Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Göhrde-Morde

15.289 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Hamburg, Ungelöst, Doppelmord, 1989, Göhrde, Lüneburg, KUR, Lage, Winsen, Tatwaffe + 15 weitere
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Die Göhrde-Morde

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 15:31
Guten Tag, miteinander,

ich versuche ja oft, mich den Dingen von ungewöhnlichen Pespektiven zu nähern.
Bei den ganzen Rätseln um die Schussversuche hatte ich heute folgenden Einfall:

Vielleicht haben die Ermittler Schussversuche unternommen, weil sie Schüsse gehört haben. Wie verschiedene Besucher des Göhrde-Waldes an anderer Stelle berichteten, waren und sind durchaus immer wieder Schüsse zu hören (wo auch immer diese Schüsse abgegeben wurden/werden).

Mit den Schussversuchen wurde nun versucht, ob diese Schüsse - welche bei der Tatortaufnahme gehört wurden - mit den mutmaßlichen Todeschüssen des zweiten Opferpaares in Verbindung zu bringen wären.

Da man die Schüsse von Tatort 2 offenbar nicht am Tatort 1 hören konnte, wurde das Zeitfenster der ersten Tat wieder größer als wohl zunächst angenommen.

Ob das für die uns immer noch unklaren Ermittlungsansätze gut oder schlecht war, vermag ich nicht zu beurteilen.

In diesem Sinne,

A.


melden
Anzeige

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 18:37
@Albertus

Sehr interessante Überlegungen!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 21:22
@Albertus
Interessante Theorie...

Wenn diese stimmen würden, dann hätten aber ne Menge Leute "dicht gehalten".

Ich glaube aber, es wurde nicht immer dichtgehalten. Nehmen wir mal z.B. die Polizisten-Lockpaare, die nach dem 27.07.89 in der Göhrde als Köder dienen sollten. Wenn das kein Gerücht war, dann hat jemand nicht wirklich dichtgehalten.
Und bei diesen Lockpaaren wäre die Geheimhaltung imo weitaus wichtiger gewesen als bei einem Schusstest - von dem ja so weit auch nichts bekannt ist.


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 21:26
@Dill

" Die Wiederholung ist die Mutter der Weisheit "

Ich glaube Deine Kritik ist etwas voreilig ..!!! Wenn ich mir Deine -kritischen Beiträge - so durchlese, dann
stelle ich fest , dass Du Dich - LAUFEND - WIEDERHOLST ...! Von ca. 30 Beiträge ca. 10 - 12 mal ...! 😁

(...)

Zitat : @Dill ( eine kl.Auswahl )

Z.B. ... über das Wendland , muß ich nicht belehrt werden ....wer das Gebiet nicht kennt ..... Außerdem ist
mir d. LK - Lüneburg bestens bekannt .....Besser geht gar nicht , jede kleine Ecke ist mir bekannt .... Meine
Ortskenntnisse im Bereich Lüchow - Trebel - Niemitzer Heide - Gartow .....Grüße aus dem Wendland ...usw..!

(...)

Das müssen wir ja auch ertragen ...! 😏


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 21:50
Geheimhaltung von Lockpaaren? In der Göhrde?
Wer glaubt daran?
Nach der Auffindung der zwei Mordpaaren war die Göhrde menschenleer. Auch heute ist die Göhrde mäßig frequentiert. Lockpaare sind schnell erkannt! Die Sensibilität hochgradig angesiedelt. Jeder Waldgänger wird inspiziert ( beobachtet ), von wem auch immer!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 22:04
Na dann wurden Boccer und ich am Fundort 2 und auf dem Weg nach Neetzendorf
wohl auch beobachtet!

Wo sitzt denn dieser Big Brother? Im Forsthaus oder auf einem der Hochsitze?


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 22:28
@spookytooth
Ich, als relativ gut Gegend und Umgegend Kennender,
favorisiere seit langem den/die Hochsitz/e. 😄


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 22:59
Ich kann nicht verstehen, dass Ihr Tatsachen so in's Lächerliche zieht!Als Hiesiger kann ich die Situation sehr gut abschätzen!


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 23:08
@Dill
Wir ziehen gar nichts ins Lächerliche!
Dann komm doch mal aus Deiner Höhle und ergehe Dich nicht
immer nur in Andeutungen.
Dass die Sensibilität seinerzeit hoch angesiedelt war, glaube ich
Dir unbenommen. Allerdings glaube ich nicht, dass zu heutiger
Zeit noch überall Beobachter hinter jedem Busch sitzen und alle
Waldgänger inspiziert werden.


melden

Die Göhrde-Morde

11.11.2014 um 23:11
@Mc_Manus

Guten Abend, Mc_Manus,

die "Schussversuche" sind ja in der Presse dokumentiert und wurden meines Wissens von der Polizei nie dementiert (Vgl. dazu Wikipaedia [s.v. "Göhrde-Morde"] und die dort verlinkte Quelle; außerdem verschiedene Presseberichte, die hier im Forum eingestellt wurden und die ich jetzt auf die Schnelle nicht finde).

"Dicht halten" bezöge sich also nur auf die Ermittlungsansätze, die ja ohnehin zumeist verborgen gehalten werden.

In diesem Sinne,

A.


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 00:18
@Dill
Dill schrieb:Als Hiesiger kann ich die Situation sehr gut abschätzen!
Du, als Kapitän der guten Laune? 24 Stunden on und immer Vollgas.... das schätze ich an dir!


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 08:56
@AngRa


Ja -genauso -wie Du es hier geschrieben hast , war es auch ..! Das Fernglas wurde in der Wohnung nicht gefunden, deswegen nahm man an, dass die Eltern es bei sich hatten ..!


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 13:05
@Boccer
Boccer schrieb:Ja -genauso -wie Du es hier geschrieben hast , war es auch ..! Das Fernglas wurde in der Wohnung nicht gefunden, deswegen nahm man an, dass die Eltern es bei sich hatten ..!
und wenn ich so etwas öfters benutze, lagere ich es nicht im Keller...oder??


an dem Tag ihres Verschwindens...war ja bestimmt nicht Wald angesagt....siehe Kleidung, Hund zu Hause lassen, kein Fernglas, Picknickkorb....wenn sie auf ein Fest fuhren, wo für reichlich Essen und Trinken gesorgt wurde, brauchten sie kein Picknickkorb....ebenso, wo sich viele Menschen bewegen, wäre es für den Hund nicht so toll gewesen....bei einem Seifenkisten-Rennen, kann man sich schon eher einen Picknickkorb vorstellen...wenn man auf einer Decke am Rande der Strecke sitzt. Auch hier wäre der Hund nicht glücklich gewesen, wenn er ruhig neben der Decke liegen müsste um andere Zuschauer nicht zu stören.

...aber das alles sind Spekos


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 13:28
Wie geht es nun weiter? Spekulieren? Fakes? Akzeptieren?

Ich akzeptiere den Stand der Situation, wie sie nun ist! -und verlasse mich auf die Ergebnisse, die kommen!


melden
Boccer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 14:29
@all

Wir können hier schreiben - was wir wollen - in " Holland " wird alles in - FRAGE - gestellt ..! Können
die eigendlich nicht alleine - ohne fremde Hilfe - recherchieren ..??? 😡


@Albertus

Als LL und ich - Anfang Mai 014 - am 1 . Tatort waren , hörten wir
mehrere - Schüsse - 5 mal wurde geschossen ..! Später hielten wir am Forsthaus , und Frau Both , erzählte uns .....immer wenn fremde Jagdgäste dort sind .... müssen sie erst in den Schießstand und zeigen , dass sie auch
- SCHIESSEN - und auch - TREFFEN - können...! Sonst gäbe es keine Erlaubnis ..! Ob mit unterschiedlichen
Waffen / Gewehre dort geschossen wird , weiß ich nicht ..! Wir waren am frühen Nachmittag dort in der
Senke und konnten die 5 Schüsse ganz deutlich hören ...! Sollten mehrer Fremde Gäste sich dort am Tag /
Woche - anmelden , dann gute Nacht ...! 😏


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 15:59
Boccer schrieb:Wir können hier schreiben - was wir wollen - in " Holland " wird alles in - FRAGE - gestellt ..! Können
die eigendlich nicht alleine - ohne fremde Hilfe - recherchieren ..??? 😡
es wird ja auch dort laufend das Allmy-Forum angesprochen..."die da trüben schreiben usw.."

möchte auch nicht hier über die Holländer ablästern...habe mich abgemeldet dort....und jeder kann dort nachlesen, und sich ein eigenes Bild machen von diesem Forum.


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 17:00
@soisser


Du hast es richtig gemacht!


melden
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 19:34
@Dill
Du hast Recht, momentan ist die Situation auf dem Nullpunkt!!!! Totaler Stillstand.
Man kann nur hoffen.


melden

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 20:30
@ stummelmaus
Hallo stummelmaus (A.?)!
Bitte fühle Dich nicht in die Enge getrieben, unter irgendeinen Druck gesetzt oder ähnliches, ok?
Bist Du passives oder aktives Mitglied hier?
Meine Frage ist begründet in der Geschwindigkeit und/oder der Möglichkeit des Fortschritts der Ermittlungen zum Tode Deiner Eltern.
Bitte antworte wirklich nur, wenn Du magst, kannst und darfst.
Danke sagend und mit freundlichen Grüßen
XwendländerX (D.)
P.S.: Ich zweifele Deine Identität nicht an. Punkt.


melden
Anzeige
Grizzly1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Göhrde-Morde

12.11.2014 um 20:35
@XwendländerX
Eine gute und wichtige Frage!!! Aktiv oder passiv???


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt