Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.952 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.11.2020 um 20:58
Zitat von emzemz schrieb:Weil er sich strafbar macht, wenn er es nicht abgibt?
Ist das so? Ich dachte immer, ein Kind hat Eltern und lebt bestenfalls auch bei denen. Nun wird das Kind gesucht, welches bei der Mutter sein soll, diese aber irgendeine Erkrankung hat und sich nicht angemessen um das Kind kümmern kann. Dann plötzlich wird das Kind vom Vater bei der Polizei abgegeben. Normaler wäre für mich, dass von mir aus der Vater bei der Polizei anruft und angibt, dass das Kind wieder da ist, welches bei der Mutter war. Oder die Polizei das Kind dem Vater wieder gibt - Aber wieso jetzt das gesuchte Kind plötzlich bei ner Pflegefamilien sein soll, ohne dass es für mich aus den Suchmeldungen hervorgeht - okay! Aber Danke, für die Erklärung.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.11.2020 um 21:36
Zitat von InterestedInterested schrieb:Aber wieso jetzt das gesuchte Kind plötzlich bei ner Pflegefamilien sein soll, ohne dass es für mich aus den Suchmeldungen hervorgeht - okay! Aber Danke, für die Erklärung.
Das wäre auch etwas widersinnig, wenn bereits in der Suchmeldung stehen würde, dass das Kind jetzt in einer Pflegefamilie ist.
Das Kind ist wohlauf und wurde anschließend durch das Jugendamt Hamburg in Obhut genommen.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Normaler wäre für mich, dass von mir aus der Vater bei der Polizei anruft und angibt, dass das Kind wieder da ist, welches bei der Mutter war. Oder die Polizei das Kind dem Vater wieder gibt -
Das allerdings würde voraussetzen, dass der Vater das Sorgerecht hat, hat er das?


2x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.11.2020 um 21:42
Zitat von emzemz schrieb:Das allerdings würde voraussetzen, dass der Vater das Sorgerecht hat, hat er das?
@emz

Ich weiß es nicht. Normalerweise haben Eltern das Sorgerecht für ihre Kinder. Und in erster Linie ist ja wichtig, dass das Kind wieder da ist. Ich dachte, Du wüsstest irgendwie mehr, anhand Deiner Antworten zu dem Fall und ich einfach nur irritiert war, dass plötzlich der Vater ins Spiel kommt, obwohl das Kind bei der erkrankten Mutter war. Bin von einem einfachen Trennungsfall ausgegangen und JA, Sorgerecht beim Vater, aufgrund der Erkrankung der Mutter. Simple as that! ;)


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

30.11.2020 um 22:14
Zitat von InterestedInterested schrieb:Normalerweise haben Eltern das Sorgerecht für ihre Kinder.
Außer es kommt das pöhse Jugendamt ins Spiel :troll:

Ich habe mich einzig an das gehalten, was die Polizei bekanntgegeben hat.
Nein, ich weiß auch nicht mehr, als geschrieben wurde.


melden
melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 00:33
Mädchen verschwunden
:
Vermisste 14-Jährige: Kriminalpolizei befürchtet Verbrechen
Möglicherweise wird das Mädchen „gegen ihren Willen an einem unbekannten Ort festgehalten“, teilt die Polizei mit. Die Eltern von Fabienne R. bitten um Hilfe.

30.11.2020 - 07:00, pde
Wo ist Fabienne R.? Ihre Eltern und die Polizei bitten um Hinweise auf ihren Verleib.
RatingenIm Fall einer vermissten 14-Jährigen befürchtet die Polizei nun ein Verbrechen. Fabienne R. wurde zuletzt am 29. Oktober 2020 gesehen. Seitdem fehlt jedes Lebenszeichen von ihr. „Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die Ratingerin gegen ihren Willen an einem unbekannten Ort festgehalten wird“, teilte die für den Fall zuständige Kreispolizeibehörde Mettmann mit.
Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/news/vermisste-14-jaehrige-kriminalpolizei-befuerchtet-verbrechen-li.122535


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 01:26
Liebe Mituser:innen,

ich glaube es war zu Beginn des Jahres, dass ein Student aus Essen vermisst gemeldet wurde. Ich weiß noch, dass ich es auch hier gelesen habe.

Weiß jemand ob es dort Neuigkeiten gibt.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 12:29
Es gibt nun eine Meldung mit Bild zu dem kleinen Mädchen in Fulda
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4778706?fbclid=IwAR1xvEYae11KOCcnZR9eQHONCm5_qyAPn97Ykyk6MVHaPjBgQEDIOBy2EfA
Fulda - Seit Montagabend (30.11.), 19:30 Uhr, wird die 2-jährige Timnit aus Fulda vermisst. Nach derzeitigem Kenntnisstand verließ sie unbeobachtet ihre Wohnanschrift in der Frankfurter Straße / Bereich Westring. Die Polizei leitete sofort weitreichende Suchmaßnahmen ein. Dazu suchten die Einsatzkräfte das Gebiet um die Wohnanschrift über mehrere Stunden ab. Die Beamten wurden unterstützt von der Feuerwehr Fulda, der Rettungshundestaffel mit ihren Mantrailern und dem DLRG. Bei der Suche miteinbezogen wurden auch die nahegelegenen Gewässer der Fuldaaue. Hierzu setzte die Feuerwehr Fulda und das DLRG Boote ein. Die Polizei befragte Anwohner und führte weitreichende Suchmaßnahmen im Umfeld um die Wohnung des Mädchens durch. Bisher konnte das Kind nicht aufgefunden werden. Heute Morgen führt die Polizei Fulda die Suche fort und wird dabei unterstützt von einer oberen zweistelligen Anzahl von Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei, des Polizeipräsidiums Frankfurt und der Bundespolizei aus Hünfeld. Außerdem wird eine Drohne mit Wärmebildkamera eingesetzt. Auch die Feuerwehr Fulda und das DLRG sind erneut im Einsatz, um die Gewässer in der Fuldaaue erneut abzusuchen.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Zeugen, die das Kind gesehen haben oder Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens geben können, werden gebeten sich an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. Das Mädchen ist zwei Jahre alt, circa 85 cm groß, hat dunkle Hautfarbe und schwarze gelockte Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens soll sie mit einem rosa Pullover und einer rosa Hose bekleidet gewesen sein.
Quelle:



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 13:25
@DatNat

Das müsste der damals 25-jährige Lukas P. aus Essen-Frohnhausen sein, der vor ziemlich genau einem Jahr vermisst gemeldet wurde.

Da finde ich nichts Neues.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 13:36
@Lichtgestählt

Genau den habe ich gesucht. Vielen Dank!


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 15:13
@seli
in der Nacht war es frostig und es fielen einige Zentimeter Neuschnee in Fulda (evt. nicht unbedingt da, wo die Familie wohnt)



24410868-fulda-ist-puenktlich-zum-meteorOriginal anzeigen (0,2 MB)

https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/fulda-schnee-osthessen-winter-anfang-dezember-rhoen-deutscher-wetterdienst-julia-fruntke-90117603.html
Sehr traurig, aber diese Bedingungen sind sehr ungünstig für ein Kleinkind um die Nacht im Freien zu überstehen.
Den Eltern kann man nur wünschen, dass die Kleine so schnell wie möglich gefunden wird. Möge sie lebend auftauchen!

Hoffe, die Suche mit zB Hunden ist durch den Schneefall nicht beeinträchtigt?!


melden
melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:09
oh ne, wie traurig!


ob da noch Hintergründe aufgedeckt werden?

kann nicht glauben, dass die Kleine einfach so aus der elterlichen Wohnung abgehauen und dann verunfallt ist.


da habe ich Fragezeichen...


2x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:13
Zitat von VentilVentil schrieb:kann nicht glauben, dass die Kleine einfach so aus der elterlichen Wohnung abgehauen und dann verunfallt ist.
Das ist gar nicht so unwahrscheinlich. Meine Tochter war auch 2. Ich war nur zur Toilette als sie aus dem Haus ist. Sie ist zum nahegelegenen Kiosk gelaufen und wollte ein Eis. Ich hatte Glück, man kannte uns dort und ich wurde angerufen, das Kind betreut bis ich da war. Von da an war unsere Tür abgeschlossen. . Ach man.. Das ist so traurig. Meine Gedanken sind bei den Eltern.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:16
Ich bin als Kleinkind auch mal nachts alleine zu meiner Tante ins Haus nebenan gelaufen; diese hat mich dann zurückgebracht.
Meine Eltern sperren seit dieser Nacht noch immer abends die Haustür ab.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:18
danke für eure Erfahrungen!

ich wußte das nicht, war außerhalb meiner Vorstellungskraft...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:24
Das geht leider sehr schnell und in dem Alter hat man auch noch nicht den nötigen Orientierungssinn, um zurückzufinden.
Hinzu kamen im diesem Fall leider auch die Dunkelheit, Kälte und das nahe Wasser.

Die arme Familie, was für eine Tragödie.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:37
Zitat von VentilVentil schrieb:oh ne, wie traurig!


ob da noch Hintergründe aufgedeckt werden?

kann nicht glauben, dass die Kleine einfach so aus der elterlichen Wohnung abgehauen und dann verunfallt ist.


da habe ich Fragezeichen...
Da bin ich ganz bei dir.
Sie ist abends um 19.30 weggelaufen. Da hat man doch im Normalfall die Türen abgeschlossen.

Ganz schlimm was da passiert ist. Das tut mir wirklich sehr leid.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:39
Zitat von MATULINEMATULINE schrieb:Da hat man doch im Normalfall die Türen abgeschlossen.
Die wenigsten schließen die Haustür doch ab.
In meinem Bekanntenkreis ( haben auch einige kleine Kinder) macht das keiner.


2x zitiert1x verlinktmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

01.12.2020 um 19:41
Zitat von itfcitfc schrieb:Die wenigsten schließen die Haustür doch ab.
In meinem Bekanntenkreis ( haben auch einige kleine Kinder) macht das kein
Ich wohne auf dem Dorf. Selbst da wird abgeschlossen. Kenne auch keinen der seine Tür, noch dazu zur Nacht, nicht abschließt.
Aber ist ja auch egal. Das arme Kind ist leider wahrscheinlich verunglückt.


melden