Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.143 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:39
@Ocelot
Nö, ich hab nicht einen im Tee, ich hab Tee im :vodka:


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:43
@Ocelot
Ich sehe wir haben Samstag Abend und der oder andere User hat schon einen im Tee.
ich hoffe du meinst nicht mich :-D


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:51
Ich sehe wir haben Samstag Abend und der oder andere User hat schon einen im Tee.

Das wird heut nix mehr :D
Und ich bin nüchtern und les das alles auch noch freiwillig. :troll:

Ich lass mal einen :ganja: die Runde machen... vlt. sprudeln dann die Ideen nur so.


Zum Ablageort... mir kommt der irgendwie wenig durchdacht vor. Auch wenn Fraukes Leiche dennoch einige Zeit unentdeckt blieb, könnt ich mir weitaus bessere Verstecke vorstellen. Fast direkt an einer Straße - schliesst für mich eher darauf, dass es schnell gehen musste. Der Täter kannte den Ort und der fiel ihm wahrscheinlich als Erstes ein als das (vielleicht) Unvorhergesehene geschah. Hätte er sich tagelang Gedanken darüber gemacht, wo er Frauke, sobald tot, ablegen sollte, wäre er mMn auf bessere Ideen gekommen.

Oder wie seht ihr das?

Doch die perfekte Wahl?

Rund um Paderborn gibt's übrigens auch viele, kleinere Seen...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:53
@Sven1213
was wir nicht wissen:
unter welcher baumart lag frauke? welche baumart stand daneben und rundherum?
gab es die baumart erst in der lichtung, oder wäre ein gleicher baum schon paar meter vorher zu sehen gewesen?

waren die äste zum zudecken frauken vom baum gerissen, abgeschnitten, vielleicht aus der nähe geholt, oder mitgebracht worden?

welche pflanzen wuchsen rund um die leiche?
wie weit war es von ihr bis zu den farnen? wie weit bis zum beginn der wiese?


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:54
@Kältezeit
Da bin ich ganz bei dir.
Wir sollten uns mal fragen, woher die Person den Fundort kannte.
Das war nicht dort zufällig abgelegt.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:54
All die Mühe, die sich mit den ANrufen gemacht wurde und dann so eine offene Ablage. Man könnte schon völligen Kontrollverlust des Täters vermuten.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:54
Zum Ablageort... mir kommt der irgenwie wenig durchdacht vor. Auch wenn Fraukes Leiche dennoch einige Zeit unentdeckt blieb, könnt ich mir weitaus bessere Verstecke vorstellen. Fast direkt an einer Straße - schliesst für mich eher darauf, dass es schnell gehen musste. Der Täter kannte den Ort und der fiel ihm wahrscheinlich als Erstes ein als das (vielleicht) Unvorhergesehene geschah. Hätte er sich tagelang Gedanken darüber gemacht, wo er Frauke, sobald tot, ablegen sollte, wäre er mMn auf bessere Ideen gekommen.
Seh ich genauso wie Du.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Und ich bin nüchtern und les das alles auch noch freiwillig. :troll:
Ich klink mich jetzt raus und trinke nach :D

Schönen Abend noch. Skolm!


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:56
@Ocelot
Tschüss und schönen Abend!

@all
Der Ablageort war zumindest so gut, dass der Täter anhand der Leiche nicht überführt werden konnte, da zu spät gefunden und zu sehr der Witterung ausgesetzt sowie dem Wildfraß. Daher - der Ablageort hat das einzig Wichtige erfüllt, was einem Täter wichtig ist.

Ob das Zufall/Glück war oder nicht, da bin ich mir nicht sicher.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:58
@all

Nehmen wir mal an die Leiche wäre nach 3 Wochen von Wanderern, einem Jäger oder Spaziergängern gefunden worden.
Würdet ihr den Ablageort auch als gut ansehen?


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 20:59
Mein spontanes Gefühl sagt mir für einen guten Ablageort ist der Platz nicht einsam genug.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:00
@OR1
Warum ist der Täter nicht in den anderen Wirtschaftwegen hineingefahren? Dort hätte der Täter mit seinem Fahrzeug deutlich besser und weiter in den Wald fahren können.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:01
@OR1
nein, das wäre für den Täter fatal gewesen.
Nur - die Leiche wurden eben nicht so schnell gefunden. Ob die Planung gut war, weiß ich nicht. Aber das, was tatsächlich passiert ist, das war gut (für den Täter)


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:03
@Sven1213
Vielleicht kannte er diese nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:06
sagt, gibt es nähere angaben, wo auf der l817 der fundort ist?


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:06
@OR1
ich denke er hat kein besseren Ablageort zur Wahl gehabt...
und ich denke wenige Täter machen sich die Muehe mit Schaufel Loch gruben oder so...
uebrigens ca. vor 2 Wochen habe ich ein Mordfall aus usa in Tv gesehen und da wuerde eine ermordete, vergewaltigte Frau angezogen gefunden und der Ermittler sagte dass es ein Zeichen ist dass der täter ein Bekannter war und hat sich an Familie und bekannte konzentrieren und es war acuh wirklich so.
Wir wissen dass frauke angezogen war aber nicht ob sie vergewatigt war, uebrigens die Leiche war auf einem feld oder feldstrasse so abgelegt also auch nichts grossartiges


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:07
Man kann das jetzt kontrovers diskutieren, aber ich finde es war alleine schon ein Fehler des Täter sie bekleidet zurück zu lassen.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:08
@Sven1213
Sehe ich auch so.


@sue_bern

Mich würde interessieren, ob die Leiche abgedeckt war mit Ästen und Zweigen etc. Auch nach Monaten noch.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:09
Glueck war dass sie nach 4 Monaten gefunden ist
es koennte noch länger dauern
gut das der Jäger das Wildschwein dicht bei einer Landstrasse gejagt hat


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:09
Zitat von OR1OR1 schrieb:Mein spontanes Gefühl sagt mir für einen guten Ablageort ist der Platz nicht einsam genug.
Als ich das Video sah, das @Malinka extra gemacht hatte, kam mir direkt der Gedanke, dass das ein guter Pinkelplatz wäre... auch wegen der kleinen Einbuchtung... mal eben schnell anhalten und sich erleichtern. Ich denke, der Täter hatte hier sehr viel Glück, dass die Leiche erst so spät gefunden wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

31.05.2014 um 21:10
gibt es für das gebiet des fundortes eine widmung als naturwald?


ich meine, handelt es sich um ein waldstück, das nicht forstwirtschaftlich genutzt werden darf, und sich natürlich entwickeln muss, bei dem umgestürzte bäume, sofern sie keinen gefährlichen waldschädling anlocken, liegenbleiben müssen?


melden