Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.939 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 12:02
Zitat von KangarooKangaroo schrieb am 24.07.2018:Ich hab eine Theorie aufgestellt welche ich euch gerne jetzt darstellen möchte.
Ich hab die schon vor einiger Zeit gehabt.
Ich finde diese "Theorie" aus vielerlei Gründen interessant.

Sagen wir mal, wir nehmen alles für absolut bare Münze. Im allerersten Anruf ist die Anrede noch Christos. Das is so ungewöhnlich, dass Chris das auch Frau Liebs gegenüber nochmal explizit erwähnt. Im letzten Gespräch ist es dann Chrissy.

Sie sagt, sie is fast ne Woche weg. Sie is aber ne ganze Woche weg. Sie fragt explizit nach Mama und Papa. Is ja auch ungewöhnlich. Warum sollten die denn unter der Woche um kurz vor halb 12 in der Wg sein Is doch alles in Ordnung. Ihr geht’s gut, sie is in Paderborn, und kommt immer heute nach Hause.

Karen war ja wohl da kurzzeitig eingezogen, wenn ich das richtig verstehe. Anscheinend deshalb, weil Chris ja nicht da war, und irgendjemand musste ja da sein.

Kleine Side Note: Ich find das total krass! Meine eine Tochter ist offensichtlich unter sehr ominösen Umständen verschwunden, wahrscheinlich gekidnappt. Keiner weiß was da los ist, was der will, wer er ist. Karen war ja wohl 3 Jahre jünger als Frauke. Am Allerwertesten würde ich die allein in der Bude pennen lassen. Unten im Haus war ne Pinte. Die hatte in aller Regel auch bis 12 auf. Weiß man als Eltern nicht, ob der vielleicht nicht sogar direkt im Umfeld der WG wohnt? Also wirklich. Keine Chance. Was hat denn Karen eigentlich gedacht? Was hat die auch tagsüber so gemacht? Chris muss für die Uni lernen. Die arme Karen sitzt jetzt alleine in der Wohnung ihrer verschwundenen Schwester und fragt sich all die schlimmen Fragen, die wir uns hier auch fragen. War es jemand aus dem Umfeld… Ne sorry, geht für mich nicht. Aber wie geschrieben, das nur am Rande.

Für mich hast du da einen interessanten Gedanken aufgemacht. Hier wurde ja immer mal besprochen, dass der Täter vielleicht irgendwie mit den Kontakten auf die Fahndungsmaßnahmen reagiert hat. Vielleicht hat er auch einfach nur auf die Aktionen der Freunde und Familie reagiert.


3x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 12:21
Gibt es nicht auch noch die Freunde, die angeblich bei den Telefonaten, zumindest beim Letzten dabei gewesen sind? Das ist nie bestätigt worden.

Fakt ist, es hat die Anrufe gegeben. Man kann das anhand der Telefonrechnung und auch auf dem Handy nachweisen(sowohl bei Vertrags- als auch Prepaidhandys), wie lange diese Gespräche gedauert haben. Es gibt die Funkmasten, wo sich das Handy eingelockt hat. Jetzt ist die Frage, wie lange war das Handy in den jeweiligen Funkgebieten eingelockt. Klärt mich auf, wenn ich falsch liege, aber das hab ich nirgends gelesen. Oder nur für die Telefonate?
Wo sie dann letztenendes tatsächlich gewesen ist steht in den Sternen, da die Funkreichweite ja keine kleinen Gebietsradien betrifft.


Was mir nicht aus dem Kopf will. Wie kommen die, Ich sag jetzt mal "Profiler", auf die Idee, dass der Aufenthaltsort bei Nieheim ist?
Nur weil das Handy dort zu Beginn und zum Schluss kurz eingelockt war? Das macht keinen Sinn


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 12:42
@willybald
Man wird die Situation damals denke ich, nicht so dramatisch eingeschätzt haben. Wahrscheinlich dachten die Eltern und die Schwester es gäbe Beziehungsschwierigkeiten. Eifersucht, Betrug, Affäre o.ä. Deshalb wohl das Angebot die Wohnung zu räumen.

Auf solche Beziehungsangelegenheiten haben Eltern ja in der Regel gar keinen Einblick, sie werden in erster Linie wahrscheinlich sich zum Ziel gesetzt haben zu vermitteln, alles sei gut, man stehe hinter Frauke und empfange sie wieder, egal welchen Blödsinn sie angestellt haben dürfte. Deshalb hat man die Schwester wohl als Vermittler positioniert.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 12:49
@willybald
Vielleicht liegt allem ein Missverständnis zu Grunde. Die Eltern und Exfreund gehen von Beziehungsangelegenheiten aus.

Der Entführer will aber Lösegeld. Deshalb fragt Frauke ständig nach ihren Eltern, damit die Eltern es beschaffen können. Die andere Seite versteht das aber nicht.
Die Zeit wird knapp. Für den Entführer wird es immer schwieriger Frauke unter Kontrolle und versteckt zu halten.
Frauke schafft es nicht ihre Eltern ans Telefon zu bekommen. Irgendwann ist klar, die Sache lässt sich nicht mehr im kleinen Kreis klären, der Entführer merkt, die Polizei wurde eingeschaltet.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:17
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Der Entführer will aber Lösegeld. Deshalb fragt Frauke ständig nach ihren Eltern, damit die Eltern es beschaffen können. Die andere Seite versteht das aber nicht.
Ich glaube nicht, dass ein Entführer die Forderung so verklausuliert hätte vortragen lassen dass es nicht verstanden wird. Der will sein Geld, und zwar möglichst schnell. Da liegt es doch nahe, die Forderung so deutlich und unmissverständlich zu formulieren, einschließlich aller Bedingungen. So ein "Herumgeeiere" (bitte nicht falsch verstehen) erhöht doch nur das Risiko einer Entdeckung.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:21
Zitat von willybaldwillybald schrieb:Sie sagt, sie is fast ne Woche weg. Sie is aber ne ganze Woche weg. Sie fragt explizit nach Mama und Papa. Is ja auch ungewöhnlich. Warum sollten die denn unter der Woche um kurz vor halb 12 in der Wg sein Is doch alles in Ordnung. Ihr geht’s gut, sie is in Paderborn, und kommt immer heute nach Hause.
Vielleicht weil Frauke eingesperrt war . Sie weiß vielleicht nicht wann Tag und Nacht ist und evtl. fehlt dann auch der Überblick wieviel Tage es sind . Für die Fahrten war sie im Kofferraum . Vielleicht aber auch so . Ich weiß es nicht .


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:22
Zitat von brigittschebrigittsche schrieb:Ich glaube nicht, dass ein Entführer die Forderung so verklausuliert hätte vortragen lassen dass es nicht verstanden wird. Der will sein Geld, und zwar möglichst schnell. Da liegt es doch nahe, die Forderung so deutlich und unmissverständlich zu formulieren, einschließlich aller Bedingungen. So ein "Herumgeeiere" (bitte nicht falsch verstehen) erhöht doch nur das Risiko einer Entdeckung.
Da bin ich bei dir . Ich denke da wäre klar gefallen was er möchte . Und er hätte sich bei den Eltern gemeldet. Die hätte er dann in der dringlichen Sache schon erreicht .


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:25
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Man wird die Situation damals denke ich, nicht so dramatisch eingeschätzt haben. Wahrscheinlich dachten die Eltern und die Schwester es gäbe Beziehungsschwierigkeiten. Eifersucht, Betrug, Affäre o.ä. Deshalb wohl das Angebot die Wohnung zu räumen.
Doch Frau Liebs hat die Situation ja von Beginn an richtig eingeschätzt. Sie versuchte immer wieder die Polizei zu überzeugen . Sonst hätte es die erste Ortung nicht gegeben .


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:26
@brigittsche
Ja, vielleicht war der Entführer aber kein Profi. Er hat vielleicht "kindlich" gedacht, dass eben nur die Eltern an Geld rankommen.
Und Frauke war vielleicht zu gestresst und zu mitgenommen um die Forderung verständlich zu formulieren. Sie wollte ihre Eltern damit die das Problem lösen und eigentlich gar nicht mit ihrem Exfreund reden. Bloß gelang es weder dem Entführer noch ihr das Ganze so zu organisieren, dass die Forderung an die Eltern ging.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:34
@Aron2019
Aber gut möglich, dass der Täter unreif war und die Tat nicht bis zum Ende durchdacht hat. Plötzlich sitzt er da mit seinem Opfer. Die Kontaktaufnahme läuft miserabel, 2 Tage lang ist niemand in der WG und niemand wird erreicht.
Der Täter muss erst einen Plan schmieden. Gleichzeitig hat er ein Opfer im Haus, war er ständig ruhigstellen muss. Vielleicht auch wenig Erfahrung mit Drogen, so dass manchmal fast zuviel dosiert wird und Frauke unfähig ist die Forderung hervorzubringen.
So oder so, ich glaube mittlerweile der Täter wollte was (Geld, vielleicht auch was anderes? Rache? Vielleicht Zeit gewinnen für einen Plan?). Aber es gelingt nicht.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:44
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Ja, vielleicht war der Entführer aber kein Profi.
Aber gerade ein solcher "Nichtprofi" würde die Sache doch so angehen, wie er es im Krimi gesehen hat. Also Erpresserbrief mit aufgeklebten Zeitungsbuchstaben usw.

Ich erinnere da an den Fall Jakob von Metzler, wo der Täter, ebenfalls kein Profi, genauso vorgegangen ist.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 13:47
@brigittsche
Das war doch noch vor der Handyzeit?
Der Täter jetzt scheint jedenfalls ein gewisses Wissen um Handys zu haben. Er verschleiert von Anfang an seinen Standort. Er wählt eine Kontaktaufnahme, die er beherrscht.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 14:22
An eine Erpressungssache glaube ich persönlich nicht. Es macht doch keinen Sinn eine Familie mit womöglich Überschaubarem Vermögen zu erpressen. Man ist doch keine Person des Öffentlichen Lebens mit 10 - 20 Millionen im Kopfkissen.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 14:51
Zitat von EmsigEmsig schrieb:Der Täter muss erst einen Plan schmieden. Gleichzeitig hat er ein Opfer im Haus, war er ständig ruhigstellen muss. Vielleicht auch wenig Erfahrung mit Drogen, so dass manchmal fast zuviel dosiert wird und Frauke unfähig ist die Forderung hervorzubringen.
Aber nicht eine Woche lang . Das kann ich mir nicht vorstellen . Ich glaube auch nicht das Frauke Medikamente, Drogen oder KO Tropfen verabreicht wurden . Ich denke sie war einfach erschöpft von den Umständen mehr nicht . Meiner Meinung nach war das keine geplante Geschichte . Das ganze ist war spontan ,eskaliert , aus dem Ruder gelaufen . So sind meine Persönlichkeit Gedanken . Mein Eindruck . Grund : Verliebtheit , abgewiesen worden , Eifersucht , Wut , verletzte Ehre ... sowas könnte ich mir vorstellen . Ich denke nicht das es ein Unbekannter war . Da kommen ein paar wenige in Betracht . Meiner Meinung nach .


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 15:42
Zitat von raydenrayden schrieb:Ja, da müssen wieder außerordentlichste Zufälle für eine abenteuerliche Konstruktion herhalten, damit zwar Zeit für die Fahrt nach Nieheim war, aber nicht um den Schlüssel zu holen, und FL weiß Gott was verheimlicht hat.
Das mit dem Schlüssel hatte ich auch schon mal erwähnt . Wenn ich noch was längeres vorgehabt hätte , dann hätte ich mir einen Schlüssel von der WG abgeholt . Frauke selber sagte zu Isabella : ich bin müde und möchte Chris nicht so lange warten lassen . Gut , Chris hatte nichts zu tun und hätte ihr einen Schlüssel vorher schon zurück bringen können . Aber es war anders vereinbart und hätte ihr ja auch die Tür öffnen können .


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 16:23
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:@JeeKay
In den Zeiten, wo es noch keine Smartphones gab war die "Handysucht" anders als heute...
Was spielt das für eine Rolle? Warum vergleichst du Handysucht damals mit heute und was hat das mit dem Fall zu tun?


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 16:27
Zitat von willybaldwillybald schrieb:Kangaroo schrieb am 24.07.2018:
Ich hab eine Theorie aufgestellt welche ich euch gerne jetzt darstellen möchte.
Ich hab die schon vor einiger Zeit gehabt.

Ich finde diese "Theorie" aus vielerlei Gründen interessant.
Wo ist der Link? Ich habe keine Lust mich durchzublättern. Danke.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 16:32
Zitat von Aron2019Aron2019 schrieb:Ich glaube auch nicht das Frauke Medikamente, Drogen oder KO Tropfen verabreicht wurden .
Chris und Fraukes Schwester haben sich hier aber ganz geäußert. Dass sie nicht einfach müde klang, sondern so, als ob sie etwas bekommen hätte.


melden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 16:33
Zitat von Aron2019Aron2019 schrieb:Das mit dem Schlüssel hatte ich auch schon mal erwähnt . Wenn ich noch was längeres vorgehabt hätte , dann hätte ich mir einen Schlüssel von der WG abgeholt . Frauke selber sagte zu Isabella : ich bin müde und möchte Chris nicht so lange warten lassen .
Chris sagte doch aber selbst, dass er immer sehr lange wach bleibt, er wollte ausserdem noch telefonieren und lernen. Frauke wusste das, sie kannte ihn ja sehr gut.
Warum sollte er sich dann auf einmal um 23 Uhr schlafen legen?

Ich glaube nicht, dass sie heim ging damit Chris nicht warten muss. - Tat sie letztendlich ja auch nicht, nachdem was wir heute wissen.

Meiner Meinung nach war das einfach ein Vorwand, weil sie der Pub und die Gesellschaft von Isabella gelangweilt hat. Nicht umsonst hat sie den ganzen Abend über dem Handy gehangen und mit Niels gesimst, und ihn gefragt ob er noch etwas unternehmen möchte - anstatt sich mit Isabella und den anderen zu unterhalten.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

14.10.2021 um 16:37
also meine meinung ist, dass der täter (trotz jugend, schätze ich mal) trotzdem sehr genau wusste wo der hase lang läuft (inkl zumindest etwas techn. wissem) und diese person gerissen und hart war. Ich finde in ihrem ersten anruf, wirkt sie auf mich so als wäre ihr sehr deutlich "anweisungen" gegeben worden und angedroht worden was passiert wenn nicht.. also da muss von anfang an eine heikle und gefährliche atmosp. geherrscht haben, meiner meinung nach. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass so jemand noch nie irgendwie aufgefallen ist, vlt nicht grad polizeilich aber doch im bekannten- bzw freundeskreis, aber das ist nur meine sicht. Auf jeden fall niemand der als sehr lieb/besonnen/super freundlich gilt


1x zitiertmelden