weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Felix Heger?

1.462 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Kindesentführung

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 15:06
@Cascadeur
Mit Hunden nicht so sehr, mit dem Hubschrauber schon. Das Bild wurde von uns vor ein paar Jahren aufgenommen, 2006 waren die Bäume wesentlich kleiner, bzw. waren noch gar nicht da. Oberhalb der Grillhütte gibt es einige Trampelpfade, die kreuz und quer zwischen den Bäumen verlaufen, die hauptsächlich aus Laubbäumen bestehen, man kann also grade im Herbst/Winter locker von einem Weg in den anderen sehen. Da es dort einige Vereine gibt, die an diesem Tag diverse Treffen hatten, war da sicher einiges los. Letztendlich kann ich mir nicht vorstellen, daß dort etwas passiert sein soll.


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 15:27
Wikipedia: Oftersheimer_Dünen

Das Gebiet im Bereich der Grillhütte erinnert mich an die Fundumstände vom Mai 1992 um Stefan Jahr der von seinem Mörder in den Verdener Dünen verscharrt wurde.


melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 15:51
@Cascadeur
Als wir dort waren, hat es so ausgesehen, wie auf diesen Bildern, offene Sandflächen gab es nicht. Vor allem konnte man von jeder Stelle ewigweit schauen
http://www.themenpark-umwelt.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/44594/?path=4422;6350;6706;


melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 16:01
Hier hab ich noch etwas gefunden
http://www.spd-oftersheim.de/meldungen/uebersicht/arbeitsgemeinschaften/
Traditionsgemäß findet auch in diesem Jahr am Samstag, den 17.02.2018 um 10 Uhr die Dünen-Pflege statt. Organisiert wird die Maßnahme vom Öko-Talk-Lokal, mit Unterstützung des Umweltamtes/ Bauhof der Gemeinde Oftersheim, dem Regierungspräsidium Karlsruhe, dem NABU und dem Forstamt des Rhein-Neckar-Kreises. Seit über 20 Jahren engagiert sich der Arbeitskreis für das Naturschutzprojekt „Badische Binnendünen“.


melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 16:26
Ich war noch nie vor Ort, aber sandige Abschnitte scheint es dort zu geben.



melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 16:39
@Cascadeur
Kleiner Abschnitte schon, aber größere Flächen nicht, wie schon geschrieben ist es praktisch auszuschließen, daß dort etwas passiert ist, nicht nur wegen dem Gelände, sondern auch weil die Gegend sehr beliebt ist, an diesem 6.01. war ein zwar kalter, aber sonniger Feiertag, dann noc die verschiedenen Veranstaltungen der Vereine, unter anderem einem Hundesportverein, da war sicher viel Betrieb.
Aber mal angenommen, MH hätte Felix dort wirklich etwas angetan und tatsächlich geschafft, ihn unbemerkt zu verstecken, wozu hätte er dann die falschen Spuren im 100 km entfernten Bühlertal legen sollen ? Dann hätte es ihm doch klar sein müssen, daß man Felix nach der Sichtung über der Grillhütte zuerst dort suchen würde ?


melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 18:44
Ich halte die Aktionen bzw. Taten des Vaters an diesem Tag für nicht rational gesteuert. Die Sichtung über der Grillhütte war so nicht in seinem "Drehbuch" geplant, das tat vermutlich der Tatausführung keinen Abbruch. Eine Ablagestelle in der Natur in der Nähe des Heimatortes des Kleinen kam m.M.n. seinen Vorstellungen entgegen. Für sich selber hatte er ein ähnliches Bild vor Augen, hier im Bühlertal in der Nähe irgendwelcher Felsformationen, die eine gewisse Mystik auf ihn ausgestrahlt haben. Ich halte die Spuren dort nicht für gelegt.


melden

Wo ist Felix Heger?

21.02.2018 um 19:25
@Cascadeur
MH hat aber definiziv keinen Suizid begangen, wozu dann der ganze Aufwand ? Auch kann ich es mir nach allem, was ich über ihn weis nicht vorstellen, daß er Felix irgendwo alleine gelassen hätte, wenn es erweiterter Suizid gewesen wäre, hätte man beide zusammen gefunden.
Cascadeur schrieb:Ich halte die Spuren dort nicht für gelegt.
was stellst Du Dir denn dann vor ?


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 14:02
Ich teile nicht die Meinung dass bei einem erweiterteten Suizid unbedingt beide Opfer gefunden werden müssen. Vielleicht kam ein Grab für den Sohn in der heimatnahen Natur seinen Vorstellungen entgegen.

Möglicherweise hat sich MH dann 1-2 Tage im Bereich des "Biwaks" aufgehalten, so dass sein Alkoholspiegel bereits wieder abgebaut war. Er torkelte dann vielleicht benommen durch seine Tat durch den Wald bis er fiel, liegenblieb und dort an Unterkühlung starb.

Ich glaube jedenfalls nicht dass Felix überhaupt im Bühlertal oder an der Staustufe Iffezheim war.


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 14:51
Cascadeur schrieb:Möglicherweise hat sich MH dann 1-2 Tage im Bereich des "Biwaks" aufgehalten, so dass sein Alkoholspiegel bereits wieder abgebaut war
MH hat sich vlt. in Bühlertal irgendwo aufgehalten, aber auf keinen Fall im Bereich des "Biwacks", das weder vor Regen/Schnee, Wind, oder Kälte geschützt hat, immerhin lagen die Temperaturen bei um die 18 Grad minus.
Was Du beschreibst wäre auch kein erweiterter Suizid, wenn es ein Unfall gewesen wäre, an dem MH starb
Cascadeur schrieb:Er torkelte dann vielleicht benommen durch seine Tat durch den Wald bis er fiel, liegenblieb und dort an Unterkühlung starb.
Leider darf ich hier meine Einschätzung zu MH nicht belegen, aber warum sollte er nach einer Tötung des Kindes ausgerechnet ins 100 km entfernte Bühlertal fahren und dort bergauf bergab sich durchkämpfen ?


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 22:06
Hi @ all,

sehr tragischer Fall, aber im Ernst - abzüglich der Freude am Rätselhaften und am Fabulieren - bleibt

- erweiterter Suizid.

Das arme Kind liegt aller Wahrscheinlichkeit im dem Wald begraben, in dem der Vater gefunden wurde. Der hatte wohl gehofft, dass er - nach der grausamen Tat - den Mut hätte, seiner eigenen traurigen Existenz ein gezieltes Ende zu bereiten. Auffindesituation etc. weisen aber drauf hin, dass dem nicht so war. Stattdessen hat das Schicksal zugeschlagen: Ob unter Alkohol, Tabletten oder einem psychotischer Schub (oder von allem ein bisschen!?) - er ist im Winterwald herumgestolpert, hat sich verletzt und ist verstorben. Für nichts weiter gibt es auch nur den geringsten Hinweis.


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 22:31
Wozzeck schrieb:abzüglich der Freude am Rätselhaften und am Fabulieren
Hast Du daran Freude ?
Wozzeck schrieb:Das arme Kind liegt aller Wahrscheinlichkeit im dem Wald begraben, in dem der Vater gefunden wurde.
Der Boden war tief gefroren, sogar die Wasserfälle , da war nix mit graben.
Wozzeck schrieb:seiner eigenen traurigen Existenz ein gezieltes Ende zu bereiten.
finde ich vermessen, ohne auch nur das Geringste über diesen Mann zu wissen.
Wozzeck schrieb: Für nichts weiter gibt es auch nur den geringsten Hinweis.
Für diese These nicht, aber daß Felix sehr wohl noch leben könnte schon.


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 22:55
@seli ... Du schreibst hier zu schon so lange - Chapeau!
seli schrieb:Hast Du daran Freude ?
Polemik - lasse ich mal unkommentiert ;)
seli schrieb:Der Boden war tief gefroren, sogar die Wasserfälle , da war nix mit graben.
- Eine entsprechende Grube kann zu einem früheren Zeitpunkt vorbereitet worden sein.
- Eine natürliche Senke, Höhle etc. könnte genutzt worden sein.
- Die Leiche könnte mit Laub, Ästen etc. bedeckt worden sein.
- Erfahrungsgemäß kommen noch zahlreiche andere Gründe dafür in Frage, wieso die sterblichen Überreste, trotz Nachsuche, nicht gefunden wurden.
seli schrieb:Für diese These nicht, aber daß Felix sehr wohl noch leben könnte schon.
Überzeugende Hinweise dafür, dass F. noch lebt, sind mir nicht bekannt. Die Hinweise dafür, dass es sich um einen sog. erweiterten Suizid handelt, sind - ungeachtet der Verständlichkeit anderen Hoffens - natürlich erdrückend zahlreich.


melden
menevado
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 23:19
Die Frage ist soweit ich weiß, gar nicht abschließend geklärt, ob MH sich tatsächlich suizidiert hatte. Daher ist es auch nicht gesichert, dass es sich hier um einen erweiterten Suizid handelt. So betrachtet, kann alles und nichts möglich sein, auch dass der Junge noch lebt. Der einzige Fakt ist, dass MH nachweislich tot ist, die genauen Umstände, WIE er zu Tode kam, sind für mich noch völlig ungeklärt. Wenn er sich tatsächlich selbst getötet hatte, kann ich nicht nachvollziehen, dass er den Jungen "alleine gelassen" hat, wieso war der Junge nicht an seiner Seite und ist bis Heute unauffindbar?


melden

Wo ist Felix Heger?

23.02.2018 um 23:29
@menevado
menevado schrieb:Daher ist es auch nicht gesichert, dass es sich hier um einen erweiterten Suizid handelt.
Wozzeck schrieb:Der hatte wohl gehofft, dass er - nach der grausamen Tat - den Mut hätte, seiner eigenen traurigen Existenz ein gezieltes Ende zu bereiten. Auffindesituation etc. weisen aber drauf hin, dass dem nicht so war. Stattdessen hat das Schicksal zugeschlagen: Ob unter Alkohol, Tabletten oder einem psychotischer Schub (oder von allem ein bisschen!?) - er ist im Winterwald herumgestolpert, hat sich verletzt und ist verstorben.
Ich habe geschrieben, dass er verunfallt ist. Das entspricht den Ermittlungsergebnissen.
menevado schrieb:Wenn er sich tatsächlich selbst getötet hatte, kann ich nicht nachvollziehen, dass er den Jungen "alleine gelassen" hat, wieso war der Junge nicht an seiner Seite und ist bis Heute unauffindbar?
Wozzeck schrieb:Das arme Kind liegt aller Wahrscheinlichkeit im dem Wald begraben, in dem der Vater gefunden wurde.
und
Wozzeck schrieb:- Eine entsprechende Grube kann zu einem früheren Zeitpunkt vorbereitet worden sein.
- Eine natürliche Senke, Höhle etc. könnte genutzt worden sein.
- Die Leiche könnte mit Laub, Ästen etc. bedeckt worden sein.
- Erfahrungsgemäß kommen noch zahlreiche andere Gründe dafür in Frage, wieso die sterblichen Überreste, trotz Nachsuche, nicht gefunden wurden.


melden

Wo ist Felix Heger?

24.02.2018 um 08:39
Wozzeck schrieb:Du schreibst hier zu schon so lange
Und das nicht, weil ich ein Träuimer bin.
Wozzeck schrieb:Eine entsprechende Grube kann zu einem früheren Zeitpunkt vorbereitet worden sein.
- Eine natürliche Senke, Höhle etc. könnte genutzt worden sein.
Du denkst also, MH war ein kaltblütiger Mörder, der den Tod seines Kindes geplant und vorbereitet hat ? Niemals wäre er dazu fähig gewesen.
Wir waren vor Ort und es gibt keine Höhlen, Senken,oder sonstiges in denen man eine Leiche verschwinden lassen könnte, ohne daß sie gefunden wird.Auch würde das edeuten, daß er seelenruhig nach der Tat sich gebadet, rasiert und umgezogen hätte (wo?). Es fehlen Kleidungsstücke, eine Hose, Turnschuhe und eine auffällige Winterjacke, wo sind die geblieben ?
menevado schrieb:Die Frage ist soweit ich weiß, gar nicht abschließend geklärt, ob MH sich tatsächlich suizidiert hatte. Daher ist es auch nicht gesichert, dass es sich hier um einen erweiterten Suizid handelt.
Genauso ist es, die Todesursache konnte bis heute nicht festgestellt werden, die Polizei vermutet nur ( vlt. wäre das Rätsel gelöst, wenn man die Einstichstelle an MHs Handgelenk untersuchen hätte lassen und nicht so vehement abgelehnt hätte )
Wozzeck schrieb: Erfahrungsgemäß kommen noch zahlreiche andere Gründe dafür in Frage, wieso die sterblichen Überreste, trotz Nachsuche, nicht gefunden wurden.
Genau das ist es, wie die Polizei hier in diesem Fall vorging..................erfahrungsgemäß................und da liegt der Fehler, man hätte eben nicht von Statistik,oder Erfahrungen ausgehen dürfen, sondern in alle Richtungen ermitteln müssen. Es ist gelinde gesagt fahrlässig Zeugenaussagen in den Wind zu schiessen nur weil man persönlich der Meinung ist, daß die betreffenden Zeugen "Tratschtanten, nicht besonders helle, oder nicht relevant" sind.
Wozzeck schrieb:Überzeugende Hinweise dafür, dass F. noch lebt, sind mir nicht bekannt.
Wenn man Hinweisen nicht nachgeht, falsche Infos nicht revidiert usw. , ist es auch kein Wunder, wenn es öffentlich keine überzeugende Hinweise gibt. Ich sage es noch einmal : Ab dem Zeitpunkt, als man MH fand, war der Fall für die Polizei klar und daran hielten sie fest, komme was da wolle.Für mich sind das auf keinen Fall ordentliche Ermittlungen !


melden

Wo ist Felix Heger?

24.02.2018 um 09:34
seli schrieb:Du denkst also, MH war ein kaltblütiger Mörder, der den Tod seines Kindes geplant und vorbereitet hat ? Niemals wäre er dazu fähig gewesen.
Wozu jemand fähig ist, das weiß man immer erst hinterher. Fakt ist aber, dass genau dieser Impuls, es dem Täter nicht zuzutrauen, typisch für solche Fälle ist und erweiterte Suizide so unbegreiflich macht.

Einen Selbstmörder, der einen erweiterten Suizid begeht, kann man als „einen kaltblütiger Mörder“ bezeichnen. Ich glaube aber nicht, dass das dem entspricht, was man mit dem Begriff hervorheben möchte.

Charakteristisch sind eher Wiedergutmachungshandlungen wie Verdecken etc., da Täter hier (z.B./u.a.) aus dem heraus Handeln, was sie als ihre Fürsorgepflicht etc. erfahren.

Auch lange Vorbereitungen und Probeläufe sind aus anderen Fällen von erweitertem Suizid bekannt. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass der Täter in diesem Fall ähnlich gehandelt hat.

Dafür spricht u.a.,

- dass sein Wagen bereits im Vorfeld an entsprechender Stelle beobachtet wurde,
- die gefundene Selbstmordliteratur,
- vorangegangene Suizid-Versuche (!) und
- evtl. sogar die Angst des Kinds, zum Vater zu gehen.
seli schrieb:Wir waren vor Ort und es gibt keine Höhlen, Senken,oder sonstiges in denen man eine Leiche verschwinden lassen könnte, ohne daß sie gefunden wird.
Bei allem Respekt vor Deinem/eurem Engagement, aber nichts gefunden zu haben bedeutet nicht, dass nichts dort ist. Entsprechende Beispiele sind hier im Forum zahlreich.
seli schrieb:die Todesursache konnte bis heute nicht festgestellt werde
Am Leichnam konnten (wohl?) keine unmittelbar tötlichen Verletzungen festgestellt werden. Man verstirbt allerdings mit hoher Wahrscheinlichkeit, wenn man unter Alkohol, Tabletteneinfluss und/oder Schock in einem Winterwald verunfallt und nicht rechtzeitig gefunden wird. Die Indizien sprechen dafür, dass genau das hier passiert ist.


melden

Wo ist Felix Heger?

24.02.2018 um 09:47
seli schrieb:Wozzeck schrieb:
Für nichts weiter gibt es auch nur den geringsten Hinweis.
Für diese These nicht, aber daß Felix sehr wohl noch leben könnte schon.
Welche Hinweise deuten daraufhin, dass der Junge noch leben könnte?
Allein der Kontakt - (oder die Mitgliedschaft) - zu einer Sekte, ist noch kein Hinweis.


melden

Wo ist Felix Heger?

24.02.2018 um 10:30
frauzimt schrieb:Welche Hinweise deuten daraufhin, dass der Junge noch leben könnte?
Allein der Kontakt - (oder die Mitgliedschaft) - zu einer Sekte, ist noch kein Hinweis.
Ich habe hier schon soviel geschrieben, tut mir leid, aber selbst mehrfache Wiederholungen meinerseits scheinen hier teilweise nicht wahrgenommen zu werden, deshalb nutzt es auch nichts, erneut alles auseinander zu dröseln.
Natürlich kann man einen solchen Fall im Hauruckverfahren abhandeln, indem man:
eine fremde Spur neben der von MH damit erklärt, daß sich da noch jemand umbringen wollte ( Verabredung zum gemeinsamen Suizid, warum nicht gleich zum gemeinsamen Kindsmord ?)
mögliche Zeugen als unglaubwürdig einstuft
nur das glaubt und als Tatsache hinstellt, was man auf den ersten Blick sieht
Bei Aktenzeichen xy behauptet, man hätte auch in Portugal ermittelt ( was definitiv nicht stimmt )
man offensichtlichen Lügen möglicher Mitwisser/Helfer nicht nachgeht
man die gefundene weibliche DNA nicht mit der er abgeschnittenen Haaren abgleicht und als Grund angibt, die abgeschnittenen Haare könnten nicht auf DNA untersucht werden, da die Haarwurzeln fehlen, was ebenfalls nicht stimmt
man Informationen an die Öffentlichkeit gibt, die so nicht stimmen ( Die Bücher standen in einem der proppevollen Bücherregalen und lagen keineswegs auf dem Bett und hierzu habe ich hier auch bereits eine Erklärung abgegeben)
man falschen Aussagen nicht nachgeht, wonach einige aus dem Umkreis von MH schon lange keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt hätten, was sich durch die Telefonlisten widerlegen läßt
es gibt noch so einiges, das meiste ist hier schon im Thread und wie gesagt, so kann man natürlich ermitteln..........sollte man aber nicht !


melden
Anzeige

Wo ist Felix Heger?

24.02.2018 um 10:54
seli schrieb:fremde Spur neben der von MH
Ohne ein denkbares Szenario ist das eine DNA-Spur - sonst nichts. Solche Spuren gibt es überall, wo sich Menschen aufhalten. Diese Spur, so sie denn vorliegt, kann in jedem nur denkbaren Kontext dorthin gelangt sein.
seli schrieb:Verabredung zum gemeinsamen Suizid, warum nicht gleich zum gemeinsamen Kndsmord?
Polemik ;)
seli schrieb:mögliche Zeugen als unglaubwürdig einstuft
nur das glaubt und als Tatsache hinstellt, was man auf den ersten Blick sieht
Bei Aktenzeichen xy behauptet, man hätte auch in Portugal ermittelt ( was definitiv nicht stimmt )
man offensichtlichen Lügen möglicher Mitwisser/Helfer nicht nachgeht
Hier scheint wirklich gar nichts handfestes dabei zu sein, was mit der in den Ermittlungen gewichteten Indizienkette konkurrieren könnte. Dasselbe gilt m.E. hierfür:
seli schrieb:man die gefundene weibliche DNA nicht mit der er abgeschnittenen Haaren abgleicht und als Grund angibt, die abgeschnittenen Haare könnten nicht auf DNA untersucht werden, da die Haarwurzeln fehlen, was ebenfalls nicht stimmt
man Informationen an die Öffentlichkeit gibt, die so nicht stimmen ( Die Bücher standen in einem der proppevollen Bücherregalen und lagen keineswegs auf dem Bett und hierzu habe ich hier auch bereits eine Erklärung abgegeben)
man falschen Aussagen nicht nachgeht, wonach einige aus dem Umkreis von MH schon lange keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt hätten, was sich durch die Telefonlisten widerlegen läßt
Zum Teil scheinen Medienberichte aller Art mit dem durcheinander gebracht zu werden, was die Ermittlungsbehörden tatsächlich als Entscheidungsgrundlage ihrer Einschätzung betrachten. Beides ist sicherlich nicht identisch; letzteres ist hier keinem bekannt.

Manchmal, gerade wenn man sich sehr intensiv und über einen langen Zeitraum mit einer schwierigen Frage beschäftigt, droht man die notwendige emotionale Distanz zu verlieren, um das Offensichtliche noch würdigen zu können.


melden
94 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden