Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 13:41
@Malinka

neeeeeee! Ich ging mit einem Text dieser Art für die 00.49-sms aus.

Würde nicht jeder normale Mensch eine Info geben über das Zuspätkommen? Warum, wann und überhaupt?

Es sei denn, es handelt sich um etwas Verbotenes oder Peinliches oder es gab die Anordnung, sich darüber auszuschweigen!


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 13:41
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Aber gut. Diese Überlegungen führen mich immer nur
zu einer einzigen Entscheidung : Frauke muss freiwillig mit gegangen sein an diesem
Abend und der Grund WARUM sie freiwillig mit gefahren/gegangen ist, ist auch der Grund
warum sie festgehalten wurde im Endeffekt.



Meiner Einschätzung nach hat Frauke weder eine Spritztour gemacht, noch wollte
sie kurz mal quatschen.

Ein Notfall wie viele hier vermuteten könnte sie
dazu getrieben haben.

Aber es war definitiv nicht " meiner Oma geht es nicht gut, kannst du kurz helfen" Notfall.
Auch kein " ich bekomme gerade einen Herzinfarkt " Notfall hat sie dazu getrieben.

Es war etwas langwierigeres, etwas was seinen Beginn schon VOR dem 21 Juni 2006
hatte.
Was für einen bestimmten Notfall stellst Du dir vor?


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 13:45
@gator84
Zitat von gator84gator84 schrieb:@vielefragen also erst Satanisten und jetzt Nazis? Ich weiß ja nicht....wieso versteifst du dich so auf "typische-böse-Leute-Szenen" ? Meines Wissens gibt es nicht den gerinsgten Hinweis auf Satanisten oder Nazis?
ich interessiere mich lediglich für die zentren der einzelnen gruppen.
besonders für gewachsene gruppen, die traditionell in dieser woche in der umgebung paderborns im freien feste abhalten.

bei bestimmten steinen in der umgebung paderborns hat die moderne hexenbewegung in der woche ihr kultzentrum. das schrieb ich schon.
mit satanisten haben die nichts zu tun, nicht das geringste, eher mit heilkräutern, etwas kult, und sportlichem lebensstil.


historiker,
eisenbahnfreunde,
und nazis, finden das gebiet herbram wald (fundort) besonders erforschenswert.
letztere feiern in der woche ihr hauptfest im freien.


ich verdächtiige grundsätzlich keine gruppe, aber halte es für möglich, dass der täter sich am rande einer im freien feiernden gruppe bewegte.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 13:50
@vielefragen


aber hast du dir auch mal über das Motiv Gedanken gemacht :)


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:02
@Siegessicher
ausser den naheliegenden vorstellungen, dass jemand bei frauen nicht ankam, bei frauke vielleicht schon abgeblitzt war, und hass gegen den vermeintlich erfolgreicheren chris bestand,

einem mann, dessen ehefrau ihm verlustig ging, weshalb er sich an irgendeiner frau gerächt haben könnte

oder einem sexualstraftäter, drängen sich mir keine tätermotive auf.

mich interessiert im moment nur, wer sich eine woche in der umgebung paderborns als festgast oder tourist aufgehalten haben könnte.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:08
@vielefragen

ich meinte Motiv der Gruppierungen. Das o.g. sind ja klassische Motive


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:09
@Adell
Zitat von AdellAdell schrieb: @Malinka

neeeeeee! Ich ging mit einem Text dieser Art für die 00.49-sms aus.

Würde nicht jeder normale Mensch eine Info geben über das Zuspätkommen? Warum, wann und überhaupt?

Es sei denn, es handelt sich um etwas Verbotenes oder Peinliches oder es gab die Anordnung, sich darüber auszuschweigen!
Oh! Ich dachte hier an NACH Verlassen des Pubs und BEVOR man
sich auf den Weg nach sonst wohin machte.
Missverstanden.

Auch ich würde in jedem Fall sobald ich kann ( bei einem Notfall kann es ja dauern)
definitiv eine Erwähnung machen in meiner Nachricht über diesen Notfall.
Ich stimme dir zu, dass diese SMS um diese Uhrzeit absolut blödsinnig klingt.
Vor allem wenn es einen " Notfall" gab.

Aber ich gehe ja nicht davon aus, dass die Situation bei der 0:49 Uhr SMS
noch normal war. Deshalb greift dein Beitrag in meiner Ausführung nicht. :D


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:17
@Siegessicher
wenn jemand am rand einer wm-veranstaltung ein verbrechen beginge, würdest du ja auch nicht die fussballer verdächtigen.


gleich sehe ich es bei veranstaltungen bei kultstätten.
es gibt in der woche grössere kultfeiern. einer der festgäste, oder jemand der sich in den menschenstrom der feiernden einordnete, um sich besser tarnen zu können, käme für mich infrage. ein motiv bei den gruppenmitgliedern brauche ich nicht zu suchen, die können nichts für das verhalten von gästen.

vielleicht würde sich eher ein mensch an verdächtige beobachtungen erinnern, wenn man in der fahndung nicht mehr nur auf die wm-stimmung verweisen würde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:41
Zitat von vielefragenvielefragen schrieb:wenn jemand am rand einer wm-veranstaltung ein verbrechen beginge, würdest du ja auch nicht die fussballer verdächtigen.
Nein, aber du verdächtigst ja auch nicht die große Göttin, Hitler oder den Starlight Express - deren Anhänger, respektive die Fußballfans, zu verdächtigen, liegt aber doch näher, als zu sagen: Freunde/Gäste der Fans von Fußballern.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:48
@Malinka: Du schließt aus, dass sie evtl verdurstet sein könnte?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:48
minderella, danke.

ich nehme eine konkrete kultfeier als modell.


zwanzig engagierte, tiefgläubige heiden organisieren das jährliche hauptfest im freien.
sie haben monate damit zu tun.

in den tagen davor wird alles aufgebaut.

beim fest sind hunderte anhänger der lehre dabei, für sie ist das eine grosse familienfeier, so bedeutend wie für einen christen weihnachten.

hinzu kommen von den beeindruckenden äusserlichkeiten des festes angezogene besucher.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:50
Heidnische Menschenopfer fanden aber an Beltane statt und waren ausschließlich männlich. Fällt als Inspirationsquelle der Heiden-Touristen also raus.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:51
@vielefragen

Sehe ich so wie du.

Gerade SOLCHE Events lenken einfach wunderbar ab...

@all

Um mal auf "Kultstätte" zu kommen: klar es gibt die Externsteine, es war Sonnenwendfeier, und wer lang genug in der ZDF- ediathek stöbert, findet auch irgendwo eine Sendung zu Teufelsanbetern, die bei den Externsteinen Menschen getötet haben sollen(oder war es Ard?).

Jedenfalls war für solche Geschichten Frauke einfach nicht der Opfertyp, und die Steine sind recht weit weg.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:52
@Minderella
Zitat von MinderellaMinderella schrieb:
@Malinka: Du schließt aus, dass sie evtl verdurstet sein könnte?
Ja. Das schließe ich aus.
Auch wenn sie nach Mangelerscheinungen klang.

Sorry, wer es hin bekommt ein Handy auf zu laden, eine
Person eine Woche lang unbemerkt von der Umwelt durch die Gegend zu fahren
und sie auch noch telefonieren lassen, wird gewiss auch so schlau gewesen
sein mal ein paar Wasserflaschen an dem Ort ihres Verbleibs zu platzieren.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:53
@Adell
@Lumina85

Der persönliche Notfall erklärt diese Telefonate und die sms nicht, im Gegenteil.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:53
Wasser als Druckmittel scheidet aus? Statt Messer am Hals?


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 14:55
@Minderella
Bei mir keineswegs. Klo an 2, Essen an 3, Schlafen an 4, Duschen an 5.


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 15:46
@Zefix

Sicherlich nicht. Der Notfall war gelogen, Frauke saß in der Falle und wurde gezwungen, diese sms genau so zu schreiben.

Die sms erklärt überhaupt gar nichts, der Inhalt ist ein völlig hohles Gebilde. Da gibt es lediglich die Info, dass sie später kommt (später als was?), der Rest ist sinnloses blablabla.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 16:13
Ich sehe die Externsteine grad mit ganz anderen Augen.... *hüstel* Bei Wikipedia steht auch beschrieben, dass es dort seit 2010 nicht mehr so "läuft" wie z. B. noch 2006.

Damals war das ganze eine Art Festival - Alkohol, Zelte, Grüppchen, Musik, Zigaretten.. entspannte Stimmung - keiner war auf Stress aus. Man ist dort hingegangen, um "Party" zu machen - sei das nun die Sommersonnenwende oder Walpurgisnacht gewesen. Es wäre an den Tagen aufgrund der Menschenmengen sicherlich auch nicht möglich gewesen, eine Frauke dort "unauffällig" irgendwo mit sich zu führen und "abzumurksen" im Rahmen irgendwelcher "Geheimrituale..." - Keine Chance - und erst Recht nicht in der Nähe irgend einer der Felsen (unterhalb der Felsen standen auf einer Wiese die Zelte) - überhaupt luden die Felsen eher dazu ein, dass man sich dort mit seiner Clique einen Platz reservierte und dort einfach chillend abgehangen hat ;-) .


melden

Mord an Frauke Liebs

28.05.2014 um 16:18
Zitat von AdellAdell schrieb:Frauke saß in der Falle und wurde gezwungen, diese sms genau so zu schreiben.
Dann kann der Täter ja gleich das Handy selber nehmen. ist risikoärmer :D

und wenn Frauke tatsächlich gezwungen wurde, ihren Stil reinzubringen warum dann die Info mit dem Englandspiel. Das hätte sie unter diesen Umständen nie gemacht.

Also entweder freiwillig oder vom Täter eingegeben. Alles andere ist zu bizarr.
Zitat von AdellAdell schrieb:Da gibt es lediglich die Info, dass sie später kommt
das stimmt so auch nicht. Infos gibt es jede Menge. Ob gewollt oder ungewollt sei mal dahingestellt


1x zitiertmelden