Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der tragische Tod von Tanja Gräff

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:38
@all
Ich hatte diese mögliche Situation auch schon mal in erwägung gezogen....nämlich das sie sich von diesem dubiosen aggressiven typen "laß die Tanja in ruhe" irgendwann loseisen konnte und einen weg genommen hat von dem sie wußte das der typ ihr dort nicht nachfolgen kann....und dann aufgrund eines leichten Alkoholpegels die gefahr nicht mehr richtig einschätzen konnte. ( Eine Mutmaßung )


melden
Anzeige
stanmarsh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:38
@steve87
steve87 schrieb:ja es ist sicherlich unwahrscheinlich. Das genau in dem Gebiet gesucht wird und sie nicht gefunden wird, ist aber auch unwahrscheinlich.
Kommt halt darauf an, wie genau gesucht wurde. Nach vier Jahren war ja nicht mehr viel zu sehen, wenn da Hecken, Dornen, etc. sind, dann hätten die Sucher schon den Boden komplett durchrechen müssen, um was zu entdecken.

Wir starren jetzt auf diese Stelle, die Waldgebiete sind aber sehr groß und viel Fokus wurde bestimmt auch auf die Mosel gelegt. In gefühlt 90% solcher Fälle Party/Nachhauseweg sind Gewässer im Spiel.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:38
Comtesse schrieb:Glaubst du, der Täter hat sich die Leiche direkt vor das eigene Haus gelegt? Das wäre doch ziemlich dämlich. Ich glaube eher, sie ist von oben runtergefallen.
Das hätte ich auch gedacht, aber die Frau wird kaum so spät in das unübersichtliche und extrem gefährliche Steilhanggelände gegangen sein. Evtl. hat sich alles unten im Tal abgespielt, Nähe Brücke.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:40
Bezweifelt hier einer ernsthaft, dass man im besoffenen Kopp nen falschen Weg nehmen oder irgendwo runterstürzen kann? Es gibt SOOOOO viele, denen genau so etwas passiert ist. Nicht, dass ich glaube, dass das passiert ist, aber ich kann nicht glauben, dass wirklich jemand der Meinung ist "Betrunkene finden immer unverletzt nach Hause", wo doch genau das Gegenteil der Fall ist.

Ich freue mich, dass sie nun endlich gefunden wurde und ich bin entsetzt, dass sie nicht schon viel früher gefunden wurde. Es würde mich nicht wundern, wenn sie tatsächlich jemand dort abgelegt hat, aber darüber werden wir wohl morgen Auskunft erhalten. Sollte sie gestürzt sein, wird das offensichtlich sein.

Ich frage mich allerdings, was an dem Gelände so furchtbar unwegsam war, wenn dort sogar eine Brücke hinführt.

An der Stelle erwähne ich noch mal, dass es zumindest Gerüchte gab, dass in der Nacht dort ein junger Mann an den Felsen ebenfalls verunglückt sein soll. Das ist allerdings auch nur Buschfunk und in keinster Weise verifizierbar, vllt. kann mir jemand noch mal erklären, woher das kam oder es gar widerlegen.
Das genau an der Stelle, an der sie nun gefunden wurde, damals so öffentlichkeitswirksam gesucht wurde, ist zumindest ein interessanter Zufall.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:41
das war damals zur Suche zu lesen

Beitrag ursprünglich von @Blondie23 am 13.06.2007 22:16 Uhr
Trier, Polizei durchsucht Wohnungen in Trier-Pallien

Nach Auskunft von Monika Peters, Polizeisprecherin der Polizei Trier gab es am Nachmittag mehrere Anrufe aus der Bonner Strasse, dass eine Frau um Hilfe rufen würde. Zugleich meldete ein Informant einem Trierer Radiosender, daß eine Frau an einen Baum gefesselt sei oder gar am Baum hängen würde, diese Nachricht wurde von der Polizei allerdings nicht bestätigt.
Unterdessen riegelte die Polizei die Bonner Strasse zwischen B51 Fa. Buschmann und Abzweigung Biewer komplett ab und durchsuchte mit der Spurensicherung die Häuser der Hausnummern 32-46. Durch den vorliegenden richterlichen Durchsuchungsbeschluss öffneten Schlüsseldienste ca. 20 Wohnungen, da die Bewohner nicht anwesend waren.
Die unmittelbare Durchsuchung wurde um 22:15 Uhr ergebnislos abgebrochen, allerdings wird ein Spezialhubschrauber mit Wärmebildkamera weiterhin das Gelände absuchen. Aufgrund der aktuellen Temperaturverhältnisse wird die Suche allerdings erst gegen Mitternacht effektiv.
Trier, Polizei durchsucht Wohnungen in Trier-Pallien

Nach Auskunft von Monika Peters, Polizeisprecherin der Polizei Trier gab es am Nachmittag mehrere Anrufe aus der Bonner Strasse, dass eine Frau um Hilfe rufen würde. Zugleich meldete ein Informant einem Trierer Radiosender, daß eine Frau an einen Baum gefesselt sei oder gar am Baum hängen würde, diese Nachricht wurde von der Polizei allerdings nicht bestätigt.
Unterdessen riegelte die Polizei die Bonner Strasse zwischen B51 Fa. Buschmann und Abzweigung Biewer komplett ab und durchsuchte mit der Spurensicherung die Häuser der Hausnummern 32-46. Durch den vorliegenden richterlichen Durchsuchungsbeschluss öffneten Schlüsseldienste ca. 20 Wohnungen, da die Bewohner nicht anwesend waren.
Die unmittelbare Durchsuchung wurde um 22:15 Uhr ergebnislos abgebrochen, allerdings wird ein Spezialhubschrauber mit Wärmebildkamera weiterhin das Gelände absuchen. Aufgrund der aktuellen Temperaturverhältnisse wird die Suche allerdings erst gegen Mitternacht effektiv.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:41
Mein herzliches Beileid an die Mutter. Ihr Wunsch, Tanja nun beerdigen zu können, hat sich erfüllt. Trotzdem ist das heute auch ein sehr trauriges Ereignis für die Angehörigen.

Ich habe gespürt, dass sich hier im Fall etwas tun wird.

Übrigens wollte @Momjul! schon vor langer Zeit das Gelände um die FH privat absuchen, die Idee war total richtig.


Ein absolutes Unding! das man nicht schon 2007 ! etwas gefunden hat, absolute Grundlagenfehler der Polizei und anderen Verantwortlichen bei der Vor- Ort -Suche!!!!!!


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:44
Vom Parkplatz der FH Trier bis zum Fundort der Leiche sind es exakt 710 Meter Luftlinie.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:44
lawine schrieb:Nach Auskunft von Monika Peters, Polizeisprecherin der Polizei Trier gab es am Nachmittag mehrere Anrufe aus der Bonner Strasse, dass eine Frau um Hilfe rufen würde. Zugleich meldete ein Informant einem Trierer Radiosender, daß eine Frau an einen Baum gefesselt sei oder gar am Baum hängen würde
Das wiederum würde dafür sprechen dass TG nach einem Absturz aus großer Höhe schwer verletzt im Geäst hing und rief. Unverständlich dass man dieser "Baumspur" nicht intensiv nachgegangen ist.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:45
Eigentlich müßte es doch auf der der Steinwand zugewandten Seite auch Fenster geben ? Jetzt ist ja alles grün und dicht bewachsen, aber im Winter, wenn alles kahl ist, hätten doch farbige Teile dort auffallen müssen ?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:46
Hätten die Hausbewohner sie nicht sehen können müssen, wenn abgestürzt ist/abgelegt wurde und sie oberhalb der Erde lag. Ihre Kleidung hätte doch durch die Blätter der Pflanzen durchschimmern müssen. Ich verstehe das irgendwie nicht...


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:46
@all


für mich bleiben erst einmal drei möglichkeiten (es gibt noch weitere, die halte ich aber eher für unwahrscheinlich):

1. tanja ist verunfallt und abgestürzt
2. tanja ist verunfallt und abgestürzt, allerdings im beisein von anderen/ einem bekannten der/ die aus angst sich nie gemeldet haben (da die frage besteht warum sie dorthin alleine gegangen ist)
3. tanja wurde ermordet, dann runter geworfen bzw vorsätzlich durch herunterschubsen ermordet

es fällt natürlich schwer wahrscheinlichkeiten anzugeben, dennoch per ausschlussverfahren


zu drei: finde ich eher unwahrscheinlich. ich fände es keine sichere methode (sorry ist makaber, ich weiß) so jemanden umzubringen. es sieht dort sehr dicht bewaldet aus. die gefahr, dass tanja doch (wenn auch schwer verletzt) überlebte wäre für mich zu groß. dass tanja dort nach der ermordung herunter geworfen wurde, finde ich auch eher unwahrscheinlich, da es doch nah an häusern ist (auch wenn es so lange brauchte um sie zu finden). zum anderen wäre es seltsam, dass der täter auch ihre pesönlichen gegenstände dort entsorgte, finde das iwie unlogisch.


ich halte hingegen 1 und 2 für gleich wahrscheinlich


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:48
Ich frage mich, ob es da im Haus(sehr viele Wohnungen) keine Kinder gibt, die mal hinter dem Haus spielen, wenn da auch noch eine Brücke hinführt. Oder ist das zu gefährlich wegen Steinschlag?


melden
Tibetdog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:48
@Vorsichtfalle
da die frage besteht warum sie dorthin alleine gegangen ist)


Nicht nur das kann ein Grund sein!

Es gibt oft subjektiv nach einmal Lügen keinen Weg mehr zurück. Wie eine Sog, der nur in eine Richtung geht.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:48
@lawine




oh gott, das ist ja gruselig. das passt ja haargenau :-(


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:49
@Maite @Vorsichtfalle
Das wiederum würde dafür sprechen dass TG nach einem Absturz aus großer Höhe schwer verletzt in einer Baumkrone hing und verzweifelt um Hilfe rief
diese Rufen waren EINE Woche nach ihrem Verschwinden


melden
JanKubis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:51
Wie ist das eigentlich möglich, dass eine Leiche acht Jahre lang direkt im Wald hinter einem Apartmenthaus liegen konnte? Hat man da im Sommer nicht den Leichengeruch wahrgenommen? Soweit das auf dem Bild erkennnbar ist, lag die Leiche ja nur zwei bis drei Meter vom Wohnhaus entfernt, hätte man das da nicht riechen müssen?


melden
Anzeige

Der tragische Tod von Tanja Gräff

11.05.2015 um 21:52
Nachts ist der Weißhauswald eher so einladend und gruselig wie der Düsterwald aus Herr der Ringe. Daß eine junge Frau dort Nachts alleine umherspaziert, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich... aber natürlich kann man z.Zt. noch nichts ausschließen.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Grausamer Kindermord64 Beiträge