Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der tragische Tod von Tanja Gräff

83.697 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Handy, Aktenzeichen Xy, Schreie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.01.2016 um 22:09
welches ist das nächste thema?

Spoilerthemenrangfolge: 1. wie schlecht doch die ermittler arbeiten; böhm/ WG/ kaes heizen der polizei ein; 3. ginger und die weissagung; 4. spitzbart; brombeeren und die misslungene suche


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.01.2016 um 22:33
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:welches ist das nächste thema?
Die Bildung einer privaten Ermittlergruppe. Wer die Ermittlungen leitet, ist auch schon klar! ;-)


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.01.2016 um 23:06
@DEFacTo

(17:39) In einem Satz auf den Punkt gebracht. Das schaffen nur wenige.
(22:09) Na ja, jetzt hab doch mal n bischen Geduld. Ich komm vielleicht schon noch mit der einen oder anderen interessante Frage. Muss aber immer ein Auge auf Obelix werfen, das geht nicht so schnell.

@Anothertruth
Jetzt lass doch mal den Krawall. Wenn Du zur Sache sprichst, lese ich das ja nicht ungern. Aggressionen sollte man im Stadion austoben. Sagte schon Berti Vogts.

Zuerst nur die Idee: Ein Buch über TG? Also so eine Art: her-story, nicht his-tory? Kann man ja mal andenken. Nur wer sollte das schreiben? Kaes? Glaube ich nicht. Der Ex-Theologe-nun-Filmemacher? Der denkt an sein Abendmahl auf dem Tisch und dreht so, was er glaubt, dass es die dritten abnehmen. War so mein Eindruck auf seiner Seite. Nutzi? Also meinen Fansupport hätte sie. So schwer ist das gar nicht. So geht das: 1. Vorschlag und Plan skizzieren. 2. Verlage anschreiben. 3. Einen Verlag finden, der an dich glaubt, als Autor, und an (a) möglichen Verkaufserfolg wie auch (b) rechtlich zeitnahe Durchführbarkeit. Falls (3a) in Zweifel steht, muss man evtl. zuzahlen, als Autor. Dann 4. Vorvertrag, und 5. auf den Hosenboden und liefern. Bei 1. kann es auch helfen, das mögliche Publikum zu skizzieren. Als erster Vorbesteller hebe ich schon mal meine Hand.

Fragen: kommen evtl. noch. Wenn ich die Zeit finde.

Obelix! Haaaaaaaaaaaaaaaalt!! Wummms!!!


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.01.2016 um 23:44
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:@Anothertruth
Jetzt lass doch mal den Krawall. Wenn Du zur Sache sprichst, lese ich das ja nicht ungern. Aggressionen sollte man im Stadion austoben. Sagte schon Berti Vogts.

Zuerst nur die Idee: Ein Buch über TG? Also so eine Art: her-story, nicht his-tory? Kann man ja mal andenken. Nur wer sollte das schreiben? Kaes? Glaube ich nicht. Der Ex-Theologe-nun-Filmemacher? Der denkt an sein Abendmahl auf dem Tisch und dreht so, was er glaubt, dass es die dritten abnehmen. War so mein Eindruck auf seiner Seite. Nutzi? Also meinen Fansupport hätte sie. So schwer ist das gar nicht. So geht das: 1. Vorschlag und Plan skizzieren. 2. Verlage anschreiben. 3. Einen Verlag finden, der an dich glaubt, als Autor, und an (a) möglichen Verkaufserfolg wie auch (b) rechtlich zeitnahe Durchführbarkeit. Falls (3a) in Zweifel steht, muss man evtl. zuzahlen, als Autor. Dann 4. Vorvertrag, und 5. auf den Hosenboden und liefern. Bei 1. kann es auch helfen, das mögliche Publikum zu skizzieren. Als erster Vorbesteller hebe ich schon mal meine Hand.
Entweder du hast einen Knall oder du meinst nicht mich. Ich bin seit nicht mal zwei Wochen hier.

Ich hoffe auf zweites.

Wenn überhaupt, ist das euer Krawall. Und falls du hier auch für andere als Clique sprichst, ist das mehr als arm.

Merci für's Gespräch.

Ende OFF TOPIC


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

22.01.2016 um 23:52
Mit dem Ermittlerwissen und Möglichkeiten der Polizei ausgestattet, hätte die Schwarmintelligenz des Forums längst die Wahrheit herausgefunden.

Mal so gesacht.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 00:18
@fango
Das stimmt. I


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 00:42
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:ich bin sehr interessiert an der PK 3, denn die wird nicht wie meist, kurz ausfallen, sondern sehr viele details vorweisen. die polizei und die ermittler sowie die staatsanwaltschaft wird viel erklären müssen.
Falls es überhaupt eine gibt (wahrscheinlich wird man es über die Presse an die Öffentlichkeit tragen), wird diese eher kurz.

Es gibt ja keinen definitiven Abschluss mit Festlegung die man rechtfertigen müsste. Lediglich die Feststellung, dass es keine neuen Erkenntnisse gibt. Unfall nicht auszuschließen, offene Fragen, unbekannte Begleiter, daher Fremdeinwirkung möglich.

Den P. wird man nochmal befragt haben, aber wenn der nach wie vor an seinen vorherigen Aussagen festhält geht da nichts weiter. Auch dass er um eine Ecke zu TG bekannt war reicht nicht um etwas zu beweisen, es ist lediglich ein weiterer Hinweis in der Kette.

Selbst wenn er nachweislich mit TG zusammen das Fest verlassen hätte, dann müsste man für einen Prozess erstmal nachweisen was am roten Felsen geschehen ist u. ohne Zeugen wird das schwierig.

Mir würde ja schon genügen wenn der Unbekannte u. somit ihre letzten Begleiter zweifelsfrei identifziert wären. Das wäre schonmal was gewesen.... aber so bleibt es dabei, ohne einen eventuellen Mitwisser der sein Gewissen erleichtern o. die Belohnung einstreichen will, geht hier wohl leider nichts mehr.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 00:50
Uns gelang es auch nicht Alles zu klären zum Teil einfache Fragen.
Mich würde zum Beispiel interessieren:

1. In welchen Zustand war der Zaun 2007? Sitzbank?

2. Trampelpfade hinter dem Zaun die da sind? Waren die 2007 auch da oder nicht ausgeprägter oder weniger? War es damals vielleicht einladender Diese zu gehen weil vielleicht die Büsche noch nicht da waren und noch mehr Felsen vorhanden war?

3. Wie man auf Fotos sehen kann liegen große Baumstämme hinter dem Zaun an diesem Ort gibt es größere Naturveränderungen wie es 2007 wirklich war konnte uns niemand wirklich berichten weil diese Leute die das wüssten hier nicht da waren.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 01:05
Zitat von fangofango schrieb:Mit dem Ermittlerwissen und Möglichkeiten der Polizei ausgestattet, hätte die Schwarmintelligenz des Forums längst die Wahrheit herausgefunden.
Fragt sich nur, welche Wahrheit. Und wem die dann nicht gepasst hätte, um sie dann doch irgendwie passend zu machen.

6 weitere Monate schreiben ist besser als nichts.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 03:03
@nightshade2000

Vielleicht von Interesse auch für Dich. Schau Dir noch mal das Michels-Landesschau-Interview vom 12.05.2015 an. Er sagt dort, dass TG um 4:13 "allein telefonierend" war. Woher er das weiß, weiß ich zwar nicht. Ich weiß aber, dass man nicht zweifelsfrei davon ausgehen kann, dass sie überhaupt einen "letzten Begleiter" hatte.
"Ohne Zeugen" ist es schwierig: meine Zustimmung allerdings dazu.


2x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 07:01
@Dogmatix

Aber war das "alleine telefonieren" nicht seit jeher gängige These?
Es hieß doch bereits anfangs immer wieder, dass sie von Zeugen in oder an einem Treppenaufgang des Parkdecks telefonierend gesehen wurde, alleine. Und dass das die letzte gesicherte Sichtung war.

Ich habe den Eindruck, dass sich hier immer mehr der Focus verschoben hat. Von gesicherten Aussagen (also Leute, die TG persönlich kannten) hin zu vagen Aussagen (rothaarige, TG-ähnliche Frau) von Leuten, die sie eben nicht richtig oder überhaupt nicht kannten, und die wurden dann als absolute Wahrheit zementiert.
Weil es zu den eigenen obskuren Theorien so schön passt. Und weil es ja unmöglich sein kann, dass Tanja letztendlich vielleicht doch alleine war. Und weil alles vielleicht doch viel zu banal und zu wenig spektakulär war.
Oder weil Tanja - eine intelligente, vorsichtige, behütete junge Frau - letztendlich vielleicht doch eine Anwärterin für den Darwin Award gewesen sein könnte... Und das alles nicht ins eigene Weltbild passt... 😐


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 08:08
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:Vielleicht von Interesse auch für Dich. Schau Dir noch mal das Michels-Landesschau-Interview vom 12.05.2015 an. Er sagt dort, dass TG um 4:13 "allein telefonierend" war. Woher er das weiß, weiß ich zwar nicht. Ich weiß aber, dass man nicht zweifelsfrei davon ausgehen kann, dass sie überhaupt einen "letzten Begleiter" hatte.
Diese Aussage von Michels ist mir bekannt. Man muss bedenken, hier meldet sich der Ex-Sokoleiter aus dem Ruhestand, der seit Jahren nicht mehr am Fall dran ist u. dessen Erinnerung wohl auch bei solchen Details leidet bzw. er sich daher nicht ganz korrekt ausdrückt.

Ich denke dieses "allein" rutscht ihm lediglich rein weil es sich eben nie beweisen ließ, dass jemand mit ihr dort war.

Aber genausowenig lässt sich beweisen, dass sie alleine am Nebenausgang war, denn die letzte definitive Sichtung von TG durch einen Zeugen erfolgte bekanntlich gegen 4:05 Uhr.

Im Kontext mit den Zeugenaussagen bzgl. den Unbekannten u. den weiteren, teils vagen Hinweisen, halte ich es jedoch für wahrscheinlicher, dass sie nicht alleine war, ja zu keinem Zeitpunkt auf dem Fest alleine irgendwo rumstand, auch nicht in der Zeitspanne zwischen "H. verliert TG aus den Augen", über LTiR zu dem Gespräch mit Zeuge T..


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 08:20
Die Uhr blieb stark beschädigt um 6.25 Uhr stehen. Völlig abwegig, dass T. dort oben über zwei Stunden ohne Begleitung oder Freunde unterwegs gewesen sein soll.

Es fehlen Zeugen, die sich wohl nur deswegen nicht melden, weil sie involviert sind.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 08:36
Oder die 0,5% Unfalltheorie:
T. erwischt am Getränkestand einen KO-Drink (der Täter verfolgt sie jedoch nicht), verirrt sich, ohne erkannt zu werden, im Wald, gelangt einen knappen Kilometer entfernt an der ungünstigsten Stelle hinter einen Sicherheitszaun und stürzt trotz bester Sicht morgends um halb Sieben einen gewaltigen Abhang hinab.


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 09:20
@spiky73
Zitat von spiky73spiky73 schrieb:Aber war das "alleine telefonieren" nicht seit jeher gängige These?
Es hieß doch bereits anfangs immer wieder, dass sie von Zeugen in oder an einem Treppenaufgang des Parkdecks telefonierend gesehen wurde, alleine. Und dass das die letzte gesicherte Sichtung war.

Ich habe den Eindruck, dass sich hier immer mehr der Focus verschoben hat. Von gesicherten Aussagen (also Leute, die TG persönlich kannten) hin zu vagen Aussagen (rothaarige, TG-ähnliche Frau) von Leuten, die sie eben nicht richtig oder überhaupt nicht kannten, und die wurden dann als absolute Wahrheit zementiert.
Weil es zu den eigenen obskuren Theorien so schön passt. Und weil es ja unmöglich sein kann, dass Tanja letztendlich vielleicht doch alleine war. Und weil alles vielleicht doch viel zu banal und zu wenig spektakulär war.
Oder weil Tanja - eine intelligente, vorsichtige, behütete junge Frau - letztendlich vielleicht doch eine Anwärterin für den Darwin Award gewesen sein könnte... Und das alles nicht ins eigene Weltbild passt... 😐
sehr schön geschrieben! chapeau!

ja, dieser focus, konnte bei einigen noch nicht mal nach dem auffinden und der gerichtsmedizinischen untersuchung gerichtet werden.
stattdessen kamen artikel und seiten von abstrusen schamanen und zauberanhängern, die diesen GM in ungnade stürzen wollten.
befeuert wurde diese gruppe durch einen windigen artikel eines inverstigativen journalisten, der kurze zeit nach erscheinen diesen artikel schon in 2 punkten abändern musste.
sei es drum, egal, wie PK3 ausgehen wird, wie gut und nachvollziehbar das vorgehen und daraus schließen durch die ermittler und die staatsanwaltschaft erleutert wird.
für die hardliner gehts hier weiter.


1x zitiertmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 09:29
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:sei es drum, egal, wie PK3 ausgehen wird, wie gut und nachvollziehbar das vorgehen und daraus schließen durch die ermittler und die staatsanwaltschaft erleutert wird.
Welche PK3?
Woher hast Du die Information, dass eine PK3 in Vorbereitung ist, bzw. geben soll?
Hat Dir das Kaes gesteckt, oder Deschunty, oder vielleicht Böhm?


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 09:47
Beitrag von nutzi2015 (Seite 3.435)

Wenn es nur eine Tür in einem Raum gibt. Durch welche Tür geht ihr? Oder gibt es eine Alternative? Natürlich, aus dem Fenster steigen.

T.G. soll im Telefonat 4:00 h gesagt haben, dass sie mit dem Shuttle in die Stadt nachkommen wolle. Entscheidung: Tür

1) Warum fragte sie zw. 4:01 h - 4:05 h nach dem schnellsten Weg? Entscheidung: Tür o. Fenster?

2) Warum befand sie sich im letzten Telefonat zw. 4:09 h - 4:13 h in entgegengesetzter Richtung? Entscheidung: Fenster


melden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 10:28
Herr Soulier sagte, dass T.G. zum Teil der Clique wieder aufschließen wollte.

D.h.
1) Gruppe 1: Porta Nigra. (1. Telefonat). Entscheidung Tür.
2) Gruppel 2: ??? (2. Telefonat). Entscheidung Fenster.


1x verlinktmelden

Der tragische Tod von Tanja Gräff

23.01.2016 um 11:35
Das einzige was für mich Sinn macht ist das T.G in Todesangst geflüchtet ist, sie ist dann über den Zaun gesprungen und am Abgrund abgestürzt. Ein Kumpel ist auch schonmal in Todesangst geflüchtet und hat dabei auf nix geachtet, er ist dann auch einen Abhang runter gesprungen und hat sich beide Beine gebrochen.


melden