Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Peggy Knobloch

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

18.02.2020 um 07:17
Holger Knüppel, der Bürgermeister von Lichtenberg, ist am Wochenende verstorben.

https://www.infranken.de/regional/hof/schock-in-lichtenberg-buergermeister-holger-knueppel-tot;art155656,4882109?fbclid=...


melden

Peggy Knobloch

25.02.2020 um 13:04
@Frau.N.Zimmer
Das hab ich auch gelesen. Wie schlimm, gerade für seine Familie.
Da weiß man gar nicht, wie man ne Überleitung zu anderen Themen schaffen soll.



Es gibt mini-News zu der geplanten Doku-Serie. Anscheinend sind schon Ausschnitte gezeigt worden und Sendestart ist Herbst 2020:

https://www.dwdl.de/nachrichten/76361/betrunkener_anruf_bei_anke_engelke_fuehrt_zur_netflixserie/?utm_source=&utm_medium...
Schon im Frühjahr 2018 hatte das ZDF eine True-Crime-Serie über den Fall der 2001 verschwundenen Peggy Knobloch angekündigt, deren Knochen 15 Jahre später im nordbayerischen Wald gefunden wurden. Jetzt präsentierten Autorin und Regisseurin Marie Wilke und Produzent Dirk Engelhardt (Kundschafter Filmproduktion) ihren dokumentarischen Sechsteiler "Höllental" in Berlin mit ersten Ausschnitten. "Das ist einer der größten Kriminalfälle Deutschlands, der bis heute ungelöst ist und unglaublich viele Wendungen hatte", so Wilke. "Das wäre viel zu viel für einen einzigen Film. Die Form der Serie ermöglicht es mir, alle Details auszubreiten und das Publikum zu Detektiven zu machen." Nach den ersten Bildern zu urteilen, scheint der Look von "Höllental" sehr cineastisch zu werden. Die Serie soll im Herbst im ZDF laufen.


melden

Peggy Knobloch

28.02.2020 um 01:01
@jaska
Schon auf der Berlinale soll ein Teil zu sehen sein.
https://www.azonline.de/Welt/Kultur/Kino3/4156606-Streaming-und-TV-Berlinale-Serien-Made-in-Germany-im-Trent
Auch die deutschen Produzenten passen sich den Trends an. Das wird auch in diesem Jahr auf der Berlinale deutlich. Die Clips von neuen Produktionen fühlen sich zwar oft düster an, treffen wohl aber einen Nerv. In «Katakomben», das auf der Digitalplattform Joyn laufen soll, versuchen Jugendliche, die sich unterhalb des Münchner Hauptbahnhofs zum Feiern treffen, einer Katastrophe zu entkommen.

Die für das ZDF produzierte Dokuserie «Höllental» greift im «True Crime»-Format den ungelösten Mordfall Peggy Knobloch auf. Das damals neun Jahre alte Mädchen war im Jahr 2001 nahe ihrem Heimatort Lichtenberg in Oberfranken verschwunden. Erst 2016 wurde ihre Leiche in einem Wald in Thüringen entdeckt. Ein Täter ist bis heute nicht ermittelt.
Möglicherweise kann uns ja ein "Berliner" berichten.


melden
melden

Peggy Knobloch

28.02.2020 um 09:15
@ApisMelli
Danke für die Links.

Mich wundert sehr, dass die jetzt mit einer Doku rauskommen, wo gerade die nächsten Monate entscheidende Infos erst anstehen.
So sollte sich im April oder bald darauf entscheiden, inwiefern der Fall ad acta gelegt werden muss oder ob es doch eine Anklage geben wird.

Diese Entwicklung nicht abzuwarten, sondern jetzt eine Doku fertigzustellen, die Monate nach diesen Entwicklungen erst erscheint - das ist journalistisch ja Harakiri.


melden

Peggy Knobloch

28.02.2020 um 10:37
@jaska
Da kann ich nur zustimmen. Hatte so gehofft von den EB etwas zu hören. Der RA des TV scheint ja auch sehr wortkarg geworden zu sein.


melden

Peggy Knobloch

02.03.2020 um 13:09
Es scheint tatsächlich keine Chance zu bestehen, sich die sechsteilige Doku schon mal irgendwo anders anzusehen. Da müssen wir anscheinend wirklich auf die ZDF-Ausstrahlung im Herbst warten.

https://www.egofm.de/blog/freizeit/die-besten-true-crime-formate
Demnächst...
Dokuserie Höllental über den Fall Peggy Knobloch
In ganzen sechs Folgen dreht ZDF aktuell an einer Dokuserie zum Mordfall an der neunjährigen Peggy Knobloch.

Am 7. Mai 2001 verschwindet das Mädchen im oberfränkischen Lichtenberg. Drei Jahre später wird der geistig behinderte Ulvi Kulaç mit einer lebenslangen Haftstrafe hinter Gitter gebracht – nur auf Basis eines mittlerweile zurückgezogenen Geständnisses des Angeklagten, ohne jegliche Beweise und ohne Leiche.
Der Fall gerät landesweit in die Medien in heftige Kritik. Zehn Jahre später wird er nach enormem Druck neu aufgerollt und Kulaç freigesprochen.
Am 2. Juli 2016 wird das unvollständige Skelett von Peggy in einem Thüringer Wald von einem Pilzesammler gefunden – und die Ermittlungen erneut aufgenommen.

Die Dokureihe beleuchtet den Mord an der Neunjährigen, der zu den mysteriösesten Kriminalfällen Deutschlands gehört. ZDF geht in der Serie mit dem Arbeitstitel Höllental der Frage nach, was mit dem Mädchen geschehen ist.

Die Serie wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres ausgestrahlt.
Der arme UK wurde also hinter Gittern gebracht. Hoffentlich ist der Rest der Doku etwas näher an der Wahrheit.


melden

Peggy Knobloch

02.03.2020 um 15:41
Frau.N.Zimmer schrieb am 18.02.2020:Holger Knüppel, der Bürgermeister von Lichtenberg, ist am Wochenende verstorben.
Hier noch ein Artikel zu seiner Beerdigung:
https://www.frankenpost.de/region/naila/Lichtenberg-nimmt-Abschied;art2443,7144964

Er hatte es nicht leicht mit uns im Allmy. Wir haben ihn so manches Mal hart attackiert, was seine Meinung zum Fall Peggy anbelangte. Doch mit der Zeit wandelte er seine Ansichten. Klar stellte er sich gegen die Überlegung von Gudrun Rödel, das hellblaue Haus erwerben zu wollen und er blieb bewusst der Pressekonferenz des Unterstützerkreises UK im Januar vergangenen Jahres fern.

Möge er in Freiden ruhen.


melden

Peggy Knobloch

02.03.2020 um 15:58
emz schrieb:Der arme UK wurde also hinter Gittern gebracht.
Hatten wir das nicht erst bei "Kaller klärt auf"?
emz schrieb:Hoffentlich ist der Rest der Doku etwas näher an der Wahrheit.
Der obigen Festellung (UK wird hinter Gitter gebracht) nach zu urteilen, kommen doch jetzt schon ganz große Zweifel auf, dass die Doku insgesamt der Wahrheit näher kommen könnte!
emz schrieb:Doch mit der Zeit wandelte er seine Ansichten.
Seine für mich wichtigste Wandlung war sein Statement im Lemmer Podcast, die da sinngemäß lautete:

Man müsse auch mal auf dem Boden der Realität bleiben - was sich eindeutig gegen die BI richtete.


melden

Peggy Knobloch

30.03.2020 um 08:37
Lichtenberg hat einen neuen Bürgermeister. Finde ich gut, dass der junge Mann erst 19 Jahre alt ist.

https://www.infranken.de/regional/hof/landkreis-hof-wird-kristan-von-waldenfelsder-juengste-buergermeister-bayerns;art15...


melden

Peggy Knobloch

05.04.2020 um 11:11
Frau.N.Zimmer schrieb am 30.03.2020:Finde ich gut, dass der junge Mann erst 19 Jahre alt ist.
Der ist jedenfalls garantiert "clean". Finde ich auch gut.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 13:27
Heute hätte Peggy ihren 28. Geburtstag gefeiert.

In 2 Monaten werden wir, die von OStA Dippold angekündigten Ermittlungsergebnisse, sowie die Entscheidung über das weitere Verfahren in diesem Fall erfahren. Man kann nur hoffen, dass es zur Aufklärung der Geschehnisse an diesem 07.05.2001 kommen wird.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 14:16
Schön, dass du uns daran erinnerst.

Ich setze nach wie vor volles Vertrauen in die Aufklärung.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 14:30
@kätzchen4
Das war doch für den April angekündigt, oder? Wurde das verschoben?


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 14:53
jaska schrieb:Das war doch für den April angekündigt, oder? Wurde das verschoben?
Anfang Dezember hieß es "in etwa 6 Monaten", das dürfte dann Anfang Juni so weit sein.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/zeitung-neue-erkenntnisse-im-mordfall-peggy,RjUuB2v
Aus dem Polizeipräsidium Oberfranken heißt es, man bezweifle, dass die Bild-Zeitung über neue Erkenntnisse verfüge. Die Zeitung kommt zu dem Schluss, dass sich die Ermittlungen dem Ende näherten. Man gehe davon aus, dass sie in etwa sechs Monaten abgeschlossen würden, heißt es von der Staatsanwaltschaft.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 17:05
Ich scharre ja auch schon ganz ungeduldig mit den Hufen

Es war Mitte November, als ein Aufschrei durch die Unterstützerszene wegen der Telefonüberwachung ging und in dem Zusammenhang meinte der Sta, die Daten würden ausgewertet und dann gäbe es in einem halben Jahr eine PK zu den Ergebnissen, wenn ich das noch richtig auf dem Schirm habe.



In Lichtenberg steht die Zeit still, wirft man einen Blick auf die Homepage der Stadt.

https://www.stadt-lichtenberg.de/stadt/stadtrat,3/

Dass die Stadt in Coronazeiten nicht gleich ein neues Gruppenbild präsentiert, verständlich, aber dass Bürgermeister Holger Knüppel Mitte Februar verstorben ist, einen kleinen Nebensatz hätte das doch verdient.

Warum ich diese Seite im Blick habe?
Ich will's dort schwarz auf weiß lesen, wie das mit Stadtrat Norbert Rank ist.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 19:47
@emz
Was soll mit dem sein? Der ist wiedergewählt, und nicht mal so schlecht.

https://www.vg-lichtenberg.de/stadt-lichtenberg/wahlergebnisse/kommunalwahl-2020/


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 21:00
sigbert schrieb:Was soll mit dem sein?
Weiß nicht, was mit dem sein soll, nur was mit der Homepage sein sollte.

Aber eigentlich auch egal. In diesem Städtchen wird sich unter Rank nicht allzu viel ändern, was die Stimmung anbelangt.


melden

Peggy Knobloch

06.04.2020 um 21:04
@emz
Die Wahl ist ein Fall der VG, nicht der Stadt.
Möglicherweise gibt es in diesem Städtchen inzwischen auch um andere Themen als den Fall Peggy. Oder die Aktualisierung nach der Wahl.
Mir würde da spontan schon was einfallen, was wichtiger wäre.


melden
370 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt