Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.264 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, Lage, KUR, Winsen, Bad Bevensen + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

09.11.2014 um 21:37
@Dr.B.Trüger
Dr.B.Trüger schrieb:Ich bin froh das du dich nicht täuschen lässt, das habe ich im übrigen schon geahnt! Aber es sind leider viel zu wenige von deinem "Kaliber" hier aktiv, bedauernswert aber ich habe Hoffnung!
Versuchst du dich jetzt an selbst erfundenen Psychotests?


melden
Anzeige
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

09.11.2014 um 22:29
@Dr.B.Trüger

Dein " Freund " ..viell. LL ..??? 😏


melden
Dr.B.Trüger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

09.11.2014 um 22:53
@Axolotl

Nein, das sind keine Psychotests!

@Boccer

Nein, LL ist nicht dieser, oder mein Freund ...


melden

Die Göhrde-Morde

09.11.2014 um 23:04
So, ich habe nun endlich die Ausschnitte von @Axolotl durchgelesen.

Frage an Alle:

Hatten wir eigentlich schon immer ein genaues Datum der Sicherstellung des Honda- Civic in Winsen ?

In einem der eingestellten Artikel, findet sich die Information, dass der Wagen der Rs 2 Tage nach Aufgabe der Vermisstenmeldung gefunden wurde.

Dem Xy Filmbericht hinwiederum können wir entnehmen, dass besagte Vermisstenmeldung am Dienstag den 23.05.1989 aufgegeben wurde.

Danach wurde der Wagen am Donnerstag den 25.05.1989 von der Polizei sichergestellt.

Rein gefühlsmäßig bin ich eigentlich immer von einer späteren Sicherstellung ausgegangen.


melden

Die Göhrde-Morde

09.11.2014 um 23:58
@EDGARallanPOE
"gefunden" wurde der Honda am 29.5., nachdem der Bäcker sich
geärgert hatte, dass dieser nun schon mehrere Tage auf seinem
Kundenparkplatz stand.

Ich zitiere mal wieder eine Boccer-Information :
"interessieren würde die Kripo brennend: wer sah den Honda
zwischen dem 21. und 24.5. und mit wem am Steuer".

D.h. im Klartext, dass der Täter auch dieses Auto noch 3 Tage
in seinem Besitz hatte.

Alternative:
Honda Civic stand verlassen an der K13 (wie der Landwirt sagte),
Jugendliche haben sich gefreut, ein bißchen Party gemacht, das
Auto durchwühlt, ihre Kassetten gehört und das Auto dann nach
Winsen verbracht.


melden

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 00:13
@spookytooth

Womit wir wieder bei unserem altbekannten Dilemma angekommen wären.

Zum wiederholten Male, scheinen Zeitungsmeldungen das Papier nicht wert zu sein, auf das man sie druckte.

Aber was haben wir für Alternativen ?

Sollen wir aus abweichenden Daten einen Mittelwert bilden ? Sollen wir auswürfeln welche Angabe die Richtige ist ?

Das ist schon frustrierend, wenn man auf diesen Daten, einen Kommentar oder eine Theorie aufbauen möchte.


melden
Dr.B.Trüger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 00:19
@all

Zeitungsartikel spiegeln meist mehr die Sichtweise des schreibenden Journalisten, als die wahren Fakten wieder!

Theorien usschließlich auf Zeitungsartikel aufzubauen, das wird nichts werden, leider ...


melden

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 01:08
@Dr.B.Trüger

schrieb:
Zeitungsartikel spiegeln meist mehr die Sichtweise des schreibenden Journalisten, als die wahren Fakten wieder!

.................................................................................................................................................

Das würde ich in diesem Fall aber nicht gelten lassen. Datumsangaben und von der Polizei ermittlete Zeitabläufe können nicht einer Meinungsbildung unterliegen. Diese Daten müssen 1:1 aus der Polizeiquelle übernommen werden.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 01:21
@all

Ich habe " Stummelmaus " den Nachbarthread empfohlen , das ging leider gewaltig in die Hose ! Vor lautet
- Fremdschämen - musste ich mir die Decke über den Kopf ziehen ..!
Ich habe mich dafür persönlich entschuldigt , aber Gott sei Dank , bin ich nicht für das unmögliche Benehmen
verantwortlich ...! 😏

********************

Wer sagt eigendlich , dass das Fernglas - NEU - war , als es gekauft wurde ..???


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 01:58
@EDGARallanPOE

Ich suche die alten Zeitungsberichte noch raus ..! Der Parkplatz war abends leer, deswegen
fiel der Honda mit dem- Hamburger - Kennzeichen -dem Bäcker auf .! Der Wagen - stand - nicht -schief - sondern die Reifen standen - nur - sehr schräg / nicht gerade ..!!!


melden
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 20:26
@EDGARallanPOE
Dein Beitrag von gestern (09:28) überzeugt mich absolut. Ich denke auch, dass 1 bzw. höchstens
2 Täter für die vielen ungeklärten Morde verantwortlich sind. Deine Begründung gefällt mir ebenfalls sehr gut.
Dann bin ich der Meinung, dass man endlich Polizeipsychologen auf diese Seiten schicken sollte.
Die Seite 15 hat es wirklich in sich, auch im Vergleich zu den nachfolgenden Beiträgen eines Users. Diese waren oft ausufernd, aber keinesfalls flach und oberflächlich geschrieben. Dieses muss bei dem Vergleich unbedingt berücksichtigt werden, denn der User hat nicht unbedacht irgendetwas geschrieben. Das überlege ich mir schon seit langer Zeit. Ich möchte nicht weiter darauf eingehen,
da mir sonst wieder etwas unterstellt wird.


melden
Kitz_Bambi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

10.11.2014 um 21:42
@all
Ich möchte meinen Hinweis etwas präzisieren, weil es bereits Fragen gab. Ein User, der bis dato (bis zum 15.01.14) nicht im Thread war, hat eine etwas befremdliche Frage am 15.01.14 an die anderen User gerichtet. Es war sein Einstieg in die Diskussion. Das ist vielleicht nicht unbedingt seltsam, aber im Hinblick auf seine anderen Postings schon. Aus tiefenpsychologischer Sicht kann man einiges daraus schlussfolgern, was auch immer .... Das bleibt jedem selbst überlassen. Ich bin jedenfalls immer wieder darüber gestolpert.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 12:12
@ evoluzzer
@all


Vielen Dank auch von mir , für Deine gute Zusammenfassung - im Nachbarthread - 👍



Zu Punkt 2 ) das Fernglas lag im Keller, es wurde gebraucht gekauft, wurde am Anfang immer mitgenommen ,
aber später , landete es im Keller ..! ( gesichert )

****************

Zu Punkt 6 ) lt. Herrn Ziech - war die Polizei am 1. Tatort - zwischen 17:30 / 18:00 Uhr ....! ( gesichert )

****************

Zu Punkt 11 ) die Opferpaare kannten sich nicht ...!

****************

Zu Punkt 14 ) der Besuch des Täters im Keller der Reinolds , ist wirklich reine Phantasie ..!

****************

Zu Punkt 15 ) die neue DNA - Untersuchung läuft ..!


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 12:21
Sorry, 😏

Die - DNA - Untersuchung , wird neu bearbeitet ..! Die -Haaranalyse -wird dabei auch nicht vergessen ..!!!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 13:20
@Boccer
Woher kannst Du m. a. S. sagen,dass sich 1. die Opferpaare nicht gekannt haben?
2. der Täter nicht im Keller der R's war?

Und der Täter? Inzwischen nach Vermutung bekannt? Oder?


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 13:27
Dill schrieb:2. der Täter nicht im Keller der R's war?
wer glaubt denn sowas, noch nicht mal der Täter.


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 13:27
@Boccer

Danke für die Informationen!

Für mich ist es danach gesichert, dass das Fernglas nicht vom Täter entwendet worden ist. Es war offensichtlich ein Irrtum, dass die Rs das Fernglas dabei hatten. Vermutlich war es ein falscher Schluss der Töchter, weil der Vater es früher immer zu einem Waldausflug mitgenommen hat.

Schön auch, dass Du nochmals nachgefragt hast, ab wann die Polizei am 1. Tatort beschäftigt war. Ich vermute, dass das zweite Opferpaar beim Eintreffen der Polizei schon tot war, weil sie mE schon gegen 16 Uhr im Wald waren und wegen des Abendprogramms nicht so viel Zeit hatten. Es bleibt aber Spekulation. Gesichert ist es nicht. Die Schussversuche hat die Polizei wohl deshalb angestellt, weil sie eine mögliche Zeitgleichheit zwischen zweiten Doppelmord und Tatortarbeit untersuchen wollte. Hätte man am 1. Tatort Schüsse vom 2. Tatort hören können, dann wäre wenigstens sicher gewesen, dass die zweiten Opfer nicht zeitgleich getötet wurden als die Polizei mit der Tatortarbeit beschäftigt war, wenn die Polizei dort keine Schüsse gehört hat. Das Ergebnis war aber so, dass die Schüsse vom zweiten Tatort am ersten Tatort nicht zu hören waren. Es bleibt somit völlig offen, ob die zweiten Opfer quasi in Anwesenheit der Polizei am ersten Tatort getötet wurden.

Dass nun die DNA Untersuchung neu bearbeitet wird, lässt immerhin hoffen!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 13:39
@Boccer

Eben!

Deswegen meine Nachfrage!

Ich habe alle chronologischen Abläufe im Hinterkopf.

Aber warum muss alles wiederholt werden? Wir wissen doch, dass die DNA-Untersuchung erneut gestartet wird!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 13:52
@Boccer
Danke.

@Dill
Dill schrieb:Aber warum muss alles wiederholt werden?
Bring du doch mal was Neues ein...


melden
Anzeige
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 14:00
@Axolotl
Woher, soll Er denn etwas neues bekommen?


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge