weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:02
Doverex schrieb:Also eine Zeugin nahm einen Streit dort vor den Telefonzellen wahr.
Und auch eine laute Männerstimme, die akzentfrei (also kein tirolerisch) deutsch sprach.
Optisch? Dann könnte er ja den Täter identfizieren!


Nein, ein Streit von 10 Minuten ist kaum denkbar, ohne das mal jemand - auch kurz vor 5 - nachsieht, dass ist für einen Streit in der Öffentlichkeit kaum denkbar.

Und dass sie sich erst gestritten haben und dann sagen wir 5 Minuten ganz lieb zusammen waren, ist kaum anzunehmen.


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:10
@fortylicks
vielleicht hatte er was zu verbergen?


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:12
Doverex schrieb:Und auch eine laute Männerstimme, die akzentfrei (also kein tirolerisch) deutsch sprach.
Spricht der Verdächtige akzentfrei Deutsch, ich dachte es wäre ein Österreicher.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:19
fortylicks schrieb:Warum hat sich der jetzt Beschuldigte und der angebliche Zeuge
des Alibis nicht sofort bei der Polizei gemeldet und ausgesagt, dass sie mit der
Daniela K. noch zusammen waren......Das finde ich auch extrem merkwürdig!
Wissen Sie, wann er sich genau gemeldet hat und wann dann die Zeitung informiert wurde?


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:26
@JosefK1914
Du hast wohl keine Ahnung (als Deutscher) wenn bei uns in Österreich gesagt wird, was akzentfrei deutsch bedeutet?

Auf alle Fälle waren die Strassen ansonsten sehr Menschenleer um 4:40 früh in Innsbruck, dass die Zeugin zu 100% genau diesen lauten Streit VOR DEN TELEFONZELLEN hörte, bevor der Mord passierte.

Deutet sehr darauf hin, dass dieser Streit nicht vor den Telefonzellen erst begann, sondern möglicherweise schon eine Fortsetzung einer Auseinandersetzung an einem anderen Ort war.

Daniela von dem Täter abgepasst und behindert daran wurde, ihren Freund anzurufen. Wohl aus dem Grund, weil vorher was passiert war.

Ein unbekannter Täter wird von der Polizei völlig ausgeschlossen die letzten Jahre!


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:31
@Doverex
das wurde schon einige seiten davor eindeutig erläutert.

@JosefK1914
wer lesen kann, ist doch klar im vorteil :-)


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:31
Doverex schrieb:Auf alle Fälle waren die Strassen ansonsten sehr Menschenleer um 4:40 früh in Innsbruck, dass die Zeugin zu 100% genau diesen lauten Streit VOR DEN TELEFONZELLEN hörte, bevor der Mord passierte.
Ich habe da so meine Probleme. 10 Minuten kann der Streit wohl nicht gedauert haben, da schaut man mal mindestens aus dem Fenster. Von wo aus hat er denn den Schrei gehört? Sollte er das aus einer Whg. gehört haben, ist eine Ortung so gut wie ausgeschlossen und die örtliche Aussage kommt dann nur dadurch, weil er den Streit mit dem Mord in Verbindung bringt. Achtung: Zeugen dichten immer viel dazu, die darf man NIEMALS wörtlich nehmen. 4 Zeugen, 5 unterschiedliche Aussagen, so ist es.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:34
fortylicks schrieb:Warum hat sich der jetzt Beschuldigte und der angebliche Zeuge
des Alibis nicht sofort bei der Polizei gemeldet und ausgesagt, dass sie mit der
Daniela K. noch zusammen waren......Das finde ich auch extrem merkwürdig!
@fortylicks
Na vielleicht konnte er sich anfangs (wegen Gedächnislücken) nicht mal daran erinnern, dass Daniela bei ihm in der Wohnung war?

Das ist halt bei Gedächnislücken leider so der Fall, die Lücken setzen immer dort ein und sind riesengroß, wo es gerade wichtig wäre, sich zu erinnern ;)

Es gilt die Unschuldsvermutung für den U-Häftling!


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:34
@JosefK1914
JosefK1914 schrieb:Da der Mörder ein Messer bei sich gehabt hatte, war einen Tötungsabsicht von vornherein vorhanden.
Auch wenn wir damit wieder das "Minenfeld" der Spekulationen betreten,
aber in der Hinsicht bin ich der gleichen Ansicht das es eine vorsätzlich
geplante Tat war. Und ein Vorsatz bedingt auch ein Motiv für die Tat, wenn
man einmal eine Zufallstat ausschließt. Und der Knackpunkt ist für mich das
nicht ersichtliche Motiv für die Tat. Es gab zwar hier eine Reihe von Über-
legungen dazu, aber nicht´s davon scheint mir zutreffend.

@MaWu
Hast Du zufällig etwas zu der Zimmernummer 205 herausfinden können,
ob es sich dabei um ein Einzel - oder Doppelzimmer gehandelt hat bzw.
ob es in der zweiten Etage war ? Mein "Informant ;)" konnte mir da ja
leider keine weitere Auskunft zu geben ;(

@JosefK1914
JosefK1914 schrieb:Wissen Sie, wann er sich genau gemeldet hat und wann dann die Zeitung informiert wurde?
Ist zwar nur indirekt an mich gerichtet, aber ich antworte dennoch. ;)
Mein Hinweis auf den von mir vermuteten Redaktionsschluß läßt
doch auf eine relativ lange Zeitspanne schließen in der sich die Beiden bei
der IBK-Innsbruck hätten melden können bevor dieser Artikel erscheint.
Und ein Redaktionsschluß scheint mir um 20 / 21 Uhr sogar am wahrscheinlichsten
zu sein. Ich kenne das noch aus der Teit von Anno Tobak - weit weg von der
elektronischen Bearbeitung ;)

Mit freundlichen Grüßen

Lohengrin


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:38
@Lohengrin
bin momentan leider nicht da.
hab beruflich im Ausland zu tun.
wenn ich jedoch wieder da bin, dann gehe ich hin und schaue uns nach.


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:39
MaWu schrieb:wer lesen kann, ist doch klar im vorteil :-)
Es wurden nur Zeitungsausschnitte hier reinkopiert. Dort stand nicht im einzelnen, wann die Ermittler wann welche Infos bekommen haben.
Doverex schrieb:Ein unbekannter Täter wird von der Polizei völlig ausgeschlossen die letzten Jahre!
Nein es hieß, auch eine Beziehungstat wäre möglich, daqs ist ein kleiner Unterschied.
Lohengrin schrieb:Ist zwar nur indirekt an mich gerichtet, aber ich antworte dennoch. ;)
Mein Hinweis auf den von mir vermuteten Redaktionsschluß läßt
doch auf eine relativ lange Zeitspanne schließen in der sich die Beiden bei
der IBK-Innsbruck hätten melden können bevor dieser Artikel erscheint.
Und ein Redaktionsschluß scheint mir um 20 / 21 Uhr sogar am wahrscheinlichsten
zu sein. Ich kenne das noch aus der Teit von Anno Tobak - weit weg von der
elektronischen Bearbeitung ;)
Gut, Informationen werden aber nicht unbedingt direkt von den Ermittlern weiter gegeben. Da gibt es auch unterschiedliche Zeitspannen. Bei der ersten Meldung wurden die Ermittler vermutlich fast schon belagert. Die erste Ausgabe ist immer die interessanteste.

Also hier wissen wir letzlich nicht viel. Nur eine max. Zeitspanne ist bekannt.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:40
@JosefK1914
es geht um verschiedene Dialekte, wie Österreicher, sie hören und beschreiben!


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:41
@Lohengrin

Die "Neue" war damals (und ist es vielleicht immer noch) ein Revolverblatt der untersten Schublade, da würde ich überhaupt nix ernst nehmen, was die schreiben. War aber auch in anderen Medien so geäußert worden ... Aber genau das habe ich auch gesagt: Warum dauerte es so lange, bis man wusste, wo das Opfer zuletzt war??? Warum hat der jetzt Tatverdächtige das nicht der Polizei gemeldet, falls er nicht befragt worden ist.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:42
@Hammerstein
Er kann sich an nichts mehr erinnern!


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:45
Wir sollten doch mal hier die Kirche im Dorf lassen. Auch die ersten Ermittlwer dürften nicht doof gewesen sein. Wenn die Meldung wirklich in deren Augen zu spät erfolgt gewesen wäre, hätten sie höchstwahrscheinlich schon damals einen gewissen Verdacht geschöpft.

So, jetzt warte ich bis morgen, dann können wir ja weiter spekulieren.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:46
@MaWu Yep. 2 Stunden mit einer Person verbracht und danach alles gelöscht. Würde nicht mal meine Oma glauben. ;-) Wenn die Person nun kein Alibi mehr hat, was tut jemand um ca. 4 Uhr in der Nacht, wenn er nicht zuhause ist und er keinen einzigen Zeugen nennen kann, WO er denn war? Auch spannend. Ach so, wieder die Erinnerungslücken.

Was nicht heißt, dass ich nicht glaube, dass die Polizei gepfuscht hat.


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:47
@MaWu
MaWu schrieb:Er kann sich an nichts mehr erinnern!
Wer, ich ? So schnell kann es also gehen mit Alzheimer,
man bemerkt es nicht einmal :) Aber Spaß beiseite. Wäre
natürlich schon prima wenn du das in Erfahrung bringen
könntest. Vorab schon mal Danke.

Mit freundlichen Grüßen

Lohengrin


melden

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:48
@Hammerstein
der rechtsanwalt des tatverdächtigen, für ihn gilt die unschuldsvermutung, posaunte das über die grösste tiroler zeitung an die öffentlichkeit!

laut @JosefK1914 darf der rechtsanwalt, keine unwahrheiten sagen.
von daher glaub ich dass der tatverdächtige sich an nichts mehr erinnern kann. ;-)


melden
JosefK1914
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 21:57
MaWu schrieb:von daher glaub ich dass der tatverdächtige sich an nichts mehr erinnern kann. ;-)
Vielleicht war das schon seine Aussage 2005, weil er schlicht und einfach zugesoffen hatte. Das war ja kein Problem, da er nach den Ermittlern jedenfalls damals ein felsenfestes Alibi hatte.

Dumm scheint nur zu sein, dass aktuell dass erste Protokoll der Befragung des Alibigebers bisher zumindest der Anwalt nicht bekommen haben dürfte.

So, jetzt Schluss für heute, ich habe noch anderes zu tun.

Gute Nacht.


melden
Anzeige

Mordfall Daniela Kammerer - Innsbruck 2005

06.02.2014 um 22:02
http://tvthek.orf.at/program/Tirol-heute/70023


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden