Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Tristan

Mordfall Tristan

04.02.2019 um 15:32
@Ventil
Das ist völlig abstrus, die Zeugen beschrieben einen anderen Mann als seinen Vater. Mehr als die Frisur und die Haarfarbe passt da nicht.. der hatte keine Hasenscharte, andere Gesichtszüge etc.


melden
Anzeige

Mordfall Tristan

10.02.2019 um 16:45
Der Täter scheint planend vorgegangen zu sein, den richtigen Ort und Zeitpunkt erkundschaftet bzw abgewartet zu haben. Dennoch scheint er auch sehr impulsiv zu sein, im Rausch war es egal, dass Kinder ihn beobachteten. Impulsivität und Aggression könnten auch vorher oder nachher mal heftiger aufgetreten sein, wenn auch nicht zwangsläufig in dem Ausmaß, ich denke aber, irgendwie fiel er schon einmal auf.


melden

Mordfall Tristan

10.02.2019 um 16:49
@abberline
sehe ich auch so..vor allem diese massive Gewalt gegenüber Tristan.., dass muss der Täter vorher schon einmal erlebt haben..wenn er Tristan kannte und wütend auf ihn war, erklärt das noch lange nicht dieses massive Verletzungsmuster. (als Laie)..


melden

Mordfall Tristan

10.02.2019 um 17:11
Wütend war der nicht, das sieht eher gezielt aus.


melden

Mordfall Tristan

10.02.2019 um 19:22
Maira schrieb am 03.02.2019:Diese Maira hat es gemeldet! Es ist definitiv so, dass es einen Zopfmann der dem Bild wie aus dem Gesicht geschnitten ist in Tristans Bekanntenkreis gibt. Das ist Fakt!
Und diesen angeblichen Fakt wirst du auch hier und in diesem Thread mit Quellen belegen! Ansonsten ist es lediglich deine Meinung und kann unter kV abgehakt werden. Vielleicht beschäftigst du dich mal mit den Regeln der Krimirubrik. Kann nicht schaden.

Allmystery-Wiki: Kriminalfälle - Die Regeln


melden

Mordfall Tristan

16.02.2019 um 14:13
abberline schrieb am 10.02.2019:Der Täter scheint planend vorgegangen zu sein, den richtigen Ort und Zeitpunkt erkundschaftet bzw abgewartet zu haben.
Das nun gerade nicht.
Der hatte doch nur ungeheures Glück, das die Tat keiner beobachtet hat.
Das war doch der völlig ungeeignete Platz um so ein Verbrechen bei hellen Tag durchzuführen.
Hoher Publikumsverkehr, hohes Entdeckungsrisiko und sich dann noch in eine Röhre zu begeben aus der er bei Beobachtung der Tat durch Zeugen nur schwer wieder hätte entkommen können wenn es für ihn "blöd" gelaufen wäre


melden

Mordfall Tristan

16.02.2019 um 23:38
@Nightrider64
So blöd gewählt find ich den.Ort gar nicht. Klar fragt man sich, warum ein planender Täter den Jungen nicht mit nach Hause einlud etc...aber evtl ging das nicht (obdachlos, zu auffällig, Geräusche etc). Mit planend mein ich eher, dass die Tat an sich geplant war, Zeit und Person aber erst nach Gelegenheit gewählt wurden.
Das Entdeckungsrisiko ist bei dem Tunnel gar nicht soo hoch. Vom Trampelpfad muss man erst noch ein Stück dem Bachlauf folgen bis zum Tunnel und im Tunnel selbst ist es dreckig und stockdunkel. Da hört man von der Strasse nix. Und wenn man nicht unbedingt auf der Strecke Tunnel-Trampelpfad auf Leute trifft, kann man nur austreten gewesen sein...Und sooo frequentiert war der Tunnel nicht, siehe die ganze Zeit bis zur Enrdeckung


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 08:12
ich habe mir noch einmal Gedanken zur mutmasslichen Tatwaffe gemacht. Es ist ja wohl ein größeres Messer gewesen. Der Täter / Mörder muss es aber so transportiert haben , bei sich gehabt haben, dass es so schnell nicht gesehen wird, er nicht auffällt, zum Beispiel beim S-bahn fahren. -vor der Tat !
ich denke nicht, dass er das in einer Plastiktüte mit sich herum getragen hat. Also sehr wahrscheinlich am Körper. Eine Befestigung am Hosenbein oder innen am Bein, riskant, wenn die Hose hoch rutscht, könnte es gesehen werden, also bliebe nur in einer Jacke, evtl. Innentasche.
und er musste wissen, wie man damit umgeht und so einen Schnitt ausführt.
ehemaliger Militärangehöriger ? Soldat ? , Jäger ?

und dann sieht man so einem Mann nicht an, was für eine Waffe er dabei hat und zu was er fähig ist. Nervös oder auffällig war er wohl vor der Tat und danach auch nicht.

