Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

2.167 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Sohn, Bonn, Ehepaar, Hagen, 1994, Malta, Klaus, Cockerspaniel, Winfried, Hund Toby + 15 weitere
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 17:43
Der Sohn und Alexander C. fahren nach eigenen Angaben am nächsten Tag nach Südfrankreich.
Somit wissen wir jetzt auch, wie der Freund des Sohnes heißt. Das hatte doch hier so viele interessiert.

"Als die Beamten das Haus untersuchen wollen, weigert sich der Sohn, Spürhunde ins Haus zu lassen"

"Außerdem kann Klaus Hagens Anwalt nie belegen, dass sein Mandant tatsächlich in Südfrankreich war"

Quelle: Bild Zeitung


melden
Anzeige
OfficerB
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 17:46
@Feelee
Kann man irgendwie an die Ausschnitte der Sendung kommen?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 17:59
Mich wundert bei der heutigen Meldung, dass Generalanzeiger und Focus vom Kölner Express 'abschreiben'. Der ist so was wie eine regionale 'Bild'. Ich hatte eigentlich gedacht, der Generalanzeiger wäre die erste Wahl, wenn die Polizei Bonn was veröffentlichen will.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 18:13
@OfficerB
Um 16.00 Uhr lief die Sendung "WDR Aktuell". Um 18.50 Uhr kommt auf WDR "Aktuelle Stunde". Evtl kommt dort der Bericht nochmal. Ansonsten vielleicht in der Mediathek vom WDR.

Kann jetzt nicht nachschauen, da ich nur mit Handy hier bin.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 18:38
"Nach der XY Sendung hätten sich neue Hinweise ergeben"

Was sind das für Leute die sich nach 20 Jahren melden und Hinweise geben. Warum haben sie sich nicht schon früher an die Polizei gewanndt?
Mir sind solche Hinweisgeber immer sehr suspekt.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 18:41
Ich vermute, Sohn und Freund werden seit der letzten xy Ausstrahlung abgehört.
Etwas Presse ist da sicher hilfreich.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:23
Weil hier das Thema Verhör aufkam -> Der Freund und Sohn verweigerten doch die Aussage..da können sie sich schlecht widersprechen. Würde das anstelle der beiden aber auch so machen.

Zur Grundstücksbaggerung: Mich würde mal interessieren, aufgrund welchen Hinweises das erfolgte. Denn rein von der Logik her, kann ich mir nicht vorstellen, dass die beiden die Leiche auf nem Hagen-Anwesen verbuddeln. Das wäre ja irgendwie dann doch ziemlich blöd.



Suspekt finde ich es aber nicht, dass jetzt noch Hinweise eingehen. Gibt da einiges an Möglichkeiten. Z. B. können sich ehemalige Mitschüler oder Freunde melden, die den Fall gesehen haben und vielleicht alte Verstecke aus Kinderzeiten kennen, die sich auch gut für einen Leichenplatz eignen würden. Auch wenn ich nicht glaube, dass der Sohn so einen Ort auswählen würde, den andere kennen.

Vielleicht gibt es Leute, die damals "merkwürdige" Bauarbeiten beobachtet haben und diese erst jetzt deuten können.

Denn mal ehrlich..merkwürdige Sachen gibt es viele, die sich auch teilweise einprägen aber man geht ja deswegen nicht zur Polizei, erst recht nicht, wenn man nicht weiß, dass jemand vermisst wird.

Wenn ich z. B. im Winter jemanden einen Swimmingpool aufstellen sehen würde, würde ich mir das vermutl. schon merken. Aber dass darunter z. B. evtl. was begraben wurde..darauf käme ich nicht. Jetzt mal als einfaches Beispiel.

Ich hoffe aber trotz allem, dass die Polizei hartnäckig bleibt und der Fall doch noch aufgeklärt wird. Die Leichen müssen ja schließlich irgendwo liegen. Dass sie in Frankreich im Meer versenkt wurden, glaub ich eher weniger.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:29
was mich verwundert das der sohn keine beweise für den frankreich urlaub vorweisen kann.....das würde ihn doch ein bißchen(mehr) entlasten....aber aber wenn er keine belege usw hat macht ihn das ja noch viel verdächtiger.....ich hätte gedacht das er den urlaub gut "belegen" konnte.....


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:42
Wenn man den Artikel heute bei Bild Online so liest ist der Sohn ja von Anfang an eigentlich wenig kooperativ gewesen. Durch sein Verhalten und das seines Freundes machen die beiden sich schon sehr verdächtig.
Diese Aussage Verweigerung, ist das nicht so das man diese nur Verweigern darf wenn man sich selbst belastet?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:45
"Diese Aussage Verweigerung, ist das nicht so das man diese nur Verweigern darf wenn man sich selbst belastet?"

Er durfte verweigern weil gegen ihn ermittelt wurde. Das gleiche galt damals für den Freund.
Es ist ein gutes Recht jedes Beschuldigten und daraus ist nichts weiter abzuleiten.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:49
@Tom_Ripley

Ganz so platt würde ich das nun nicht sehen. Intaro hat das schon gut zusammengefasst. Erstens hat der Sohn seine Eltern sehr spät vermisst gemeldet, dann hat er die Ermittlungen zunächst blockiert und den Zutritt zum Haus verweigert und kooperativ war er in Verhören auch nicht. Normalerweise sollte man als Sohn ein großes Interesse daran haben, dass die Ermittlungen den bestmöglichen Ein- und Überblick erhalten. Das war ganz offensichtlich aber nicht der Fall.

Der einzige Ehrgeiz war bei "wie komme ich an das Geld" erkennbar.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:51
Ich will den Sohn ja nicht beschuldigen, aber sein ganzes Verhalten kommt mir doch sehr mysteriös vor.
Wenn die Eltern verschwinden setzt man doch alles daran, das sie wieder gefunden werden und hier habe ich eher den Eindruck, das alles blockiert wurde, damit man sie nicht findet.
Und wenn er wirklich absolut nichts über den Verbleib der Eltern weis und nichts damit zutun hat, warum legt er die Karten dann nicht offen auf den Tisch? Damit wäre er doch auch sofort aus der Schusslinie. Das verstehe ich nicht.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 20:54
@ X_Aequitus und Intaro

Das ist hier alles schon mal mehrfach durchgekaut worden. Wird durch Wiederholung nicht
besser.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:02
@Tom_Ripley
Ich will dich da jetzt nicht angreifen und ja es ist drüber gesprochen worden. Aber es gingen wenn ich mich recht erinnere doch alle davon aus, das der Sohn zunächst mit der Polizei zusammengearbeitet hat und diese Zusammenarbeit erst im Laufe der Ermittlungen einfror. Wenn ich den neusten Artikel aber richtig deute hat der Sohn und auch der Freund von Anfang an nicht mit der Polizei zusammengearbeitet. Die einzige Aussage die es von ihm gibt ist scheinbar die wo er seine Eltern vermisst gemeldet hat.
Und scheinbar kann ja auch der Freund keinen Beleg beibringen das er in Südfrankreich war. Und dies kann ich mal gar nicht glauben, denn Tanken oder einkaufen wird man bei so einen Trip doch bestimmt mal müssen. Und dieses passt halt für mich zum Gesamtbild, das der Sohn hier verwickelt sein muss.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:06
1994 ERMORDET?
Polizei gräbt nach Millionärspaar

Bonn – Im Boden klafft eine riesige Grube. Daneben türmt sich links und rechts frisch ausgehobene Erde auf. Ein Gelände im Gewerbegebiet von Meckenheim (NRW):

HIER HAT DIE POLIZEI NACH DEN LEICHEN EINES VERSCHWUNDENEN MILLIONÄR-EHEPAARS GESUCHT!

3w559c0.bild
Das Grundstück in Meckheim (NRW) gehört der Familie Hagen: Hier hat die Polizei zwei Wochen lang nach den Leichen gesucht

http://www.bild.de/news/inland/mord/polizei_sucht_verschwundenes_millionaer_ehepaar-37070678.bild.html


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:28
@ Intaro

Die Vermisstenanzeige stellt man bei der Polizei und dabei muss man ja auch dem Sachbearbeiter
etwas erzählen.
In einem weiteren Schritt hat die Staatsanwaltschaft dann ein Ermittlungsverfahren gegen Sohn und
Freund eingeleitet. Das man dann vom Recht der Aussageverweigerung Gebrauch macht ist tägliches
Brot für den Staatsanwalt.
Jetzt wird im Gewerbegebiet gegraben und um dies formal juristisch zu rechtfertigen hat man
erneut ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ob man was finden wird?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:44
Ob man was finden wird?

Schwer zu sagen ich denke so blöd kann man ja eigentlich nicht sein, aber ist ja schon häufig genug passiert. Die Frage ist wohl eher ist nach 20 Jahren überhaupt noch was zu finden. Daher kann man vielleicht höchstens sagen sollte etwas auf einem der Grundstücke der Familie gefunden werden wird sich das nicht positiv auf den Sohn als möglichen Tatverdächtigen auswirken. Nur wie die beiden zu Tode gekommen sind wird man wohl nicht mehr rausfinden können. Oder gibt es hier andere Meinungen zu?


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:46
@ Intaro
Ja das hängt davon ob was man in welchem Zustand vorfindet. Die Forensik ist da ganz gut.
Aber das Gelände war wohl so zugänglich so dass auch andere familienfremde Täter
genauso dort mit den Opfern hingefahren sein könnten um sie zu dort zu vergraben. Es belastet nicht
zwingend den Sohn.


melden

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 21:51
Im Filmbeitrag von xy wurde doch ganz deutlich herausgestellt, dass sich der Vater darüber wunderte, dass der Sohn das Boot noch am Abend zusammen mit seinem Freund aus Meckenheim holen wollte. Ein Wink mit dem Zaunpfahl der xy-Redakteure?!

Die Jungs holen also abends das Boot, legen sich schlafen und verschwinden am frühen Morgen damit. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Eltern nie mehr gesehen, wenn ich den Beitrag richtig verstanden habe. Die Autos stehen unberührt in der Garage. Nun die Preisfragen:
a) Wie wurden die Eltern abtransportiert?
b) Wie ließ man die Leichen verschwinden, wenn sie sich möglicherweise auf einem Boot befanden?


melden
Anzeige

Ehepaar Hagen seit 1994 vermisst - wer weiß was darüber?

01.08.2014 um 22:28
Ich weiß nicht, aber veilleicht hat die Bild im Sommerloch noch mal eine Schlagzeile gebraucht. Ergebnis war ja wohl Null. Und so eine Baugrube kann man überall fotografieren.

Das einzige, das mich stutzig macht, ist, wie eben schon gesagt, dass das andere Zeitungen aufgreifen. Wie die alle verbandelt sind, keine Ahnung.

Aber für die Hetze auf den Sohn gibt es, soweit ich das mitgekriegt habe, keine neuen Argumente. Und mit der Graberei ist auch nichts Neues rausgekommen. Damit von Anfang an wieder auf Los.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden