Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.012 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 12:45
Zitat von ThoFraThoFra schrieb:Allerdings war Frauke ja wohl sehr aktiv im Internet und soll auch viel gechattet haben, diese Chat-Kontakte konnten wohl auch nur teilweise ermittelt werden im Anschluss an ihre Entführung / Tötung.
Ich könnte mir eigentlich sehr gut vorstellen, dass einer ihrer Internetkontakte mit ihrem Verschwinden und dem Tod was zu tun hat. Der Täter könnte sich Infos übers Internet bzw. eben über ihr Profil beschafft haben und ihr dann aufgelauert haben, nachdem er die Tat plante. Ich denke, dass das ganze eine geplante Tat war und nichts spontanes.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 12:56
Zitat von waldkind7waldkind7 schrieb:Wie passt es denn zusammen, dass sie Chris nachts angerufen hat, aber nicht mehr tagsüber?
Das Frauke ab dem Morgen wahrscheinlich vermisst werden würde, müsste dem Täter
Vielleicht hätte der Täter am Tag nicht so die Möglichkeit zur Unterbringung oder das man dann ungesehen ist. So Industriegebiet als Beispiel ist Abends ja meist leer. Am Tag wäre. Man da eher aufgefallen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 12:59
@waldkind7

Ich denke auch mal an ein freiwilliges einsteigen in das Auto des Täters. Das war WM Zeit. Die Straßen sollen ja vol gewesen sein. Die Übertragung der PV war zu Ende und viele hingen nach Hause. Da musste sie sicher jemand gesehen haben. Ich denke aber es fiel daher noch auf. Es steigen ja viele päärchen ins Auto.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 14:24
Vielleicht wollte der Täter sie ja gar nicht umbringen? Vll war das nicht seine Absicht, sondern ein Unfall. Scheinbar wurde sie ja sediert, wie die Telefongespräche vermuten lassen. Vll ist sie versehentlich an einer Überdosis gestorben. Möglicherweise wollte er sie länger gefangen halten.

Und die Anrufe am späten Abend könnten auch bedeuten, dass er tagsüber arbeiten oder bei seiner Familie war und sich erst abends um sie "kümmern" konnte. Der einzige frühere Anruf, war an einem Samstag, also an einem (arbeitsfreien?) Wochenende.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 14:29
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:Vielleicht wollte der Täter sie ja gar nicht umbringen? Vll war das nicht seine Absicht, sondern ein Unfall. Scheinbar wurde sie ja sediert, wie die Telefongespräche vermuten lassen. Vll ist sie versehentlich an einer Überdosis gestorben. Möglicherweise wollte er sie länger gefangen halten.
Aber wieso jemanden entführen/festhalten, wenn man nicht vor hat, ihn zu töten? Das kommt äußerst selten vor. Klar kann sein, aber irgendwie unwahrscheinlich oder?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 14:41
Zitat von krimiloverkrimilover schrieb:Aber wieso jemanden entführen/festhalten, wenn man nicht vor hat, ihn zu töten? Das kommt äußerst selten vor. Klar kann sein, aber irgendwie unwahrscheinlich oder?
Es gibt immer mal wieder Meldungen, dass jemand gegen seinen Willen iwo festgehalten wurde.
Ich glaube, der Fall Kampusch ist wohl das bekannteste Beispiel oder der Fall Fritzl. Ein Stück weit auch der Höxter-Fall. Da sind die Frauen zwar freiwillig hingegangen, aber sicher nicht freiwillig geblieben.

Vll wollte er sie als Sexsklavin oder generell Sklavin festhalten. Oder er war in die fixe Idee verrannt, dass sie sich in ihn verlieben würde, wenn sie nur lange genug bei ihm wäre und dann würde alles gut werden.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 15:28
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:der Fall Kampusch ist wohl das bekannteste Beispiel
Das stimmt, aber hier weiß man doch gar nicht, ob er vielleicht noch vor hatte sie zu töten, wenn sie es nicht geschafft hätte abzuhauen...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 15:30
Zitat von MailaikaMailaika schrieb:Und die Anrufe am späten Abend könnten auch bedeuten, dass er tagsüber arbeiten oder bei seiner Familie war und sich erst abends um sie "kümmern" konnte. Der einzige frühere Anruf, war an einem Samstag, also an einem (arbeitsfreien?) Wochenende.
Das trifft auf sehr viele Männer zu. Zumindest die schichtler könnte man ausschließen.

Ich tippe auf: Mann unglücklich verliebt in Frauke

Kann sie nicht bekommen. Zu alt, passt nicht.

Also hole ich sie mir

Anfangs freundlich- dann bestimmend, beherrschend, Freiheitsberaubend, Tot.

Als Täter hat man Angst vor Entdeckung- a la die weiß wer ich bin, wo ich wohne, welches Auto/ Wohnwagen ich habe. Also kann ich die nie mehr freilassen - da sonst Strafe, mein „gutes“ Leben kaputt. Gefängnis. Wer will das schon?

