Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

85.164 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 16:07
Zitat von Cats1807Cats1807 schrieb:Warum sollte er sich die Mühe machen FL wieder anzuziehen?
@Cats1807
Frauke kann sich auch selber nach einem möglichen sexuellen Übergriff angezogen haben.
Dann würde es für einen Täter wenig Sinn machen der Leiche die Kleidung vor dem Verbringen wieder auszuziehen.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 16:23
Ja- so vieles macht an dem Fall keinen Sinn.

Mir ist der Gedanke genommen, F. Und oder der/die Entführer wollten dem Chris ein Schrecken einjagen. Anfangs noch lustig, Frauke einen Tag weg - und er sollte sich Sorgen machen(hatte ja auch den Schlüssel vergessen).
F. feiert vielleicht mit einer Frau eine Privat Party im kleinen Kreise. Ja, und dann sind vermutlich merkwürdige Dinge passiert...

Wie gesagt, ich habe meine Erklärungen wie sie weg aus Paderborn (geplant/ungeplant) ist, aber ich vermute auf freiwilliger Basis und kurzzeitig euphorisch


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 16:39
Zitat von allmythoughtsallmythoughts schrieb:Und ich habe auch nicht behauptet das ich aus den Telefonprotokollen irgendetwas über den Täter hervorgeht.
Nicht behauptet. So doch angedacht. Geht doch ganz klar aus den Beiträgen hervor.
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:An einer skelletierten Leiche kann man keine Spuren von sexuellen Missbrauch feststellen. Das bedeutet aber natürlich nicht, das kein solcher stattfand.
So wie ich das noch auf dem Schirm habe, schliesset aber die EB einen sexuellen Missbrauch eher aus. Darum mag ich der These eines vermählten Liebhabers auch nicht viel abgewinnen. Nebst anderem was ich zuvor schon angedeutet habe. Bzw. in Frage gestellt habe.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 16:55
@schluesselbund
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Nicht behauptet. So doch angedacht. Geht doch ganz klar aus den Beiträgen hervor.
Für eine Meinungsbildung und oder Vermutung beziehe ich alle mir zur Verfügung stehende Informationen, ein. In diesem Fall gehören auch die Telefonprotokolle zu den Informationen. Das ist eigentlich ein logischer Vorgang. Beim Backen verwende ich ja auch nicht nur die halben Zutaten.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:00
Gab es irgendwo rund um Paderborn (NIEHEIM) nicht Irgendwo in der Nähe eine fette Party, ein Volksfest, ein Vereinsjubiläum, oder Ähnliches.
Also irgendein Event wo jeder sagen würde cool da will ich hin.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:04
Zitat von Cats1807Cats1807 schrieb:Warum sollte er sich die Mühe machen FL wieder anzuziehen?
Is ja alles auch nur Meine persönliche Theorie
@Cats1807
Frauke könnte sich selber angezogen haben.
Einem Opfer sexueller Gewalt ist sicher wichtig, bekleidet zu sein.
Voraussetzung wäre, er hat ihr die Kleidung gelassen. Das fänd ich aber nicht so unwahrscheinlich.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:14
Es ist sehr lange her das ich mich mit dem Fall Frauke Liebs beschäftigt habe.

Deshalb sind meine Erinnerungslücken recht gross und mir ist längst nicht mehr jedes Detail zu diesem Fall bekannt. Ich bitte dieses zu entschuldigen.

Gerade habe ich aber im Zusammenhang mit dem Fall Frauke Liebs eine Doku gesehen, in der das Telefonat mit diesem "kuriosen" Frage - Antwort Verhalten der beiden Protagonisten, Erwähnung findet. Dieses Verhalten ist hier auch bereits thematisiert worden.

3x stellt Chris die Frage: "Wo bist Du?"...
3x lautet die Antwort von Frauke: "Mama"....


Wenn ein Mensch mit einem gewissen Maß an Intelligenz und einem gewissen Sprachschatz entführt wurde und um sein Leben bangen muss, dann könnte ich mir vorstellen, dass dieser Mensch, sich in all der Zeit, in der er nicht von seinem Entführer oder Peiniger "beschäftigt" wird, über nichts anderes nachdenkt, als darüber, wie er in verschlüsselten Worten oder Nachrichten an Vertrauenspersonen oder ggf. auch an Fremde, unbemerkt Informationen über seinen Aufenthaltsort übermitteln kann.

Ich selbst neige oftmals dazu, gerade ganz kurze Sätze wie...

Wo bist Du?....

im Kopf gleich in's englische zu übersetzen...

Wo bist Du? = Where Are you?
(W)here (a)er (y)ou.....= Way (Weg)
Anders ausgesprochen auch why?...(warum?)..