Durchaus möglich, dass der Täter, dass Messer sogar jeden Tag bei sich hatte.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 09:28
@Musikengel
Ein Stiefelmesser fällt für gewöhnlich auch in der S-Bahn nicht auf. Du willst gar nicht wissen, wie viele Gestalten z.b. in einer Großstadt ein Messer dabei haben. Wenn der Täter ein Laguiole Messer benutzte, würde es erklären, warum er das Messer abwischte, statt im Bach zu waschen. Aber das ist Spekulation, ich wüsste nicht, dass offiziell bekanntgegeben wurde, welches Messer verwendet wurde. Irgendwo hiess es ja sogar mal, dass zwei Messer verwendet worden sein sollen, dass Tristan ein Messer gehabt haben soll, dass verschwand usw...aber dazu hab ich keine Quellen gefunden, muss also nicht stimmen. Vielleicht wäre es nach 20 Jahren erfolgloser Suche mal eine Idee, die Tatwaffe näher zu beschreiben. Das müsste doch erkennbar gewesen sein.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 09:54
Musikengel schrieb:Eine Befestigung am Hosenbein oder innen am Bein, riskant, wenn die Hose hoch rutscht, könnte es gesehen werden, also bliebe nur in einer Jacke, evtl. Innentasche.
@Musikengel
Ein Trsgen sm Bein ist genaudo wsrscheinlich wie der Trsndport in einer Tasche oder in der Jacke bzw unter einer solchen. Da kann man leider nicht mit Wahrscheinlichkeiten daherkommen und irgendwas ausschliessen. Und selbst wenn, dann hilft das nicht weiter. Ich trage mein Messer zb in der Jackentasche, das sagt aber garnichts über mich als Person aus.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 10:21
@Musikengel
Der Zopfmann wurde als recht jung beschrieben (18-30). Ein gewöhnlicher Soldat bekommt normalerweise keine Messerausbildung in dem Sinn. Das müsste dann schon eher ein spezialisierter Zeitsoldat gewesen sein. Und der Kanzlei-Zopfmann kam ja lt Eigenaussage gerade erst aus dem Knast. Das mit dem Militär ist theoretisch zwar denkbar, aber ich hab Zweifel. Er könnte auch Zivi gewesen sein, Jugendherberge, Ferienfreizeiten etc...Man müsste auch mal wissen, wie der so rumlief, welchen Kleidungsstil er hatte...


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 16:30
abberline schrieb:Wenn der Täter ein Laguiole Messer benutzte, würde es erklären, warum er das Messer abwischte, statt im Bach zu waschen.
Du meinst wegen dem Holzgriff oder gibt es einen chemischen Grund dafür? Anlaufen da spezielle Legierung o.Ä?

P.S. ich denke in Messerausbildungen lernt man eher nicht die Dinge, die der Täter außer dem Kehlschnitt mit dem Messer ausführte, oder irre ich?


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 19:50
Also mit der Art von Typ die von Usern angedacht worden ist hatte ich im Alter von ca 15 Jahren eine kleinere Konfrontation.

Langhaarig, eher Typ alt hippie auf den ersten Blick aber nur. Aber eher so 35+

Stattdessen hochgradig aggressiv und scheinbar traumatisiert durch laut eigener Aussage Dienst in der Fremdenlegion.

Als ich ihm mit meiner damaligen Freundin über den Weg gelaufen bin, ist er ohne erkennbaren Grund mit einer Weinflasche auf mich los und
hat als ich zurück gegangen bin, seinen mit Narben übersähten Bauch gezeigt (Hemd hochgezogen) und irgendwas in der Art von "ich bring dich um.. Ich war X Jahre bei der fremdenlegion.. Schau..." geschrien

Das war so 2002 danach habe ich ihn nicht mehr gesehen in der Gegend obwohl ich die Augen nach ihm offenhielt.
Und er mir davor schon öfter auffiel wegen der Optik aber ohne direkt aggressiv zu sein.

War allerdings weiter südlich in Deutschland.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 22:19
ponco schrieb:die der Täter außer dem Kehlschnitt mit dem Messer ausführte,
Meinst Du das Säubern der Klinge? Das dürfte man evtl als Koch so lernen.
Bossmann schrieb:Also mit der Art von Typ die von Usern angedacht worden ist hatte ich im Alter von ca 15 Jahren eine kleinere Konfrontation.

L
Was heißt denn mit der Art von Typ? Sah er so aus wie auf dem Foto oder verhielt er sich nur agressiv? So in dem Zeitraum wurde er wohl auch von anderen gesehen, südlich von FFM.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 22:21
@ponco
Soweit ich weiss, sollen diese Messer nicht mit viel Wasser in Berührung kommen, sondern abgewischt werden. Ich zumindest hatte kein Messertraining bei der Bundeswehr, eher sowas wie mit Spaten Graben ums Zelt ziehen, wenn es regnet. Mit Messern trainieren dürften, wenn überhaupt, Spezialkräfte wie KSK oder damals deren Vorläufer, Kampfschwimmer evtl noch, aber ich halte Herrn Zopf für nichts davon, ausserdem lernt man SOWAS dort auch nicht.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 23:41
Sorry das ich einfach so schreibe.ich höre mir abends öfter mal Domian folgen an.und eben bei einer Folge bin ich etwas erschrocken, als ich die stimme des Anrufers hörte,da fiel mir sofort der Kerl ein der damals nach dem Mord die Polizei angerufen hatte und meinte er wäre der Täter.ihr erinnert euch sicherlich.der Anruf wurde ja veröffentlicht.die Stimme erinnerte mich sofort an ihn.was meint ihr? Unten der Link,es ist der zweite Anrufer ab Minute 12:12



melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 23:45
@Mami1213
Es wäre ganz nett, wenn du noch kurz für die Leute, die das Video nicht schauen können beschreibst, zu welchem Thema der Anruf bei Domian stattfand.


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 23:48
Das ist ein zusammenschnitt eines YouTubers.. deshalb weiss ich leider nicht welche Folge bzw welches Thema .lg


melden

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 23:57
Mami1213 schrieb:Das ist ein zusammenschnitt eines YouTubers.. deshalb weiss ich leider nicht welche Folge bzw welches Thema .lg
Hab jetzt da mal reingehört. Der bessgte Anrufer schildert da anscheinend, wie er auf einem Rastplatz vergewaltigt wurde. Eine grosse Ähnlichkeit erkenne ich da nicht. Für mich ist das eine andere Stimme.


melden
Anzeige

Mordfall Tristan

18.02.2019 um 23:59
Ok....


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.591 Beiträge
Anzeigen ausblenden