Das mit dem vielen chatten ist blöd. Das da nicht alle ermittelt werden

Menschen die den Mut haben jemanden in einer Bar anzusprechen sind mir da deutlich lieber.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 15:33
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Menschen die den Mut haben jemanden in einer Bar anzusprechen sind mir da deutlich lieber.
das stimmt allerdings. Also bin ich richtig der Annahme, dass du denkst, dass Frauke als Opfer geplant war und kein Zufallsopfer oder?


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:14
Kein Zufallsopfer.
Die kannten sich beide. Vielleicht erst seit kurzem, vielleicht länger.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:23
Zitat von krimiloverkrimilover schrieb:Das stimmt, aber hier weiß man doch gar nicht, ob er vielleicht noch vor hatte sie zu töten, wenn sie es nicht geschafft hätte abzuhauen...
Nein, man weiß es nicht. Aber genau das ist der Punkt. Man weiß auch nicht, ob der Täter von FL sie tatsächlich töten wollte.
Natürlich könnte man auch sagen, dass das letzte Telefonat so lange gedauert hat, könnte darauf hinweisen, dass er ihr die Chance geben wollte, sich zu verabschieden.
Verzwickt. Man kann weder den Tötungsvorsatz noch einen Tod durch Unfall ausschließen.
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Das trifft auf sehr viele Männer zu. Zumindest die schichtler könnte man ausschließen.
Ja, das wären die einzigen, die man ausschließen könnte. Und alle zu überprüfen, die zu dieser Zeit nicht arbeiten mussten, ist schier unmöglich. Zumal Studierende und Arbeitslose oder Rentner auch dazu gehören würden.

Man dreht sich echt im Kreis.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:35
Vielleicht sollte man es einem Täter „einfacher“ machen und ihm eine Möglichkeit geben etwas zu sagen, mitzuteilen, einen Hinweis geben.

Es gibt meiner Meinung nach zu wenig Möglichkeiten das jemand wissendes etwas sagt oder sagen können.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:46
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Es gibt meiner Meinung nach zu wenig Möglichkeiten das jemand wissendes etwas sagt oder sagen können.
@Heribert
Das verstehe ich nicht.
Das könnte jeder persönlich, als auch anonym machen.
Auf jeder Polizeidienststelle, bei einem Anwalt zB.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:52
Für mich geht es irgendwie dennoch in Richtung Niels. Erst bringt sich sein Freund um und dann wird Frauke ermordet und ihr letztes scheinbar „freiwilliges“ Lebenszeichen kommt ausgerechnet aus Nieheim. Ich finde das sehr merkwürdig.
3 mal Nieheim sozusagen:
- Frauke fragt Ingrid Liebs nach dem Ort Nieheim,
- Fraukes letzter SMS-Partner kommt aus Nieheim (Niels)
- SMS aus Nieheim versendet

Niels hat ein wasserfestes Alibi!? Auch irgendwie komisch. Ich denke er steckt da irgendwie mit drin oder ist Mitwisser.
Sollten es mehrere Täter gewesen sein, würde für mich ein Szenario in Frage kommen, wo Frauke überraschend abgeholt wird und sich überreden lässt doch noch - aus welchem Grund auch immer - nach Nieheim zu fahren.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 16:58
Zitat von imakebesenimakebesen schrieb:Für mich geht es irgendwie dennoch in Richtung Niels. Erst bringt sich sein Freund um und dann wird Frauke ermordet und ihr letztes scheinbar „freiwilliges“ Lebenszeichen kommt ausgerechnet aus Nieheim.
Sein Freund oder sein Partner?

Hat Frauke da irgendwie Aktien mit drin, also eine gefühlte Schuld oder so, weil die Psyche des Menschen ist komplex.
Vielleicht kann jemand denken, sie hat an irgendwas mitschuld.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 17:00
Sorry bitte löschen


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 17:02
Ich bleibe auch immer wieder bei Niels hängen. Wo ist sein Alibi dokumentiert?
Weis jemand, ob der Zwillingsbruder von Christos eineiig oder zweieiig ist?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 17:07
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Sein Freund oder sein Partner?

Hat Frauke da irgendwie Aktien mit drin, also eine gefühlte Schuld oder so, weil die Psyche des Menschen ist komplex.
Vielleicht kann jemand denken, sie hat an irgendwas mitschuld.
Nein, Frauke hatte damit nichts zu tun. Niels bester Freund hatte sich umgebracht bevor Niels Frauke kennenlernte. Er war traurig und nachts oft auf dem Friedhof. Und Frauke hatte anscheinend schnell einen Zugang zu ihm.

Ist wohl aber ausermittelt.


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 17:11
Zitat von WattWatt schrieb:Ich bleibe auch immer wieder bei Niels hängen. Wo ist sein Alibi dokumentiert?
Das weiß ich leider auch nicht. Zumindest ist er nicht tatverdächtig.
Mal war er arbeiten und im Auto mit dem Arbeitskollegen, dann Billiard spielen...


melden

Mord an Frauke Liebs

09.10.2020 um 17:14
Weiß jemand auf welche Art und Weise sich Niels Freund das Leben nahm?


melden