Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 19:39
Durch was wird denn der Bezug zur Metal-Szene aufrechterhalten? Bisher doch nur durch A.H. und den sogenannten Spitzbart. Dass Tanja einen Bezug zu dieser Szene haben soll, wird auf den ersten Blick nicht erkennbar. Frau Gräff sagte mal in einem Interview, dass sie beim Putzen in TG´s Zimmer immer Tanjas Musik einschalten würde, auch wenn es sich hierbei nicht um ihren Musikgeschmack handele. Sie fühlt sich ihrer Tochter dadurch verbunden.
Aber eine konkrete Aussage zum Musikgeschmack lässt sich nirgendwo finden oder habe ich was übersehen?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 19:50
@lupenrein

Das mit den "Fakten" ist immer so eine Sache. Es gibt verschiedene Abstufungen und Gruppen von Fakten. Wenn wir uns diesbezüglich einig sind, können wir auch auf Augenhöhe Diskutieren.
Am aussagekräftigsten sind objektive Fakten. Unser StGB kennt auch unwahre Tatsachen = unwahre Fakten.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:01
O-Ton SWR Bericht vom 23.12.2014:

Sprecher: "So habe Tanja vor ihrem Verschwinden enge Kontakte in die Death-Metal Musikszene gehabt. Einige dieser neuen Freunde könnten auch beim Hochschulfest gewesen sein, wo Tanja verschwand."
RA-Böhm: "Tanja war in jüngster Zeit öfters dieser Musikrichtung auch zugeordnet und kannte auch ein Bandmitglied aus dieser Musikszene und wir gehen davon aus, dass man hier, in diese Richtung, überhaupt noch nicht ermittelt hat. Ja, und das müsste man noch tun."

Youtube: ARD Mediathek am 23 Dezember 2014  / Weiter keine Spur von Tanja Gräff  ?!
ARD Mediathek am 23 Dezember 2014 / Weiter keine Spur von Tanja Gräff ?!



melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:02
@y-ray
Ich denke das wir beide uns durchaus einig sind Zeus :o)
Da mache ich mir gar keine Gedanken.
Um hier nicht OT zu werden , Scipper hatte hier 3 Bilder von den frühen Morgenstunden ( vom Rückweg vom Fest ) reingesetzt, die wie ich finde vermutlich sehr gut die Atmosphäre eingefangen haben gibt es davon noch mehr Bilder?

@ Momjul
Du hast mal geschrieben das Du vermutest das Deine Gruppe auf einer der Bilder im Hintergrund seien könnte.
Hast Du dich oder einen Deiner Bekannten eigentlich überhaupt auf einem Foto direkt entdecken können?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:05
@Schimpanski
Das ist doch auch der Bericht mit dem "zufälligen" Fanta Stand Foto wenn ich mich nicht irre,oder?
Kann den leider aus technischen Gründen gerade hier nicht abspielen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:29
@suicidesquad, heute um 19:15


...genauso interpretiere ich das auch: eben das empfinden, den für das verschwinden von tg verantwortlichen schon befragt zu haben, dieser sich aber (durch lüge, pokerface-miene) nicht selbst verriet.


mfg: domlau


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:39
@lupenrein, heute um 19:14


guten abend,

ich habe mich die letzte stunde auf quellensuche begeben, und wurde leider nicht fündig- ich bin mir aber sicher, daß herr michels (sinngemäß) eine solche aussage mal gemacht hatte. (siehe auch meinen beitrag obendrüber!).

...tut mir jetzt für den moment leid- sorry!

gefunden habe ich hier im thread einen verweis auf einen spiegel-bericht aus 2010, mit folgender textpassage:

"(...) Und der Kommissar in ihm frage sich immer noch: War der Täter schon bei mir auf der Dienststelle? Und wenn ja, warum hat er ihn nicht erkannt? (...)"

unabhängig hiervon, bin ich mir sicher, daß der herr michels an anderer stelle nochmals, und zwar deutlicher, etwas in dieser richtung gesagt hat.


mfg: domlau


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 20:49
@lupenrein
@domlau
"Es sind diese Fälle, die ein Polizist abends im Kopf mit nach Hause nimmt. Am zweiten Jahrestag des Verschwindens von Tanja Gräff erleidet Bernd Michels einen Herzinfarkt. Morgens hatte er noch eine Gedenkfeier für die vermisste junge Frau besucht. "Man versucht natürlich stets eine professionelle Distanz zu halten", sagt Michels, "aber so ein Fall, der lässt einen nicht los." Michels glaubt fest daran, dass Tanja Gräff umgebracht wurde. "Natürlich gibt es auch Fälle wie den von Natascha Kampusch. Aber vieles spricht meiner Meinung nach für einen Sexualdelikt." Und der Kommissar in ihm frage sich immer noch: War der Täter schon bei mir auf der Dienststelle? Und wenn ja, warum hat er ihn nicht erkannt?"

Quelle: Spiegel online, Vermisste Studentin 2. Teil, Montag, 07.06.2010 - 16:08 Uhr
Link: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/vermisste-studentin-als-haette-sich-die-erde-aufgetan-und-sie-verschluckt-a-699171-2.html


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 21:02
vorsichtfallevor einer Stunde
@domlau


du hast recht. der spitzbart muss nicht aus der dm-szene stammen. ra böhm hat zum spitzbart allerdings zwei thesen:

1. Tanja und der spitzbart kannten sich: "Einer der Kritikpunkte von Gräff und Böhm: Das Umfeld von Tanjas damals neuem Freundeskreis sei von den Ermittlern nie richtig unter die Lupe genommen worden. "Für die Trierer Polizei ist die Sache erledigt, die warten jetzt auf Kommissar Zufall", sagt Rechtsanwalt Detlef Böhm. "Ein nicht gerechtfertigter Vorwurf", wehrt sich Chef-Staatsanwalt Peter Fritzen. "Alle ermittelbaren männlichen Bekannten" von Tanja Gräff, mehr als 200 Personen, seien vernommen und überprüft worden.
Als Indiz für ihre These führen Waltraud Gräff und ihr Anwalt an, dass einer der in der Nacht ihres Verschwindens zuletzt in der Nähe Tanjas gesehenen Männer erst vier Jahre später identifiziert worden sei - trotz einer recht genauen Beschreibung von Zeugen."

Ich schließe aus dieser aussage, dass der spitzbart eigentlich bei eingehender recherche der polizei bekannt sein müssen. die polizei argumentier, dass alle ermittelbaren bekannten von tanja vernommen wurden. der ra wiederum führt den spitzbart als beweis an, dass gerade dies nicht gemacht wurde. ergo: spitzbart und tanja kannten sich, er müsste also ermittelbar gewesen sein.

jetzt können wir natürlich nur spekulieren. kannten sich beide? oder vllt nur der spitzbart tanja? nur vom sehen? oder befreundet?


2. Der Spitzbart gehörte zu den neuen Freunden aus dem DM-Bereich. (siehe obiges Zitat). Böhm bei Lanz: "Ja, es gab sehr gute Anhaltspunkte, bereits 2007, um einen Zeugen hier zu ermitteln, der eventuell dann zu dem Unbekannten hingeführt hätte, (...)"
ich bin mir unsicher, ob böhm das phantombild als ansatzpunkt bezeichnen würde. ich denke eher, dass er damit meint, dass man durch recherche des dm-umfeldes auf den spitzbart gekommen wäre
Ganz genauso habe ich es auch Verstanden.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 21:24
So habe jetzt den Beitrag auch anschauen können..ist wie ich vermutete der in meinen Augen sehr wichtige SWR Beitrag mit dem Fanta Stand Bild.

Der Bericht und alle anderen Äusserungen kurz davor und danach , ob von Frau G.,RA Böhm oder Deschunty gehen doch ganz klar in eine Richtung :

Warum wurde im besagten Umfeld von A nicht ausreichend ermittelt ?

Das ist doch der vermutlich entscheidene Punkt in diesem Fall, wie auch immer.
Da kann man sich noch so sehr von allen anderen Dingen ablenken lassen, jeder der sich für die Aufklärung des Falls interessiert sollte diese Frage über alles stellen.

Gab es vielleicht Verbindungen zu Personen die dafür sorgten das nicht weiter ermittelt werden durfte?

