die Frau quasi "unbelastet" und ohne Anhang in diese Ehe ging. Die Kinder wären dann etwa "in Kost" bei Verwandten des Vaters verblieben. Sie könnten dann noch während der Ehe mit Ostermeier nachgeholt, erst nach seinem Tod geholt oder aber als zwischenzeitlich halberwachsene (speziell Martin?) überhaupt nie auf dem Hof gewohnt haben.
Es fehlt leider eine genauere zeitliche Einordnung dieser Ehen in Bezug auf das Alter der ersten beiden Kinder.


melden
dida ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:49
So, könnten wir jetzt nochmal zu den Fakten kommen?

Also ich wundere mich über diese "Eigenoperation" des Andreas Gruber.

Any facts?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:53
@ dida

Ich werde morgen mal sehen, ob es mir geLINKt.

Daß Sexualstraftäter in der Gefangenenhierarchie auf unterster Stufe stehen, ist meines Wissens schon immer so gewesen. Verstärkend hinzu kommt meines Erachtens noch, daß sich Berufsverbrecher auch gegenüber denen abgrenzen wollen (und damit auch denen ganz besonders zu schaffen machen), die noch über keine Gefängniserfahrung verfügen und bisher auch noch nicht kriminell gewesen sind, was bei Gruber ja höchstwahrscheinlich der Fall war.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:55
@dida

Verwechselst du da nicht Andreas Gruber mit unserem LTV ?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 22:55
Könntest Du uns das mit der Eigenoperation noch einmal in wenigen Worten erzählen bzw. uns sagen, auf welcher Seite man es nachlesen kann? Danke.


melden
dida ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:12
@inquisiteur

Wie ich immer zum sagen pflege ... Ja, da war doch was!

War da was, ja klar war da was ;-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:13
@inquisiteur

"Irgendwo" auf den ersten ca. 220 Seiten dieses Threads war der etwas eigenartige Vorgang erwähnt, L.S. hätte in späteren Jahren wegen eines Prostataleidens an sich herumgedoktert.

Wahrscheinlich werden uns morgen @oldschool70 oder @AngRa weiterhelfen können - wenn es denn weiterführt.

Mit dem Mordfall HK dürfte das nichts zu tun haben.
Man könnte m.M. nach allenfalls auf die Intelligenz von L.S. Rückschlüsse ziehen wollen.
Vermutungen über das Verhältnis zu seinem Hausarzt wegen dieser Sache wären hochspekulativ, ich würde diese nicht anstellen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:19
@ dida

Deine Beiträge bereiten mir heute irgendwie Schwierigkeiten ...

Du hattest wissen wollen, was von der Eigen-OP des Herrn Gruber zu halten sei, und ich habe Dich gebeten, mir zu sagen, wo ich dazu etwas nachlesen kann.

Das war auch schon alles, was war; mehr war da nicht - oder doch?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:23
@ badesalz

Danke für Deine (gut verständliche) Auskunft!

Wenn es L.S. und nicht Gruber war, der was auch immer mit seiner Prostata angestellt hat, scheint es mir für den Mordfall tatsächlich nicht unmittelbar relevant.


melden
dida ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:28
@inquisiteur

Falsch! Ich bat alle um eine Aufklärung.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:39
@ dida

Wir sollten hier keine Konflikte austragen, die die anderen nicht interessieren.

Was ich Falsches gesagt haben soll, leuchtet mir beim besten Willen nicht ein: Du wolltest die Sache Sache mit der Eigen-OP diskutieren (selbstverständlich mit ALLEN und nicht nur mit mir), und ich habe Dich höflich gefragt, wo ich dazu etwas nachlesen kann.

Wenn Du meine Beiträge mißverstanden hast, tut mir das sehr leid. Dann habe ich sie möglicherweise ungeschickt formuliert.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:53
@inquisiteur

Der Versuch, ein Prostataleiden in Eigenregie operativ zu kurieren, misslang dem LTV. Daraufhin soll er 1941 verstorben sein.
Diese (glücklicherweise!) doch recht spärliche Angabe stammt aus dem Buch von Leuschner.
Ich möchte mich aber nicht als ausgemachten Fachmann für medizinische Fragen dieser Art sehen. Ich bitte um Verständnis dafür ;-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

08.08.2007 um 23:59
@ oldschool70

Danke für Deine Erklärung! Von derartigen mißglückten Selbst-Operationen liest man doch recht häufig. Mit dem Mordfall hat das ganze dann wohl nichts mehr zu tun.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

09.08.2007 um 00:06
@inquisiteur

Ganz sicher nicht!


melden