Ich stelle mir also gerade die Frage, ob das Verschwinden von F.L. möglichereeise auch in einer Feindseligkeit gegenüber der Mutter (why) oder ggf. mit einer Person in Verbindung zu bringen ist, der Frauke auf dem Weg (Way) zu Ihrer Mutter begegnet sein könnte.

Sind ggf. zum damaligen Zeitpunkt Streitigkeiten im familiären oder privaten Umfeld der Familie L. bekannt geworden?

Gab es ggf. Streitigkeiten mit Nachbarn o.ä?


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:43
@Snow_White

Das hört sich sehr schlüssig an. Ich habe mir auch sehr den Kopf darüber zerbrochen, was sie wohl sagen wollte. Und auch, wenn sich Ansätze entwickeln, so ist es doch schwierig ihre Worte zu entschlüsseln. Ja, der Anfang könnte wirklich so gewesen sein, wie Du sagst. Sie wurde nett angesprochen,vllt auch ein bisschen überredet, da sie ja eigentlich müde war noch auf einen Absacker mitzukommen oder woanders hinzufahren. Deshalb auch die erste,harmlose SMS nur um Bescheid zu sagen.
Was meinst Du mit Hotel Mama? Bei Mama Zuhause?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:49
Zitat von sundrasundra schrieb:Was meinst Du mit Hotel Mama? Bei Mama Zuhause?
Diese (sehr interessante These) war zwar nicht von mir, aber ich antworte trotzdem mal darauf. ;-) In Paderborn gibt es tatsächlich ein Hotel mit diesem Namen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:52
Zitat von allmythoughtsallmythoughts schrieb:Was würden sie meinen woher F den Täter kannte ? Internet, flüchtige Bekanntschaft, ehemaliger Schulkollege, ?etc
Ich könnte mir vorstellen aus dem (erweiterten) Freundeskreis. Jemand den sie gar nicht mal wirklich beachtet hat, umgekehrt aber schon.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 17:58
Zitat von Domino420Domino420 schrieb:Diese (sehr interessante These) war zwar nicht von mir, aber ich antworte trotzdem mal darauf. ;-) In Paderborn gibt es tatsächlich ein Hotel mit diesem Namen.
Nicht wahr, oder? Warum fällt uns das jetzt erst auf? Könnte sie da gewesen sein? Ich vermute mal, dass dem schon nachgegangen wurde, sonst wäre das ja schon ziemlich fatal. Dann hat sie vllt gar keine hintergründige Antwort geben wollen, sondern den Namen des Hotels gemeint. Was für ein Hotel ist das? Eher was kleines, unauffälliges?
Ja, ich weiß die Suchmeldungen etc. aber die Frage ist irgendwo muss sie ja in der Wo gewesen sein.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 18:03
Zitat von sundrasundra schrieb:Nicht wahr, oder? Warum fällt uns das jetzt erst auf? Könnte sie da gewesen sein? Ich vermute mal, dass dem schon nachgegangen wurde, sonst wäre das ja schon ziemlich fatal. Dann hat sie vllt gar keine hintergründige Antwort geben wollen, sondern den Namen des Hotels gemeint. Was für ein Hotel ist das? Eher was kleines, unauffälliges?
Ja, ich weiß die Suchmeldungen etc. aber die Frage ist irgendwo muss sie ja in der Wo gewesen sein.
Das scheint eher so eine Vermietung von einem Studentenwohnheim zu sein. Ob es das schon im Jahr ihres Verschwindens gab, find ich gerade irgendwie nicht raus.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 18:19
Zitat von HeribertHeribert schrieb:Gab es irgendwo rund um Paderborn (NIEHEIM) nicht Irgendwo in der Nähe eine fette Party, ein Volksfest, ein Vereinsjubiläum, oder Ähnliches.
Nach meiner Erinnerung war damals in Nieheim gerade Käsemarkt. Eine Art Volksfest.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 18:27
Das Hotel Mama bzw. die Pizzeria la Mama in Schloß Neuhaus, wurde schon öfters erwähnt hier. Man kann davon ausgehen dass die Ermittler in die Richtung recherchiert haben.

Googelt man mal Mama im Umkreis von 20-30km von Paderborn ausgehend, so erscheinen viele Restaurants Hotels etc. mit Mama. Aber keins davon wirklich mit Verbindung nieheim Driburg etc.

Da wir nicht die Betonung der Sätze bzw. der Wörter wissen, kann man da natürlich viel interpretieren. Das ist ja das Problem in der digitalen Kommunikation bzw im lesen von Textnachrichten. Jeder liest es in einer eigenen Betonung.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 19:40
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:So wie ich das noch auf dem Schirm habe, schliesset aber die EB einen sexuellen Missbrauch eher aus.
"Wir hatten kein Anzeichen für einen Missbrauch, aber wir konnten ihn auch nicht ausschließen."
Quelle: https://www.stern.de/panorama/stern-crime/paderborn--das-mysterioese-verschwinden-von-frauke-liebs-6832006.html


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 19:56
Zitat von Domino420Domino420 schrieb:sundra schrieb:
Nicht wahr, oder? Warum fällt uns das jetzt erst auf? Könnte sie da gewesen sein? Ich vermute mal, dass dem schon nachgegangen wurde, sonst wäre das ja schon ziemlich fatal. Dann hat sie vllt gar keine hintergründige Antwort geben wollen, sondern den Namen des Hotels gemeint. Was für ein Hotel ist das? Eher was kleines, unauffälliges?
Ja, ich weiß die Suchmeldungen etc. aber die Frage ist irgendwo muss sie ja in der Wo gewesen sein.

Das scheint eher so eine Vermietung von einem Studentenwohnheim zu sein. Ob es das schon im Jahr ihres Verschwindens gab, find ich gerade irgendwie nicht raus.
Die Firma SRTI - GmbH wird im Handelsregister beim Amtsgericht Paderborn unter der Handelsregister-Nummer HRB 13479 geführt. Die Firma SRTI - GmbH kann schriftlich über die Firmenadresse Heisenbergstr. 17 , 33104 Paderborn erreicht werden. Die Firma wurde am 28.06.2018 gegründet bzw. in das Handelsregister beim Amtsgericht Paderborn eingetragen.
Quelle: https://www.online-handelsregister.de/handelsregisterauszug/nw/Paderborn/HRB/13479/SRTI-GmbH
Handelsregister:
Amtsgericht Paderborn
HRB 13479
Quelle: https://srt-i.com/impressum/

https://srt-i.com/hotel-mama/

Nein, die kamen erst 12 Jahre später.


melden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 19:57
Zitat von AnNevisAnNevis schrieb:schluesselbund schrieb:
So wie ich das noch auf dem Schirm habe, schliesset aber die EB einen sexuellen Missbrauch eher aus.
"Wir hatten kein Anzeichen für einen Missbrauch, aber wir konnten ihn auch nicht ausschließen."
Quelle: https://www.stern.de/panorama/stern-crime/paderborn--das-mysterioese-verschwinden-von-frauke-liebs-6832006.html
Denkt doch selber mal logisch und nicht in Schubladen.
Frauke Überreste wurden 3 Monate nach Ihrem Tod in freier Wildnis gefunden. Von ihrem Körper als solches war nicht mehr viel da aus Gründen die hier sogar noch gross und breit diskutiert werden. Schon da fehlt es vielen an Empathie was man so wie öffentlich schreibt.
Ob es zu Lebzeiten zu sexuellen Übergriffe kam ist dann wohl unmöglich noch feststellbar. Was sollen die Ermittler denn sagen, ? Ja...Nein... alles ist möglich und so wird erstmal gesagt es kann sein, kann nicht, Anzeichen dazu kann man, natürlich, nicht finden, auch wenn solche evtl. Nach einer Woche noch da gewesen sein konnten.
Auch mit der Kleidung, absolut uninteressant darüber zu diskutieren. Die kann sie am ersten Tag schon abgelegt haben und am Todestag, zum anziehen wiederbekommen habe. Natürlich kann sie auch diese die ganze Zeit angehabt haben, in einer evtl. Sauberen Umgebung.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 20:22
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:der Rückweg ist kein einsamer gewesen und es befanden sich aufgrund des Spielendes deutlich mehr Menschen auf den Straßen und Wegen und der Rückweg ist mit ca. 1500 Meter nicht lang gewesen.
Ich kenne den Weg in und auswendig. Nichtmal als Mann würde ich nachts Teile davon ablaufen. Insbesondere rund um die Leostraße nicht. Dunkel, uneinasehbar, wenig los (da kaum Wohnhäuser), sondern Schule, Kloster etc.... Da ist Abends nichts los.
Zitat von KeintäterKeintäter schrieb:schluesselbund schrieb:
So wie ich das noch auf dem Schirm habe, schliesset aber die EB einen sexuellen Missbrauch eher aus.
"Wir hatten kein Anzeichen für einen Missbrauch, aber wir konnten ihn auch nicht ausschließen."
Naja es konnte nach der liegezeit nichts mehr festgestellt werden. So sehe ich das. Mehr würde ich da nicht hineininterpretieren.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

23.11.2020 um 20:59
Zitat von KeintäterKeintäter schrieb:Denkt doch selber mal logisch und nicht in Schubladen.
Welche Schubladen? Die von mir zitierte öffentlich Aussage des Ermittlers war als Gedankenstütze gedacht um den Erinnerung "schließt aber die EB einen sexuellen Missbrauch eher aus" aufzufischen bzw. richtig zu stellen.
Ich selbst habe keine praktische Erfahrung in der komplexen Spurensicherung. Selbständiges Denken bringt mich daher nicht weiter. Eine Aussage aus erster Hand ist daher hilfreich.


melden
1x zitiertmelden