Wenn diese Fall wirklich gelöst werden soll und man nicht auf irgendwelche Zufälle oder Zeugen hofft die nach dieser langen Zeit noch umknicken, dann sollte man wirklich versuchen über die Bevölkerung so einen starken Druck auszuüben und versuchen Politiker (beinahe hätte ich geschrieben aus dem anderen politischen Lager) mit ins Boot zu holen, damit der Druck für eine neue Betrachtung des Falls durch neue unbefangene Ermittler sorgt.
Der Weg von T.Rink mit der Petition ist dafür der richtige Weg, wobei eine Petition meiner Erfahrung nach nicht direkt viel bringt (kann da auch gerne meine Erfahrungen an den Initiatoren weitergeben),wichtiger ist es mit Hilfe der Petition und von Unterschrfitenaktionen zu verdeutlichen das die Bevölkerung Druck aufbaut...und das am besten in Wahlkampfzeiten,leider ist ja gerade eine Wahl beendet worden die dafür wie geschaffen war.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 21:56
@lupenrein
Man muss gar nicht über Politiker Druck ausüben; die Petition - die ich mit all meinen Möglichkeiten unterstütze - halte ich zwar auch nicht unbedingt für allzu hoffnungsvoll (da bin ich zu sehr Realist); aber all die Fragen die im Grunde in der Petition gestellt werden, könnte ein guter bzw. sehr guter Journalist/Redakteur des Trierischen Volksfreunds (TV) auch beantworten.

Aber da erwarte ich wahrscheinlich zuviel vom TV ...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:00
Ok, noch eine Frage: so lange besteht eine solche Zuordnung Tanjas zur Metalszene noch nicht, oder?


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:04
Woher wusste ich das jetzt wieder irgendein Kommentar mit einer Frage in einer völlig andere Richtung kommt?
...egal...
@valadon
Das einbinden der Politik ist sehr wichtig,weil so ein Zugriff auf bestimmte Dinge ermöglicht wird, der Druck soll ja nur mit Hilfe und nicht ausschliesslich durch die Politik erfolgen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:07
@lupenrein
Das mag schon sein, dass die Politik einiges ermöglichen kann - aber unterschätze da niemals die Macht der Presse ... nur wird da vom Trierischen Volksfreund nicht viel kommen, weil er solche Journalisten/Redakteure wie wir sie in diesem Falle bräuchten - allem Anschein nach - nicht hat ...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:19
@valadon
Es geht mir dabei mehr um mögliche Einblicke,die auch der Presse nicht so einfach möglich sind.
Leider ist es ja so das vom VF nicht viel kommt, hatten ja lange genug Zeit.
Ich komme aus einer anderen Ecke, kenne den TVF daher erst von diesem Fall, kann daher auch nichts über Strukturen und Hintergründe des verlages sagen, aber allgemein sieht es so aus das es kaum noch genug Redakteure gibt die eine klasische journalistische Arbeit leisten können, weil in allen Redaktionen enorm gespart wird und die Zeit und das Personal dafür einfach fehlt, manchmal auch die Kompetenz.
Ich kenne wie gesagt nicht die Hintergründe des TVF, vielleicht ist eine andere Berichterstattung auch nicht gewünscht.
Wir haben deutschlandweit leider in allen Bereichen und allen altbekannten Medien das gleiche Problem das wir trotz Informationsflut eine sehr sehr schlechte und schwache journalistische Landschaft haben, das ist leider fatal, da die eigentlich angedachte Kontrollfunktion der Presse fast bei Null tendiert...vielmehr wird sie meistens nur noch als Sprachrohr der Politik oder Interessensgemeinschaften genutzt.

Lirumlarum die bekannten Wege sind aus welchen Gründen auch immer ausgeschöpft, der Aufruf von Fr.G.,RA.B.und D. gehen für mich ganz klar an die Öffentlichkeit und fordern zum handeln auf.
Wenn ich das falsch interpretiere müsste ich schon stark auf dem Holzweg sein, daran sollte man sich im Sinne von Tanja halten.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:47
Zitat von domlaudomlau schrieb:Und der Kommissar in ihm frage sich immer noch: War der Täter schon bei mir auf der Dienststelle? Und wenn ja, warum hat er ihn nicht erkannt?"
Es gibt aber auch die Aussage, die @suicidesquad eben sinngemäß wiedergegeben hat. Ich habe gerade nochmal gesucht, ich finde aber keine Quelle dazu. Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir nochmal die Videos an. Drei Leute können sich doch nicht irren. :D

Es ist zwar gut, dass sich anscheinend mit dem Spitzbart eine neue Spur aufgetan hat, ich befürchte aber, dass auch diese wieder sehr schwammig ist und es wieder an weiteren bedeutenden Aspekten fehlen wird. Ich hoffe aber, dass mit RA Böhm diese Sache weiter vorangetrieben wird. Er war es ja jetzt auch, der es deutlich nach außen getragen hat.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 22:58
@Blondi23

"Ok, noch eine Frage: so lange besteht eine solche Zuordnung Tanjas zur Metalszene noch nicht, oder?"


Tanja und ihre Freunde. das wäre ein eigenes kapitel hier.

am anfang hieß es immer, es gäbe alte und neue freunde. später wurde durch personen die näher an dem fall dran sind erwähnt, dass tanja für einen typen schwärmte, der in einer band spielte. dann kam hinzu, dass dieser dm spielt.
ich muss sagen, dass ich mir das nie so richtig vorstellen hab können. ich gebe zu, das ist nun sehr oberflächlich, aber ich hätte nie gedacht, dass tanja sympathien für dm hat. eher, dass sie halt für einen aus der szene schwärmte und sich deshalb dfür interessiert.

mea culpa. es scheint aber wirklich so zu sein.

um deine frage zu beantworten. so wie ich das sehe ist das hier inoffiziell schon länger bekannt gewesen. offiziell habe ich davon aber eigentlich auch erst durch den auftritt des anwalts bei lanz gehört.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 23:01
@Blondi23
Zitat von Blondi23Blondi23 schrieb:Ok, noch eine Frage: so lange besteht eine solche Zuordnung Tanjas zur Metalszene noch nicht, oder?
Die Zuordnung bestand von Anfang an, an die Öffentlichkeit ist es u.a.durch den wenigen Zeilen über Deine Frage veröffentlichten Beitrag gekommen.

In meinen ersten Beiträgen hier habe ich genau dieses bereits angesprochen und es wurde von Dir als überflüssig dargestellt
> 23.02.2015 auf Seite 1388
Ausschnitt aus meinem Beitrag :
Entscheidend ist wie gesagt in meinen Augen das Verhältnis T und A und dessen Bezugsgruppe
Deine direkte Antwort auf diese Textstelle von mir:
Die Beziehungen innerhalb der Gruppe wurden bereits recht häufig angesprochen.
Mein Hinweis:
Death Metal wurde hier erst zum Jahreswechsel 23./24.12.2014 also vor 2 Monaten thematisiert.
Es wäre für die Diskussion hier förderlich wenn Du die Suchfunktion benutzen könntest, dann würden viele Fragen überflüssig sein und die Diskussion nicht ständig auseinanderreissen, so gehen wichtige Sachen unter.

Desweiteren sollte man nach so vielen Beiträgen schon wissen um was es in etwa geht, gerne bin ich Dir dabei behilflich entsprechende Textstellen zu zeigen.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 23:03
@Vorsichtfalle

Ok, danke.
Deckt sich ziemlich mit meinen Kenntnissen. Ich bin auch etwas verwundert, da ich TG wirklich nicht in diese Szene eingeordnet hätte. Vielleicht ist das wirklich oberflächlich, weil man da auch über optische Aspekte geht, aber viele dieser Fans zeichnen sich nun mal durch bestimmte Attribute aus. Vielleicht kam sie ja auch nur über ihre "Beziehung" zu dem besagten Bandmitglied zu dieser Musik und hörte sie sich deshalb an, weshalb man nicht direkt von einem Fan sprechen kann.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

02.03.2015 um 23:06
@Blondi23
@lupenrein
@domlau
@y-ray
@suicidesquad
@meermin
@valadon



ich hoffe das wurde noch nicht diskutiert, aber ich habe eine -vvlt auch naive - frage:

warum erwähnt der anwalt eigentlich den spitzbart? also wortwörtlich: mit auffälligen spitzbart??

aus meiner sicht gibt es da zwei möglichkeiten:

1. das war einfach das was den zeugen hängen geblieben ist. der spitzbart. ermittelt wurde nach einem solchen träger, hätte er eine glatze gehabt, wäre das möglicherweise hängen geblieben.

das scheint mir die wahrscheinliche variante zu sein. aber es gibt noch eine:


2. der anwalt nutzte den begriff um ein signal zu geben. jeder sollte wissen wer damit gemeint ist. er konnte natürlich keinen namen nennen, so blieb ihm nur die nennung dieses auffälligen merkmals. diese theorie geht davon aus, dass sich gewisse menschen davon angesprochen fühlen sollen und genau wissen, wer genau der spitzbart ist und mit wem er da zusammengestanden hat.


wie geschreiben. variante 1 ist wahrscheinlich, pragmatisch und unspektaulär. aber mir geht der gedanke nicht aus dem kopf, dass der anwalt absichtlich den spitzbart auch spitzbart nannte um klar zu machen: jeder soll wissen wer da zuletzt in der nähe von tanja stand.


melden