Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.644 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 13:42
@AngRa,
ganz TOLL, dass Du Dir neben der arbeit jede freie sekunde hernimmst, um hier schon mal vorab paar informationen reinzustellen ! danke !

@alle,

--- eigenartig, dass erst ein monteur von den seltsamen umstaenden auf HK berichtet.
bzw. vorher/nachher der landwirt Schrittenlocher meldung erstattet, ueberdies
von den kindern her bei den Schlttenbauers sicherlich bekannt war, dass
"Cilli" auch an diesem Dienstag (unentschuldigt) nicht in der schule war.

erst am spaeten nachmitag nun entschloss sich Lorenz Schlittenbauer als orts-
vorsteher, zuerst seine zwei soehne nach HK zu schicken, zu schauen, ob sich da
was ruehrt, um dann, nach deren rueckkehr, endlich mal selbst , mit sohn ,
und den nachbarn Sigl und Poell nach dem rechten zu schauen.

--- lag die ursache dieses verhaltens darin, dass er (Lorenz) erst den eintritt der
daemmerung abwarten wollte, um seine soehne zur ersterkundung auszu-
schicken, weil bis dahin die moeglichkeit bestaenden haette, dass die HK'ler noch
irgendwo im wald bei der "holzarbeit" waren, und bis zur daemmerung durch-
arbeiteten. laenger waere es damals ohne kuenstliches licht nicht machbar
gewesen.
Schlttenbauer wollte also die dumme und peinliche situation vermeiden,dass man
in die gebaeude vordringt,und ploetzlich die bewohner doch wieder auftauchen !
Speziell fuer ihn in seiner problematischen beziehung zu Viktoria und Andreas
waere das sehr unangenehm gewesen, und er haette sich evtl. er frage stellen
lassen muessen: " was schnueffelst du auf unserem hof herum, unter welchem
verlogenen vorwand -- wir sind doch bekanntlich oefters einen tag weg, im holz ! "

--- oder hatte Lorenz, in seiner eigenschaft als LTV, schon eine vorstellung
dessen, was ihn und die anderen auf HK erwartete, und er wollte diesen
moment der tat-entdeckung auf HK hinausschieben, solange es ging !?

--- BEERDIGUNG:
details der beerdigung, wie hier beschrieben, werden auch von der zeitzeugin
Käthe Kreutmeyr bestaetigt ( findet sich bei J.L. Hecker's 1951 publikation ),
die als siebzehnjaehrige damals dabei war, auch an den gebeten auf HK teilnahm, und speziell den grauslichen eindruck vom "Brueckenwagen" hervorhob, wie er
am sa-vormittag (8.4.1922) die saerge von Hinterkaifeck nach Waidhofen brachte.

die details zur grablegung ( kindersaerge in der mitte ) sind allerdings NEU !
wie die einsegung der opfer am suedzugang des friedhofs, und die grabrede mit
bezug auf " KAIN und ABEL " (!!) von Pfarrer Haas :

IST DAS EVTL. EIN HINWEIS AUF NACHBARSCHAFTLICHE TAETERSCHAFT !?

*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 13:57
@alle,
kleiner servive fuer diejenigen unter den lesern, die sich unter einem solchen land/forstwirtschaftlichen "Brueckenwagen" nichts vorstellen koennen:
ein transportwagen, der im prinzip aus zwei flexiblen separaten teilen bestand,, der vorderachse mit deichsel, und der hinterachse, die beide nun mit einer in der laenge verstellbaren mittelachse verbunden waren. die bodenplanken wie die seitenplanken wuden dann eben mit entsprechend passenden holzplanken/bohlen eingelegt !

damit hatte man einen transportwagen, der den taeglichen erfordernissen angepasst werden konnte und ueberdies in zerlegter weise recht wenig stellplatz benoetigte !

fuer Wald/HOLZ-arbeiten baute man den brueckenwagen in der maximallaenge aus,
die mittelachse in maximaler laenge, um die baumstaemme besser transportieren zu koennen. die seitenbeplankung war dann ueberfluessig, wie auch die bodenbeplankung !

Hier das modell eines solchen brueckenwagens, vom baustil so etwa aus der zeit von HK, mit passendem zugpferd ( man verwendete natuerlich auch zugochsen ) :

http://www.freund-modellbau.ch/pdf/Mein_ganzer_Stolz.pdf

*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 14:13
@schatten69 und all,

das ist doch der hammer, es gibt heute noch laut telefonbuch
schrittenlocher und schlittenbauer!!

ich sag doch, da stinkts ganz gewaltig, ich rieche das!!!

lg. hulla


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 14:29
@hulla,
zum einen wollen wir die heutigen Menschen in Groebern klar vom damaligen geschehen voll raushalten, auch wenn's leute in Groebern geben mag, denen unsere recherchen hier immer noch bauchschmerzen bereiten moegen, das mag auch einige "seltsame" reaktionen erklaeren, wenn auch nicht unbedingt entschuldigen.
--- andrerseits sind andere bewohner dagegen nicht laenger so abweisend !

zum anderen ist die familie Schrittenlocher offenkundig auch 1922 herum in punkto HK ganz aussen vor gewesen, sonst waere dieser name schon frueher gefallen.

jedenfalls interessant, dass nicht nur der Monteur, sondern eine weitere person ( eben besagter Herr Schrittenlocher) die seltsame situation auf HK gemeldet haben.

Bin SEHR gespannt auf weitere zeitungsberichte aus der lokalpresse !!
***************************************************
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 14:59
Das wird ja immer Interessanter hier.
Ist das mit dem Treffen am 08.12 noch akkut? Wir würden dann gerne kommen.
LG SAM


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:04
hallo bernie,

es war nur so kurz ein gedanke, mal in das heutige telefonbuch zu schauen, weil irgendwas in meinen diversen hirnschubladen zwecks schrittenlocher geklingelt hat.

irgendwo hab ich den namen schon gelesen, weiß nur nicht mehr wo.

zuerst dachte ich, das sei ein pseudonym oder namensveränderung oder dgl. in der zeitung und war jetzt baff, daß es familien beider namen gibt.
das war nur interressehalber, es hat nichts mit irgenwelchen vor- oder nachverurteilungen zu tun, so etwas liegt mir absolut fern, war nur reine neugier.

und dann stolpere ich schon wieder: in AngRas zeitungsbericht steht, der "abseits und im wald gelegene einsame einödhof"???

laut euren recherchen lag der hof doch maximal 350-500 m von gröbern entfernt (sh. karte und googlemaps/earth)?

oder ist das nur mal wieder so ne ausschmückung von einem zeitungsfritzen.

oder wurde dort innert der letzten 80 jahre abgeholzt, keine ahnung

lg hulla


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:05
@sam200699

Der Termin für das Treffen steht!
Schön, wenn Du auch kommen möchtest :-)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:06
@dida

ich möchte kommen. Ich bring aber meinen Mann mit. Es sind 600km, die ich ungern alleine fahren wollte. Er macht das mit, also werden wir dabei sein.
LG Sam


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:06
@dida: Wieviele Leute haben denn schon zugesagt?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:08
ommt reichlich, denn die 1200 km sollen sich auch lohnen....


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:10
1200 km - Meinst Du insgesamt für Alle?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:10
nein nur für mich 600 hin und 600 zurück


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:10
597,8 um genau zu sagen


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:13
Mensch ehrlich? Da ist es ja von mir aus noch direkt nah.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:15
ich komme aus der Nähe von Düsseldorf...voll auf dem Land...ist schon ein Stückchen zu fahren...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:16
@sam

wo kommst du denn her?
das ist ja ne halbe weltreise

lg hulla


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:17
und ich bin am 8.12. im Krankenhaus.... schnief!


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:17
@schatten69

Ich glaube bisher sind es so 8 bis 9 Teilnehmer.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:17
sorry, hat sich überschnitten

ich glaube, ich überleg mirs doch noch, hätte dieser eine tag bloß 48 stunden

ab wann treffen wir uns? uhrzeit?


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 15:19
sabinsche,

genau das schiebe ich noch vor mir her

hui, alles off-topic

hier werden sie demnächst gelöscht - uffbasse


melden