Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktuelle Vermisstenmeldungen

3.952 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kinder, Vermisst, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.10.2019 um 11:27
Zitat von SherlockeSherlocke schrieb:Es darf jetzt ein eigener Thread- nach den Regeln der Kunst - eröffnet werden. Ich kann es leider nicht machen, da ich zu doof bin, mit dem Handy Links zu setzen.
Wäre es nicht einfacher einen bestehenden, geschlossenen Thread wieder zu eröffnen?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.10.2019 um 11:34
Geht nicht laut Verwaltung. Aber ich habe das mit dem Verlinken jetzt doch kapiert.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.10.2019 um 12:36
Zitat von SherlockeSherlocke schrieb:Allerdings frage ich mich, ob Yolanda tatsächlich öffentlich zu Ikea fuhr. Zu meinen Studentenzeiten fuhren Leute dort hin, die ein Auto hatten und nahmen andere mit. Man ist nicht allein zu Ikea. Das war immer eher eine Art Freizeitgestaltung.
Dass man gemeinsam hingefahren ist, manchmal nur zum Essen, kenne ich ja auch. Allerdings bin ich, wenn keiner Lust hatte und ich eine Kleinigkeit brauchte (von Geschirr bis hin zu ner neuen Topfpflanze), auch allein hingefahren. Also ausschließen kann man das auch nicht.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

08.10.2019 um 13:42
Ich habe mir die Mühe gemacht, für Yolanda einen Thread mit funktionierenden links zu erstellen:

Yolanda K. aus Leipzig seit Sept. 2019 vermisst (Beitrag von Sherlocke)

Sollte der nicht genehm sein, müsste jemand anderes ran....


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

11.10.2019 um 11:17
Sorry für den Doppelpost. Siehe unten.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

11.10.2019 um 11:17
Ich helfe mal der Verfasser*in des "Mysteriöses Verschwinden"-Thread.
Vermisst wir der 33-jährige Thomas G. aus Wien-Floridsdorf. Der Vermisste ist am Dienstag (08.10.) in Richtung Gänserndorf/Angern aufgebrochen, um in der Slowakei Einkäufe zu erledigen. Um 13 Uhr ist er dann nicht zum Dienst erschienen, seit dem wird TG vermisst.
Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war der 33-jährige Wiener in einem blauen VW Polo mit dem Wiener Kennzeichen W-19667J unterwegs.
Quelle: https://www.kosmo.at/ehefrau-bittet-um-hinweise-wiener-33-spurlos-verschwunden-foto/


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

11.10.2019 um 12:16
Im Urlaub wurde der kleine Nazar vermutlich von seinem Vater entführt.

Quelle

https://www.rosenheim24.de/rosenheim/inntal/oberaudorf-ort45467/oberaudorf-baby-nazar-offenbar-vater-tuerkei-entfuehrt-frau-verzweifelt-13083483.html

Eine junge Frau (24) aus Oberaudorf geht derzeit in der Türkei durch die Hölle. Sie war dorthin zusammen mit ihrem Mann und ihrem Sohn Nazar (11 Monate) gereist. Als sie auf einem Markt kurz auf die Toilette ging und anschließend zurückkehrte, waren ihr Sohn und der Vater des Kindes spurlos verschwunden...


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.10.2019 um 13:53
Zitat von HeikologyHeikology schrieb am 02.10.2019:Aus dem obigen Artikel:

Die Polizei sucht nach einem jungen Mann aus Voerde: Der 22-Jährige Nick Peter Stolz wird seit Samstag Mittag vermisst.

Der 22-Jährige hat am Samstag, 28. September, gegen 12 Uhr, mehrere Wertgegenstände, eine erhebliche Menge Bargeld und einen Brief vor der Haustür einer Bekannten an der Klara-Fey-Straße in Aachen abgelegt. Zu der Frau hatte der Voerder seit längerem keinen Kontakt mehr. Auch sein Auto ließ er vor der Tür der Bekannten stehen.

Seitdem fehlt von dem jungen Mann aus Voerde jede Spur, so die Polizei. Auch sein Handy habe er nicht dabei.

Die Umstände sind knapp dargestellt, lassen aber leider einen sehr starken Verdacht in Richtung Suizidabsicht zu. Es ist zu hoffen, dass man ihn rechtzeitig und unversehrt auffinden kann.
Hier ein aktueller und sehr ausführlicher Artikel zu dem Vermisstenfall Nick Stolz. Liest sich äußerst mysteriös, das Ganze:

https://www.aachener-nachrichten.de/nrw-region/aachen-22-jaehriger-aus-voerde-wird-seit-wochen-vermisst_aid-46429923

Demnach hat der junge Mann vor seinem Verschwinden offenbar Handy- und Bausparverträge gekündigt und sein Konto leergeräumt. Am Tag des Verschwindens fuhr er nach Aachen, stellte sein Auto ab, legte ein Paket mit einer "beträchtlichen Menge" Bargeld, Autopapieren und - schlüsseln sowie Wertgegenständen und einem Brief vor dem Haus einer früheren Bekannten ab, klingelte bei ihr und verschwand.

Der gefundene Brief habe sich nicht wie der Abschiedsbrief eines Menschen mit Suizidabsichten gelesen, eher wie ein "Testament".

Eine Hundeführerin einer von der Familie beauftragten Hundestaffel soll ihn 3 Tage (?) später gesehen haben, wie er bei einer Suchaktion in der Nähe des Paketfundortes die Flucht ergriff, als man nach ihm rief.

Ich frage mich seit der Lektüre des Artikels Folgendes: Einen Suizid als mögliche Ursache für das Verhalten einmal gedanklich ausschließend - welchen tieferen Sinn könnte es haben, sein Auto und vor allem große Mengen Bargeld herzuschenken, wenn man untertauchen bzw. ein "neues Leben beginnen" wollen würde? Das könnte man dabei doch sicher gut gebrauchen...? Mal ins Blaue gedacht: Eintritt in eine Sekte? Radikalisierung?

Die Beschreibung als "ruhig", "lieb", "zurückhaltend" und "unauffällig" ließ mich aufhorchen. Ich hoffe sehr, dass weder suizidale noch andere selbst- oder fremdzerstörerische Absichten hinter dem Verschwinden stecken...


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.10.2019 um 14:36
@DieCaro
Das ist ja ganz seltsam. Der verlinkte Artikel ist lesenswert.
Meine erste Vermutung wäre, das er diese Frau, bei der er seine Sachen gelassen hat, umwerben/ beindrucken wollte. Aber Sinn macht das auch keinen.
Wenn er eine neue Sim-Karte ins alte Telefon gesteckt hat müsste die IMEI Nr. Des Telefons wieder auftauchen und wäre wieder verfolgbar.
Die Polizei scheint mehr zu wissen, mal abwarten. Interessant ist es allemal.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.10.2019 um 16:02
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:äußerst mysteriös, das Ganze
Zitat von Fritz_D1Fritz_D1 schrieb:Das ist ja ganz seltsam. Der verlinkte Artikel ist lesenswert.
Meine erste Vermutung wäre, das er diese Frau, bei der er seine Sachen gelassen hat, umwerben/ beindrucken wollte. Aber Sinn macht das auch keinen.
Ich finde da ehrlich gesagt gar nichts Mysteriös an der Sache. Er löst seine Konten auf, legt Geld und Wertsachen sowie einen Abschiedsbrief, der sich liest wie ein Testament, vor die Tür einer Verflossenen. Offensichtlicher Suizid, und man hat ihn bis jetzt halt noch nicht gefunden.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.10.2019 um 16:55
Zitat von swinedogswinedog schrieb:Ich finde da ehrlich gesagt gar nichts Mysteriös an der Sache. Er löst seine Konten auf, legt Geld und Wertsachen sowie einen Abschiedsbrief, der sich liest wie ein Testament, vor die Tür einer Verflossenen. Offensichtlicher Suizid, und man hat ihn bis jetzt halt noch nicht gefunden.
... Und nimmt zwei alte Handys mit "in den Tod", wobei er über eines davon zum Zeitpunkt seines Aufbruchs in Voerde noch kommuniziert?
... Und wird ein paar Tage nach der Paketablage mit einiger Gewissheit vor Ort (in Aachen) noch lebend gesehen?

Also, ICH finde das mysteriös und einen Suizid keineswegs offensichtlich.


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

12.10.2019 um 18:58
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:Und nimmt zwei alte Handys mit "in den Tod", wobei er über eines davon zum Zeitpunkt seines Aufbruchs in Voerde noch kommuniziert?
Auch das ist doch einfach zu erklären. Er wollte vor seinem Suizid noch mit jemandem sprechen, durchaus menschlich. Auf den Geräten können Nachrichten, Bilder, Fotos, Videos von emotionalem Wert für ihn gewesen sein, die er noch einmal ansehen wollte. Am Ende hat er sie dann vielleicht irgendwo entsorgt, weil er quasi seine Existenz komplett auslöschen wollte, auch die Erinnerung an ihn. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Selbstmörder vor dem Suizid z. B. alte Korrespondenz vernichten, Tagebücher verbrennen, den PC löschen usw. Die Handys mitnehmen und wegwerfen statt zu löschen hat den Vorteil, dass man sie kurz davor noch nutzen kann. Sie dann noch sicher zu löschen, ergibt keinen Sinn mehr.
Zitat von DieCaroDieCaro schrieb:mit einiger Gewissheit
Also von Gewissheit kann man da nicht sprechen. Die Hundeführerin glaubte, ihn erkannt zu haben. Ob er das war, ist höchst zweifelhaft, das kann irgendeine unbeteiligte Person gewesen sein. Selbst wenn er es gewesen sein sollte, kann er sich danach umgebracht haben.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

14.10.2019 um 10:30
Frau und Kind vermisst - Suchaktion im Watt vor Brunsbüttel:

https://www.spiegel.de/panorama/brunsbuettel-frau-und-kind-vermisst-suchaktion-im-watt-a-1291413.html
Einsatzkräfte haben in der Nacht vergeblich nach einer im Watt vor Brunsbüttel vermissten Frau und ihrem achtjährigen Sohn gesucht. Am späten Sonntagabend hatte die 19-jährige Tochter der Vermissten die Behörden alarmiert ...

Fußspuren im Watt, Kleidungsstücke sowie Schuhe an einer Buhne hätten darauf hingedeutet, dass sich die Frau und der Junge in Wassernähe aufgehalten hätten, teilte die Feuerwehr mit. Gefunden wurde niemand.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

14.10.2019 um 15:41
@stefan33

https://mobil.stern.de/amp/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--frau-und-achtjaehriger-sohn-im-watt-vermisst-8952214.html

Demnach hatte die nun Vermisste vor ihrem Verschwinden suizidale Absichten geäußert.
In dem Stern Artikel steht, dass die Frau im Vorfeld suizidale Absichten geäußert haben soll

Hört sich leider nicht so gut an :(


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

14.10.2019 um 17:30
Hier eine Meldung der Polizei mit Bild
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4400268?fbclid=IwAR2ddVIZ7lQzjhNf8hvoSt8bdEnJ_RHJuFokh2795OjBwaGhBUr9sDEqGWw
Brunsbüttel (ots)

In der Nacht zu Montag fand eine groß angelegte Suchaktion der Polizei und weiterer Einsatzkräfte nach zwei vermissten Personen in Brunsbüttel statt. Die Ermittlungen hat die Heider Kripo übernommen.

Am Sonntagabend, gegen 21.25 Uhr, ging der Hinweis einer jungen Frau bei der Polizei ein, dass eine 41-jährige Frau und ihr 8-jähriger Sohn mit Freitodankündigung über den Elbdeich in Richtung Wasser gegangen sind. Sofort wurden Such- und Rettungsmaßnahmen von Land, zu Wasser sowie aus der Luft eingeleitet. Beide Personen konnten nicht aufgefunden werden. Die Suchmaßnahmen wurden um 03.07 Uhr abgebrochen. Am heutigen Tag werden die Suchmaßnahmen fortgeführt.

Wer weitere Angaben zum Vermisstenfall machen kann, melde sich bitte bei der Kripo in Heide unter 0481/940. Weitere Presseauskünfte werden nicht erteilt.



melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

14.10.2019 um 17:42
Zitat von Nev82Nev82 schrieb:In dem Stern Artikel steht, dass die Frau im Vorfeld suizidale Absichten geäußert haben soll

Hört sich leider nicht so gut an :(
Hört sich tatsächlich alles andere als gut an, v a die Tatsache, dass der 8-jährige Sohn dieser Frau mit ihr verschwunden ist, finde ich sehr beunruhigend, denke da leider in Richtung eines erweiterten Suizids, wenn bei der 41-jährigen Frau/Mutter des Jungen Suizidale Absichten bekannt waren.

Hoffentlich nimmt dieser Fall dennoch ein gutes Ende, würde es den Angehörigen der beiden sehr wünschen.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

15.10.2019 um 08:08
Vermisst wird seit dem 10 Oktober der 51 Jährige Arndt Beckmann aus Tornesch bei Hamburg. Zuletzt in seinem Firmenfahrzeug VW Touran mit Siemens Schriftzug gesehen.
Ich habe mit ihm in der Kindheit gespielt.

https://www.google.com/amp/s/www.shz.de/lokales/uetersener-nachrichten/wer-hat-arndt-beckmann-aus-tornesch-gesehen-id25991282-amp.html


1x zitiertmelden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

15.10.2019 um 08:15
Guten Morgen, ich habe schon im Internet versucht etwas herauszufinden aber nichts gefunden.
Wurde der tote Mann aus Stade schon identifiziert?


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

15.10.2019 um 08:21
Der Mann aus Stade kann er nicht sein, denn Arndt Beckmann wird ja erst seit ein paar Tagen vermisst. Das Einzige, was ich per Social Media herausgefunden habe, ist, dass er mit einem Firmenwagen von Siemens unterwegs ist, der zwar geortet werden könnte. Aber das darf aus Datenschutzgründen (noch) nicht gemacht werden. Dazu bedarf es einer richterlichen Entscheidung und da er bisher nicht als gefährdet eingestuft wird, passiert das nicht. Die Töchter machen sich natürlich große Sorgen und es gibt private Suchaktionen.


melden

Aktuelle Vermisstenmeldungen

15.10.2019 um 08:24
@Ansel
Das Handy wurde wohl auch einmal geortet. Laut Aussage der Tochter macht die Polizei das aber wohl nur einmal, da wohl keine Gefahr im Verzug ist.
Das ist wieder so eine Sache mit der Suche der Polizei bei einem Erwachsenen.


1x zitiertmelden