Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Hinterkaifeck

47.705 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Bauernhof, Hinterkaifeck ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Hinterkaifeck

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:14
hauinolo

aufhören, ich brauch schon ein taschentuch und 3 pampers

ist gut, ich bin dabei beim treffen, versprochen

und wenn ich auf allen vieren daherkriechen muß weil die ziege winterreifen braucht

du kannst den botschambr ruhig benutzen, ich werde ihn vorher noch klinisch reinigen, und die ihm angestammte pflanze mal kurz danebenstellen,

mei, die wird erstmal sauer sein, ich red nämlich mit meinen pflanzenkindern

was hab ich da jetzt geschrieben von wegen benutzen,
ich stell ihn auf den tisch und jeder kann damit machen, was er will
nur ned kaputt, der ist mir heilig, die story erzähl ich euch dann schon

p.s. ich bring meinen schlafsack mit und schlaf im heu,
ich will aber keine beschwerden hören, wenn ich die ganze nacht nieße


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:14
@hulla "bringt sie zum weinen"; naja vielleicht im Ansatz einen klitzekleinen Moment, wenn ich mir die Szene vorstelle, wie sie den toten, kleinen Josef aus dem Haus tragen und die umstehenden Frauen weinen und beten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:16
@hauinolo, das mit dem "Stapeln" erinnert mich leider auch wieder an HK, an dieses grausliche spielchen mit den opfern, um die auffindeposition in der tenne zu klaeren !

aber diese WG-.allueren (stapelschlaf) mit 68-sponti-anklang erspare ich mir mittlererweile: die erfahrungen wurden schon vor geraumer zeit gemacht, und es reicht auch.
p.s.: fuer die INSIDER: ein alter bekanter von mir hat noch den original- studentenausweis von der damaligen eros-legende Uschi Obermeier ! -- ehrlich !!

ach ja, ne antiquarische bommelmuetze habe ich sogar noch, von frueher, jou !

@alle,
die email-basierte buchungsanfrage fuer eine uebernachtung habe ich abgeschickt !

*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:19
@dida
ich erzähl Dir dann wie es war..::O)))

Und Du erzählst mir, wie euer Treffen war... ich wäre sooo gerne dabei... mal hier alle kennenlernen...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:19
@schatten69

ich weiß, ich habe jahrelang vor der kirche gewohnt und hab des öfteren die kleinen weißen kindersärge gesehen....

eines meiner "hobbies" ist, wenns mir schlecht geht, nix wie auf den friedhof, die altvorderen und die längst verstorbenen freunde und bekannten besuchen, da stell ich
für mich immer wieder fest

das leben ist endlich

genug philosophiert, meine küche schreit

bis morgen

an alle liebe grüße, ich freu mich auf das treffen

hulla


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:22
@Bernie

jetzt hör aber auf, das mit dem stapeln war doch nicht "so" gemeint

es war einfach nur spaß

apropos, schneits bei euch auch?

und ich habe kehrwoch, mist....

jetzt geh ich aber wirklich

tschüüüß hulla


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:27
@Sabine123,
wenn Du ein recht modernes handy hast, und eine der beim treffen teilnehmenden
personen deine handy-nummer, koennte mann/frau kurz ein offizielles photo von der versammelten "rasselbande" machen, und es Dir dann als SMS mit photo drangehaengt (mms) zukommen lassen ! na !?
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:32
Hey Bernie,

wenn ich nicht kommen kann, will ich bitte auch eine MMS! Bei Wunsch bekommt ihr dann selbstverständlich ein Foto zurück.........


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:37
@hauinolo,
fuer Dich mache ich das auch, aber "nur" wenn Du das gruppenbild auch der guten alten dame (die uroma) zeigst, die uns schon einiges authentische erzaehlen konnte !
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:40
@bernie...
das ist ne klasse Idee... und ich schicke auch ein foto.. vielleicht von heute? Da seh ich besonders vorteilhaft aus... blaues Auge, Pflaster am Hirn von einem Brett.. Pflaster auf der Wange und am Hals vom hautarzt... dann hättet ihr alle den besten Eindruck von mir::O))


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:41
@Bernie
ihr könntet ja aber im Ernst ein offizielles Treffen-Foto machen.. und das beschriften... und dann hier reinstellen..::O)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:44
@Sabine123,
hat aber auch den vorteil, dass Du in naher zukunft wieder komplimente bekommen wirst, wie ..." Du schaust aber gut aus, haste nen lover ." -- usw !
im moment jedoch: Gute besserung !
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 16:54
@Sabine123,
das mit den photos machen plus "photoalbum" ueberlasse ich dann lieber den "maedels", die haben diesbezueglich glaub'ich eher ein kreatives haendchen. das resultat sollten wir dann nach absprache auf hinterkaifeck.net stellen, aber wohl eher in einen privaten bereich !? muessen doch nicht alle wissen, wer diese so ueberaus gefuerchteten "umtriebigen" ermittler von der Hinterkaifecker geheimen "Grossloge" sind ! :-))
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 17:14
@Bernie
da hast Du Recht, daran hab ich nicht gedacht..::O))
Also nur mit Geheimwort erreichbar!!! Oder dann besser doch in einer privaten email... nicht daß mir bzw. uns hier, die in der Nähe wohnen, die Scheiben eingeworfen werden..::O)


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 17:25
@Sabine123,
vielleicht wollen die uns nur die fenster einwerfen, weil sie uns unendlich viel glueck wuenschen ! ( "scherben bringen glueck") . vielleicht sind solche leute gar nicht feige, sondern nur schuechtern, werden leider nur im familienverbund mutig ! --- räusper !
*****
bernie


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 17:57
Auch mir wurden heute die Kopien des Schrobenhausener Wochenblattes vom 06.04. und vom 08.04.22 zugestellt.

Einige Infos zu Josef Schrittenlocher, der zum Zeitpunkt des Verbrechens ca. 26 Jahre alt gewesen ist: Schrittenlocher war einer der ersten Zeugen am Tatort, nachdem die Toten am 04.06. entdeckt wurden, half, soweit ich mich erinnern kann, bei der Erstversorgung des Viehs mit und war einige Zeit vor dem Verbrechen auch Dienstknecht in HK.
Er wurde am 05.04.22 von Reingruber vernommen und war gemäss dieser Aussage definitiv nicht am Auffinden der Toten beteiligt und konnte auch keinerlei weiterführende Informationen liefern.

Die Verwechslung der Namen Schrittenlochner und Schrittenlocher in der Ausgabe vom 06.04. möchte ich mir noch als Versehen eingehen lassen, aber die Titulierung von Schrittenlocher als "Ortsführer von Gröbern" kommt mir mehr als spanisch vor, zumal alle sonstigen Fehlinformationen der Ausgabe vom 06.04. nun korrigiert wurden.
Man wird sehen, wann der Name Schlittenbauer zum ersten Mal im Wochenblatt auftauchen wird...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 17:59
Wahrscheinlich wird der Auffinder in zukünftigen Ausgaben nicht mehr namentlich genannt werden. Das kann ich mir so sehr gut vorstellen.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 18:06
@AngRa

Ja, das wäre typisch...


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 18:14
Ich hätte nie gedacht, dass es eine Person namens Schrittenlocher wirklich gibt. Der Name hört sich in meinen Ohren unecht an. Aber merkwürdig ist wieder, dass dieser tatsächlich auch noch als einer der ersten Personen am Tatort war. Es könnte alles in allem sein, dass hinter der ganzen Angelegenheit mehr steckt, als anfangs angenommen. Ein Brief von "unserem Landtagsabgeordneten" Dr. Schlittenbauer war ja auch enthalten.


melden

Mordfall Hinterkaifeck

14.11.2007 um 18:22
@oldschool70,
sieh an, hat die lokalpresse das doch in der allgemeinen aufregung und offensichtlichen hektik die namen verwechselt, oder einfach recht schlampig recherchiert ! war der gute Schrittenlocher pressetechnisch zumindest fuer einen tag der ortsfuehrer !

dann frage ich mich, wer der bauer gewesen sein soll, der da den viehlaerm etc. auf HK bemerkt haben bzw. und dann die leute in Groebern alarmiert haben soll. auf den Schlittenbauer selbst koennte das ja nicht zutreffen, der war in Groebern auf seinem hof, zumindest am auffindungstag so gegen 16-17 uhr !? und der monteur war ja schliesslich kein bauer, der so an HK vorbeiging, und ihm als landwirt die eigenartigen umstaende auffielen.

oder alles nur misch-masch vom reporter, gestrickt aus den diversen geruechten und halbwahrheiten, die unter den schockierten und aufgeregten menschen kursierten.

die kripo wird sch sehr bedeckt gehalten haben, auch der presse gegenueber, und war kurz nach mittag am 5.4. eh schon wieder abgereist, also definitiv nicht mehr ansprechpartner fuer einen lokalReporter und dessen artikel fuer den 6.4.1922 !

ok, der Schrittenlocher war also doch im kontext von HK aufgetreten, sogar als knecht rgendwann vorher auf HK ! quasi ein HK-insider !! -- hatte ich so nicht mehr parat

na, dann koennten dessen nachfahren in Groebern wohl noch etwas wissen aus der zeit, denn so alt war der Josef zum zeitpunkt des dramas nicht, und koennte einige infos noch bis ueber die 1970ziger jahre hinaus fuer seine nachkommen bewahrt haben. er koennte auch details zum zustand des viehs uebermittelt haben. ( dessen versorgung ja-nein ? ) und wichtiger, infos zu den charakteren der HK'ler und deren geschaeftliche kontakte !

fuer das foto der 6 eingesargten opfer im hof von HK, vermutlich vom 7.4. stammend, koennte der lokalreporter verantwortlich sein, der an diesem freitag nochmals fuer die Sa-ausgabe vom 8.4. recherchierte ? ( die kripo selbst kann diese aufnahme ja nicht gemacht haben )

es finden sich immer wieder paar fragmente des gigantischen puzzles namens HK

*****
bernie


melden