weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der verschwundene Mirco

2.337 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mirco, Grefrath

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:43
@lambretta
Nochmal: dein Post kam erst später!

Und ps.: sprich mich bitte nicht mehr an. Danke! ;-)


melden
Anzeige

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:43
@lambretta
Wenn ein Junge um 22.00 Uhr auf einer Landstraße verschwindet und sein Fahrrad gefunden wird, von was soll man dann ausgehen????


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:45
@lambretta
Und warum wohl fielen die Worte ''Kindesmissbrauch'' und'' Täter'' ?
Weil nicht selten in Deutschland Kinder auf diese Art und Weise verschwinden und dann wenig später nur noch tot geborgen werden.
Daran ist nichts zu verurteilen und da brauchst auch nicht gleich schon wieder vorsorglich den Täter in Schutz zu nehmen.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:47
Hier mal ein Beispiel von vielen. Es ist die erste Reaktion im Thread:
Wenn das so tatsächlich stimmt, hast du recht damit, dass die Aufsichtspflicht seitens der Eltern versagt hat.
Für einen 10 Jährigen hat er wirklich zu viel Freiheiten. Gerade in der heutigen Zeit, wo man ständig von freigelassenen und noch nicht geschnappten Kinderschändern liest und hört!
Die Aufsichtspflicht der Eltern hat versagt?
Der Kleine hatte zu viele Freiheiten?
Und von Kinderschändern müssen Eltern heutzutage auch ausgehen?

Und Ihr merkt nicht, dass Voreiligkeit der Antrieb mancher User ist?


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:48
@lambretta
Ja, ich muss heutzutage von Kinderschändern ausgehen! Schau dir die kranke Welt doch mal an!


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:49
Der Junge oben im Video, der Täter wurde danach übrigens gefasst, das war W. Ferrari....der hat mindestens 5 Kinder auf dem Gewissen.

Naja, warum sonst sollte ein Kind einfach so verschwinden, einen Täter wird es ja wohl geben. Ausser er ist irgendwo hinuntergestürzt oder hatte sonst einen Unfall oder was weis ich....aber da das ganze Gebiet abgesucht wird, denke ich, hätte man ihn gefunden..


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:52
@Gallison
Gallison schrieb:Daran ist nichts zu verurteilen und da brauchst auch nicht gleich schon wieder vorsorglich den Täter in Schutz zu nehmen.
Da erinnere ich mich an ein vermisstes Mädchen aus Leipzig. Da demonstrierten aufgebrachte Eltern und Anwohner gemeinsam mit Anhängern der NPD und haben sowohl lauthals als auch mit Plakaten die Todesstrafe für Kinderschänder gefordert - und das alles, ohne überhaupt irgendein Indiz dafür zu haben.
Ende des Liedes war: die Kleine wurde von einem Nachbarsjungen getötet worden. Nachdem der Täter bekannt war, gab's die Demos nicht mehr; aber die Todesstrafe war gefordert. Macht's langsam Klick?
Gallison schrieb:Daran ist nichts zu verurteilen
Das sehe ich anders.


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:53
Wenn mein Kind unter diesen Umständen nicht nach Hause kommen würde dann würd ich auch sofort an das Schlimmste denken !

Und mal ganz nebenbei ...solch eine Strafe halte ich für Kinderschänder durchaus angebracht !@lambretta


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:54
Man muss sich mal über die Gründe klarwerden warum Kinder verschwinden.

Da fallen mir spontan ein:

Abhauen

Unfall

Verbrechen.

Auch wenn man bei lambretta glauben mag es gibt noch 5689 andere Ursachen warum ein Kind nicht mehr auftaucht,ist es nicht so.

Da man die Leiche nicht fand, kann man Unfall nahezu ausschließen.

Nun ist die Wahrscheinlichkeit schon mind 50 Prozent , dass es ein Verbrechen war


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:55
Todesstrafe für Kinderschänder? Niemals.

Ich würde nicht in einem Staat leben wollen in dem es diese Strafe noch gibt..aber das ist wohl ein anderes Thema...


melden
katja1402
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:56
@insideman ja und nachdem Mann jetzt die Hose fand würde ich sagen könnte man schon von 75 Prozent sprechen !


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:58
@katja1402


Es würde mich sehr wundern würde man den Jungen lebendig finden. Traurig aber leider Realität.

Unmöglich ist nichts, vl gibt es eine verrückte Erklärung. Denke mit so was könnten alle am besten leben


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 16:59
@lambrette
Der Junge war am Freitagabend auf dem Heimweg mit seinem Fahrrad verschwunden. Zuletzt war der Zehnjährige im knapp fünf Kilometer entfernten Oedt gesehen worden, als er nach 21 Uhr die Johannes-Fruhen-Straße entlangradelte.
Zu Hause kam Mirco aber nicht an. "Eine Verkettung unglücklicher Umstände" habe dazu geführt, dass seine Eltern erst am folgenden Vormittag um 10.40 Uhr Vermisstenanzeige erstatteten, sagte Heymanns.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,716191,00.html


10 jähriger noch nach 21 Uhr allein unterwegs.
Eltern bemerkten das Verschwinden erst am nächsten Tag um 10.40 Uhr.

Und du willst behaupten, dass die Eltern ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt haben?


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:01
@Bukowski

Wie kann es bei den Funktionen passieren, dass mein Nick falsch ist?
Wie auch immer.
Bukowski schrieb:Eltern bemerkten das Verschwinden erst am nächsten Tag um 10.40 Uhr.
Nicht ganz. Lies' bitte Deinen Text! Da steht, dass es um 10:40 Uhr zur Anzeige kam, nicht, dass die Eltern es erst um diese Zeit bemerkten.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:02
Muß die ganze Zeit an die Familie denken. Wie furchtbar das Ganze für sie sein muß!
Mir geht das schon ziemlich Nahe! Es ist doch immer furchtbar, wenn Kindern etwas passiert.
Aber dann noch unter solchen Umständen! Mag mir gar nicht ausmalen, wie es den Eltern geht!
Einfach nur schlimm und furchtbar!


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:04
@lambretta
Warum bringst du nun diesen Fall hier schon wieder mit der Todesstrafe in Verbindung?
Hatten wir doch letzte Woche schon im Welpen Thread.
Mir scheint,du bist irgendwie besessen oder gefrustet und willst den Leuten,die sich Sorgen um einen kleinen verschwundenen Jungen machen,ein schlechtes Gewissen bereiten!?

Zudem suchst du irgendwelche Fälle heraus ,bei dem eine kleine Ortschaft in Leipzig die Todesstrafe fuer Kinderschänder fordert,was doch ein absolutes Novum war....lächerlich.

Möchte gar nicht wissen,wie du abgehst,wenn rauskommen sollte (was wohl sehr sehr unwahrscheinlich ist),dass der Junge aus freien Stuecken verschwunden ist....


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:04
@lambretta

Selbst wenn sie das Verschwinden des Jungen schon um 6 Uhr früh am nächsten Morgen oder am selben Abend um 23 Uhr bemerkt hätte, hätten sie ihre Aufsichtspflicht verletzt.
lambretta schrieb:Wie kann es bei den Funktionen passieren, dass mein Nick falsch ist?
Gute Frage.


melden

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:09
@Bukowski
Bukowski schrieb:hätten sie ihre Aufsichtspflicht verletzt.
Und wie?


melden
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:09
Die Polizei nimmt die Suche erneut auf und konzentriert sich dabei auf die Fundorte von Fahrrad und Hose, sowie die Wabe, in der Mirkos Handy ausgeschaltet wurde. Desweiteren erstellen Spezialisten des B(L?)KA ein Täterprofil und zudem wird sich auf vorbestrafte Sexualstraftäter konzentriert. Von denen es ja neurdings mehr auf freiem Fuß gibt denn jeh-danke an den Europäischen Gerichtshof dafür !
Mehr kann man derzeit wohl nicht tun außer Hoffen, auch seitens der Ermittler.

@lambretta

Was ist eigentlich deine Motivation für deine seltsame Gegenrede hier ??
Ob für dich vorschnell erscheint oder nicht, es läuft leider auf das hinaus was Ermittler und User ab Anfang befürchten.


melden
Anzeige
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der verschwundene Mirco

10.09.2010 um 17:13
@lambretta
Sumpfkuh schrieb:Und wie?
ganz einfach :weil man einen 10jährigen Zwerg um die Zeit nimmer allein durch die Gegend cruisen läßt.
Wobei ich das Gerede darüber derzeit für arg vermessen halte, denn sicher kann kein Mensch auf Erden den Eltern einen größeren Vorwurf machen als sie selbst es tun werden.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden