Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.183 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 22:44
Zitat von vielefragenvielefragen schrieb:waren ja immer nur dreissig bis sechzig minuten, wenn seine frau schon im bett war.
Hmm... und wie lange würde ein Mord (wenn wir von direktem Verschulden ausgehen), deiner Meinung nach, denn so dauern?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 22:46
Ein fremder Täter hätte so garkeinen Grund die Anrufe machen zu lassen. Das ergibt einfach keinen Sinn. Schon die erste SMS passt da überhaupt net rein.

Ich tapp im Dunkeln, aber in der Sache ist es hell für mich.

P.S. Das Pub und das Akku find ich blöd :D


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 22:55
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Eventuell war es nicht ihr Tod von dem sie wusste, aber
irgend etwas war vom Beginn des Gespräches an anders.
Ich vermute, dass sie nach 7 Tagen keine Kraft mehr hatte. Zwar war ihr Lebensinstinkt noch da (deshalb keine Nennung des Namens) aber irgendwie nicht mehr so richtig hoffte, dass alles glimpflich ausgeht.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:06
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Hmm... und wie lange würde ein Mord (wenn wir von direktem Verschulden ausgehen), deiner Meinung nach, denn so dauern?
mit dem ablagern mehr, als dass es seiner frau nicht auffiele.


wann habt ihr da oben ferien?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:09
@vielefragen
Gut. Wir fassen zusammen... ein - Frauke unbekannter - Handyhasser mit Universalschlüssel zu einigen Paderborner Gebäuden, der Frau und Kind hat und mind. eine Woche lang ein Doppelleben führt.

Was wäre deiner Meinung nach ein Motiv?

Ich tippe eher auf einen Bekannten Single...

Aus - ähm... Gründen. :D


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:09
kältezeit, löse die frage.
warum erst nach einer woche?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:12
@vielefragen
Zitat von vielefragenvielefragen schrieb:warum erst nach einer woche?
Ich nehme an, und das ist auch der Grundkonsens der meisten User hier, dass er versuchte, etwas zu erreichen (Was Frauke betrifft). Was genau das war, da kann man nur spekulieren.

Ich glaube nicht, dass Fraukes Tod von Anfang an geplant war.
Ich schliesse sogar nicht aus, dass er vlt. nur indirekt für deren Tod verantwortlich ist.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:14
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich glaube nicht, dass Fraukes Tod von Anfang an geplant war.
Ich schliesse sogar nicht aus, dass er vlt. nur indirekt für deren Tod verantwortlich ist.
verhungert?
verdurstet?
an der gehirnerschütterung verstorben?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:16
@vielefragen
Genau. Sowas in der Art.

Ich würde sogar nicht Selbstmord zu 100% ausschliessen, auch wenn ich hier jetzt gleich zerrissen werde.

Aber jedenfalls glaube ich, genau wie @Malinka, die das vorhin erwähnte, dass er kein Monster war. Jedenfalls nicht von Anfang an.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:18
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich nehme an, und das ist auch der Grundkonsens der meisten User hier, dass er versuchte, etwas zu erreichen (Was Frauke betrifft). Was genau das war, da kann man nur spekulieren.
Hier gingen die Daumen hoch...
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich würde sogar nicht Selbstmord zu 100% ausschliessen, auch wenn ich hier jetzt gleich zerrissen werde.
hier wieder runter...

Selbstmord?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:18
ich habe schon mal kurz gedacht, vielleicht schrieb er zeugnisse.
in den wochen vor schulschluss, da spielen die lehrer verrückt. haben keine zeit, selbst zum essen.
geschweige denn, zum auto zu pilgern und die gefesselte frauke zu versorgen.



vielleicht aber hatte sie im spital einen missbrauch oder eine ärztliche fehlleistung gesehen?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:20
@Ocelot
Zitat von OcelotOcelot schrieb:hier wieder runter...

Selbstmord?
Im Versteck, wegen der auswegslosen Situation.
Wobei ich eher nicht dazu tendiere aber ausschliessen mag ich das auch nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:27
@Kältezeit

Denkst Du er hat sie nach dem letzten Gespräch in das Versteck gebracht und sich selbst überlassen? Wie könnte sie sich das Leben genommen haben ohne Hílfsmittel?


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:27
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Im Versteck, wegen der auswegslosen Situation.
Wobei ich eher nicht dazu tendiere aber ausschliessen mag ich das auch nicht.
wenn das leid grösser war als die hoffnung...
man kann menschen in den tod treiben.



das naheliegendste wäre dehydration. ihr nicht genug zum trinken gegeben.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:29
hört, bei der tötung durch unterlassung, bin ich wieder bei einer frau.
ich denke bei dem fall oft, eine frau hat vielleicht damit zu tun.


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:32
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ich würde sogar nicht Selbstmord zu 100% ausschliessen, auch wenn ich hier jetzt gleich zerrissen werde.
Jetzt muss ich aber wirklich lachen, und Du, @Kältezeit, weißt sicher ganz genau warum!


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:35
@Ocelot
Da wir das Versteck nicht kennen, weiss ich es nicht. Vlt. war ihm auch nicht bewusst, dass Frauke so weit gehen würde. Aber in einem Kellerraum mit etwas Hausrat oder einer Garage etc. könnte man schon so einiges finden...

