weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mordfall Weimar

2.234 Beiträge, Schlüsselwörter: Doppelmord, Weimar, Kailing

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 11:29
LaDaya schrieb:Ich hab keine direkte Quelle:

aber schau mal bei You Tube: die größten Kriminalfälle - der Fall Weimar.
Da sind Bilder von den beiden Mädchen als sie gefunden worden sind.
Wenn du dich konkret auf bilder beziehst, dann ist es deine aufgabe, die existenz dieser bilder zu belegen.
ist nun mal hier so die regel: Quellen: Alle Tatsachenbehauptungen sind mit Quellen zu belegen!

Ich kann mir offengesagt nicht vorstellen, dass irgendwo ungepixelte bilder von den leichen der beiden mädchen im netzt zu finden sein könnten.


melden
Anzeige

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 13:21
Doch, die Kinder waren (leider) mit Maden befallen.
Das wurde beim Obduktionsbericht bzw. beim Fundbericht berücksichtigt (Todeszeitbestimmung).

Auch das macht die Sache so schlimm, falls es Monika war. Erst erwürgen / ersticken
(jeweils etwa 4 Minuten), dann an den Parkplätzen “entsorgen“. Draußen, nachts dunkel. Tiere.

So grausam, dass man eigentlich nicht wirklich glauben kann, dass eine Mutter so etwas tut.
Und Monika war vorher nicht psychisch auffällig.....


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 13:45
@Maria2017

danke für deine richtigstellung.

wobei, wäre es möglich, dass du hierzu einen link einstellst? das wäre allein schon deshalb sinnvoll, weil sich so weitere diskussionen hierüber erübrigen. aber wie ich schon erwähnte, es muss halt alles belegt werden, so sind die regeln. danke.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 15:53
@emz
also nochmal.

Quelle:
You Tube - die großen Kriminalfälle - Monika Weimar und der Kindermord - min. 4:30 - 5:33

Hier sieht man die beiden Mädchen wie sie aufgefunden worden sind.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 16:02
Um das Suchen zu ersparen:



Ich hab keine Ahnung wie lange es bei Menschen dauert bis ein Körper von Maden befallen wird.
Bei Tieren geht das aber ziemlich schnell.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 18:38
@LaDaya
Danke fürs Reinstellen... :-) :-)
Ich kriege das leider mit meinem Tablet nicht hin....bin zu blöd...und habe es jetzt auch aufgegeben....


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 19:19
@Maria2017
nichts zu danken!

Hab grad gesehen, dass emz dieses Video kürzlich auch schon eingestellt hatte. Das Video also durchaus bekannt ist.

Aber nochmal meine Frage:

könnte es sein, dass die Mädchen nicht am 04.08. getötet worden sind sondern vielleicht erst am 05.08. oder 06.08. ?
Sie wurden am 04.08. als vermisst gemeldet.
Können Pathologen den Zeitpunkt der Ermordung so genau bestimmen?
Die Obduktion hat ergeben, dass Frühstücksbestandteile im Magen der Kinder waren. Die Kinder hatten also gefrühstückt bevor sie sterben mussten.

Frau Weimar war wohl charakterlich nicht besonders toll und auch nicht überragend intelligent (Lügen und Betrug des Ehemannes), aber das sie ihre eigenen Kinder ermordet hat traue ich ihr eigentlich nicht zu. Vor allem würde doch keiner seine Kinder in unmittelbarer Nähe einfach in Gebüschen entsorgen.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 20:09
Ja gut, ich gucke mir gerade noch mal das Video an.
Ich habe da gerade ein anderes Szenario im Kopf.
Nicht jeder, der sich scheiden lassen möchte, fühlt Hass. Vielleicht hatte sie Mitleid und Schuldgefühle und wollte ihn schützen, hatte aber keine hieb- und stichfeste Geschichte parat, weil sie zwar wußte dass er es war, er sich aber über die Details ausgeschwiegen hat. Da müsste man, meiner Meinung nach, schon ein Genie sein, um das hinzubekommen. Und wenn man dann auch noch in so eine Hexenjagd gerät, kann ich mir vorstellen, dass man sich selber auch noch retten möchte und verhaltensgestört wird.
Aufklären, kann das nur die Mutter.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 20:11
LaDaya schrieb:Hab grad gesehen, dass emz dieses Video kürzlich auch schon eingestellt hatte. Das Video also durchaus bekannt ist.
so, wie sich mir die gezeigten bilder darstellen, handelt es sich aber nicht um bilder, die aktuell bei der auffindung der leichen erstellt wurden, sondern um fotos, die anlässlich des ortstermins erstellt wurden.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 20:53
Wessen Verwandtschaft waren denn die Familienmitglieder, die die Kinder noch gesehen haben wollen?

Damals zu der Zeit war Bimbo ein Schimpfwort für Schwarze und schwarze Soldaten und für Leute, die auf die gleiche Stufe in deren Bewertungssystem gestellt wurden. Ich glaube dieser Frau diese Aussage, die der Vater getätigt haben soll. Genau solche Sätze, von solchen Leuten, klingen mir dann wieder in den Ohren.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 21:22
oBARBIEoCUEo schrieb:Wessen Verwandtschaft waren denn die Familienmitglieder, die die Kinder noch gesehen haben wollen?
wenn du die urgroßmutter meinst, das müsste ihre großmutter gewesen sein. denn ihre familie wohnte im gleichen haus.
oBARBIEoCUEo schrieb:Damals zu der Zeit war Bimbo ein Schimpfwort für Schwarze ...
magst du etwas deutlicher werden? ich weiß nicht, wer wen bimbo genannt hat.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 21:33
@emz

"magst du etwas deutlicher werden? ich weiß nicht, wer wen bimbo genannt hat."

Ist die Frage ernst gemeint? Oder bist Du noch gar nicht so alt, dass Du die 79/80/90er bewußt erlebt hast?


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 21:55
Ist gesichert, dass sich Frühstück und Abendessen unterschieden?


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 21:58
oBARBIEoCUEo schrieb: Ich glaube dieser Frau diese Aussage, die der Vater getätigt haben soll. Genau solche Sätze, von solchen Leuten, klingen mir dann wieder in den Ohren.
dann lass den "bimbo" weiter in deinen ohren klingen.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:21
@JamesRockford
JamesRockford schrieb:ch habe das Buch ebenfalls gelesen. Vieles hat sich für mch geändert, aber an meiner Einschätzung nichts geändert. Für ihre neuen Partner waren die Kinder kein Problem. Warum sie loswerden wollen.

Monika Weimar hätte die Kinder auch einfach bei ihrem Mann lassen können.
@JamesRockford

Monika Weimar wollte die Kinder jedoch nicht ihrem Mann überlassen. Aus den Vernehmungsprotokollen geht dies klar hervor.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:24
@emz

Tut mir leid, ich weiß nicht, was Du von mir willst.
An einer Aufköärung scheinst Du ja nicht interessiert zu sein. Also belassen wir es dabei. :-)


@Katinka1971

Darüber dachte ich auch schon nach. Nur weil die Magenreste das gängige Frühstück aufweisen, heißt das ja nicht, dass man das zwischendurch nicht mal abends isst.

Einige genannte Indizien, im oben geposteten Video, sind für mich keine wirklichen Indizien.
Z.B. bin ich der Meinung der Psychologin, die sagt, dass es kein einheitliches Verhaltensmuster von Müttern gibt, oder die Faserspuren der Mutter auf der Kleidung. Viele Menschen denken in unverrückbaren Schubladen und das ist tragisch, wie ich finde.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:25
@Aggie

Ich bin der Meinung, dass das kein Tötungsmotiv ausmacht. Man kann es in Zusammenhang stellen, muss man aber nicht...


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:29
Aggie schrieb:Monika Weimar wollte die Kinder jedoch nicht ihrem Mann überlassen. Aus den Vernehmungsprotokollen geht dies klar hervor.
Sie wird ja wohl Gründe gehabt haben,sich von ihrem Mann zu trennen.Von daher ist es doch nachvollziehbar,daß sie die Kinder nicht ihrem Mann überlassen wollte. Die meisten Mütter nehmen ihre Kinder mit,wenn sie sich von ihrem Mann oder Partner trennen,das sagt doch überhaupt nichts aus.


melden

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:43
wer lässt denn bei einer trennung seine kinder bei einem partner, der psychisch krank und alkoholiker ist?
dabei ist es völlig egal, ob es die mutter oder der vater ist, der sich entschlossen hat, die beziehung zu beenden.


melden
Anzeige

Der Mordfall Weimar

18.08.2017 um 22:47
emz schrieb:wer lässt denn bei einer trennung seine kinder bei einem partner, der psychisch krank und alkoholiker ist?
dabei ist es völlig egal, ob es die mutter oder der vater ist, der sich entschlossen hat, die beziehung zu beenden.
So sehe ich das auch,ist ja wohl auch verständlich. Darin kann ich beim besten Willen kein Mordmotiv sehen...aber die Leute hatten vorab schon das Urteil über sie gesprochen,allein schon deshalb,weil sie sich dem spießigen Muff im Ort nicht angepaßt hatte.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden