Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.946 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 15:04
Das ist so eine Sache mit der Ablagesituation. Jeder interpretiert die halt ein bisschen anders.
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Warum wird der bekleidete Leichnam in eine Mulde geworfen/gelegt, notdürftig mit Reisig bedeckt in ein kleines Waldstückchen namens Totengrund? Warum schert es den Täter nicht, dass die Leiche relativ offen im Erdreich liegt und leicht entdeckt werden könnte?
Im Gegensatz dazu heißt es bei Stern Crime
Der Ermittler: Ich glaube, dass er bewusst dorthin fuhr, um zu verhindern, dass man den Körper zeitnah findet.
Dass die Leiche erst fast vier Monate später gefunden wurde, spricht aber möglicherweise dafür, dass sie doch nicht so offen und leicht zu entdecken abgelegt worden ist. Eine Schilderung der Auffindesituation des Jägers fehlt leider.

Was ich nach wie vor nicht einzuordnen vermag:
Mutter Liebs: Kommissar Östermann ... erzählte mir von dem Fundort. Meine Schule ist in der Nähe, aber dort war ich nie.
Nähe ist relativ, aber sowohl von der Wohnung als auch von der Schule fährt man mit dem Auto ungefähr eine Viertelstunde zum Ablageplatz.


melden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 15:09
Wir wissen ja nicht, ob alle Gespräche genau ihren Worten entsprachen oder Chris sie nur sinngemäß aus dem Gedächtnis aufgeschrieben hat. Obendrein weiß man nichts über die Art der Aussprache und der Betonung. So wäre doch ein "Mama" je nach Art unterschiedlich zu bewerten.

In der Rückschau ist es natürlich doof, da nicht sofort die Gespräche aufgezeichnet oder -geschrieben wurden. Man muss aber auch bedenken, in der Situation ist man immer davon ausgegangen, dass sie am nächsten Tag wieder kommt, weil sie es gesagt hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 16:22
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:JeeKay schrieb:
Warum darf Frauke telefonieren?
Das finde ich eine der wichtigsten Fragen überhaupt. Und lässt mich zum Schluss bringen, dass eben kein Sexualdelikt vorliegt.
Vielleicht, weil der Täter FL eine Weile am Leben lassen wollte, warum auch immer, und mit diesen Anrufen Zeit gewinnen wollte, Zeit, in der die Ermittler nicht tätig werden. Letztendlich waren die Anrufe ja auch Grund genug, dass nicht umfangreich gesucht wurde. Da Frauke sich jeden Tag meldete war nach Ansicht der Ermittler von einem freiwilligen Verschwinden auszugehen und somit kein Eingreifen nötig. (Das stellte sich natürlich später als Irrtum heraus.)
Wenn man dieser These glaubt, dann sprechen die Anrufe jedenfalls nicht gegen ein Sexualdelikt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 19:35
Zitat von AnNevisAnNevis schrieb:Was für mich tendenziell dagegen spricht: Bis heute konnte offenbar keiner der Empfänger die möglicherweise versteckt gesendeten Information entziffern. Also nicht nur in einem begrenzten Zeitfenster, sondern auch nicht nach derart vielen Jahren.
Ich hatte dich glaub ich ähnliches schon mal gefragt.Warum macht man dann Jahre nach der Tat diese Telefoninhalte öffentlich.Ich seh da keinen Sinn drin.Wenn es so wie du geschrieben hast die Angehörigen schon nicht deuten können ....wer soll es denn dann tun....man wird da ja schon extremst dazu verleitet wild u fernab der Realität herum zu spekulieren.Und das ist kein Vorwurf an die Familie aber es wäre einfach schön gewesen wenn man da die Familie auch einfach besser beraten hätte u nicht einfach nur Sachen schreibt die dem ganzen nicht wirklich dienlich sind....
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Na ja, das Problem ist, diese Gedankenprotokolle muss man mit großer Vorsicht behandeln. Isoliert betrachtet kommt man da kein Stück weiter. Die Wortfetzen fallen ja in unser Mustererkennungsschema, anders ausgedrückt, irgendetwas muss ja Frauke am Telefon sagen...
Man muss schon den ganzen Ablauf in sich betrachten, und Stück für Stück kleine Indizien in sich geschlossen zusammensetzen.
So seh ich das auch....Am Anfang habe ich aber auch wie viele andere hier versucht da irgendwelche geheimen Botschaften zu entschlüsseln....das funktioniert nicht.....Es fehlen die Aufzeichnungen per Handy o Diktiergerät u die gibt es wie schon so oft festgestellt nicht...das Frau Liebs da am Dienstag noch los gerannt ist um eins zu besorgen versteh ich bis heute nicht...,,


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 19:46
Zitat von Nirvana21Nirvana21 schrieb:Warum macht man dann Jahre nach der Tat diese Telefoninhalte öffentlich.
Nochmal: Stern Crime ist ein Unterhaltungsprodukt. Damit dürfte die Frage, warum das gedruckt worden ist, beantwortet sein.

True Crime ist ein Geschäftsmodell, kein Element der Verbrechensaufklärung.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 20:19
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Nochmal: Stern Crime ist ein Unterhaltungsprodukt. Damit dürfte die Frage, warum das gedruckt worden ist, beantwortet sein.

True Crime ist ein Geschäftsmodell, kein Element der Verbrechensaufklärung.
Das ist mir schon klar.@AnNevis kann doch aber wenn er möchte selbst drauf antworten.....


melden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 20:22
Mittlerweile glaube ich an zwei Täter. Und vielleicht ist tatsächlich was aus dem Ruder gelaufen. Nachdem Spiel hat man sich zufällig getroffen; man wollte noch einen Absacker trinken (in einer Wohnung) und dann trieb es vielleicht einer zu weit…. Beide Täter waren verzweifelt, vermutlich auch mit der Situation überfordert. Man hatte Angst vor Konsequenzen. Vielleicht konnte man Frauke auch erst nicht freilassen, weil sie Hämatome oder ähnliches aufwies. Telefonieren lies man sie einerseits aus „Mitleid“ , anderseits um alles einigermaßen normal wirken zu lassen. Ich glaube nicht, dass sie getötet werden sollte. Ich denke es geschah im Affekt oder es war ein Unfall.
Diese Theorie ist natürlich nur Spekulation. Ich hoffe sehr, dass jemand irgendwann sein Gewissen erleichtern möchte.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 20:53
Zitat von Frau_HFrau_H schrieb:... Nachdem Spiel hat man sich zufällig getroffen; man wollte noch einen Absacker trinken (in einer Wohnung) und dann trieb es vielleicht einer zu weit….
Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Frauke mit zwei (!) Männern mitgeht. Zudem, wo sie sich gerade auf dem Nachhauseweg befindet.

Der Ablauf passt auch nicht richtig, wenn man die Aussagen der Angehörigen hinzunimmt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 20:55
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass Frauke mit zwei (!) Männern mitgeht. Zudem, wo sie sich gerade auf dem Nachhauseweg befindet.

Der Ablauf passt auch nicht richtig, wenn man die Aussagen der Angehörigen hinzunimmt.
Sorry…. Habe mich falsch ausgedrückt. Sie kannte die Personen zumindest flüchtig oder eine Person sogar näher. Das sie zu Fremden gestiegen ist, schließe ich aus.


melden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 22:09
Hallo @alle !

Bei den fiktiven zwei Personen könnte es sich auch um ein Pärchen gehandelt haben oder auch um zwei Frauen.
Warum immer so sexistisch sein gegen Männer und nur denen böse Sachen zutrauen ? :troll: :troll: :troll:

Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 22:24
Das eine Frau im Spiel sein könnte, war eigentlich schon immer meine Vermutung. Aber 2 Frauen, das klingt interessant. Welche Art von Motivation könnte dann dahinter stecken?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 22:51
Zitat von equinoxxequinoxx schrieb:Da Frauke sich jeden Tag meldete war nach Ansicht der Ermittler von einem freiwilligen Verschwinden auszugehen und somit kein Eingreifen nötig.
Ich halte von dieser These eher weniger. Zumal die Polizei schon aktiv wurde. Und soweit ich meinet zu wissen, warn Funkzellen schon vor dem letzten Telefonat bekannt. Anbei wie sollte die Polizei aktiver fahnden, wenn gar nicht bekannt ist wo sich die Person befindet. Aber selbst wenn, so glaube ich nicht an einen Fahndung Erfolg. Letztlich noch kann es dem Täter bei den Anrufen nicht darum gegangen sein die Polizei hinzuhalten. Viel eher hätte er FL erst gar nicht telefonieren lassen. Sollte das Festhalten "nur" einen sexuellen Hintergrund haben.


melden

Mord an Frauke Liebs

30.06.2021 um 23:22
Hallo @morgenstern123 , hallo @alle !
Zitat von morgenstern123morgenstern123 schrieb:Aber 2 Frauen, das klingt interessant. Welche Art von Motivation könnte dann dahinter stecken?
Das ist eben die berühmte 1 Mio € Frage. In diesem seltsamen Entführungs- und Mordfall ist kein Motiv so richtig erkennbar. Bei zwei Frauen als Täter würde ich ein sexuelles Motiv weitgehend ausschließen, aber nicht völlig. Ich halte es normalmenschlich für naheliegender, das Frauke Liebs um diese Uhrzeit und ohne sich abzusichern eine Frau besucht hat als einen Mann, den sie nur flüchtig kannte.
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:Das ist doch total infantil... "Wo bist Du?" "Mama"... "Wo bist Du?" "Mama"... "Wo bist Du?" "Mama"...
Zitat von DonnabellaDonnabella schrieb:Was meinst Du, worauf sie hinweisen wollte?
Also, jetzt, wo ihr darauf hinweist, sehe ich es auch.

Das "Mama" war möglicherweise ein recht konkrtete Ortsangabe (!), die einfach nicht richtig verstanden wurde oder nur eine Kürzel.


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 02:27
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Nochmal: Stern Crime ist ein Unterhaltungsprodukt. Damit dürfte die Frage, warum das gedruckt worden ist, beantwortet sein.

True Crime ist ein Geschäftsmodell, kein Element der Verbrechensaufklärung.
Im Prinzip stimmt das.

Aber du solltest daraus kein Totschlagargument machen.

Denn letztendlich diskutieren wir hier bei jedem Fall, mit einem mehr oder weniger jämmerlichem Abklatsch der tatsächlichen Fakten, welche den Ermittlern zur Verfügung stehen.

Gerade die von dir erwähnten Quellen, bieten jedoch oftmals Neuigkeiten und weiterführende Erläuterungen, die uns aus der bisherigen Presseberichterstattung noch nicht bekannt waren.

Wir diskutieren hier auf "Hobbyniveau" und nicht auf "Augenhöhe" mit den Ermittlern.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 08:18
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Warum immer so sexistisch sein gegen Männer und nur denen böse Sachen zutrauen ?
@Gildonus

Warum?
Weil in so gut wie allen Fällen ein Mann die Frau getötet hat.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 09:08
Zitat von GildonusGildonus schrieb:JeeKay schrieb:
Das ist doch total infantil... "Wo bist Du?" "Mama"... "Wo bist Du?" "Mama"... "Wo bist Du?" "Mama"...
Donnabella schrieb:
Was meinst Du, worauf sie hinweisen wollte?
Also, jetzt, wo ihr darauf hinweist, sehe ich es auch.

Das "Mama" war möglicherweise ein recht konkrtete Ortsangabe (!), die einfach nicht richtig verstanden wurde oder nur eine Kürzel.
dass "Mama" eine Ortsangabe sein sollte (bspw. die Schule, wohnort, Bekannte, etc) dachte ich auch anfangs, aber mittlerweile frage ich mich, - auch wie bereits ausgeführt, da wir keine Ahnung von dem Gesamtablauf und Emotionen etc. habe - ob sie nicht "einfach" wirklich nach ihrer Mutter gefragt hat. Vielleicht war ihr bewusst, dass das Ganze kein gutes Ende nehmen wird oder sie hatte entsprechende Sorge und sie wollte einfach nochmal mit ihrer Mutter sprechen, dass die Frage war "Wo bist du?" war dabei halt zufall, und ihr Freund hätte auch alles andere Fragen können bzw. ihr war bewusst, dass sie die Antwort nicht liefern kann, also wollte sie nochmal mit ihrer Mutter sprechen und hat ihn quasi ignoriert. - ihr war zwar bewusst, dass die Mutter offenbar nicht da ist, aber in Verzweiflung denkt man ja nicht immer völlig klar, zumal sie ja auch scheinbar leicht abwesend klang
Vielleicht gibt es einfach keine Hinweise in dem Telefonat und sie wollte die Telefonzeit einfach nutzen um nochmal mit ihrer Familie bzw. ihren Liebsten zu sprechen, so war sie ja auch an der Schwester interessiert (verständlicherweise)
Das heißt nicht, dass ihr Vater ihr nicht wichtig war, aber die meisten fragen eher nach der Mutter, als nach dem Vater, da da die Beziehung oftmals enger ist etc.


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 13:56
Hallo @frauzimt , hallo @alle !
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Warum?
Weil in so gut wie allen Fällen ein Mann die Frau getötet hat.
Die allgemeine Kriminalstatistik gibt dir recht ! Im Normalfall sollte man von einem männlichen Täter ausgehe, aber in diesem Fall scheint nichts normal zu sein. Keine "normalgestrickte" Frau, wenn ich diese Formulierung verwenden darf, würde in der Nacht einfach so mit einem "fluchtigen Bekannten" von Paderborn nach Nieheim fahren und keiner wüsste etwas davon.


Gruß, Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 14:20
Hallo @flashster , hallo @alle !


Ich habe mir noch einmal das Gesprächsprotkoll vom fraglichen Telefongespräch angesehen.

Bis zur Frage "Wo bist du" hat sie eigendlich ausweichende bis nichtssagende Antworten gegeben, die aber klar verständlich waren. Der Erste und wahrscheinlich auch richtige Verdacht ist das Frauke Liebs nervlich so angegriffen war, das sie geglaubt hat ihre Mutter sei anwesend. Was für mich auch denkbar ist, es hat sich um eine Art kindliches "Räbä" gehandelt mit der Bedeutung "hör auf mich zu fragen".

Es bleibt aber eine (wenn auch geringe) Restwahrscheinlichkeit, zumindest wenn das Protokoll "richtig so" ist, das sich hinter Mama eine Orts- oder Personenangabe verbirgt, die für Frauke Liebs so klar war, das sie diese auf Nachfrage gleich zwei mal wiederholt hat.

Vieleicht gibt es in Frauke Liebs Adressbuch einen MArkus MAler (m/w/d) oder einen MAtratzen - MArkt.


Gruß, Gildonus


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 16:19
@alle,

weiß jemand, ob zum fraglichen Zeitpunkt Fraukes Verschwindens, also um 23:15 Uhr herum, Busslinien Richtung Nieheim fuhren?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

01.07.2021 um 16:55
Zitat von JeeKayJeeKay schrieb:weiß jemand, ob zum fraglichen Zeitpunkt Fraukes Verschwindens, also um 23:15 Uhr herum, Busslinien Richtung Nieheim fuhren?
Paderborn weiß ich leider nicht, ich weiß aber, dass es zur WM2006 in meiner Stadt einen Shuttleservice zum Public Viewing gab, mit Bussen bzw. Kleinbussen.

kA ob es etwas vergleichbares in Paderborn gab.


2x zitiertmelden