Aber den Gedanken will ich eig. garnicht weiterspinnen, weil ich es zwar nicht 100%ig ausschliesse aber andere Szenarien dann doch für wahrscheinlicher halte.

Dehydration ist da ein guter Punkt z. B. @vielefragen


melden

Mord an Frauke Liebs

02.06.2014 um 23:38
Zitat von ZefixZefix schrieb:Jetzt muss ich aber wirklich lachen, und Du, @Kältezeit, weißt sicher ganz genau warum!
Nein, nein, nein.

Ich hab das schon ganz am Anfang nicht ausgeschlossen und hier auch einmal geschrieben...

Dein Selbstmordszenario war aber ein völlig anderes (Frauke aus freien Stücken weg, ab und an diese Anrufe, dann der Gang in den Wald um sich umzubringen). Das Selbstmordszenario von dem ich spreche, ist aus der Not Fraukes entstanden, die Situation nicht mehr kitten zu können.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.06.2014 um 04:25
Guten Morgen allseits,
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Richtig.
Das habe ich ja auch nicht behauptet.
Was ich behauptet habe ist, dass ich der Aussage von pius2 mehr
Glauben schenke, als deiner Aussage über Zahlen von versendeten Stillen SMS.
Wenn du davon ausgehen willst, dass es diese SMS gab, dann tue es.

Du gehst anhand der Zahlen von der Vermutung aus, dass es
diese SMS gab.
Ich gehe anhand der Aussage eines Users (der anscheinend mit jemanden
gesprochen hat der mit diesem Fall zu tun hatte ) von der Vermutung aus, dass es
diese SMS nicht gab und das man vor Dienstag auf keinen Fall nochmals
geortet hat.
@Malinka

1. Ich habe nicht nur die Zahlen als Argument vorgelegt, sondern auch andere Argumente.

2. Der User, dem du mehr Glauben schenkst, heißt pius2, ist fromm und deswegen glaubwürdig, weil er mit jemanden gesprochen hat der mit diesem Fall zu tun hatte, und dieser geht von der Vermutung aus, dass es diese SMS nicht gab und man vor Dienstag auf keinen Fall nochmals geortet hat. ???


Ich glaube einem fremden Menschen (bin ich auch für dich:)), der mit jemanden gesprochen hat, der mit dem Fall zu tun hat, und der vermutet,..hmmmm,..ich würde sagen, das ist eine argumentative Glanzleistung, die mich jetzt überzeugt.

3. Niemand anders außer dir behauptet übrigens hier im Forum, dass es am Sonntag eine richterliche Verfügung wegen der Ortung gegeben haben solle. (Ich schätze mal, das hast du aus dem UM-Beitrag, denn den können die wenigstens auf die Schnelle überprüfen und RTL 2 ist wie pus2 für dich offenbar ohnehin die serioseste Quelle. Diese richterliche Verfügung, von der du sprichst und deren Quelle ich nicht kenne, ist aber dann das Ergebnis einer zuvor schon eingeleiteten Ortungsaktion am Mittwochnachmittag nach Fraukes Verschwinden gewesen, denn bei Gefahr im Verzug (GiV) heißt es:
Im Falle der GiV können bestimmte Maßnahmen ohne den grundsätzlich vorgeschriebenen Richtervorbehalt durch die Staatsanwaltschaft oder ihre Ermittlungspersonen angeordnet werden. Teilweise wird auch für die Durchführung einer Maßnahme die Eigenschaft als Ermittlungsperson gefordert. GiV ist gegeben, wenn die Einholung eines vorherigen richterlichen Beschlusses den Ermittlungserfolg ganz oder teilweise vereiteln oder gefährden würde. Somit sind z. B. Anordnungen zur Wohnungsdurchsuchung durch den o. g. Personenkreis auch ohne richterlichen Beschluss möglich. Regelungen zur GiV sind in der Strafprozessordnung (StPO) normiert.


Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, diese staatsanwaltliche Anordnung könne sich dann Donnerstagabend mit dem ersten wirklichen Lebenszeichen Fraukes erledigt haben.

Und deine Vorstellung, die Polizei hätte bei Ortung ja dann sofort eine Streife schicken können, geht gar nicht. Wenn ich von einer Datenschnittstelle sprach, die bei der Polizei eingerichtet war, dann wird da Donnerstagabend wohl kein Beamter während des Telefonats ins System geguckt haben. Warum auch, denn wie sollte man wissen, dass der Täter Frauke anrufen lässt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.06.2014 um 04:54
Zitat von OcelotOcelot schrieb:Ein fremder Täter hätte so garkeinen Grund die Anrufe machen zu lassen. Das ergibt einfach keinen Sinn. Schon die erste SMS passt da überhaupt net rein.
Helf mir auf die Sprünge, ich weiß, wir haben erst neulich darüber gesprochen, aber - warum schließt sich das nochmal aus?

@all
Nochmal die Frage, weil ich es nicht nachvollziehen kann, auch wenn es wahrscheinlich schon irgendwo im Thread steht:
Wann hat die Polizei geortet?
Wann hat sie auf Daten von Fraukes Telefongesellschaft zurückgegriffen?
Und woher wissen "wir", wann sie was gemacht hat?


melden